Rankpflanzen

Diskutiere Rankpflanzen im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ich wollte mal wissen ob man eine Schwarzeugigesusanne als Rankpflanze in die Voliere stellen darf damit die am gitter langrankt.Nun ist...

  1. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Hallo
    ich wollte mal wissen ob man eine Schwarzeugigesusanne als Rankpflanze in die Voliere stellen darf damit die am gitter langrankt.Nun ist die giftig oder nicht?
    Welche andere pflanze könnte man den sonst nehmen falls die giftig ist?
    danke
    Lukas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Paulaner

    Paulaner Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    6
    Lass mich das für dich googeln...

    Die von dir genannte Pflanze ist übrigens eine einjährige Pflanze. Sie ist nicht winterhart. Zudem ist zu beachten, dass manche Vögel den Pflanzen ohnehin schnell den Garaus machen.
     
  4. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Pflanze an der Voliere

    Ich würde keine rankende Pflanze direkt an die Voliere zum klettern pflanzen,auch keine Ungiftige.Du wirst daran wenig Freude haben da die Vögel mit Sicherheit alles kurz und klein machen.Ich kann mir vorstellen, du möchtest es auch optisch schön und nicht so nackig haben.Meine Volieren habe ich beschattest indem ich in einem Abstand, nicht zu groß werdende Bäume und Sträucher gepflanzt habe.Der Abstand deswegen damit die Pflanzenteile nicht in die Voliere hängen und trotzdem das Umfeld dessen, natührlich schön aussehen lassen.Du kannst auch Korkenzieherweide neben die Voliere Pflanzen und direkt von oben her rein wachsen lassen,die würde ich als Bäumchen,nicht als Busch ziehen. Weide ist ein super Schattenspender und zudem ein optimaler Knabberspaß für deine Lieblinge.LG.Gaby:0-
     
  5. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Das mit dem goggeln is cool.nur sind meine kanairen eben nicht wie alle anderen.Ich hab einen Johannesebeerstrauch und den haben die kaum angeknabbert und auch erst beschiessen seti wir ein sitzbrett darüber angebracht haben.
    Das sie einjährig ist ist mir bewusst.
    zur Weide:Leider sthet bnebn der Voliere ein Meerschweinchenstall mit auslauf und ein Apfelbaum.Also würde das mit dem Baum wohl eher kaum was werden,außerdem ist meine voliere oben mit PVC abgedeckt.Die pflanze würde ich wenn auch im winter entferenn da dann eh ein biegbares PVC vor zwei Seiten der Voliere käme.
    Die weide wären wennn etwas für die Voliere von inne den ganz voren ahb ich 50 mal 50 cm platz nur würde die etwas hoch,oder?Wie hoch würde die denn?
    Danke für dei infos.
    Lukas
     
  6. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Weide

    Eine Korkenzieherweide kann schon stattlich groß werden..ca 10 Meter .Aber du kannst die bedenkenlos schneiden soviel, wie und wann du willst.Sie ist wirklich hart im nehmen und unverwüstlich.Wenn du die reinpflanzt kannst du die Äste auch so schneiden das sie gleich Sitzstangen für deine Vögel sind. ich kann mir vorstellen das daß nichtmal doof aussieht..:0- Übrigens mußt du sowas ja auch nicht kaufen,die wachsen ja überall.Schneidest einfach bei einer einen belaubten ca 60 cm langen Trieb ab (Juni) stellst den ins Wasser und nach ca 3 Wochen kannst du sie schon p:0-flanzen weil sie dann schon bewurzelt ist.Schön gießen die ersten Wochen bis sie richtig angewachsen ist!Viel Glück,wenn dus dann ausprobieren solltest..:zwinker:
     
  7. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Hörz sich gut an! KAnn man die auch imm Kübel kultivieren?
     
  8. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    ................
     
  9. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Nein das ist eine Freilandkultur.Aber sag mal habe ich richtig gelesen...50cm mal 50cm ???was ist denn das ??
     
  10. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    ein sehr kleienr Streifen!Aber besser als keiner,oder?:traurig:Ne dann wird das wohl nichts.Gibts es nicht irgend was das man im kübel kultivieren könnte:?
     
