Quarantäneraum.....

Diskutiere Quarantäneraum..... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo allesammen! Hat von Euch einer vielleicht Erfahrung mit einer Waschküche als Qu..R. ????? Gefliest bis unter die Decke, mit...

  1. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo allesammen!

    Hat von Euch einer vielleicht Erfahrung mit einer Waschküche als Qu..R. ?????

    Gefliest bis unter die Decke, mit Kippfensterchen, WK wird allerdings regelmäßig zum Waschen benutzt....

    Andere Möglichkeit: Wir wollen demnächst unseren großen Schuppen als Partyraum (mit Klo) ausbauen. Party macht man vielleicht 3x (?) im Jahr.... da wäre das Klosett doch auch nicht uninteressant!

    Ich frage nur so, weiß noch nicht, ob ich mir wirklich mal die ZG besorge, sprich, ob ich wirklich nochmal züchten will. Aber wenn ich es mal wieder will (hab vor 7 Jahren mal unerlaubterweise 2 Bruten gehabt, die Vögel sind beringt und registriert von einem Bekannten mit ZG - ist auch nicht unbedingt i.O., weiß ich! Aber der Bekannte meinte: Es geht scho!), dann will ich nicht erst laufen müssen und die ZG besorgen! Dann hab ich sie vielleicht schon, mal sehen!:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hmm,

    Waschküche? Bei uns hieß es, der Raum darf dann nicht anderweitig genutzt werden. Aber ich denke mal, dass das sowieso ziemlich im Ermessen des Amtstierarztes liegt, was er genehmigt.
    Für den reinen Hobby"züchter", der eigentlich nichts weiter möchte, als seinen Piepern ggf. die Möglichkeit des Brütens zu geben, finde ich diese Auflage mit dem Quarantäneraum teilweise etwas überzogen.
     
  4. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi Tom, danke für Deine ANtwort!

    Ja sicher, dass mit dem Qu.R. ist sicher ein schwieriges Problem! hab auch schon irgendwo gelesen, dass Du keine ZG deswegen bekommst. Das ist sicher sehr traurig/ärgerlich für Dich. Im Prinzip kann ich es schon verstehen, dass es solche gesetzl. Regelungen gibt. Igrndwie macht das Sinn, wg. dem Seuchengesetz und so. Aber richtig ist auch, so lange es so uneinheitlich geregelt wird, ist der ursprüngl. Sinn nicht mehr gegeben!!

    Habe vor 7 Jahren auch mal ernsthaft darüber nachgedacht eine ZG zu beantragen, bin aber darüber weggekommen, eben weil ich denke, einen geigneten Qu.R. habe ich nicht! Obwohl, es ist im grunde ein Witz! WIr haben ein großes Haus, 3 Badezimmer! 2 Küchen! Und trotzdem keine wirklich Möglichkeit einen Qu.R. einzurichten. Da wir eine Privatpension haben, werden eben alle Räume genutzt.... Mist!

    Ein Handycap ist für mich auch, dass mein Mann nicht unbedingt meine Vorlieb für Tiere teilt, also auch nicht unbedingt daran denkt, baulich was zu ändern, damit ein extra Qu.R. dabei herauskommt! Aber ich denke, ich behalte das "Klöchen" im Partyraum im Auge! Muss ein Qu.R. eine bestimmte Größe haben? Muss es einen Wasseranschluss/Waschbecken geben?
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Hallo Sanne,
    WK ist nicht gut, der Raum darf nicht anderweitig benutzt werden, es liegt wirklich im Ermessen des ATA..

    Also einfach mal probieren und abarten, gefliesstes Klo geht meist schon, muss Fenster und Wasseranschluss und möglishct gefliesst sein udn kein Durchgangsklo sein....

    Einfach mal bei der Behörde nachfragen wie die das regeln..


    Bei mir war das auch etwas komsich...
    Liora
     
  6. Birgit

    Birgit Guest

    Also ich bin da immer ein wenig verwirrt wegen dem Quarantäneraum und muss nun nochmal eine ganz blöde Frage stellen: Es geht also auf jeden Fall nicht ohne? auch nicht bei so ganz wenigen Wellis? (bitte nicht genervt sein, ja?)

    Ich habe nur irgendwo mal gelesen, dass man ohne Quarantäneraum "nur" einen Wisch unterschreiben muss, dass man im Psittacosefall alle Wellis einschläfern lässt. Ich mein, das ist schon der Hammer, dass so zu unterschreiben, aber eine Überlegung-?Ich weiss es eben nicht. Oder habe ich da eine Fehlinformation erhalten?? Wie oft kommt Psittacose überhaupt vor (für den Fall, dass die Info nicht falsch war)...

