rosella: hahn

Diskutiere rosella: hahn im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, bin neu im forum und beeindruckt vom wissensschatz der einzelnen mitglieder. vielleicht finde ich ja hier antworten. ich bin seit ca. 4wo...

  1. #1 caballchero, 20. Juni 2004
    caballchero

    caballchero Guest

    hallo, bin neu im forum und beeindruckt vom wissensschatz der einzelnen mitglieder. vielleicht finde ich ja hier antworten. ich bin seit ca. 4wo im besitz eines zugeflogenen rosella. bei den näheren tierheimen und tierärzten wo ich den neuzugang meldete ist bis heute keine "entflogen" meldung eingegangen. lediglich wurde ein " BUNTER PAPAGEI"in einem 7km entfernten ort als streuner und beetverwüster dem tierheim gemeldet. auch hier erfolgte nach ratschlägen zum einfangen kein feedback an das tierheim...egal, der rosella fühlt sich bei mir und meinen beiden wellis sichtlich wohl, singt pfeift und zedert( wenn morgens nicht schnell genug die käfigvoliere geöffnet wird). auf jedenfall bleibt er jetzt bei mir und den wellis die zwar noch den gebührenden sicherheits abstand von 20cm einhalten oder in ihrem käfig bleiben wenn der große auf ihrem käfig sitzt. für mich als rollstuhlfahrer bringt "herr rossi" einiges leben in meinen alltag. nun habe ich aber festgestellt das er anfängt an klammern, krügen ect. nickende kopfbewegungen zu machen, die schwanzfedern fächern leicht auseinander und er singt/pfeift dabei leise den gegenstand an. BALZ??. desshalb suche ich nun einen partner für ihn. von züchtern ist er anhand fotos als hahn erkannt worden und man bot mir auch eine henne an. aber die entfernung und die tatsache als rollifahrer auf fremde hilfe angewiesen zu sein ließen kein zusammen kommen zu. " herr rossi" kommt partout nicht auf die hand, aber er frißt daraus oder pickt apfelstückchen aus dem mund. vielleicht findet sich ja auf diesem weg ein partner für "herr rossi".

    andreas l.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Andreas


    Willkommen im Forum .

    Ich habe bei der Titelüberschrift " oder Henne " entfernt . Denn Du hast ja einen Hahn.
    Ich drücke Dir die Daumen , das die andere Roselladame bald einziehen kann .

    Eines bitte bedenken : Rosellapaare brauchen während der Balzzeit viel Platz zum Fliegen .
    Der Hahn " jagt" des öfteren die Henne . Aus Rosellasicht völlig normal . ;)
    Mit Ästen an der Wand und einem Kletterbaum kannst Du für Landemöglichkeiten sorgen . Während der Zeit bitte die Wellis woanders hinstellen .
     
  4. #3 caballchero, 21. Juni 2004
    caballchero

    caballchero Guest

    rosellahahn

    hallo karin, seit ich im forum bin und soviel über die geschlechtsbestimmung beim rosella gelesen habe bin ich unsicher, ob "herr rossi" hahn oder henne ist. ist es balzverhalten, wie in meinem ersten tread geschrieben und wenn ja machen das nur die hähne? kann ein züchter anhand von bilder das geschlecht erkennen? hab soviel freude mit "herr rossi" und will nichts falsch machen. im übrigen stehe ich schon in kontakt mit einem henne-besitzer. versuche mal ein bild zu posten. vielleicht findet sich ja dadurch hier die aufklärung.
    gruß andreas l.
     

    Anhänge:

  5. dido2004

    dido2004 Guest

    Hallo, :0-

    ich denke, das du eine sichere Aussage über Hahn oder Henne nur durch eine DNA-Analyse erhälst.
    Hier mal der Thread den ich dazu verfasst hatte, da wir die gleiche Problemetik bei unserem Penny hatten.
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=59567
     
  6. #5 tweety1212, 21. Juni 2004
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo und herzlich Willkommen
    Also ich denke es ist ein Hahn. Die Farben leuchten, due sagst er balzt....
    Aber ich will es nicht beschwören darum mach lieber eine DNA analyse :0-
     
  7. #6 caballchero, 21. Juni 2004
    caballchero

    caballchero Guest

    ihr habt recht. werde eine dna- analyse machen lassen. hab mit " vet.-med.-labor" in ludwigsburg telef. das auftrags formular hab ich schon und weil "herr rossi" ja brav ist, hat er eben beim putzen eine schöne schwungfeder verloren. problem wird allerdings die ringnummer geben. ist nur mit list abzulesen, weil er ja nicht auf die hand kommt. gruß andreas
     
  8. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    für mich auch eindeutig ein hahn. besser wäre ein bild von der seite. übrigens kann man anhand der ringnummer den besitzer ausfindig machen. wen der vogel so zahm oder zutraulich ist könnte er aus einer privathaltung kommen. viele besitzer sind schon überglücklich wen sie wissen ,dem vogel geht es bei dir gut. manche leute suchen monate, nur eben am falschen ort.
     
  9. #8 caballchero, 21. Juni 2004
    caballchero

    caballchero Guest

    hallo gisi,
    hast schon recht, anhand der ringnr. den besitzer bzw.den züchter ausfindig zu machen. aber, ein glücklicher besitzer eines solchen vogels geht m.e. doch am ehesten zum tierheim oder tierarzt und meldet den verlust. ich habe aus meiner gegend die vier größten tierheime ( WIESBADEN FRANKFURT; WETZLAR UND GIESSEN) angerufen, ohne erfolg. der vogel wurde zwei wo. bevor er in meinen käfig kletterte schon dem tierheim limburg als "frühbeetverwüster" gemeldet. man meinte hier sogar das manche wegen der lautstärke des vogels gerne mal das fenster öffnen. "herr rossi" hat große angst vor der hand auf die er soll, hat eine kralle fehlen und der nachbar zeh ist steif. vielleicht sind die vorbesitzer ja froh das er weg ist.
    gruß andreas l.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 caballchero, 21. Juni 2004
    caballchero

    caballchero Guest

    hallo, hier noch ein bild von der seite.
     

    Anhänge:

  12. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Herr Rossi ist ganz bestimmt ein Hahn.
    Das Schwanzfächern und Schwanzfächern sind auch eindeutiges Balzverhalten. Auch die Kopfform spricht für einen Hahn. Herr Rossi schaut aus wie mein Peti ;) Sind die Schwanzfedern obenauf dunkelgrün? Auch ein Zeichen für einen Hahn.
    Viel Glück bei der Suche nach einer Henne.
     
Thema:

rosella: hahn