Reisfink mit Geschwür?

Diskutiere Reisfink mit Geschwür? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, beim Krallenschneiden ist mir heute eine seltsame Verdickung am Bauch meines Reisfinkenweibchen aufgefallen. Was könnte das...

  1. #1 Lucy and Linus, 22. November 2009
    Lucy and Linus

    Lucy and Linus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    beim Krallenschneiden ist mir heute eine seltsame Verdickung am Bauch meines Reisfinkenweibchen aufgefallen. Was könnte das sein? Und was kann man da machen?

    Ich habe ein Foto gemacht auf dem man so in etwa sehen kann was ich meine. :traurig:

    lg
    Kerstin
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo,
    ich denke, das Gelbe ist (ganz schön viel) Fett. Hier mal ein ähnliches Foto. Was man machen kann: Falls ich richtig liege, knapper füttern bzw. Futtermischung ändern.
    Zur Kloake hin scheint es allerdings etwas gerötet zu sein? - mal sehen, was die anderen meinen.
     
  4. #3 Lucy and Linus, 22. November 2009
    Lucy and Linus

    Lucy and Linus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,

    danke für Deine Antwort.

    Stimmt, auf dem Bild ist eine ähnliche Ansammlung zu sehen. Das es allerdings eine Fettansammlung ist wundert mich. Die beiden Vögel die ich habe bekommen das gleiche Futter und nur bei ihr konnte ich sowas entdecken. Sie ist allerdings etwas bewegungsfaul, da sie seit 1,5 Jahren ständig Eier legt die nicht befruchtet sind. Sie brütet also sehr viel und bewegt sich wenig. Deshalb ist auch die Kloake etwas gerötet (ständiges Eierlegen). Als Futter bekommen die Vögel eine Hirse-, Glanz-, Grassamenmischung für Prachtfinken. Ab und zu Salat und Gurke und etwas Vitaminpräperat ins Trinkwasser. Ich kann mir garnicht vorstellen was daran fett macht. Vielleicht liegt es tatsächlich am Bewegungsmangel.

    Bin schon froh, wenn es kein Geschwür ist.

    lg
    Kerstin
     
  5. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Kerstin,
    ich denke, dass das ständige Eierlegen u.a. durch "zu gute" Fütterung hervorgerufen wird. Ich kenne mich jetzt mit Reisfinken speziell nicht aus, aber allgemein gilt: Gute Bedingungen (Futter, Tageslichtlänge, Raumtemperatur) animiert die Tiere zur Fortpflanzung.
    Gegen das ständige Brüten sollte also was unternommen werden, Multi-Vitaminpräparat würde ich weglassen (brutstimulierend), jedoch auf eine gute Kalzium- Vit.D3versorgung achten. Futter rationieren und mehr Bewegung.
    Ich denke, Du solltest das Problem mit Bild auch mal im Prachtfinkenforum zeigen, dort bekommst Du sicher genauere Tipps :).
     
  6. #5 Lucy and Linus, 23. November 2009
    Lucy and Linus

    Lucy and Linus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andrea,

    nochmals vielen Dank für Deine Antwort. Ich werde mir Deine Vorschläge zu Herzen nehmen. Jetzt gibt es erst mal Diät und ich werde ich beiden "faulen" Vögelchen jetzt täglich aus dem Käfig jagen. Bewegung ist Pflichtprogramm!

    lg
    Kerstin
     
  7. Marlo

    Marlo Guest

    Hmm, vielleicht ist es wirklich harmlos und mit Futterumstellung etc. zu regeln.
    ICh selbst würde dennoch einen vogelkundigen Doc zur Sicherheit aufsuchen, um das abzuklären. Wenn er die Annahme bestätigt, um so besser. :+klugsche

    Je nach Alter der Tiere könnte es schon eine Geschwulst sein und da würd ich nichts versäumen wollen, falls frühzeitig operiert werden muss.


    Viele Grüße!
     
  8. #7 Lucy and Linus, 23. November 2009
    Lucy and Linus

    Lucy and Linus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ganz herzlichen Dank Marlo.

    Der Vogel ist nun erst 3 Jahre alt. Aber da sie schon seit einiger Zeit Eier legt und brütet ist sie etwas geschwächt und deshalb dachte ich an ein Geschwür. Aber falls es nicht besser wird, geh ich mit ihr zu Tierarzt. Zum Glück habe ich da einen guten in der Nähe.

    lg
    Kerstin
     
  9. #8 IvanTheTerrible, 24. November 2009
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wieso brütet der Vogel? Dann stelle ich doch wohl auch eine Nistgelegenheit zur Verfügung. Das hätte als Erstes zu unterbleiben und zwar generell bei allen Vögeln, mit denen ich nicht züchten möchte. Auf dem Boden brüten sie normal nicht, allerdings ist Käfighaltung auch nicht gerade dem Bewegungsdrang der Tiere förderlich.
    Sicher würde sich eine Voliere besser als Unterbringung eignen. Das würde schnell zur Gewichtsreduzierung führen. Vitamine treiben und so etwas sollte man bei Vögeln, die das nicht zur Unterstützung in der Zucht brauchen, unterlassen. Auch da brauchen dies viele Züchter nicht.
    Es handelt sich ganz einfach um einen fetten Vogel, der zu wenig Bewegung hat und zu gut gefüttert wurde. Denn mit Fettleber hat das nichts zu tun. Umstellung auf reinen Grassamen und Kanariensaat .
    Hirse weglassen. Grünes und Gurken so viel man will.
    Ivan
     
  10. #9 Lucy and Linus, 24. November 2009
    Lucy and Linus

    Lucy and Linus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ivan,

    vielen Dank für Deine Antwort. Der Vogel brütet auch ohne Nest. Ich habe schon vor längerer Zeit das Nest entfernt, da die Eier immer unbefruchtet waren. Ursprünglich wollte ich mit den Vögeln einmal Nachwuchs, aber daraus wurde leider nichts. Dann, ohne Nest, hat sie die Eier auf den Boden gelegt. Nach Rücksprache eines Vogelzüchters habe ich dann das Nest wieder reingehängt, da dieser meinte, es sei besser als die Eier auf dem Boden.

    Die Vögel sind in einem sehr großen Käfig, umgeben von Pflanzen direkt am Fester untergebracht mit Blick in den Garten. Eine Voliere ist leider zu groß und da die beiden täglich die Möglichkeit haben in der Wohnung zu fliegen (wenn sie wollen) habe ich mir da auch keine Gedanken gemacht.

    Die Vitamine gebe ich erst sein 2 Wochen und nur ab und zu etwas ins Trinkwasser. Und das nur über die Winterszeit, da ich dann nichts aus dem Garten anbieten kann.

    Als Futter bekommen die beiden täglich 4 Kaffeelöffel Prachtfinkenmischung/Wellensittichmischung von Ricos Futterkiste. Diese ist noch gemischt mit etwas Knaulgras. Es sind keine fetten Sämereien enthalten. Nur versch. Hirsesorten, Kanariensaat (Glanz) und eben das Knaulgras. Der besagte Vogel brütet nun schon seit 1,5 Jahren und hat sich im Laufe der Zeit so verausgabt, dass ich mir schon Sogen gemacht habe sie würde zu wenig fressen. Sie ist ziemlich schwach, frisst sehr wenig (im Gegensatz zu ihm und er hat keine Probleme) und ist immer im Stress. Wenn sie einmal etwas zu sich nimmt geschied dies in einem enormen Tempo. Ein paar Körnchen und ab zurück ins Nest. Sie brütet alleine da er kein Interesse am brüten zeigt. Wenn ich mir ihr Verhalten so ansehen und ich beobachte das Ganz schon sehr lange und genau, würde ich eher auf eine andere Diagnose tippen. Diese wurde mir gestern durch den Vorstand und Züchter eines großen Vogelvereins bestätigt. Es sieht eher nach einem Geschwür aus, nämlich nach Krebs. Ich werde einen Fachtierarzt damit konfrontieren und mir seine Meinung einholen.