    Viele Grüße,
    Birgit, die zur Zeit sowieso nicht züchten will...
     
  7. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Wenn der

    Vetrinär die Waschküche anerkennen sollte, was ich nicht glaube, wegen der Mehrfachnutzung. Dann kann in dem Moment wo der Karantäneraum gebraucht wird, nicht mehr gewaschen werden! Die Karantäne dauert dann ein paar Wochen.
    ES gibt keine Auflagen, das der Krantäneraum gefliest sein muß.
    Je nach Vet. braucht er auch keine Fenster ( so wie meiner) aber Licht und das ausreichend.
    Wenn in Räumen gehalten, wird der Hauptraum zur Behandlung genutzt. Der Karantäneraum dient dann zur Lagerung von, Medikamenten, Medi-Futter, Isolierte Tote WS....., Desinfektionsmittel.............................. JJaa. Dann muß der Herr, die Dame sich noch waschen können.........JJaa.

    Gruß
    Hans-Jürgen8o :0-
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    guibt keine blöden Fragen!!

    Es ist echt unetrschiedlich jeder landkreis macht das etwas anderes.

    Früher wurde jeder WS eingeschläfert mit Psitacoseverdacht bzw. Befall heutzutage kann man behandeln, aber da sich Menschen auch dmait anstecken könne und die Krh., für den menschen auch tödlich sein kann muss ein Qu. raum vorhanden sein...

    Die Krankheit gibt es noch, aber ich habe noch von niemandne gehölört das er diese Krh. hatte im Bestand oder so, aber es kommt wohl noch vor und der Verdacht besteht auich häufiger...

    Liora
     
  9. #8 megaturtle, 10. Juli 2003
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    @hjb: Keine Fenster? Da haben die armen Wellis ja nie Tageslicht, oder versteh ich was falsch?

    In der Waschküche? Kann ja wohl nicht ernst gemeint sein!? Stellt euch doch mal während des Waschvorgangs, vor allem während der Kochwäsche daneben. Dampf und Gerüche, das selbst ein Mensch da Atemprobleme bekommt.

    Wie soll das denn erst bei so kleinen Wellis wirken?

    LG megaturtle
     
  10. Liora

    Liora Guest

    hallo es gibt da ja spezielle Vogellampen...

    Liora
     
  11. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo nochmal....

    Ja, dann kann ich das wohl vergessen mit der Idee von wegen Waschküche als Quarantäneraum!!
    Der Gedanke kam mir ja auch nur so letztens beim Waschen: Der Raum erschien mir ideal!
    Schön hell (2 große Leuchtstofflampen, 1 Glasbausteinefenster zum Kippen), groß genug, mit Wasseranschluss und Abfluss, außer mir muss da im Grunde keiner rein, gefliest (auch wenns nicht unbedingt erforderlich ist, praktisch ists schon)....

    @megaturtle:

    Sag mal, ich weiß ja nicht, wie Eure Waschküche aussieht, aber bei mir gibt es keinen übermäßigen Dampf! Und Kochwäsche, wer hat denn in der heutigen Zeit noch Kochwäsche? Wenns hoch kommt, vielleicht 2x im Jahr, wenn überhaupt! Dampf? nee! Gerüche? Was wäschst Du denn in der Waschküche???? Bei mir riechts höchstens mal nach frischer Wäsche!! Das ist doch wohl harmlos! Ich glaub nicht, dass z.B. die Mädels hier im Forum keine Parfums mehr benutzen nur weil sie Tiere halten! (Aber eh sich wer aufregt, mir ist natürlich schon klar, dass man nicht wer weiß wie einparfümiert Umgang mit Tieren haben sollte, war ja auch nur ein Vergleich von wegen der Gerüche und so) na, und vielleicht riechts mal nach alten Socken ;) .
    Und Lärm? Naja, das Schleudern ist vielleicht was lauter. Aber die modernen Waschmaschinen sind doch schon so leise! Meine jedenfalls, die ist nicht sehr laut. Der Trockner brummt vor sich hin, okay, aber im Wohnzimmer, wo der Fernseher läuft ist es sicher nicht leiser!

    Die Waschlüche, die Du da beschreibst, erinnert mich an eine von vor 100 Jahren, wo man noch in offenen Bottichen die Wäsche mit wer-weiß-was für scharfen Zusätzen stundenlang kochte!!


