Ringe verloren

Diskutiere Ringe verloren im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir haben ein Pärchen Sperlinge und beim umsetzten vom Käfig in die Voliere ist uns aufgefallen das die Beiden keine Ringe mehr haben. Sie...

  1. #1 puschel, 4. Mai 2007
    puschel

    puschel Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2001
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir haben ein Pärchen Sperlinge und beim umsetzten vom Käfig in die Voliere ist uns aufgefallen das die Beiden keine Ringe mehr haben. Sie waren offen beringt und ich habe mir die Nummern auch aufgeschrieben (Bestandsbuch).
    Aber was soll ich jetzt machen?
    Ich habe bei dem Züchter nachgefragt wo wir sie herhaben, der meinte es würde sich nicht lohnen die Beiden neu offen zu beringen, weil sie sich die warscheinlich wieder abknibbeln werden.
    Wie sieht das denn jetzt rechtlich aus? Hat da jemand Erfahrung?

    Gruß Iris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo,

    ich mußte auch - aus gutem (besser schlechtem) Grund meine Sperlis offen beringen. Die Biesterchen haben sich die Ringe wirklich ohne Probleme wieder geöffnet. Die ab diesem Jahr vom ZZF ausgegebenen Ringe sind aber viel stabiler, die hat noch kein Sperlis aufbekommen. Wenn der Züchter keine neuen Ringe bestellen will, soll er Dir trotzdem neue geben, die Du gut aufbewahrst. Zumindest bei meinem ATA sind offene Ringe gar kein Problem - es muß nur ein Ring vorhanden sein, zur Not eben in der Schublade.
     
  4. #3 wolfguwe, 4. Mai 2007
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    cassy hat vollkommen recht. der züchter soll dir ggfs. neue ringe für die schublade geben, ist die sichere methode, denn einige ata bestehen auf die vorhandenen ringe, ist örtlich aber sehr unterschiedlich!
    die offenen ringe sind für viele sperlinge kein hindernis und meist innerhalb von stunden geöffnet.
     
  5. #4 puschel, 5. Mai 2007
    puschel

    puschel Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2001
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für Eure Antworten.
    Werde den Züchter bitten mir zwei neue Ringe zu schicken, die ich dann weglege.

    Gruß Iris
     
  6. #5 Bernd und Geier, 6. Mai 2007
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,

    ich dachte bis heute, dass die Vögel einmalig beringt werden und dies der Züchter im Nachweisbuch vermerkt.

    Welchen Sinn machen die Ringe wenn ich mir neue Ringe besorge um die Vögel erneut zu beringen. Anders herum, wer garantiert dem Züchter, das die Ringe für die von im gezogenen Vögel genutzt werden und nicht eine illegale Nachzucht beringt werden soll.

    Dies soll jetzt bitte nicht als Unterstellung im o.g. Fall gesehen werden, nur mal so als Möglichkeit in den Raum gestellt.


    Mit freundlichen Grüßen
     
  7. #6 wolfguwe, 6. Mai 2007
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo bernd,

    deine anmerkungen sind ja absolut richtig.
    nur leider sind "offene ringe" gerade bei sittichen und papageien nicht immer sehr haltbar. es gibt so einige vögel, welche innerhalb von wenigen stunden den ring öffnen, sperlingspapageien gehören oft dazu.
    im regelfall würde ja auch jeder züchter seine tiere "geschlossen" beringen und dann entfällt auch die manipulationsmöglichkeit.
    hier war aber "offen" beringt und der ring wurde verloren. dies kann man im nachweisbuch vermerken und somit den vogel auch "nachberingen".
    es gibt leider einige "bürokraten", welche probleme machen, wenn vögel nicht beringt sind, denn den verlust des ringes kann ich ja auch nie beweisen.

    somit ist man auf der sicheren seite, wenn man seine vögel nachberingt, vorausgesetzt, der züchter spielt mit.

    offene ringe sind leider vor manipulationen nie geschützt, denn trotz sollbruchstelle kann ich so manchen ring auch wieder leicht öffnen und anderen vögeln anlegen, aber darum geht es ja gar nicht.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ringe verloren

Die Seite wird geladen...

Ringe verloren - Ähnliche Themen

  1. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  2. Erfahrungen mit Elastic Ringen?

    Erfahrungen mit Elastic Ringen?: Hallo, da ich das Prinzip und die Art der Farbkombination super finde, wollte ich mal fragen ob jemand Praxiserfahrungen mit den Elastic Ringen...
  3. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  4. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  5. Verlorene Papiere erneut ausstellen lassen

    Verlorene Papiere erneut ausstellen lassen: Hallo, ich habe ein Problem. Wir haben von unseren verstorbenen Eltern einen Graupapagei vererbt bekommen. Finden aber die Papiere dazu nicht...