Puten sterben, was machen wir falsch?

Diskutiere Puten sterben, was machen wir falsch? im Geflügel allgemein Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo, meine Oma hat auch dieses Jahr wieder 4 kleine Puten gekauft. Im letzten Jahr sind auch von den 4 Puten 2 gestorben. Dieses Jahr sind nun...

  1. #1 KleineKutsche, 27.07.2004
    KleineKutsche

    KleineKutsche Guest

    Hallo,
    meine Oma hat auch dieses Jahr wieder 4 kleine Puten gekauft. Im letzten Jahr sind auch von den 4 Puten 2 gestorben. Dieses Jahr sind nun schon 3 Puten gestorben. Irgendwas machen wir doch da falsch.
    Die Puten bekommen spezielles Putenmastfutter und gekochte Eier. (meine Oma sagt, dass die gaaaaanz früher auch immer Eier bekommen haben)
    Sonst leben die Puten angegrenzt von den Enten und Hühnern im Garten mit viel Rasen (Oma sagt,dass die Puten saubere Tiere sind, net wie Enten). Nachts schlafen die Puten in einer umgebauten Hundehütte. Vielleicht ist die zu klein, wenn die Puten nachts lieber rumrennen, statt zu schlafen!
    Leider wissen wir nu auch nicht, was da schief läuft, aber merkwürdig ist es schon, dass 3/4 der puten gestorben sind. Dabei ess ich sooo gerne Putenfleisch. Für Tips wär ich dankbar, damit nicht noch die letzte Pute stirbt.
     
  2. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.12.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo KleineKutsche,

    meine Eltern halten sich auch Puten usw. auf ihrem Hof!

    Deshalb weis ich das junge Puten keiner Feuchtigkeit ausgesetzt werden dürfen, denn die vertragen Sie nicht und bekommen eine Lungenenzündung.

    Weshalb meine Eltern die Tiere bis zur vollständigen Befiederung nur im Stall gehalten haben.

    Auch sind junge Puten sehr anfällig gegen den "gelben Knopf" welcher wenn nicht erkannt und behandelt wird, tödlich ausgehen kann.
     
  3. holli

    holli Guest

    kleine Puten (bis sie ca. 3 Monate alt sind), halte ich im Stall, da sie keiner Feuchtigkeit ausgesetzt sein dürfen. Hühner daneben sind auch ein bißchen problematisch wegen Ansteckungsgefahr (diverse Krankheiten) halte meine auf getrennter Koppel von den Hühnern, sodaß sie nicht so ganz eng zusammenkommen.
    Putenmastfutter ist grundsätzlich ok, kannst aber auch mit Maisbruch mischen, wenn sie größer sind, meine bekommen dann ab 6 Monaten auch getrocknetes Brot (darf nicht schimmelig sein), daß ich ca. 1 Stunde vor Fütterung mit Wasser oder Molke aufweiche, und diverse Gemüseabfälle aus dem Garten, an dem sie gerne herumzupfen, sonst fressen sie noch Insekten, die sie finden.
    Aber das wichtigste ist, dass du sie ca. 2-3Monate im Stall läßt wegen Regen und Nässe (Nachtfeuchte). Bitte nicht draussen lassen, auch wenn sie größer sind, da Puten sehr kurzsichtig sind und Feinde nicht gleich ausmachen können, was nur dem Marder zugute kommen würde. Füchse trauen sich an größere Puten nicht heran, ebensowenig Ratten.
    Würde mal eine kleine tote Pute untersuchen lassen, ob es ein Virus ist (möglicherweise vom Verkäufer) oder wirklich die Nässe.... liebe Grüße und viel Glück Holli (Hab jetzt das 4. Jahr weiße Puten und keine Verluste)
     
  4. #4 Kanadagans, 30.07.2004
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Hier liegt das Problem sicherlich auch mit bei den Hühnern, weil die auf Puten unter anderem die sogenannte Schwarzkopf- Krankheit übertragen können, woran die Puten ( ursprünglich Nordamerika) meist eingehen, während die Hühner ( ursprünglich Südostasien) keinerlei Symptomatik zutage tragen.

    Gruß, Andreas
     
  5. holli

    holli Guest

    [Bitte nicht draussen lassen, auch wenn sie größer sind, da Puten sehr kurzsichtig sind und Feinde nicht gleich ausmachen können, was nur dem Marder zugute kommen würde. Füchse )[/QUOTE]

    Sorry Fehler Puten sind nicht kurz- sondern weitsichtig....d. .h. sie sehen trotzdem sehr schlecht!!!! Holli
     
Thema: Puten sterben, was machen wir falsch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. putenkrankheiten

    ,
  2. putenaufzucht tipps

    ,
  3. was fressen puten

    ,
  4. puten krankheiten,
  5. putenhaltung im garten,
  6. bronzeputen haltung,
  7. truthahn krankheiten,
  8. pute frisst nicht,
  9. krankheiten bei puten,
  10. was dürfen puten nicht fressen,
  11. putenaufzucht krankheiten,
  12. puten sterben bei regen,
  13. puten halten,
  14. puten regen,
  15. putenküken sterben,
  16. puten zucht und haltung,
  17. krankheiten puten,
  18. warum dürfen puten nicht nass werden,
  19. dürfen puten nass werden,
  20. junge puten sterben,
  21. pute krankheiten,
  22. feinde von puten,
  23. bronzeputen krankheiten,
  24. Puten mä,
  25. puten sterben
Die Seite wird geladen...

Puten sterben, was machen wir falsch? - Ähnliche Themen

  1. Geburtsdatum falsch eingegeben

    Geburtsdatum falsch eingegeben: Hab ausversehen mein geburtsdatum falsch eingegeben. Mein Geburtsjahr ist 21.11.1998. Bitte ändern. Danke
  2. Vögel sterben durch Unwetter

    Vögel sterben durch Unwetter: Hallo, krass: Montana: Tausende Vögel an See von Hagelschlag getötet Viele Grüße
  3. Woran sterben nahezu flügge Kohlmeisen im Nistkasten?

    Woran sterben nahezu flügge Kohlmeisen im Nistkasten?: Hallo, was ich gerade beim Reinigen des Kastens vorgefunden habe: Sieben Kohlmeisen, eigentlich flügge (Schwungfedern waren etwa zu 2/3 aus den...
  4. Eifutter klebt, was mache ich falsch?

    Eifutter klebt, was mache ich falsch?: Hallo, habe das Eifutter von Witte Molen, das ich meinem Kanarienvogel während der Mauser geben möchte. Habe es mit unterschiedlichen Mengen...
  5. Graupapageien-Junge sterben im Nest

    Graupapageien-Junge sterben im Nest: Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von hier als eigenes Thema Hallo, ich habe leider ein Problem seit vier Jahren mit meinen drei Paaren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden