Rotsteißkakadu

Diskutiere Rotsteißkakadu im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute, Ich hab grad nen Kakadu bekommen, glaube das es ein Rotsteißkakadu ist, kenn mich da aber nicht so aus. Muss ich bei der Haltung...

  1. #1 rotsteißkakadu, 6. August 2010
    rotsteißkakadu

    rotsteißkakadu Banned

    Dabei seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    Ich hab grad nen Kakadu bekommen, glaube das es ein Rotsteißkakadu ist, kenn mich da aber nicht so aus.
    Muss ich bei der Haltung irgentwas spezielles beachten und wo bekomme ich einen Partner her?
    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 6. August 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Hast Du keine Papiere bekommen für den Kakadu?
    Da müßte es drin stehen.
    Ansonsten kannst Du ja mal Fotos einstellen.
    Wenn Du das Geschlecht weißt,dann kannst Du eine Suchanzeige in den Kleinanzeigen aufgeben oder z.b bei Parrot4sale.com.
    Ich hab keine Kakadus darum denke ich werden Dir sicher noch die Kakaduhalter / Züchter Auskunft geben ob man was bestimmtes beachten muß.
    LG Bettina
     
  4. #3 rotsteißkakadu, 17. August 2010
    rotsteißkakadu

    rotsteißkakadu Banned

    Dabei seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also,
    es is wohl definitiv ein Rotsteißkakadu, muss ich da jetzt was spezielles beachten?
    Ich hab gehört, dass die ziemich selten sein sollen, stimmt das?
    gruß
     
  5. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Also einen Partner finden wird wohl schwierig, da diese Tiere schon fast ausgestorben sind.
    Diese Art braucht auch sehr viel Platz zum ausweichen da es sich um eine sehr aggressive Art handelt. (Also mindestens eine AV mit 6m Länge und 2m Breite)
    Schreib mal etwas mehr wie du zu dem Tier gekommen bist, Alter, Geschlecht, Aufzuchtart, Unterbringung, Futter) Dann kann man dir sicher mehr Tipps geben.
    Ist dein Vogel gemeldet ? Hast du die erforderlichen Papiere?
    Bilder dieser Seltenheit wären natülich auch nicht schlecht.
     
  6. #5 rotsteißkakadu, 17. August 2010
    rotsteißkakadu

    rotsteißkakadu Banned

    Dabei seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich hab den Vogel von nem Bekannten übernommen, es ist ein Hahn und soll wohl 15 Jahre alt sein. Er ist augenscheinich handaufgezogen, zumindest ist er extrem anhänglich. Tagsüber lebt der Vogel in einer AV von 3 auf 3m, nachts hole ich ihn rein er sitzt dann in so nem großen Montana-Käfig.
    Bilder kommen gleich auch noch.
    Grüße
     
  7. #6 rotsteißkakadu, 17. August 2010
    rotsteißkakadu

    rotsteißkakadu Banned

    Dabei seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Was muss ich denn tun damit das mit den Bildern klappt?
     
  8. #7 rotsteißkakadu, 17. August 2010
    rotsteißkakadu

    rotsteißkakadu Banned

    Dabei seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 rotsteißkakadu, 17. August 2010
    rotsteißkakadu

    rotsteißkakadu Banned

    Dabei seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    auf einigen der Bildern hat er grade geduscht, deshalb sieht er so zauselig aus.
     
  10. Aquila

    Aquila Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13587 Berlin
    Einen schönen Vogel hast du da. Wenn ein Geschlechtspartner nicht so teuer wäre.....
     
  11. #10 rotsteißkakadu, 17. August 2010
    rotsteißkakadu

    rotsteißkakadu Banned

    Dabei seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    wieso, was würde ein Partnervogel denn kosten?
     
