Pünktchen ist tot:-((

Diskutiere Pünktchen ist tot:-(( im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ich hatte Euch ja von den Problemen mit Pünktchen erzählt bzw. geschrieben. Da sich Pünktchens Zustand zusehends verschlechtert hat,...

  1. bicca

    bicca Guest

    Hallo

    Ich hatte Euch ja von den Problemen mit Pünktchen erzählt bzw. geschrieben.

    Da sich Pünktchens Zustand zusehends verschlechtert hat, bin ich heute schon zum TA gefahren. Obwohl ich den Termin erst am Freitag hatte.

    Die TÄ war total lieb und hat sich erst mal alles aufgeschrieben und hat sich dann um ihn gekümmert. Es war total komisch:( Pünktchen lies sich einfach so in die Hand nehmen, er hat noch nicht mal gehackt oder gezwitschert. Erst da hab ich gesehen, das der Süsse total dürre ist. Da er immer wie ne Kugel in der Voliere gesessen hat, ist mir das nicht aufgefallen:(

    Sie hat nen Abstrich genommen und diesen untersucht. Und es war das, was sie vermutet hat: Dieses komische Going-Light-Syndrom.

    Nun gab es 2 Möglichkeiten. Entweder sein Leben mit einer bestimmten medikation verlängern oder ihn einzuschläfern. Als ich erfahren habe, das diese Krankheit in jedem Fall tödlich ist, hab ich schweren Herzens letzteres gewählt:( :( :(

    Pünktchen bekam eine Spritze und ist eingeschlafen.

    Es tut sooo sehr weh. Warum konnte das kein TA vorher feststellen? Warum musste Pünktchen soo lange leiden?? Hätte ich diese Krankheit verhindern können. Ich weiss einfach nicht, was ich tun soll.

    Am Freitag werden meine anderen 5 Wellis auch darauf untersucht, da es anstecken sein soll.

    Pünktchen, ich hab Dich lieb. Ich hoffe, das Du da, wo Du jetzt bist, gaaaanz viel rote Hirse fressen kannst. Und auch eine liebe, nette Welli-Dame kennenlernst. Ich hoffe, Du vergibst mir, das ich Dich hab töten lassen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bicca

    bicca Guest

    Ach ja...

    Ach ja, ich sollte Euch ja die Adresse der tÄ mitteilen.

    Also, hier kommt sie:

    Tierärztliche Praxis für Kleintiere
    Ulrike Frauenholz
    Osterholten 14


    46348 Raesfeld-Erle

    Telefon 02865-204920
     
  4. teffito

    teffito Guest

    Traurig

    Hallo Bicca,

    Mensch das tut mir sooo leid, das die tolle Tierärztin Pünktchen nicht mehr helfen konnte.

    Mach Dir bitte keine Vorwürfe, manchmal können wir einfach nicht mehr helfen.
    Ich bin sicher, Pünktchen hat gespürt, das Du alles versucht hast.
    Er hat jetzt keine Schmerzen mehr und dort, wo er jetzt ist, am anderen Ende der Regenbogenbrücke, geht es ihm gut und er wartet dort auf Dich.

    Fühl Dich in den Arm genommen und ganz doll gedrückt!

    Steffi
     
  5. bicca

    bicca Guest

    Danke, Steffi

    Ich fühl mich schon etwas besser:-))

    Aber jedesmal, wenn ich in die Voliere gucke, vermisse ich Pünktchen.

    Ich hab sooo viel versucht. Und am meisten hab ich Hass auf die Tierärzte, die ihm einfach nicht geholfen haben. Hätten doch sagen können, das sie mit Wellis nicht so befasst sind.

    Aber nein, man muss ja erst mal Geld scheffeln. Und wenn man davon genug hat, denkt man an die Tiere.

    Und auch ich mach mit Vorwürfe. Hätte ich was tun können, hätte ich verhindern können, das er so krank wird?? Hab ich ihn falsch behandelt.
    Ich weiss noch genau: Der letzte TA, bei dem ich war, hat mir ins Gesicht gesagt, das sich Pünktchen bei mir nicht wohl fühlt. LÄCHERLICH!!!!

