Richtige ernährung für Edels

Diskutiere Richtige ernährung für Edels im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hi @all, meine frage: Wie ernähre ich meinen Edel richtig? z.z bekommt er das normale körnerfutter mit überwiegend sonnenblumen kernen als...

  1. #1 Bloodhound, 7. März 2010
    Bloodhound

    Bloodhound Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi @all,
    meine frage:

    Wie ernähre ich meinen Edel richtig?

    z.z bekommt er das normale körnerfutter mit überwiegend sonnenblumen kernen als haupnahrung. Dazu noch apfel, birne, banane und karrotte. Weintrauben packt sie nicht an.

    Meine Tara ist Jetzt fünf monate alt, und neugiriger wie meine oma.:+klugsche
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 7. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Schön daß Du bei den Edlen im Forum gelandet bist:zustimm:
    Hoffe Deiner Tara geht es wieder gut?
    Ich hab Dir mal Fotos von meinem Futter gemacht.
    Zu Bild 1 das ist das Quellfutter oder auch Kochfutter wenn Du es gequollen geben möchtest,dann wässerst Du es ca 14 Std. braust es unter einem kräftigen Wasserstrahl im Sieb ab läßt es gut abtropfen und verfütterst es dann.
    Achtung!!!Im Sommer unbedingt wegen der Wärme nach wenigen Stunden wegwerfen,verdirbt da schneller.
    Du kannst es auch 20 Min. in Wasser kochen und absieben und lauwarm verfüttern.
    Zu Bild 2 Diätfutter
    Diätfutter gebe ich weil meine Vögel durch die Sonnenblumen zu dick und träge wurden,mein Weibchen bekam Legeprobleme.
    Seit sie dieses Futter bekommt ist es gut und ich habe auch keinen Rupfer mehr unter meinen Edlen.Ein Bekannter hat mal gesagt daß manche Edle durch Sonnenblumen einen Juckreiz bekommen und deshalb rupfen.
    Zu Bild 3 das sind Pellets von Kaytee die gebe ich zusätzlich werden Hauptsächlich vom Weibchen gefressen.
    Außerdem gebe ich 2 x wöchentlich Korvimin ZVT übers Kochfutter.
    Zum Obst,einfach alles anbieten
    Jeder hat eine andere Vorliebe meine bekommen:
    Apfel, Banane,Karotten,Trauben,Kiwi,Mandarine,Stangensellerie,Zuckermais,Hagebutten,gekochten Brokkoli,Himbeeren usw.

    LG Bettina
     

    Anhänge:

  4. #3 fridolin100, 7. März 2010
    fridolin100

    fridolin100 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Hallo,
    ich stimme Bettina in allem zu,wenn Du viel Obst und Gemüse,Koch-bzw.Quellfutter ab und zu Vitamine gibst kannnst Du nichts falsch machen.
    Hallo Bettina,
    der Tipp mit dem Futter ohne Sonnenblumenkerne , ist mir ein ganzer Kronleuchter aufgegangen:idee:,meine Lisa hat sich gekratzt und gerupft,als einige meiner Edels,hab seit einigen Wochen Futter von Versele Laga, Amazonenfutter&x=13&y=15"]Amazonenfutter[/URL] ohne Sonnenblumenkerne. Lisa rupft sich nicht mehr,hat jetzt wieder Ihre schönen Federn !!!!!:beifall: Hätte selbst nie einen zusammenhang gesehen, unser Tierarzt auch nicht . Danke
    Grüßle Trude
     
  5. #4 Tanygnathus, 7. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Trude,

    Mein Bekannter ist schon weit über 70 Jahre alt und er hat schon über 30 Jahre Edels...ich bin damals ratlos zu ihm weil Casanova gerupft hat.
    Dachte Anfangs es liegt nur am fehlenden Partner,aber das wars nicht er rupfte trotz Partner weiter..
    Es waren aber die Sonnenblumen,hab sie weggelassen und es war gut,und beim Weibchen auch weil sie zu dick war und Probleme beim Eier legen bekam.
    Wenn sie Junge haben tue ich ein wenig Sonnenblumen rein aber wirklich in sehr geringen Mengen.

    LG Bettina
     
  6. #5 fridolin100, 7. März 2010
    fridolin100

    fridolin100 Mitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Stuttgart
    unser Tierarzt hatte den Verdacht auf Milben, also andaueren alles deinfiziert und heiß abgewaschen,aber warum hatten die anderen dann nichts ? Ich war damals schon mit der Diagnose nicht einverstanden. haben alles probiert,jetzt nach dem Futterwechsel plötzlich alles im grünen Bereich. :+party: Auch ist das kleine Luder nicht mehr so agressiv.Aber auf sowas muß man erstmal kommen:zustimm:Danke
    Trude
    Man wird alt wie ne Kuh und lernt immernoch dazu:D:D
     
  7. #6 Tanygnathus, 7. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Man wird alt wie ne Kuh und lernt immernoch dazu:D:D[/QUOTE]

    :trost:Ja...das hab ich mir auch schon oft gedacht:zwinker:
     
  8. #7 Bloodhound, 8. März 2010
    Bloodhound

    Bloodhound Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja sehr interesant.:idee:

    Meine ist ja noch sehr jung und dachte es ligt noch an den vielen daunenfedern das sie sich so oft juckt.
    Manchmal ist sie wie besessen am jucken und am kratzen dachte das es halt davon kommt.
    :zustimm:
    Kannst du mir am die repzeptur für das Quellfutter geben.
    Ich will ja das es meinem Täubchen gut geht.:beifall::beifall:
     
  9. #8 Tanygnathus, 8. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Schau mal hier kaufe ich das Quellfutter oder Keim und Kochfutter
    Nimm das ohne Sonnenblumen steht drin in der Beschreibung.
    Kannst auch mal nach Körnerfutter ohne SB schauen,haben die auch.
    @Modis hoffe der Link ist verdeckt ( bin da noch nicht so fit...)


    Klick
     
  10. #9 papageier, 15. März 2010
    papageier

    papageier Retestriergir Bteueznr

    Dabei seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
  11. #10 Tanygnathus, 15. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Dort kaufe ich auch manchmal ein,hab auch schon mal das Edelpapagei Futter genommen,ist aber mit SB.Ich bestelle ab und zu noch das zur Abwechslung
    Klick
     
  12. papageier

    papageier Retestriergir Bteueznr

    Dabei seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    hallo bettina
    danke für den tip werde es auch mal ausprobieren.
    besonders gefällt mir ja der "gepoppter mais gepoppter weizen berberitze geschälter glanz und nackthafer"
    habe ich noch nie gehört ;))
     
  13. Schröder

    Schröder Mitglied

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46286 Dorsten-Rhade
    Hallo, da muss ich mich dringend anschließen, ich war auch schon mit Schröder beim Tierarzt weil er sich einen nackten Nacken gerupft hat :+schimpf Abstrich und alles war o.B., das werde ich gleich mal ausprobieren; Futter ohne Sonnenblumenkerne das ist der Hammer, SUPER :dance:nur wird ihn das nicht freuen, :o er sucht genau die vorwiegend aus dem Futter!
     
  14. #13 Tanygnathus, 16. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Silke,

    Dann bin ich mal gespannt ob es bei ihm auch an den Sonnenblumen liegt.
    Gib einfach mal Bescheid,ich find das Interessant.
    Kannst ja vielleicht dann dieses Amazonen Futter mal versuchen mit dem gepoppten Mais ( Hab ja einen Link gesetzt ) dann hat er noch was zusätzlich leckeres drin und sitzt nicht ganz ratlos vor seiner Schüssel am Anfang:zwinker:

    LG Bettina
     
  15. #14 Bloodhound, 17. März 2010
    Bloodhound

    Bloodhound Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    mein Quellfutter ist seit vorgestern da :freude:und habe es meiner TARA seit gestern morgen gegeben.

    Das ist kein witz:+klugsche der Geier hängt nur noch am :+schimpffressnapf.:+schimpf

    Resultat: Es schmeckt ihm sehr gut.:dance::dance::bier:
     

    Anhänge:

  16. LOMI

    LOMI Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, süßes Bild:-)

    Meine zwei bekommen auch seit drei Tagen Quellfutter, sie scheinen es auch gerne zu mögen, sie futtern jedenfalls brav alles leer.

    Liebe Grüße Vera
     
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    gibt es keinen Sitzast vor dem Futternapf? :zwinker:
     
  18. #17 Tanygnathus, 17. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Schön daß es Tara schmeckt sieht lustig aus wie sie im Napf hängt:zwinker:
    Vera hängen Deine auch so im Napf??

    LG Bettina
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. LOMI

    LOMI Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bettina,

    nein, meine sitzen auf einem Ast der vor dem Futternapf angebracht ist.:freude:


    Liebe Grüße Vera
     
  21. #19 Bloodhound, 17. März 2010
    Bloodhound

    Bloodhound Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Meine hat auch ne stange vor den näpfen aber ab und zu frisst sie auch so ich fand es halt ganz lustig wie das NEUE FUTTER den Vogel animiert.:+party:
     
Thema:

Richtige ernährung für Edels

Die Seite wird geladen...

Richtige ernährung für Edels - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Ernährung der Ziegensittiche

    Ernährung der Ziegensittiche: Kürbiskerne und Leinsamen
  3. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  4. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...