S.O.S. - wir wissen nicht weiter!

Diskutiere S.O.S. - wir wissen nicht weiter! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Liebe Gemeinde, heute morgen lag einer von unseren vier Kanaries tot im Käfig. Jetzt sitzt ein weiterer ständig aufgeplustert und mit...

  1. real_mcfly

    real_mcfly Guest

    Liebe Gemeinde,

    heute morgen lag einer von unseren vier Kanaries tot im Käfig. Jetzt sitzt ein weiterer ständig aufgeplustert und mit verstecktem Kopf im Käfig rum ...

    Wir wissen nicht, was wir tun sollen, oder können ...

    Hat jemand eine Idee ???

    Bitte ......

    Danke!
    Fly
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EV114

    EV114 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12355 Berlin
    Hallo Fly,
    am besten den Vogel morgen früh einem vogelkundlichen Tierarzt vorstellen. In den Transportkäfig nur Küchenkrepp oder besser Alufolie reinlegen. dann kann der Kot gleich mit untersucht werden.
     
  4. real_mcfly

    real_mcfly Guest

    Hallo, EV
    danke für die schnelle antwort ...
    Wir haben echt angst, dass es für ihn kein morgen mehr gibt ... so schnell wie das mit Tweet ging .....
     
  5. #4 Christinsche, 11. November 2005
    Christinsche

    Christinsche Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    0
    Ihr könnt dem kranken Vogel evtl. derweil noch Rotlicht anbieten. Das schadet nichts, auch in der Nacht! Wenn ihr eine Rotlichtlampe oder einen Wärmestrahler habt, stellt ihn ca in 1/2 m Abstand zum Käfig auf, aber so dass der Vogel auch in den "Schatten" ausweichen kann! Und morgen dann schnellstmöglichst ab mit ihm zum vogelkundigen TA!
     
  6. real_mcfly

    real_mcfly Guest

    Hallo, Christinsche

    leider haben wir keinen Wärmestrahler / kein Rotlicht .....
    wir warten ab bis morgen früh ...

    :traurig:
     
  7. michi1243

    michi1243 Guest

    Morgen auf jeden Fall zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen.
     
  8. real_mcfly

    real_mcfly Guest

    hm machen wir

    mist - ich könnt echt heulen! haben den Vögeln beim Schlüpfen zugesehen, uns über die hässlichen kleinen noch amüsiert - und jetzt sitzt einer auf dem Stengel und kippt gleich runter


    Danke euch ...

    *heul*
     
  9. #8 DieJasminII, 11. November 2005
    DieJasminII

    DieJasminII Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Meine Daumen sind gedrückt! Es wäre sinnvoll, so schrecklich es sich auch anhört, den toten Kanarienvogel in den Kühlschrank zu packen bis Montag, um ihn dann zur Obduktion einzuschicken.

    LG - Jasmin
     
  10. michi1243

    michi1243 Guest

    Das wird aber jetzt schon zu spät sein wenn er am Morgen gestorben ist, den toten Vogel in den Kühlschrank zu geben.
     
  11. Serina

    Serina Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Und, was ist jetzt? :traurig:
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo,8o

    su solltest die beiden sofort trennen! Konntest du schon zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen?






    Grüße, Frank8o :traurig:
     
  14. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hallo Fly,

    ich möchte dich in diesen traurigen Tagen wirklich nicht unnötig kritisieren, aber um weitere Todesfälle zu verhindern, wäre es doch sinnvoll, sich ausreichender zu informieren und für mögliche Krankheiten besser vorbereitet zu sein.

    Ein Rotlichtstrahler ist z.B. unentbehrlich für jeden Vogelhalter.
    So etwas sollte man in jedem Fall im Hause haben.

    Außerdem würde ich dir raten, unbedingt Literatur über Vogelkrankheiten anzuschaffen.

    2 Vorschläge:

    Doris Quinten: Ziervogelkrankheiten.

    Angelika Wedel: Ziervögel: Erkrankungen, Haltung, Fütterung.

    Das ist sehr sonderbar, dass Jungvögel nach ein paar Monaten einfach tot von "der Stange" fallen.

    In den meisten Fällen gehen einem Todesfall irgendwelche Auffälligkeiten im Verhalten des Vogels voraus.
    Ein gewissenhafter Vogelhalter erkennt durch genaue Beobachtung der Vögel, wenn sich irgendeine Krankheit ankündigt.

    Es ist sehr wichtig, einen Vogel zum vogelkundigen TA zu bringen, bevor der Vogel nur noch aufgeplustert und apathisch auf einem Ast sitzt.

    In Anbetracht dessen, mit welcher Fülle von Krankheiten wir leider bei unseren gefiederten Freunden konfrontiert werden, die selbst einem vogelkundigen TA noch so manches Rätsel aufgibt, sind wir als Vogelhalter in der Pflicht, eigenverantwortlich und schnell zu handeln.

    Es wäre sehr aufschlußreich, wenn du uns hier ein paar mehr Infos über deine Haltung, Fütterung etc. mitteilen könntest.

    Natürlich hoffe ich in deinem, aber auch vor allem im Interesse deines Vögelchens, dass es nicht schon zu spät war.:traurig:

    Aber es ist nun einmal Fakt, dass Vögel als potenzieller "Patient" beim TA größtenteils immer noch vielfach stiefmütterlich behandelt werden und meiner Ansicht nach, auch die Forschung über Vogelkrankheiten noch viele Fragen offen läßt.

    Verantwortungsvolle Vogelhaltung fordert genaue Beobachtung und ein schnelles Reaktionsvermögen.:+klugsche



    _______________
    Liebe Grüsse
    Nancy;)
     
Thema:

S.O.S. - wir wissen nicht weiter!

Die Seite wird geladen...

S.O.S. - wir wissen nicht weiter! - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Welche von denen haben sich gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben?

    Welche von denen haben sich gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben?: Bitte nimmt mich ernst! Ich habe ne frage haben sich Agarponidrn(Unzertrennliche) gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben oder...
  3. Frage an User mit Wissen über physikalisch - chemische Vorgänge:

    Frage an User mit Wissen über physikalisch - chemische Vorgänge:: Habe eine 20 Quadratmeter große Bitumendachpappen - Dachfläche. Davon wird das Regenwasser in eine Tonne geleitet. Die Tonne hat einen Überlauf...
  4. Geschlechtsbestimmung bei Vögeln

    Geschlechtsbestimmung bei Vögeln: Hallo, ich bin neu hier und sage einmal "nett" Hallo ;-) Ich bin, wie der Name schon sagt, ein Vogelfreund und interessiere mich für...
  5. Super Sendung über Papageien Planet Wissen SWR

    Super Sendung über Papageien Planet Wissen SWR: Hallo, es lief vor kurzem eine Super Sendung über Papageien. Die Sendung hieß Planet Wissen zu Gast war Matthias Reinscchmidt Zoodirektor im...