  12. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Also es ist extrem unwahrscheinlich das jemand Rotsteißpapageien in Privathaltung besitzt. Auch eine Zucht mit diesen Tieren ist sehr schwierig.
    Mach doch nochmal ein paar Bilder und lasse die Kamerainfos drinnen.
    Die gezeigten Fotos stammen von unterschiedlichen Kameras.
    Ich persönlich kann die Geschichte nicht so ganz glauben.
    Einen Partnervogel wird man kaum bekommen, egal zu welchem Preis.
    Ist der Vogel gemeldet? Sonst wirst du früher oder später Schwierigkeiten bekommen. Ausserdem brauchst du entsprechende Papiere.
     
  13. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    man schaue sich folgende Anzeigen mal an ;)

    >>>HIER für sage und schreibe "nur" 550.-€ am 14.06.10
    und >>>HIER für 850.-€ am 03.08.10

    >>>HIER Preis: 1500.-€

    Alles ein wenig merkwürdig.

    Vogel wird zu einem Schnäppchenpreis angeboten und sollte eigentlich in erfahrende Hände. :?
     
  14. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    2007 lagen die Preise bei 16.000.-€ das Paar.

    >>HIER
     
  15. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
  16. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ja, ich weiß ;) ...deshalb ist das ja Alles irgendwie recht merkwürdig. :~
     
  17. #16 rotsteißkakadu, 17. August 2010
    rotsteißkakadu

    rotsteißkakadu Banned

    Dabei seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Also der Vogel lebt wohl schon 15Jahre in Deutschland, von schnell gestorben kann da wohl keine Rede sein, auch ein Partnervogel (in Österreich) ist in Aussicht, übrigens auch von Privat.
     
  18. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Also die Info über die Sterblichkeit stammte von hier
    http://www.kiwiworld.de/html/rotsteisskakadu/Rotsteisskakadu.html
    bzw. hier http://www.kakadus.info/kakadus/rotsteisskakadu/index.html
    auch in der Wikipedia gibts Infos http://de.wikipedia.org/wiki/Rotsteißkakadu
    und hier gibt es ein Züchterehepaar das sicher mehr über diese Vögel weiß.
    http://vogelfreunde-regensburg.fastweb4you.de/page/seiten/presse/21_okt_2004.htm

    Unsere Skepsis solltest aber auch verstehen, schließlich ist sowas nicht alltäglich.
    Gefakte Meldungen kommen dagegen häufig vor, Sommerloch?
    Aber mit ein paar Bildern machst du uns sicher eine Freude.
    Zum Bilder bearbeiten empfehle ich dir XNView oder Irfanview da bleiben beim verkleinern auch die Infos erhalten. Die Programme sind gratis.

    Damit du Haltungsempfehlungen bekommst solltest die bisherige Haltung (AV) zeigen dann kann man eventuell Verbesserungsideen anmerken.
     
  19. Aquila

    Aquila Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    13587 Berlin
    Hallo,
    hier besprochene Art ist in handaufgezogenen Exemplaren in Europa durchaus vorhanden.
    Naturbruten sind so gut wie überhaupt nicht zu bekommen, oftmals trauen sich die Halter nicht ihre Tiere zu verpaaren.
    Der Grund hierfür ist in ihrem häufig bekannt gewordenen aggressiven Verhalten (bei vielen anderen Kakadus ähnlich; z.B.: Molukken-, Brillenkakadu)
    Hatte von euch schon mal jemand Kontakt zu Tieren dieser Art? Würde mich über eure Erfahrungen freuen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 rotsteißkakadu, 19. August 2010
    rotsteißkakadu

    rotsteißkakadu Banned

    Dabei seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Dem kann ich mich nur anschließen, würde mich sehr interessieren was andere für Erfahrungen mit der Art gemachtt haben.
    Ich lasse ihn zur Zeit, tagsüber immer unter Aufsicht im Garten rumfliegen, findet er ganz toll.
     
  22. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Und wieso fliegt der Vogel dann nicht weg? Was passiert wenn der erschrickt? Ich habe durch Leichtsinn schon einen verloren.
    Was ist mit Bildern?
     
Thema: Rotsteißkakadu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotsteisskakadu