Rindenmulch

Diskutiere Rindenmulch im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, für die anstehende Freiluftsaison würde ich gern meine Voliere am Boden mit Rindenmulch ausstatten, den ich bei der...

  1. Buddi

    Buddi Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    für die anstehende Freiluftsaison würde ich gern meine Voliere am Boden mit Rindenmulch ausstatten, den ich bei der regelmäßigen Reinigung dann ja noch im Garten verwenden könnte. Bestehen dagegen Bedenken?
    Bisher habe ich Sand und Grit und als Unterlage Zeitungspapier genutzt.

    Mfg
    Buddi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 29dagmar08, 4. April 2008
    29dagmar08

    29dagmar08 Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dortmund
    Hallo,
    ich nehme Pinienmulch, das ist besser.
    Rindenmulch schimmelt gerne wenn es naß wird, was bei Pinie nicht der Fall ist.
    Gruß Dagmar
     
  4. Buddi

    Buddi Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    das klingt ja auch nicht schlecht, aber gibt es das auch im Baumarkt oder eher im Vogel-Laden? Hab ich bislang noch nicht gehört.
    Mfg
    Buddi
     
  5. #4 29dagmar08, 5. April 2008
    29dagmar08

    29dagmar08 Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dortmund
    Den bekommst du in jeder Gärtnerei,
    wir haben bei uns einen Futtermittelhandel dort ist er am günstigsten. Habe aber auch schon über eBay bezogen.
    Grüß Dagmar
     
  6. #5 Koelnmarie, 12. April 2008
    Koelnmarie

    Koelnmarie Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    KEINE Rindenmulch

    Hallo Buddi

    ich hab fast meinen kompletten Bestand meiner Kanarien ausgerottet weil ich Rindenmulch eingesetzt hatte. Das Dreckzeug kommt mir nicht mehr in die Voliere. Du kannst nicht kontrollieren wie Schimmel- und Bakterienbelastet die Mulch ist die Du einsetzt und was da drin sein kann ist echt nicht ohne. Letztlich hatte ich einen Verlust und ca 3 Monate intensiv Behandlung von Darminfekten und das war nicht lustig. Da die Mulch ein Naturprodukt ist freuen sich die Vögel natürlich drüber und knabbern dran rum, so nehmen sie alle schadhaften Erreger auf. Also bitte vorsichtig sein.
     
  7. #6 Koelnmarie, 12. April 2008
    Koelnmarie

    Koelnmarie Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. August 2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Bisher habe ich Sand und Grit und als Unterlage Zeitungspapier genutzt

    ach ja und so mach ich es auch ;o))
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rindenmulch

Die Seite wird geladen...

Rindenmulch - Ähnliche Themen

  1. rindenmulch giftig für kaninchen?

    rindenmulch giftig für kaninchen?: hi!suche die passende "einstreu"für meinen großen freilauf...dachte an rindenmulch...ne freundin meinte dann aber das der giftig sei..was meint...
  2. Rindenmulch neben Voliere?

    Rindenmulch neben Voliere?: Hallo! Ich möchte um meine Voliere aussen Rindemulch legen, habe aber heute gehört, dass dadurch die Pilzbildung gefördert wird... Hat wer...
  3. Rindenmulch als Bodenbelag in AV

    Rindenmulch als Bodenbelag in AV: Ich habe mal eine Frage und zwar: Kann ich Rindenmulch als Bodenbelag für meine AV benutzen.:?
  4. Rindenmulch

    Rindenmulch: Ich überlege gerade, ob ich Rindenmulch in meine AV streuen kann, oder ob es in irgendeiner Weise schädlich sein kann!? Ich habe langsam die...
  5. Rindenmulch im Auslauf?

    Rindenmulch im Auslauf?: hallo! leider lassen unsere hühner an manchen stellen im auslauf kein gras mehr wachsen. überall wird gescharrt und das schöne grün...