Rosenköpfchen und Grauköpfchen

Diskutiere Rosenköpfchen und Grauköpfchen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, Kann man Rosenköpfchen und Grauköpfchenzusammen halten? Ich habe irgendwo gelesen, keine ahnung mehr wo das war, das nur agaporniden...

  1. #1 Tigertraene, 19. Oktober 2005
    Tigertraene

    Tigertraene Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24 bei kiel
    Hallo,

    Kann man Rosenköpfchen und Grauköpfchenzusammen halten? Ich habe irgendwo gelesen, keine ahnung mehr wo das war, das nur agaporniden ohne augenringe mit agaporniden ohne augenringe und agaporniden mit augenringe nur mit agaporniden ohen augenringe zusammengehalten werden dürfen.
    die grauköpfchen gehören doch zu den ohne augenringe oder nicht?
    Was denkt ihr kannman sie zusammen halten oder ratet ihr lieber davon ab?

    welche gehören eiegntlich noch zu den ohne augenringe ich kenne nur die 2.

    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Tigertraene,

    eine Vergesellschaftung der verschiedenen Agapornidenarten untereinander ist nicht ratsam!

    Man sollte jede Art für sich halten um unnötigen Streß und Verletzungen zu vermeiden. Auch geht man nicht artgerechte Verpaarungen somit aus dem Weg.

    Die versch. Agapornidenarten findes du auf meiner Homepage
     
  4. #3 Christin2106, 19. Oktober 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo,

    also ich muss sagen, dass ich auch ein Pärchen mit Augenringen und eins ohne habe. Ist kein Problem, die verstehen sich gut.
    Am Anfang gab es zwar ab und zu Dispute, wer wo schlafen darf und so (trotz gleichzeitigem Einzug in die neue Voli) aber ich denke das ist normal... Das passiert auch, wenn man zwei gleiche Arten untereinander hält.
    Wobei ich den Begriff "gleiche Arten" irgendwie blöd finde, denn sie sind ja eigentlich die gleiche Art...
     
  5. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo!

    Es kann gut gehen, das stimmt!

    Das sind aber sehr wenige Ausnahmen,;)

    Ja, das passiert auch unter der gleichen Art, nur sind es hier meistens nur Revir oder Nistkasten gezanke!

    Bei 2 verschieden Agaarten als mit und ohne Augenring, kann so ein ernsthafter Streit entstehen, der für einige unterlegene Vögel schon tötlich aus ging. DEnn Agaporniden-Hennen schenken sich nichts und geben auch nicht so schnell nach, wenn Sie so richtig streiten.

    Dieser Begriff ist nicht blöd, denn es sind 2 Grund verschiedene Arten, eben die mit weißem Augenring und die ohne Weißen Augenring.

    Das einzige was Sie gemeinsam haben, ist der Oberbegriff oder Familiennamen "AGAPORNIDEN".
     
  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Walter,

    wenn auch selten, aber bei diesem Thema muß ich Dir wieder einmal widersprechen. Ich kenne zahlreiche Leute, die beide Arten zusammen halten und es keine Probleme gibt. Bei mir selbst läufts auch reibungslos mit SK, PK und RK. Wenn es mal Streit gibt, dann meist nur unterhalb der gleichen Art. Meine RK sind übrigensten die Bravsten. :zwinker:

    ....genau so, wie es auch unter 2 PK-Hennen z.B. sein könnte.....da gibt auch keine nach.
     
  7. #6 Aga, 20. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2005
    Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Gabi,

    ich sagte ja das sind wenige Ausnahmen bei denen es gut geht!;)






    Das ist eine der wenigen Gemeinsamkeiten, die jede Agapornidenart an sicht hat, die haben alle streitsüchtige Frauen! :+schimpf :D
     
  8. pia

    pia Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Wir halten unsere strikt getrennt. Wir haben aus Erfahrung gelernt, die Vögel haben es ausgebadet: Die Russköpfchen hatten und haben immer mal wieder blutige Füße, wenn sie mit den Pfirsichköpfchen zusammen waren.

    Die Pfirsichköpfchen sind nun mal deutlich stärker und deutlich aggressiver als die Russis.
     