    Nochmal dank für Deine Antwort und Gruß

    Kerstin
     
  11. #10 IvanTheTerrible, 24. November 2009
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Natürlich regt eine Nistgelegenheit erst recht zum Legen an!!
    Also gehört sie nicht in den Käfig!! Bei mir hat noch kein Vogel und das waren Tausende, jemals auf dem nackten Boden gebrütet!!
    Da alle PF eigentlich mit kohlenhydrathenhaltigen Sämereien ernährt werden stellt sich die Frage nach dem Fettgehalt überhaupt nicht.
    Bei allen diesen Saaten liegt der Fettgehalt bei 3-5%, nur Hafer, der nicht verfüttert werden sollte, (ist im WS-Futter vorhanden) hat einen Fettgehalt von etwa 7% aber auch einen Kohlenhydrathengehalt von fast 70%, ist also eine Kalorienbombe. Anders bei Negersaat und Hanf ,wo der Ölgehalt bei 35-45% liegt und diese Samen sollten sowieso nicht an PF verfüttert werden.
    Aber wir möchten ja mit den Kalorien runter!!
    Glanz hat einen Kohlenhydrathengehalt von etwas über 50%., je nach Sorte,..die meisten Hirsesorten über 60%.
    Grassamen noch unter 50%.
    Also setzt man doch hier an, oder?
    Und hier mal eine Seite, wo man ein bischen über öl- und kohlenhydrahtenhaltige Saaten nachlesen kann. Dank sei dem Kollegen Olaf Hungenberg.
    Wir wissen ja schließlich auch, ob wir ein Roggen- oder Weizenbrot essen.
    das gilt erst recht für Vögel, die von uns gefüttert werden und uns auf "Gedeih und Verderb" ausgeliefert sind.
    http://www.wfv-dkb.de/loginfos/WFV_Einzelsaaten_in_der_Ernaehrung_von_Kanarienvoegeln_D.pdf
    Gruß
    Ivan
     
  12. #11 Lucy and Linus, 4. Dezember 2009
    Lucy and Linus

    Lucy and Linus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ivan,

    jetzt habe ich ein paar Dinge geändert.
    Der Käfig ist den ganzen Tag offen, so dass die Vögel nach belieben fliegen können. Das Angebot wird auch gerne genutzt. Somit haben die beiden auf jeden Fall wesentlich mehr Bewegung als zuvor. Ich verfüttere nun eine Prachtfinkenmischung mit folgendem Inhalt: Japanhirse, Senegalhirse, La-Plata Hirse, Mannahirse, Silberhirse, Glanz, Mohairhirse dreifarbig, grüne Hirse, rote Finkenhirse, Knaulgras, Unkrautsämereien, Zichoriensamen, Sesam, Nachtkerze. Das Vitaminpräperat gebe ich nur noch einmal die Woche. Grit und Sepiaschale ist immer verfügbar. Das Häuschen habe ich nun entfernt und nach dem ersten Protest haben sie sich nun beruhigt und das Ganze akzeptiert. Es wurde auch kein Ei mehr gelegt - zum Glück.
    Gibt es sonst noch was zu beachten?

    lg
    Kerstin
     
  13. #12 IvanTheTerrible, 12. Dezember 2009
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Sorry, war ein bischen untergegangen.
    Zichorie, Sesam und Nachtkerze gehört nicht ins PF-Futter.
    Japanhirse wegen dem hohen Kohlenhydrathengehalt besser auch nicht.