  11. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Wenn es mit den PVC-Platten vereinbar ist kann ich Dir noch Schlingknöterich empfehlen. Der wächst robust in jeder kleinen Ecke, ist nach eigenen Wünschen zurückschneidbar und bietet den Vögeln ein willkommenes Futter. Zudem ist er nicht nur einjährig wie die schwarzäugige Susanne, die meiner Meinung nach durch ihre Blütenfarben allerdings noch mehr her macht als der weiß blühende Knöteich.
     
  12. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Okay danke ich werde dann mal nächstes Jahr dann mal gucken.
     
  13. #12 kakadubaby, 6. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2010
    kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde eine so kleine Voliere überhaupt nicht bepflanzen,ist wirklich zu klein,deine Vögel können sich ja dann überhauot nicht mehr betun.Auch Knötterich ist dann nicht geeigenet,das Zeug ist wenn es einmal los wächst nicht zu bendigen,es verdunkelt dir zudem alles.Stell doch einfach ein Wassergefäß rein und gib immer frische Zweige von Obstbäumen und Weide oder Flieder....LG.Gaby
     
  14. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Es ging um die unmittelbare Umgebung der Voliere. Hereinwachsende Triebe werden von den Vögeln, sobald erreichbar, abgefressen. Daher hat es keinen Einfluss auf den Platz der Tiere. Verdunkeln wird es auf jeden Fall. Ob dies aber negativ oder vielleicht sogar positiv für die Tiere ist hängt von der Sonneneinstrahlung ab. Darüber kann man aber kein Urteil fällen, solang man die Voliere und ihren Standort nicht gesehen hat.
     
  15. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    In die Voliere stellen...Frage von Lukas..schau mal hoch ...eine Voliere 50cm mal 50cm...!?Haste nicht richtig gelesen???
     
  16. die Mösch

    die Mösch Guest

    Ich lese aus seinem Text (was mir doch einige Probleme bereitet), dass er vorne in der Voliere 50x50cm Platz für ´ne Pflanze hat. Wie groß die Voliere im Ganzen ist, lese ich nirgends.
     
  17. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    He Lukas was isn"nu??Ist deine Voliere insgesammt 50cm mal 50cm?Oder ist die größer???Ich hatte dich das wegen der Bepflanzung schon gefragt und du meintest blos,da geht das wohl nicht...
     
  18. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Die Voliere ist 2,50 lang und 2 Breit.Ich wollte deshalb auch die Susanne da die ja nach einem Jahr abstirbt und so nicht alles verdunkeln kann. Ja ich will in die Voliere gern etwas pflanzen und zwar etwas was nicht über jahr zente wächst und einen dicken stamm bildet wie der Efeu.Der kleine streifen ist nur zu bepflanzen,außedem ist von den 5qm noch eins Schutzhaus.
     
  19. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Na da ist die Voliere sehr schön groß.Das ist schon schwierig denn die ausgepflanzten mehrjährigen Kulturen werden alle irgendwann im Stamm oder Geäst ziemlich stark.Grüne Trateskantie ist einjährig und die Vögel können die auch fressen,in einen Topf rein stellen,aber das rangt auch nicht besonders.Oder doch die Korkenzieherweide dann in einen größeren Topf und wenn sie dir in ein paar Jahren zu dick und groß wird,weg damit und neue rein.Von der Mutterpflanze einfach Zweige bewurzeln,eintopfen und in die Voliere stellen.Ich glaube da gibt es wirklich nicht viel Pflanzen die sich für eine Vogelvoliere eignen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    In der Voliere hab ich zur zeit einen johannesbeerstrauch.Als kleien Snäckbar falls ich mal vergesen solte grünes zu geben hab ich noch Beit und Spitzwegerich löwenzahn und noch eien andere die in ein paar Tagen kaputt waren.Ich schau einfach mal was sich so eben ergibt.Das nehm ich dann
    Vieln dank für die Hilfe
    Lukas
     
  22. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    schön..

    Das du auch viel Grünzeug gibst finde ich klasse,da gibt es ja allerhand zu holen im Sommer.Sogar im Winter gebe ich Fliederzweige,da sind die Blattknospen schön fett dran und die Piepser freuen sich dann...schönen Sonntag Gaby:zwinker:
     
Thema: Rankpflanzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schattenspender vogelvolieren