  9. Guido

    Guido Guest

    Hi Tiegerträne
    Es gibt nur eine Art von Agas ohne Augenringen, und dat sind Rosenköpfchen. Mach bitte keine Experimente mit zusammenhalten. Es geht auf Dauer nicht gut.
    Der Rest wurde schon gesagt
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  10. Clelia

    Clelia Guest

    Hallo Guido,

    wenn ich als Laie mal fragen darf: wie ist das mit den Tarantapapageien? Ich dachte bisher, das seien auch Agas ohne Augenringe?

    Viele Grüße, Clelia
     
  11. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Rosenköpfchen und Grauköpfchen passen auf keinen Fall zusammen! Rosenköpfchen sind die rabiatesten Agas, die es gibt und Grauköpfchen die kleinsten und scheuesten. Die müssen auf jeden Fall allein gehalten werden. Im Höchstfall würde ich da noch Augenring- oder Grünbürzelsperlingspapageien dazu setzen, aber nie andere Agaporniden.
     
  12. #11 Tigertraene, 22. Oktober 2005
    Tigertraene

    Tigertraene Mitglied

    Dabei seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24 bei kiel

    keine angst experimente mah cih mnicht deshalb fragich ja ;)
     
  13. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Guido,

    bitte nicht so pauschalisieren! :+klugsche Außerdem, woher willst Du das so genau wissen, Du hast doch seit eh her nur RK, oder!? :zwinker:

    Hallo Cassy,

    die Frage stand schon oft.....warum werden die RK nur immer als kleine Monster hingestellt? :? Das ist absoluter Quatsch, denn bei jeder Aga-Art gibt es solche und solche und meine PK-Hennen z.B sind xig mal rabiater als die RK.
     
  14. Guido

    Guido Guest

    Hi Gabi
    Du hast Recht. Ich hatte nur Rosenhköppe, und weiss wie sie auf andere Agas reagieren. LASS ROSENKÖPPE UNTER SICH !!!!!
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  15. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hi Guido,

    für dich gibt es nur 1 Art ohne Augenringe, da haste recht! :freude:

    Aber es gibt noch mehr Aga-Arten ohne Augenringe:

    1.) Rosenköpfchen

    2.) Grauköpfchen

    3.) Taranta/Bergpapagei

    4.) Orangeköpfchen

    5.) Grünköpfchen ( gibt es nur in freier Wildbahn )

    Und nun die Aga-Arten mit weißen Augenringen:

    1.) Schwarzköpfchen

    2.) Pfirsichköpfchen

    3.) Erdbeerköpfchen

    4.) Rußköpfchen

    Da von rate ich auch ab!

    Wie schon erwähnt, es kann gut gehen, aber das sind die Ausnahmen.
     
  16. Guido

    Guido Guest

    Hi Walter
    Danke für die Aufklärung. Auf Dich ist eben Verlass.:zustimm:
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Christin2106, 24. Oktober 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo Ihr!

    Wie wärs eigentlich, wenn wir mal so einen bebilderten Artenthread machen, in dem man alle Aga-Arten vorstellt und ein Bild von ihnen dazu einstellt. Dann kann jeder der neu ist mal schauen, welche Art er hat. In letzter Zeit gab es ja öfter fragen und Verwuselungen deswegen!
    Im Kakadu_forum gibt es auch sowas, die haben das oben unter "wichtig" festgemacht, das fand ich sehr informativ!
     
  19. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Ich kenne nur Rosenköpfchen und Grauköpfchen genauer. Zu den anderen kann ich eben keine Aussagen machen. Und, wahrscheinlich weil es kleine Monster sind, bin ich unendlich vernarrt in Rosenköpfchen. Leider passen die nicht mehr in meinen "Vogelpark" rein - da ist schon wegen Überfüllung geschlossen. 8o
     
Thema: Rosenköpfchen und Grauköpfchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welche der agaporniden sind am beliebtesten mit oder ohne augenringe

Die Seite wird geladen...

Rosenköpfchen und Grauköpfchen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung

    Suchen Rosenköpfchen mit Behinderung: Suchen Rosenköpfchen Hahn mit Behinderung! Haben seid einigen Jahren eine süße kleine Henne die leider nicht fliegen kann und leider auch keine...
  4. Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München

    Rosenköpfchen Pärchen super handzahm aus München: Aus schweren Herzen muss ich meinen Bestand reduzieren. Ich habe zu viele Sorgenkinder und sie alle zu halten, das schaffe ich nicht mehr. Daher...
  5. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...