Schlechtes Gewissen ?!?

Diskutiere Schlechtes Gewissen ?!? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Also ich habe seit Weihnachten 2 Nacktaugenkakadus. WIr hatten davor einen Graupapagei, dieser ist aber leider gestorben :*( Er war 45 Jahre alt....

  1. #1 Airshark, 28. Mai 2003
    Airshark

    Airshark Guest

    Also ich habe seit Weihnachten 2 Nacktaugenkakadus. WIr hatten davor einen Graupapagei, dieser ist aber leider gestorben :*( Er war 45 Jahre alt.

    Auf jeden Fall habe ich jetzt in dem Forum hier gesehen das viele ein sehr sehr großes Gehäge für die Vögel haben. Jedoch habe ich nur einen Käfig. Dieser ist zwar nicht klein aber in vergleich zu den großen gehägen die einige User hier haben sind sie doch recht klein.

    Ich würde gerne ein Gehäge für meine lieben Kakadus bauen nur leider habe ich z.Z nicht genügend Geld bzw Platz. Außerdem weiß ich nicht ob mein Vater damit einverstanden wäre.

    Muss ich mir jetzt Sorgen machen das der Käfig zu klein für die Kakadus sind ?!? Der verkäuferin meinte der Käfig sei in Ordung aber manche sagen das auch nur weil sie die loshaben wollen bzw Geld haben wollen.... !

    Außerdem habe ich noch eine Frage zu den Knabbersachen. Welche Äste von welchen Bäumen kann ich dennen den geben ? zur Zeit benutze ich Ahorn Äste. Was kann ich dennen sonst noch so geben damit sie sich wohler fühlen ?!?

    vielen dank schon mal für die Antworten bye !!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Addi

    Addi Guest

    dann klaere dass doch zunaechst mal mit deinem vater ab

    ,die beste möglichkeit waere es sicherlich
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.247
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Airshark

    Du kannst Deinen Kakadus sämtliche Obstbaumäste anbieten, z.B. Apfeläste. Meine Nymphis bekommen das auch, ausserdem bekommen sie auch Äste von unserem Mirabellenbaum im Garten.
    Haselnussäste, Holunderäste und auch Weidenäste sind o.k.

    Wichtig ist nur, dass die Bäume nicht chemisch behandelt werden/wurden, auch nicht neben einer vielbefahrenen Strasse stehen, damit se nicht durch Abgase belastet sind.

    Obwohl ich unbehandelte Äste anbiete, werden alle Äste von mir unter der Dusche abgebraust und mit ner Bürste etwas geschrubbt.

    Käfig-Voli-Grösse hin oder her, täglicher Freiflug sollte schon gewährleistet sein, Sport ist doch sooo gesund ;)

    Meine Racker fliegen wie der Teufel, die huschen nur so über unsere Köpfe hinweg, sie brauchen das um gesund zu bleiben
     
  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Airshark,

    erzähl doch mal ein bischen über Deine (oder Eure?) Nacktaugen. Sind es Jungtiere, ein Pärchen oder sind sie schon älter? Sind sie "zutraulich" oder eher "scheu"?

    Wie gross oder wie "klein" ist denn Euer Käfig? Sie sollten halt schon gut Platz haben, Flügel schön ausstrecken und klettern können. Wie Sonja (Owl) auch sagt, täglich Freiflug ist wenn sie im Käfig leben absolute Pflicht.

    Das Optimum ist natürlich ne Freivoliere, mit Platz zum fliegen, auch frische Luft, Sonne, Wetter, sind mit nichts zu ersetzen - nur leider kann das halt nicht jeder bieten - aber wenns geht, sollte man es unbedingt tun.

    Gib Ihnen viele Äste, Blätter und Blüten zum knabbern, eben alles an Obstbäumen, Haelnuss, Weiden, Eberesche, Flieder. Dann kannst Du Löwenzahn, Vogelmiere , Gräser (Rispengras zu Büscheln binden), Hagebutten usw. geben.

    Zur Beschäftigung kannst Du z.B. auch Sisalseil geben, Knoten rein knüpfen.

    Lies doch einfach mal ein bischen durchs Forum "Ernährung" und "Vogelzubehör", da findest Du sicher weitere Tipps - eigentlich dürfen Kakadus auch das haben was Euer Grauer durfte - ich nehme an er hat nicht nur von Körnern gelebt, oder?

    Also - fleissig Obst und Gemüse füttern (kein Kohl, keine Avocados), und möglichst wenig Sonnenblumenkerne und keine Erdnüsse in Schalen (Schimmelpilzgefahr).

    Zur Ernährung kannst Du in der FAQ Ernährung noch einiges lesen.

    Wenn Du noch bestimmte Sachen wissen willst dann frage einfach.
     
  6. #5 Unregistered, 29. Mai 2003
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Antwort auf Schlechtes Gewissen und was über meine Kakadus !

    Also erstmal wollt ich dennen danken die auf meine Fragen im Forum unter dem Betreff : Schlechtes Gewissen ?!?, geantwortet haben. Vielen Dank für die Antworten.

    Also meine Nasenkakadus sind sehr sehr laut :D ! Das erstmal vorweg. :) Sie sind 1 Jahr alt und ich weiß nicht Pärchen oder nicht Pärchen. Achso und ich habe 2 Nasenkakadus :D ! EIn männchen und ein weibchen. Wie gesagt sind beide 1 Jahr alt und vom Loro Parque in Tennerifa ( schreibweise hoffentlich richtig ). Haben 2 Zertifikate von dem Geburtstag der beiden.