    Er konnte 24 Std. am Tag im Wohnzimmer rumfliegen, bekam das beste Futter. Ich hab ihm Musik vorgespielt, die er mochte, er hatte genug Kollegen, Hatte jede Menge Spielzeug, bekam Grünfutter, Frischfutter und was weiss ich noch!!!! HÄTTE ICH DOCH NOCH MEHR TUN KÖNNEN?????
     
  6. #5 Brigitte2, 5. Juni 2002
    Brigitte2

    Brigitte2 Guest

    Trost

    Hallo Bicca,

    das tut mir auch sehr Leid, dass Pünktchen nicht mehr zu helfen war! Ein dickes Trostpflaster auch von mir!

    Ich denke nicht, dass Du Dir Vorwürfe machen musst. So wie Du das beschreibst, hat Pünktchen unter den besten Bedingungen gelebt.

    So grausam der Verlust für Dich im Augenblick nun ist, ist es zumindest gut, dass Pünktchen sich nicht lange quälen musste.

    Viele liebe Grüße
    Brigitte
     
  7. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hätte ich noch mehr tun können ?

    Hallo Bicca,
    dass dein Pünktchen eingechläfert werden musste tut mir sehr leid. Was du über den einen Tierarzt schreibst, der dir gesagt hat, der Vogel fühle sich nicht wohl bei dir - das ist ja eine Frechheit, unglaublich!
    Nein, ich glaube nicht, dass du mehr hättest tun können. Mir ist auch einmal ein ganz süßer welli an dem GL-Syndrom gestorben. Glücklicherweise haben sich die anderen aber nicht angesteckt, auch nicht der, der ihn oft gefüttert hatte. Soweit ich weiß, ist die Ursache dieser Krankheit auch noch umstritten.
    Sicher hast du deinem kleinen Leiden erspart und nun geht es ihm richtig gut!

    Liebe Grüße
    Gunna:)
     
  8. #7 BlueCosmic, 5. Juni 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Bicca,

    mein Beileid :(
    Also manche TÄ sind ja wirklich herzlos. Sie wissen nicht, was dem Tier fehlt, und stellen dann irgendwelche Behauptungen auf 8(

    Du brauchst Dir wirklich keine Vorwürfe zu machen.
    Wie Gunna schon gesagt hat, ist die Ursache ja leider unbekannt :(
    Und Du hast wirklich alles getan, um ihm ein schönes Heim zu geben.
     
  9. bicca

    bicca Guest

    Hallo, Ihr lieben

    Ich sitz hier rum wie Falschgeld:(

    Ich bin traurig. Auf der anderen Seite auch froh, das der arme kerl nicht mehr leiden muss.

    Ist schon erstaunlich. Nicht-Welli_Liebhaber werden sicher denken, das wir allesamt ne Meise haben.

    Und dann noch wegen nem Vogel leiden und heulen. So hab ich anfangs auch gedacht. Als von meiner Arbeitskollegin mal der Welli starb, hat sie auch Rotz und Wasser geheult. Da hab ich mich noch gefragt, ob sie noch richtig tickt.

    Jetzt ist Pünktchen tot, und ich vermisse jede Feder von ihm.

    Na, ja ihr lieben, werde jetzt meine Wunden noch ein bisschen lecken:(

    Ich berichte Euch Freitag mehr. ICH DANKE EUCH ALLEN FÜR DEN TROST
     
  10. #9 Brigitte2, 5. Juni 2002
    Brigitte2

    Brigitte2 Guest

    Hallo Bicca,

    dann haben wir Welli-Halter eben "eine Meise". Wenn es nicht so wäre, dann würde es unseren Wellis auch nicht so gut gehen.

    Es ist schön, dass man hier im Forum Leute trifft, die das verstehen.

