rechtes Bein nicht o.k.

Diskutiere rechtes Bein nicht o.k. im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine Jasmina entlastet auffallend oft ihr rechtes Bein und zieht es in ihr Gefieder :? Heute hatte sie es über Stunden im Gefieder...

  1. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo,
    meine Jasmina entlastet auffallend oft ihr rechtes Bein und zieht
    es in ihr Gefieder :? Heute hatte sie es über Stunden im Gefieder
    versteckt und zwischendurch mal dran geknabbert :heul: sieht aus,
    als wenn sie Schmerzen hat. Aber seit ca. 2 Stunden ist alles wieder
    normal, springt zu den Sitzstangen und greift mit den Krallen :gott:
    Wie kann das angehen, daß sie immer nur sporadisch ihr Bein entlastet????
    Hat jemand so etwas schon mal erlebt?? :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Rechtes Bein

    Hallo Rappe,
    sowas kommt schon mal vor. Vögel sitzen oft nur auf einem bein und ziehen das andere ein. Sie können so sogar schlafen. Auch das vorübergehende angelegentliche Beschäftigen und Benagen ist kein Grund zur Sorge, solange sich der Vogel dabei nicht verletzt. Wenn es nach zwei Stunden wieder weg ist, besteht kein Handlungsbedarf. Beobachte und berichte mal weiter.
    LG
    Thomas
     
  4. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Hallo Thomas,
    das ist mir schon klar, daß Vögel so etwas tun :jaaa:
    Aber ich kenne meine Wellis genau und weiß, wenn etwas nicht stimmt :?
    Außerdem hat sich das "Beinhochziehen" in den letzten Tagen stark
    gehäuft :heul: Sie macht es sonst nur zum schlafen.
     
  5. Daggi S.

    Daggi S. Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelnhausen
    Vielleicht hat Dein Welli sich das Bein ja gezerrt. Ich würde es mit Traumeel Tropfen (Apotheke) versuchen. Ein bis zwei Tropfen ins Trinkwasser geben.
    (Wenn es nicht besser bzw. schlimmer wird, einen vogelkundigen TA zu Rate ziehen, ich denke das weißt Du bereits).
    Alles Gute, berichte mal wie es weitergeht
    Daggi
     
  6. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    so wie es aussieht, kann ich Entwarnung geben :)
    Scheint alles wieder i.o. zu sein :cheesy:
    Vielleicht hatte sie ihr Bein irgendwo gestoßen :(
     
Thema:

rechtes Bein nicht o.k.

Die Seite wird geladen...

rechtes Bein nicht o.k. - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Nymphensittich Jack Bein gebrochen

    Nymphensittich Jack Bein gebrochen: Hallo,als ich Gestern mach hause kam schreitet mein Nymphensittich rum also ging ich zu ihm nach oben und musste erschreckend feststellen das er...
  3. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...
  4. Kanarienvogel Baby beine krumm ?

    Kanarienvogel Baby beine krumm ?: Hallo ihr Lieben Ich habe eine sehr wichtige Frage. Ich habe heute bemerkt das das kleine jungen von meiner Henne mit dem einen rechten Bein sehr...
  5. Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?

    Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?: Hallo, ich kümmere mich seit gestern um einen jungen Spatz mit Hirnödem. Er flog irgendwo gegen und lag daraufhin erstmal regungslos am Boden....