Reicht 1 Fressnapf bei 2 Vögeln ?

Diskutiere Reicht 1 Fressnapf bei 2 Vögeln ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wie gesagt , bin ich seit einer Woche stolzer Besitzer von 2 Wellensittichen. Mittlerweile verstehen die sich sogar mehr als prächtig ! Meine...

  1. Malsi

    Malsi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt , bin ich seit einer Woche stolzer Besitzer von 2 Wellensittichen. Mittlerweile verstehen die sich sogar mehr als prächtig !

    Meine Frage ist: Ich beobachte seit Tagen, dass der Hahn immer am 9cm Durchmesser Fressnapf sitzt und die Körner holt um diese dann an die Henne zu verfüttern. Sie selber sehe ich nicht am Napf.

    Da die Henne die ganze Zeit gefüttert wird (ist das normal??) könnte ich mir vorstellen, dass sie ggf. nicht genügend zu fressen kriegt bzw. das der Hahn sie nicht an den Napf lässt. Ist dieser eine Napf ausreichend bzw. ist es ggf. besser noch einen weiteren Napf im Käfig anzubringen, damit die Dame auch mal selbständig Körner suchen kann?

    Gruss
    Tina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Deiner Henne geht es gut. Der Hahn kuemmert sich offensichtlich ruehrend um sie und fuettert sie.

    Die beiden verstehen sich gut, er hindert sie nicht am Fressen.
    Manchmal werden die Hennen zu dick, wenn sie staendig gefuettert werden.
    Einen zweiten Napf brauchst du nicht.

    liebe Gruesse,
    Sigrid
     
  4. #3 Kevin1993, 22. März 2010
    Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Ich wünschte meine beiden wären so nett zueinander beim Fressen. Ich habe zwar zwei Hähne aber sie sind sooo lieb zueinander. Sie füttern,kraulen,schmusen,spielen und necken einander aber wenn beide am Futternapf sind verstehen sie keinen spaß und zanken,deswegen haben sie jetzt zwei Näpfe
     
  5. #4 gregor443, 22. März 2010
    gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Zu Beginn und während einer Brut verhalten sich Wellensittiche so.

    Wenn Du nicht züchtest, solltest Du die Haltungsbedingungen alsbald so verändern, daß das brutlüstige Verhalten aufhört.
    Andernfalls riskierst Du über kurz oder lang, daß deine Vögel krank werden.
     
  6. #5 Le Perruche, 22. März 2010
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Das schöne an Foren ist, das man verschiedene Antworten bekommt. Die Entscheidung muß man dann selbst treffen.

    Ich würde dir auch zu zwei Futternäpfen raten.
    Ich selbst habe neun Wellensittiche und neun Futternäpfe.

    In Australien fliegen die Wellensittiche am Morgen und am Abend zur Futtersuche. Dementsprechend erhalten meine Vögel morgens und abends je einen TL Futter. Körner und Grassamen gemischt.

    Ein herrliches Bild neun Schwänze hoch am Futternapf. Natürlich gibt es da auch manches Töpfchen wechsel Dich Spiel. Aber alles recht friedlich

    Wenn Du Deine beiden Vögel erst seit einer Woche hast, vermute ich einmal, dass die Wellensittiche noch sehr jung sind. Brutverhalten würde ich da ausschliessen.
     
  7. #6 Stephanie, 22. März 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Normalerweise kommen Wellensittiche recht bald dazu, alles gemeinsam tun zu wollen _zur_gleichen_Zeit.t
    Das heißt dann für den Hahn bei einem Futternapf, warten bis die gnädige Henne feritig ist.

    Bei mir funktioniert ein Wassernapf und zwei Futter- & Frischkostnäpfe.
    Trinken wollen sie nie zur gleichen Zeit, sondern mal so zwischendurch, aber wenn die Henne Körner knackt, will der Hahn das auch, bei einem Napf muss er sich dann ein paar mal wegscheuchen lassen und warten.

    Ich glaube nicht, dass Deine Henne ihr ganzes Leben lang ausschließlich vom Hahn gefüttert werden wird?
     
  8. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Probier es doch einfach mal aus. Biete noch einen Fressnapf an. Vielleicht frisst die Henne dann selbst.
    Ich biete Futter auf kleinen Porzellantellern an. Da koennen die Voegel von allen Seiten dran. Ein weiterer Vorteil: Die Teller werden in der Spuelmaschine gespuelt.:)
    liebe Gruesse,
    Sigrid
     
  9. Malsi

    Malsi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Neue Frage: Wie bzw. was muss ich ändern an den Haltungsbedingungen damit das brutlustige Verhalten aufhört?

    Wie gesagt habe die Tiere erst eine Woche und möchte eigentlich keinen Nachwuchs!
     
  10. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Also ein bisschen balzen und füttern ist erstmal kein Problem, genau wie putzen dient das auch zur AUfrechterhaltung der Beziehung und kann auch Vorkommen, ohne dass danach gebrütet wird.

    In der Regel kannst du unerwünschtes Brutverhalten durch das Futter regeln, hier empfiehlt sich kein Grünzeug und nur wenig Körnerfutter anzubieten.
     
  11. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Komplett verhindern kann man brutlustiges Verhalten auch nicht,da müsste man sie immer nur mit gestreckter Kost füttern.;)
    Meine Hennen werden auch ab und an brutlustig und nagen dann vermehrt,aber so lange keine Nistmöglichkeiten gegeben sind,besteht da keine(kaum)Gefahr.
    Und meine bekommen genau abgemessenes Körnerfutter,Kolbenhirse nur ein wenig von Hand und ab und an Grünfutter,wie Golliwoog und Möhrenkraut.
     
  12. Malsi

    Malsi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also eine Möglichkeit (Nest) zum Brüten habe ich ihnen nicht gegeben. Nunja, vielleicht liegt es am Futter.

    Wieviel Körnerfutter ist den pro Vogel ok? Ich habe bisslang 2-2,5 Teelöffel fertiges Wellensittich-Futter gegeben. Kolbenhirse haben die bisslang auch nur einmal bekommen. Da sind die auch kaum dran gegangen (wahrscheinlich weil sie es noch nicht kannten!).

    Und jeden 2-3 Tag bekommen die Tiere dann noch ein Stück Obst/Gemüse (wo sie aber auch kaum dran gehen). Füttere ich ggf. zu viel ?

    Dann ist mir noch aufgefallen, das der Hahn sich seit ein paar Tagen ab und an den Kopf an der Holzschaukel reibt. Juckt es ihn oder was hat das zu bedeuten?

    Fragen über Fragen: Aber Danke für Eure Tips und Ratschläge. Die sind wirklich eine grosse Hilfe
     
  13. kili

    kili Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Also da mit dem Gemüse ist immer etwas schwer, da manche es einfach nicht Essen wollen;)
    Aber das wollte ich sagen: Obst muss kleingeschnitten und nicht in Stücken angeboten werden(beim Wellensittich).
    Und sonst kann man ja noch Grünfutter als ergänzung auf den speisepaln stellen.
     
  14. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Also,

    das "kratzen" an Ästen oder anderen Einrichtungen kann viele Ursachen haben, im Normallfall hat es nichts zubedeuten, aber es kann auch sein, dass es ihn juckt. Parasiten können die Ursache sein.
    Du solltest beobachten, wie oft er das macht. Kommt es innerhalb kurzer Zeitabstände öfters vor, solltest du ihn von einem vk TA untersuchen lassen.

    Das mit den Teelöffeln hört sich (für beide) schon mal gut an. Obst/Gemüse reicht 1x wöchentlich, bei mir bekommen sie noch weniger Grünfutter, das ist vollkommen okay.

    Was fütterst du denn für ein Futter? Welche Marke, bzw kannst du vielleicht die Zusammenstellung der einzelnen Saaten abschreiben?
     
  15. Malsi

    Malsi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich verwende ein Futter, welches mein Händler (er züchtet auch selber) selbst auch für seine Vögel verwendet. Wie sich das zusammensetzt, kann ich leider nicht erkennen, da das nicht auf der Tüte drauf stand.

    Generell gehe ich aber davon aus, dass es qualitativ hochwertiges Futter ist. Ich wollte erst das normale "Trill" nehmen, aber er meinte das wäre nicht so gut, darum soll ich die nun verwendete Mischung nehmen.

    Dank für den Hinweis, das Obst kleingeschnitten werden muss. Das war mir neu und wird zukünftig praktisch umgesetzt!
     
  16. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Malsi,
    was machen Deine Vögel denn genau?
    Ich hatte 2 Pärchen (nacheinander), die sich sehr "geliebt" haben (füttern, balzen, "flöten") aber nie gepaart, und eines, das sich nicht geliebt hat, aber gepaart.
    Also wenn sie nur "lieb zueinander sind", sich füttern, kraulen und balzen, muss das nicht unbedingt zur Paarung führen.
    Meine jetzigen sind sehr verliebt und nach 1/2 Jahr noch ganz keusch!;)
     
  17. Malsi

    Malsi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Meine beiden füttern, balzen, necken und flöten. Und wie gesagt, die Henne kommt selber gar nicht zum Fressnapf, da der Hahn sie hauptsächlich füttert. Habe manchmal das Gefühl, der Hahn ist ihr zu aufdränglich.
     
  18. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Dann MUSS es auf jeden Fall nicht zwangsläufig auch zu Paarungen (= Stress, Angst vor Legenot und anderen Notsituationen) kommen!
     
  19. #18 Blindfisch, 24. März 2010
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Deine zwei scheinen recht gut befreundet zu sein; sie sind noch ganz jung, oder?

    Wenn der Hahn seine Henne so sehr füttert, daß sie selber nicht zum Napf muß, dann würde ich darauf achten, ob sie auch genug Grit abbekommt und normal kacken kann. Ich weiß nicht, ob die Hähne ihren Hennen auch Grit mitbringen. Als ich bemerkte, daß meine Kleine nach allen Regeln der Kunst vollgenudelt wurde (jaja, auch diese heiße Liebe ist verflossen... :~ 8) ), habe ich Grit in kleinen Näpfen neben den Türchen angebracht, so daß sie das immer wieder sehen mußte. Das hat sich bewährt!

    :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    ;) Wenn du auf Nummer sicher gehen willst nimm 2 Näpfe, meistens tuts auch ein großer!
     
  22. kili

    kili Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Also zum Futterverhalten der Wellis kann ich ja eigentli9ch nur sagen das es selbst um Leckerbissen nur in ausnahmefällen zu streiterein kommt;)
    Und wenn sie vom Hahn gefüttert wir denke ich das es Vollwertige Nahrung ist, denn denkt man daran wen sie im Nistkasten sitzt und Brütet ist eine gute Ernährung ja auf alle Fälle nötig.
     
Thema: Reicht 1 Fressnapf bei 2 Vögeln ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2 wellensittiche 1 fressnapf

    ,
  2. 2 wellensittiche 2 fressnaepfe

    ,
  3. wo bekommt man von 1993 noch Nach Näpfe für Wellensittiche

    ,
  4. 2 wellensittiche 2 fressnäpfe
Die Seite wird geladen...

Reicht 1 Fressnapf bei 2 Vögeln ? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...