    Viele Grüße
    Brigitte
     
  11. #10 Birgit L., 5. Juni 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Bicca,

    Das tut mir leid um Pünktchen ... :)
    Aber er ist ja im Wellihimmel bei ganz vielen Freunden ...

    *Laß Dich von mir drücken ... *
     
  12. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Bicca,

    das tut mir unendlich leid für dich.
    Lass dich in den Arm nehmen und trösten.

    Dem Kleinen hast du super geholfen, indem du ihm weitere Qualen genommen hast. Er ist erlöst von Schmerzen und für ihn stressigen TA- Besuchen.


    Mitfühlende und tröstende Grüße
    Sybille & die Geier
     
  13. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    oh man das tut mir so wahnsinnig leid für dich :( ich weiss ja wie das ist....bei meinen tweety habe ich es nur nicht verkraften können ihn einschläfern zu lassen und er hat medikamente bis zum schluss bekommen *schnief* da kommen mir echt die tränen wenn ich das lese weil mich das gleich wieder erinnert ich weiss wie du dich fühlst ich habe so für euch gehofft das es gut ausgeht :(

    deinen schatz dann ist er eingeschlafen find ich besonders schlimm weiss ned...das hört sich wahnsinnig traurig an :(

    tut mir leid für dich kopf hoch
    wird schon wieder
    denk an die schönen zeiten und lass deiner trauer ruhig freien lauf
     
  14. lucky

    lucky Guest

    Hallo Bicca,

    es tut mir so leid für Dich.
    Ich kann Deinen Schmerz so gut nachempfinden.

    Auch ich habe einen Wut auf einen TA.
    Vor kurzem ist unser Lucky (er war gerade ein paar Tage bei uns)
    gegen die Scheibe geflogen und rief den Nottierarzt an und wir fuhren hin, der TA nahm Lucky mit und stellte ihn ins Magnetfeld nach einiger Zeit kam er und eröffnerte, sein Dackel hätte unseren Kleinen tot gebissen. Er gab meinem Freund dann 20 Euro und die Sache war für ihn erledigt. WUT!!!!!!!

    Warum gehen TÄ so halbherzig mit Wellis um?

    Bicca, Du hättest nicht mehr tun können!

    Ich trauere mit Dir und drück Dich!

    Liebe tröstende Grüße SANDRA
     
  15. bicca

    bicca Guest

    Hallo, Ihr Lieben

    Danke für die vielen lieben Mails.

    Ich denke auch, das es das richtige war Pünktchen einschläfern zu lassen.

    Und ich muss wirklich noch mal der TÄ ein supergrosses lob aussprechen. Sie hat Pünktchen so lange gestreichelt ,bis er eingeschlafen ist.


    Na, ja und morgen werden Hercules, Angel, Schrulle, Zicke und König Drosselbart untersucht. Ich hoffe, das die fit sind.

    Ich meld mich aber morgen noch mal:D

    Ich danke Euch allen noch mal
     
  16. lucky

    lucky Guest

    Hallo Bicca,

    drücke ganz fest die Daumen das mit Deiner Rasselbande alles in Ordnung ist!

    DRÜCK!!!!!!


    Liebe Grüße SANDRA + 2 Spaßvögel
     
  17. Zimba

    Zimba Guest

    Du arme. :(

    Liebe Bicca.

    Das tut mir so leid, mit deinem Pünktchen. :( Ich weiß, wie weh es tut, so ein kleines Federbällchen zu verlieren. Meine kleine Blue ist jetzt eine Woche tot und noch immer tut es so gemein weh!
    Hast du deinen Pünktchen denn wieder mit nach hause genommen, dass du ihn beerdigen konntest? Ich habe Blue wieder zugeschickt bekommen und dann haben wir sie gestern beewrdigt. Glaub mir, das tut richtig gut, wenn man genau weiß, wo der kleine jetzt ist und man hat immer einen Ort, wo man ihn besuchen kann.
    Ansonsten drücke ich dir ganz doll die daumen, dass deine restliche Bande nichts hat!