    Aber was solls, das Thema habe ich wohl eh schon abgehakt. War ja auch nur eine Frage


    ANDERE FRAGE:

    habe vorhin für meinen Beitrag auf Vorschau geklickt und dann auf zurück und der Beitrag war weg!!! Was war falsch?
     
  12. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Okay, okay, war wohl mit megaturtle ein wenig zu hart..... tschuldigung!

    Im Übrigen wollen wir ja sowieso nur was Gutes für unsere Vögel....

    Also kein Streit
     
  13. #12 megaturtle, 10. Juli 2003
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    :D :D Alles klar Sanne *handrüberreichundschüttel* ;)
     
  14. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Puh, erleichtert!

    Hallo Megaturtle (hast Du auch einen Namen???)

    Ich wollte wirklich keinen Ärger machen. Ist ja auch Blödsinn. War nur so ein bisschen hibbelig, unter Zeitdruck eigentlich, las Deinen Beitrag und fühlte mich megamissverstanden!!8o

    >handzurücküberreichundauchschüttel<

    Hast Du Deine Wellis in der Wohnung? Sieht auf dem Foto so aus! Und hast Du eine ZG? Wie lange hast schon Wellis? Erzähl doch mal, ich erzähle Dir dann auch gerne mehr über meine Waschküche...;) :D

    :0-
     
  15. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Ich noch mal wegen der Unsicherheiten.

    Habe mich mit den Vetrinär geeinigt, das im Falle eines Falles die Vögel alle im Vogelraum bleiben und behandelt werden. Dann dient der Karantäneraum zum Umziehen, waschen, Lagern.
    Der Karantäneraum ist 12 qm groß und sehr gut beleuchtet, hat ein Kleines Fenster nach innen ( im Gebäude) so das eine Lüftung gewährleistet ist. Ist aber so eingerichtet, das ich Neuzugänge in größeren Boxen halten kann. Muß ja den Bestand zumindes versuchen immer zu schützen.

    Gruß
    Hans-Jürgen:S :0-
     
  16. #15 megaturtle, 11. Juli 2003
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Re: Puh, erleichtert!

    Hallo Sanne, haben die 4 Chaoshubschrauber im Wohnzimmer unsrer 2-Zimmerwohnung.

    Bin an Ostern zu meinem Freund gezogen der seit 5 Jahren 0l eine einzelne Wellidame hatte und auch noch gemeint hat es wär ein Hahn.

    So ging das ja nicht, da musst ich doch was unternehmen. Ein Züchter hier bei uns wollte einen Hahn abgeben, weil er keine Partnerin findet, also sofort hin und her mit dem kleinen Kerl.

    Die anderen Beiden sind auch Abgabevögel, die wir eigentlich mehr durch Zufall bekommen haben, weil ich eindeutig zu viel auf verschiedenen Welliseiten unterwegs bin.

    Wenn dann da ein Welli in Not ist such ich schon das Telefon oder hau die Finger in die Tasten und schreib da hin. Aber nun sind unsre Kapazitäten erschöpft (sagt mein Freund ;) ).

    Achso, züchten will ich auf keinen Fall und ich heisse Petra.
     
  17. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Antwort - Psitakose

    das ist ja nicht so schlimm.......habe ich noch nichts in der Nähe davon mitbekommen.........

    Die Psitakose/Ornitose ist da. Sie ist gefährlich. Auf den Menschen übertragen eine Lungenentzündung. Also auch Meldepflichtig.
    In den ganzen Jahren in denen ich Züchte kenne ich 4 Züchter die die Psitakose in ihrer Zucht hatten. Davon haben 2 Mal der Züchter und Familenmitglieder auch eine Lungenentzündung mitbekommen. Es sind auch schon Zoo-Geschäfte, wegen dieser Krankheit geschlossen worden, bzw. herausnahme der Vögel aus dem Laden und dann ging es mir sehr viel Auflagen weiter. Der letzte Fall in einer Zucht die ich kenne war im Frühjahr 2003.
    Also bitte nicht so tun als wäre diese Krankeit für Vogel und Mensch harmlos. Irgend etwas wird man sich schon dabei gedacht haben, als sich der Gesetzgeber darum kümmerte.

    Desweiteren kenne ich einen Züchter der eine Andere Krankheit im Bestand hatte ( aus Holland eingeschleppt). Wurde auch vom
    Vetrinär gesperrt und behandelt. Dabei gingen 60 -70 % aller Vögel ein.