    Vitamine brauchen sie bei dem Futterangebot sowieso nicht, ist alles im Futter enthalten...sie sollen doch nicht brutlustig werden.
    Grit und Sepia brauchen sie auch nicht, Sand reicht und als Kalk eine Hühnereischale bei 600Watt 1-2 Min, in die Mikrowelle und die Schale mit der Hand zerkrümeln und auf den Käfigboden geworfen. Alle 2 Wochen und der Kalkbedarf ist deckt. Gurkenstücke, so das sie ans Innere kommen, decken den Mineralbedarf.
    Man hat alles im normalen Haushalt außer Hirse, um die Vögel gesund und fit zu halten
    Ivan
     
  14. #13 Lucy and Linus, 13. Dezember 2009
    Lucy and Linus

    Lucy and Linus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ivan,

    vielen Dank für Deine Rückantwort.

    Dann werde ich Deine Tipps so umsetzen. Die Sepiaschale und den Grit lasse ich allerdings im Käfig, da ich keinen Vogelsand sondern Buchenholzspäne als Bodengrund habe. Ab und zu die Schale eines Frühstücksei ist auch kein Problem. Gurke hänge ich jetzt öffters in den Käfig und die schmeckt ihnen auch noch recht gut. Das Futter, das ich verfüttere ist eine Exotenmischung und dass da nicht alle Sämereien 100%ig passen ist mir schon klar. Gibt es denn eine Futtermischung die perfekt auf Reisfinken passt? Also nicht offene Mischungen sondern eine Fertigmischung? Und wo kann man die beziehen?

    Gruß
    Kerstin
     
  15. #14 IvanTheTerrible, 13. Dezember 2009
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Da reicht ein ganz normales WS-Futter ohne Hafer, dem man noch etwas Glanz zusetzt.
    Ivan
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Lucy and Linus, 13. Dezember 2009
    Lucy and Linus

    Lucy and Linus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ivan,

    super, WS-Futter & Glanz, das ist kein Problem und auch überall zu bekommen.

    Nochmals Dank und Grüße
    Kerstin
     
  18. #16 Lucy and Linus, 27. März 2010
    Lucy and Linus

    Lucy and Linus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    das Problem mit dem Fettbauch hat sich erledigt. Mit dem normalen WS-Futter und mehr Bewegung hat sich der Bauch zurückgebildet. Sieht nun wieder richtig gut aus.

    Gruß,
    Kerstin
     
Thema: Reisfink mit Geschwür?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reisfinken brut

    ,
  2. vogel krankheiten. geschwüre

    ,
  3. reisfinken züchter

    ,
  4. olaf hungenberg
Die Seite wird geladen...

Reisfink mit Geschwür? - Ähnliche Themen

  1. 4 Reisfinken suchen neues zu Hause in 49 Melle

    4 Reisfinken suchen neues zu Hause in 49 Melle: Hallo wegen Bestandsreduzierung möchte ich meine letzten Reisfinken abgeben. Möchte mich etwas verkleinern und in Zukunft nur noch Gouldamadinen...
  2. Im Tierheim Forchheim -.Zebrafinken, Reisfinken, Japanische Mövchen, Rosenköpfchen

    Im Tierheim Forchheim -.Zebrafinken, Reisfinken, Japanische Mövchen, Rosenköpfchen: ... sucht dringend neue Besitzer: Kleintiere "Birdy" ist heute in das neue Zuhause umgezogen.
  3. Reisfinken jetzt in die Aussenvoliere umsiedeln?

    Reisfinken jetzt in die Aussenvoliere umsiedeln?: Hallo! Kann man sie jetzt noch reinsetzen in die Aussenvoliere?Es ist auch ein Schutzraum mit Heizung da. Danke für die Hilfe!Lg.
  4. Geschwür??

    Geschwür??: Meine henne, ich habe sie ca, 8 wochen, ist sehr apathisch. d.h.sie sitzt häufig auf dem boden, aufgeplustert, kopf unterm flügel und schläft....
  5. Kanarienvogel, Geschwür auf Rücken

    Kanarienvogel, Geschwür auf Rücken: Hallo an alle, Da heute Sonntag ist und ich nicht zuhause bin um selbst zu schauen, hoffe ich hier auf Hilfe. Meine Eltern Sorgen bei meiner...