    Fühl dich von mir ganz lieb getröstet und in den Arm genommen.
     
  18. bicca

    bicca Guest

    Hallo,

    nee, ich hab Pünktchen nicht wieder mitgenommen. Ich hätte es nicht ertragen, ihn noch mit dem Auto bis nach hause zu bringen. Das war mir zuwider:(

    Aber er wird es mir sicher nicht übel nehmen, hoffe ich.

    Er hat ja jetzt rote Hirse, Knabberstangen und seine heissgeliebten Toppers im Überfluss. Und so wie ich ihn kenne, hat er an jeder Kralle mindestens eine Welli-Dame, die um ihn wirbt:) :)
     
  19. Selene

    Selene Guest

    hallo Bicca!

    Das mit Deinem kleinen Pünktchen tut mir wirklich total leid. Ich habe vor einem halben Jahr eine ähnliche Erfahrung gemacht, als mein Jonathan eingeschläfert werden mußte. Die Tierärztin war auch total lieb, hat ihn vorsichtig an ihre BBrust gedrückt, mit ihm gesprochen und ihm dabei die Spritze gesetzt. Ich denke, mir wäre es fast leichter gefallen, wenn ich ein ganz sachlichen Tierarzt gehabt hätte, der die Sache schnell hinter sich bringt, aber so zusehen zu müssen, wieviel Liebe er noch im letzten Moment bekommt, hat mir die ganze Sache noch viel schwerer gemacht. Alllerdings wollte mein Freund Jonathan dann mit nach hause nehmen und dort beerdigen. Das würde ich nie wieder machen... Es war schon eine gute Entscheidung, ihn nicht mit nach hause zu nehmen!
    Ich hoffe, mit Deinen anderen ist soweit alles in Ordnung?!

    Liebe Grüße

    Selene
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. S.R.

    S.R. Guest

    Liebe Bicca, tut mir sehr leid für dich und dein Pünktchen. Habe auch schon öfters diese traurige Tatsache erleben müssen. Unser Tierfriedhof rund ums Haus vergrößert sich langsam. (Bitte nicht weitersagen, wegen Seuchengesetz) Dort liegen alle unsere kleinen und größeren Lieblinge friedlich nebeneinander und es tut oft noch nach Jahren weh wenn man an ihrem Grab steht, und sich an die schönen Zeiten zurückerinnert. Aber wenn ich selber mal vollkommen down bin gehe ich oft hin, spreche mit ihnen und finde dann irgenwie dadurch wieder neue Kraft.

    Liebe Grüße Silvia
     
  22. bicca

    bicca Guest

    ALLE ANDEREN SIND OK!!!:)

    Hallo, Ihr lieben

    Allen anderen Vögel sind in Ordnung. Seit gestern haben wir auch einen neuen Welli. Denn Hercules hat doch ziemlich nach Pünktchen gerufen. Der neue hat sich schon super eingelebt und fliegt mit der Geschwindigkeit eines Torpedos:D :D

    Aber in erster Linie bin ich froh, das die anderen okay sind. Wir haben zwar nicht alle auf das GL-Syndrom untersucht, aber ich hab sie ja im Auge. Sobald irgendwas ist, kann ich die TÄ anrufen. Das is ne total liebe;)


    So, ihr lieben, es verabschiedet sich eine supererleichterte Bicca
     
Thema: Pünktchen ist tot:-((
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ta frauenholz raesfeld

Die Seite wird geladen...

Pünktchen ist tot:-(( - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...
  4. Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?

    Totes Blaumeisenkücken aus Nest entfernen?: Hallo Zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben. Wir haben einen Nistkasten in dem seit einigen Wochen 5 Blaumeisenkücken von den...
  5. Henne heute früh plötzlich tot

    Henne heute früh plötzlich tot: Heute früh um 6 Uhr hörte ich nur zweimal ein eigenartiges piepen und danach lag die Henne schon auf dem Boden :'( gestern war noch alles gut,...