Rollschuhfahren

Diskutiere Rollschuhfahren im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich clickere mit meinem Edelpapagei schon eine Weile erfolgreich und wollte mal etwas neues ausprobieren. Ich hab bei Rico´s Rollschuhe...

  1. cang

    cang Guest

    Hallo!

    Ich clickere mit meinem Edelpapagei schon eine Weile erfolgreich und wollte mal etwas neues ausprobieren. Ich hab bei Rico´s Rollschuhe gekauft und übe schon fast 2 Wochen. Er kann jetzt schon sicher darauf stehen und ein Fuss macht er auch schon nach vorne!
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      4 KB
      Aufrufe:
      352
    • 3.jpg
      Dateigröße:
      4,3 KB
      Aufrufe:
      348
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carola bettinge, 5. März 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hey Super!

    Erst mal : Herzlich Willkommen hier!

    Magst du nicht ein bisschen mehr berichten über dich und deinen Edel und wie ihr genau das Rollstuhl fahren angegangen seid?

    LG, Carola
     
  4. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Ich finde, für einen rollstuhl sieht der papagei aber doch etwas zu fit aus, carola:zwinker:
     
  5. #4 koelschmi, 28. März 2006
    koelschmi

    koelschmi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58566 Kierspe
    Hallo,
    ich habe vor einer Woche mit dem Clickertraining angefangen.
    Mich interresiert wo man die Rollschuh erwerben kann. Habe
    bis jetzt so etwas noch nicht gefunden.

    LG.
    koelschmi
     
  6. #5 Saskia137, 29. März 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hat cang doch geschrieben:;)
    Rico's nur eben ohne URL.
    Liebe Grüßle
    Saskia
     
  7. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo,

    ist schon toll was mit der clickerei alle gemacht wird. rollschuhfahren für papageien, basketballspielende aras, .....
    wenn man seine vögel nicht artgerecht halten kann, hilft es auch nicht, wenn man sie zum zirkuskasper dressiert.
    hat da jemand schonmal ernsthaft über solchen groben unfug nachgedacht?

    gruß frank
     
  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Frank

    :beifall: :zustimm: :beifall: :zustimm: :beifall:

    und offen gesagt, bin ich mir nicht sicher, ob diese Rollschuhe desweiteren nicht auch eine Gefahrenquelle für z.B. Zehenverletzungen sein können :? 0l
     
  9. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    so wie ich das sehe, hat cang noch garnicht über seine/ihre haltungsbedingungen geschrieben, und schon wird gemeckert und unterstellt was das zeug hält.
    clickern ist eine lernmethode ohne zwang, es werden lediglich positive verhaltensweisen bestärkt. somit kann auch mit dieser art der erziehung kein tier zu etwas gezwungen werden, was ihn schmerzen und/oder leiden verursacht.
    ob wir mit dieser methode nun den tieren ausschließlich nützliches beibringen (wie kralle hinhalten zum krallenschneiden u.s.w.) oder darüber hinaus auch noch tricks bleibt ganz dem tierhalter überlassen. wichtig ist, dass das tier beschäftigt und geistig gefordert wird.
     
  10. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    hallo,
    mir sind die haltungsbedingungen auch wurscht und die muss er mir auch bestimmt ned machen.
    wenn man nen papagei mit clickertraining zum zirkuspferd macht, sagt das eigentllich schon alles.
    sinnvolle beschäftigung sieht gaaaanz anders aus.

    gruß frank
     
  11. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    wie bewertest du dann z.B. beschäftigungsarbeit mit zootieren, bestes beispiel elefanten? und wie sieht deiner meinung nach sinnvolle beschäftigung aus? und was unterscheidet sinnvolle von nicht sinnvoller beschäftigung? deine ansicht vielleicht, was nun lächerlich erscheint und was nicht?
     
  12. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    positive Verhaltensweisen = natürliches Verhalten :?
    positiv für wen, für den Papagei oder für den Halter /die Halterin?
    Ganz ehrlich, ich wünsche dem oder den Papageien, nichts mehr, als dass Du Recht behältst :~
    AAAber, einfaches Beispiel: gehe ich 100mal zum Freeclimbing, kann das gut gehen, und ich habe nen Riesenspass daran. Wenns dumm läuft, kann ich beim 101. mal abstürzen und tot sein. Einziger Unterschied: ich bin mir der Gefahr bewusst, der Geier ist das nicht
    Naja, ganz so schlimm ist’s nun auch wieder nicht. Und, was mir wichtig ist zu schreiben, ich habe ja nichts persönlich gegen cang, und hätte dasselbe bei jedem anderen User/Userin auch geschrieben. Es ist „nur“ meine persönliche Meinung :~
     
  13. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    dann kann man an sich das ganze clickertraining in die tonne kloppen. denn alles, was wir den tieren anerziehen, bringt im endeffekt nur uns selbst was, und zwar das die tiere für uns leichter zu händeln sind.
    und ich denke jedem hier ist bewusst, das man einem papagei in gefangenschaft nicht die optimalen (oder besser gesagt: natürlichen) bedingungen schaffen kann, schon allein wegen der reizarmut, die in voliere/käfig herrscht. die eingeschränkten bewegungs- und aktionsmöglichkeiten muss man also ausgleichen, indem man den tieren beschäftigungsmöglichkeiten liefert, und das man hier keine dschungelsituationen schaffen kann ist klar. also weicht man aus, indem man clickert, tricks beibringt, spielzeug anschafft u.s.w.
    daran ist sicher nichts verwerfliches, solange das tier es freiwillig macht.

    tja, das nennt man einfach pech. ich sehe jetzt aber die verbindung zum rollschuhfahren nicht wirklich.
     
  14. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Das kann möglich sein, kann ich aber nicht beurteilen.
    Was anderes lässt mich aber bei diesen Dingern nachdenklich werden.
    Die Füße bei großen Papageien sind so, dass sie übergreifend laufen, um so besser auf Ästen einen Fuß vor dem anderen setzen zu können, sie laufen auf ebene Flächen also immer so watschelig und müssen schon achtgeben, sich nicht selbst auf die Füße zu treten -- wie soll das mit Rollschuhen funktionieren?
     
  15. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ach Leute-es ist doch einfach nur ein Spaß.Man beschäfigt sich mit dem Tier und das Tier hat auch seine Freude dran,weil der Mensch sich Zeit nimmt und es jede Menge Leckerchen und Belohnung gibt!Und was hat ein Lebewesen lieber als Beachtung und Lob?
    Mach mir mal vor,wie man sich über die eigenen Zehen fährt wenn man auf den Rollschuhen steht-geht gar nicht!
    Was meinst du wie lange der Vogel auf den Rollschuhen steht und welche Strecke er damit zurück legt?Meter?Wohl kaum.
    Der Vogel schiebt dabei immer mal den rechten dann den linken Fuß nach vorne und legt damit-wenn du Glück hast-eine halbe Tischlänge zurück.Fertig.
    Der Vogel krallt seine Zehen um den Rollschuh als säße er auf einer Stange.
    Da gibt es keine Verletzungen und auch keine schlimmen Haltungsschäden.:zwinker:
    Das ist der springende Punkt!Denn es gibt nichts schlimmeres als ein Papagei der sich langweilt.
    Bei allen anderen Aussagen kann ich nur sagen:beschäftigt euch doch bitte erst einmal mit dem Clickertraining bevor ihr es so verurteilt.

    Jeder hat nunmal andere Vorstellungen von der Beziehung die er zu seinen Papageien haben möchte.Dem einen genügt es,die Vögel zu beobachten,der nächste möchte sie wenigstens aus der Hand füttern können und der dritte möchte sich beschäftigen und ihnen einiges beibringen.Da Papageien eine hohe Intelligenz haben,kann es nicht verkehrt sein,das Hirn auch zu fordern/fördern.
    Ich sehe auch einen Unterschied,ob meine Tiere im Zirkus auftreten oder ob ich mit denen alleine bin und wir ein bischen "Ball spielen".:zwinker:
    Spielzeug zerschreddern?Äste zernagen?Melodien pfeifen?Bälle tragen?Auf Kommandos hören?Rollschuh fahren?Nüsse suchen?..............was ist sinnvoll und was nicht?ANSICHTSSACHE und kein Grund jemanden zu verurteilen oder seine Haltung zu beurteilen.
    Liebe Grüße,BEA
     
  16. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Ich schrieb ja, dass ich nicht weiß wie das mit Rollschuhen funktioniert und hab weder die Rollschuhe, noch irgend jemand hier verteufelt.
     
  17. Rena

    Rena Guest

    das versteh´einer

    hab´das mal kurz überflogen.......und kann nur den kopf schütteln.

    hier, wo artgerecht so gross geschrieben wird.:+klugsche ....sollte so ein thema,keine depatte sein.

    gebt euren papas äste,baustämme,sie werden sich freuen.....:freude:
     
  18. fisch

    fisch Guest

    genau - keine Ahnung von der eigentlichen Haltung, aber Hauptsache meckern.
    Bald wird man noch von einigen angemacht, nur weil man mal ein Bild zeigt, wo die Geier im Transportkäfig sitzen und dies als reguläre Haltung angesehen wird......:nene: :+schimpf
     
  19. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Unsere Papageien leben aber nicht artgerecht.Sie bekommen das Futter aus einer Schale und müssen nicht täglich suchen.Sie fliegen ihre Runden in der Wohnung/Voliere und nicht kilometerweit durch die Landschaft.Sie sitzen sicher in ihren vier Wänden und müssen nicht aufpassen,dass ein Feind kommt.Sie hocken unter einer Birdlampe und nicht im sonnigen Süden auf einem Baum.Sie haben einen Partner und nicht einen Scharm,wo es heißt sich zu behaupten.
    Das artgerechte Leben eines Papageien ist interessant und vielfälltig-das Leben unserer Papageien aber oft trist und wiederkehrend,somit langweilig.
    Was gibt es da schöneres als wenn der Mensch sich intensiv mit seinen Tieren beschäftigt?
    Liebe Grüße,BEA
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rena

    Rena Guest

    na....

    dann viel spass beim rollschuhfahren üben,geht ja auch angeblich übers klickern:+schimpf
     
  22. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Nicht nur "angeblich"!:D
    Wenn du von dem Clickertraining nichts hälst,dann ist das deine persönliche Meinung.Ich finde es nur schade,dass Leute,die es praktizieren,hier immer wieder mit Angriffen rechnen müssen.Ich weiß gar nicht was das soll,zumal ich bei denen,die so dagegen sind,feststellen muß,dass sie in keiner Weise wissen,was das Clickertraining überhaupt ist.Oder wie es funktioniert.
    Liebe Grüße,BEA
     
Thema:

Rollschuhfahren

Die Seite wird geladen...

Rollschuhfahren - Ähnliche Themen

  1. Lello der Rollschuhfahrer

    Lello der Rollschuhfahrer: Hallo & Moin-moin Ich Bin ganz stolz auf meine süsser Lello und möchte euch auch zeigen was er nur in paar tage gelernt hat. Ich hoffe gefelt...