    Und jetzt nochmal zum Käfig. Der Käfig ist eigentlich recht groß. Also zum rumklettern und zum Flügelausstrecken ist er eigentlich groß genug. Außerdem dürfen sie jeden Tag ihr Runden drehen. Morgens fliegen sie wie verrückt durch das Zimmer ! Meistens lässt mein Vater sie so um 10 Uhr raus, und da bin ich ( 16 Jahre ) ja meistens in der Schule. Nur wenn ich dann mal früher nachhause komme, dann kommen die direkt zu mir und setzen sich auf meine Schulter. Der eine will immer an meiner Hand knabbern und die andere reisst dann gerne an meinem T-Shirt rum. Deswegen muss ich schnell sein und ins andere Stockwerk kommen bevor die Kakadus sich auf mich setzen. Den ich muss ja erstmal mein T-Shirt wechseln bevor ich sich die Vögel auf meine Schulter setzen. ;D

    Zur Ernährung : Also erstmal will ich sagen das ich in Sachen Ernährung bei Vögeln nicht der beste bin. Kenn mich da net so aus, aber ich bin immer sehr vorsichtig und überleg erstmal 10mal bevor ich dennen irgendetwas gebe. ( habe angst das ich dennen was gebe was dennen schadet ). Naja also Körner haben sie immer im Käfig, genauso wie Grit und natürlich Wasser. Kann ich dennen auch mal was anderes als Wasser geben ?!? Auf jeden Fall gebe ich ihnen täglich verschiedenes Obst, aber nicht alles essen sie. z.B Apfel essen sie sehr gerne, genauso wie Karotte, nur z.B Kiwi mögen sie garnicht. Da schütteln sie nur ihren Kopf sobalt die Zunge die Frucht berührt. Jetzt weiß ich auch nicht ob ich dennen einfach so Sachen aus der Natur bzw aus unserer näheren Umgebung geben kann. Wir leben in der Nähe von einem Wald. Jetzt weiß ich net ob ich dennen überhaupt so Löwenzahn geben kann. Ich habe einfach Angst an den Löwenzahn ist irgendwas dran. Muss ich da auf was achten ? Achso und nochwas, ich gebe ihnen gerade AhornBaum Zweige ! Sind die in Ordnung ? Also ich gebe dennen Zweige von Jungpflanzen. Diese sind jedoch im inneren sehr feucht. Ist das ok ?

    Außerdem will ich für die Kakadus jetzt im Sommer einen Kletterbaum bauen ! Hat wer eine Anleitung oder hat jemand schonmal selber einen gebaut ?

    Was kann ich noch in den Käfig tun ? Am besten schick ich euch mal ein paar Fotos oder so ;D !

    Naja freue mich schon auf eure Antworten ! Nur noch eine Frage ?!? Ist das normal das ich nur neue Themen schreiben kann, aber nicht auf die Themen antoworten kann ?! Liegt das an den Cookies ? Wenn ja was muss ich tun ?

    k bis dann ! jetzt habt ihr wieder lesestoff ;D !!!!!!!!!!!!!!!
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Airshark,

    ich bin zwar kein Kakadubesitzer, aber einige Antworten kann ich dir auch geben.;)

    Du musst die Cookies akzeptieren, denn sonst wirst du nicht als der erkannt, der du bist. ;) Dann kannst du auch auf deine Beiträge antworten. Ganz unten auf der Startseite findest du "Anmelden". Wenn du dich dort anmeldest (nicht neu registrieren) mit deinem Passwort, dürftest du wieder als Airshark hier erscheinen.;)

    Ja, z.B. ungesüßte Fruchtssäfte.

    Hihi, das kenne ich von meine Grauen.
    Du solltest nicht aufgeben und immer wieder auch neue Sachen anbieten, irgendwann merken sie, dass das auch schmeckt.;)

    Ja, das kannst du geben, Blüten, Blätter und sogar Wurzeln!
    Du solltest aber unbedingt darauf achten (auch bei anderen Sachen aus der Natur), dass du nicht unmittelbar an befahrenen Straßen sammelst. Die Abgasrückstände sind nämlich nicht gut für die lieben Geierlein! Auch sollte nichts gespritzt oder anderweilig gegen Schädlinge behandelt sein!

    Ja, die kannst du auch unbedenklich geben, wenn du das beachtest, was ich beim Löwenzahn geschrieben habe.

    PS: Ich finde es super, dass du dich hier informierst, um bei deinen beiden Süßen nichts falsch zu machen!:)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schlechtes Gewissen ?!?

Die Seite wird geladen...

Schlechtes Gewissen ?!? - Ähnliche Themen

  1. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  2. Schlechtes Bild

    Schlechtes Bild: Könnt ihr den Vogel erkennen?
  3. Graupapagei aus schlechter Haltung

    Graupapagei aus schlechter Haltung: Hallo, Ich habe 2 Graupapageien aus schlechter Haltung übernommen. Genauer gesagt gestern. Im Moment sind sie noch in ihrer Voliere im Haus, wo...
  4. Dem Graupapageien die Angst nehmen?

    Dem Graupapageien die Angst nehmen?: Hallo! Wir sind vor einigen Wochen zu dem Freund meiner Mutter gezogen und der hat einen Graupapageien: Kalle. Kalle saß dort nun also in einem...
  5. Bin ich eine schlechte Halterin ?

    Bin ich eine schlechte Halterin ?: Hallo alle zusammen Ich besaß zwei Rosellasittiche. Leider ist der Hahn vor langer Zeit verstorben. Die Henne scheint aber viel glücklicher ohne...