Reicht es wenn ich den Kot mitnehme, oder soll der Vogel auch noch mit

Diskutiere Reicht es wenn ich den Kot mitnehme, oder soll der Vogel auch noch mit im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, also so langsam glaube ich echt es hat jemand was gegen mich, oder ich bin einfach zu vorsichtig und ängstlich ! Ich muß morgen oder...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    also so langsam glaube ich echt es hat jemand was gegen mich, oder ich bin einfach zu vorsichtig und ängstlich !

    Ich muß morgen oder übermorgen eh zum TA wegen meinem neuen Aga, ich habe hier angefragt.

    Und zwar geht es um mein Nymph Scooty, der sitzt nacht`s immer auf einem Ast über dem Sitzbrettchen und morgens ist immer eine dicke fette Schicht Kot drauf, richtig dunkel, kaum weiß, so wie Kuhfladen sieht das aus, also nicht die schönen Kringel mit weiß innendrinne.

    Sein Verhalten ist aber in keinster weise besorgniserregend, deshalb habe ich mir gedacht es würde doch reichen wenn ich den Kot mitnehme zum Untersuchen oder was meint ihr ?

    Liebe Grüße

    Petra

    :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Petra

    Ich würde erst mal nur den Kot mitnehmen. Denn bis das Ergebniss da ist , vergehen einige Tage. Wenn nötig - drück Dir die Daumen - das Scooty nix schlimmes hat- das wirst Du ja dann vom TA erfahren .
     
  4. #3 Alfred Klein, 25. August 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Ich würde gar nix mitnehmen, weder Vogel noch Kot.
    Solche Sche***lagen habe ich auch. Das ist beim Nachtkot anscheinend normal. Solche Lagen bin ich gewohnt, auch und vor allem bei den großen Geiern. Da ist auch nur grün und sonst nix.
    Wenn Du schon hingehen willst dann nimm den Vogel mit.
    Stell Dir mal vor, Omi hat Durchmarsch und Du bringst dem Onkel Doktor eine Probe davon und Omi bleibt zuhause.
    Wetten daß Du wie´s Gewitter eine schöne weiße Jacke mit Knöpfen hinten und lauter bunte Pillen in angenehmer Umgebung bekämst?
    Von den freundlichen Pflegern nicht zu reden. :D
     
  5. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    gute Nachricht vorerst !

    Habe nun doch den ganzen Vogel mitgenommen !
    Und er hat mir ein Gefäß zum Sammeln des Kotes mitgegeben !

    Also das erste Ergebnis ist da und negativ, gottseidank.
    Morgen kommt evt. das zweite Ergebnis, den es waren noch nicht alle Werte da und ich hoffe natürlich auch das daß genauso positiv oder besser gesagt negativ ausfällt !

    Aber was dann ?

    Ist es dann eine Eigentümlichkeit von seinem Verdauungssystem, den ich meine in einem Buch gelesen zu haben daß es vorkommt daß Vögel von Natur als aus anderen Kot haben können, der aber nicht krankhaft sein muß und einfach zur Konstitution des Vogels gehört.

    Liebe Grüße

    Petra

    :0- :0-
     
  6. Frank

    Frank Guest

    Hallo Petra,

    Kotveränderungen bei Nymphen hatte ich auch schon ein paar mal. Sie müssen nicht unbedingt das erste Anzeichen einer Krankheit sein.
    Der Kot verändert sich zum Beispiel durch Aufregung,bei zuviel Grünzeug (z.B. zuviel Salat) oder auch so. Manchmal kommt es auch vor das der Kot sehr flüssig ist. (viel klare Flüssigkeit) Das ist normal k a n n aber auch ein Hinweis auf eine Nierenkrankheit sein, muß aber nicht. Guck dir den Kot in den nächsten Tagen genau an.
    Halt uns mal auf dem Laufenden.


    Grüße, Frank:0-
     
Thema:

Reicht es wenn ich den Kot mitnehme, oder soll der Vogel auch noch mit