    Jeder Dazukauf ist i m m e r ein R i s i k o.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  18. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallöchen,

    @megaturtle/Petra:

    Aha, dann ist Dein Männe auch ein "Bremser", so wie meiner? Er muss mich manchmal auch bremsen, sonst hat man nachher wirklich "die Bude voll" mit so Geierlein und sonstigem "Getier" (ist nicht negativ gemeint)!
    Bisher habe ich noch keinen Abgabevogel zu mir genommen, auf die Idee bin ich nie gekommen, komisch...
    Evtl. wird es was im August mit gleich 3 Wellies, die ein Bekannter seinem Töchterchen gekauft hat, um ihr 4 Monate später einen Husky zu kaufen...nun sind die Vögel nicht mehr soo wichtig, ich krieg sie in Urlaubsbetreuung, und es würde mich absolut nicht wundern, wenn die dann ganz bei mir bleiben sollen (Andeutungen wurden schon gemacht...) Ist auch schlimm, finde ich! dann hätte ich 8 Wellis (jetzt 5) und 6 Kanaris in der Voliere, das geht sicher nicht gut. Hab schon mal bei mein Mann angetestet, ob wir noch eine 2. Voliere bauen können, oh, da kam ich aber schlecht an!
    Züchten würde ich wahnsinnig gerne, aber diesmal nicht mehr ohne ZG. Ich lasse es aber -wenn überhaupt- langsam angehen, es muss nicht heute sein, jetzt habe ich sowieso erstmal andere Probleme wg. Kanarien und WS und so!

    @hjb(52):

    Ich bin mir (mittlerweile) über die Ernsthaftigkeit und des Risikos der Psittakose durchaus bewusst, verstehe nur nicht, dass man andere Vögel einfach so züchten darf, obwohl die Ornithose mindestens ebenso gefährlich werden kann!?
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 megaturtle, 11. Juli 2003
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo Sanne,

    wir Mädels haben doch da unsre Überredungsmethoden ;) , das kriegt mein Schatz meistens gar nicht mit.

    Er bastelt so gerne und nächsten Monat will er mir sogar ne Zimmervoliere bauen, mal sehn was da dann noch reinpasst, bei uns ist ja auch Tag und Nacht Freiflug angesagt. :D :D

    Ihm muss ich nur Bilder von den armen Vögis zeigen und erzählen wie schlecht es ihnen geht, dann wird er butterweich *fg*

    Wegen dem Züchten, also ich finde man müsste für jede Zucht eine Zuchtgenehmigung brauchen wenn man manchmal die Räumlichkeiten bei den Züchtern sieht 0l , also jetzt nicht bei den Vögeln, mehr so allgemein.
     
  21. Sanne

    Sanne Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo megaturtle!

    da muss ich Dir zustimmen!

    Leider muss ich jetzt endlich ran an die Hausarbeit, habe bis jetzt nur hier und da was gerichtet, immer mit Blick auf den PC. Aber so komme ich nicht wirklich weiter0l Schade eigentlich!

    was bedeutet *fg*? Bin da nicht so versiert drin! Habe mir erst gestern von meinem Sohn erklären lassen müssen was *LOL* bedeutet...

    Machs dann erstmal gut!
     
Thema:

Quarantäneraum.....

Die Seite wird geladen...

Quarantäneraum..... - Ähnliche Themen

  1. Quarantäneraum - wozu ist er da ?

    Quarantäneraum - wozu ist er da ?: Hallo zusammen. Habe zwar zig Threads mit Fragen zum Quarantäneraum gefunden - aber die Frage, die ich habe, ist irgendwie trotzdem nicht...
  2. Quarantäneraum Zuchtgenehmigung

    Quarantäneraum Zuchtgenehmigung: Hallo ich habe noch keine Zuchtgenehmigung , habe mich aber schon informiert aber eine Frage habe ich noch: Muss die Quarantänemöglichkeit ein...
  3. Quarantäneraum?

    Quarantäneraum?: hallöchen zusammen;) so die ersten vier wellis sind eingezogen. da wir gerne später züchten möchten habe ich noch fragen zum quarantäneraum....
  4. Vorgeschriebene Größe für einen Quarantäneraum?

    Vorgeschriebene Größe für einen Quarantäneraum?: Ich hoffe ihr könnt mir helfen . Die zg ist wichtig keine frage aber die größe des raum für kranke wellis geht nirgends hervor oder ? Die aussage...