Schnabel aufreißen - Drohung oder was?

Diskutiere Schnabel aufreißen - Drohung oder was? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo VF ! Seit einigen Tagen stellte ich fest, dass wenn ich mit Odin spreche, er hin und wieder den Schnabel ganz weit auf macht. Allerdings...

  1. #1 Backistani, 26. Januar 2005
    Backistani

    Backistani Guest

    Hallo VF !

    Seit einigen Tagen stellte ich fest, dass wenn ich mit Odin spreche, er hin und wieder den Schnabel ganz weit auf macht. Allerdings "sagt" er nix. Sieht fast so aus, als würde er gähnen.

    Nun stellt sich mir die Frage, was diese Gebährde zu bedeuten hat.
    Entweder rede ich so einen Mist, dass ihm so langweilig wird, dass er gähnen muss und schlafen will oder vielleicht isses eine Drohgebärde, um mir zu zeigen, wie groß sein Schnabel ist.

    Kennt das jemand und weiß, was das zu bedeuten hat?

    Manchmal macht er das mit aufgestelltem Gefieder und manchmal auch so "normal".
    Knurren tut er dabei nicht.
    Dachte immer erst, er will was sagen oder so aber kommt nix raus..hihi
    Kein Pieps, kein Krätz oder sonstwas.

    Danke für Eure Tips !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bianca Durek, 26. Januar 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    in Zusammenhang mit aufgestelltem Gefieder ja sonst nein.

    Ich vermute da eher das ihm etwas im Hals steckt was nicht rutschen möchte. Selbiges konnte ich auch schon bei einem meiner Vögel feststellen.
    Es sieht zwar aus wie gähnen ist es aber nicht, sehr oft wird auch Futter hochgewürgt.
     
  4. #3 Backistani, 26. Januar 2005
    Backistani

    Backistani Guest

    Na lecker...Als ob der bei mir nix zu fressen bekommt.... :D
     
  5. #4 der kleine Coco, 26. Januar 2005
    der kleine Coco

    der kleine Coco Guest

    unser macht das auch immer, kann es auch sein das er versucht zu sprechen??? So kommt uns das vor...

    Immer wenn wir hallo sagen macht er das, ohne aufgestelltes gefieder wohl bemerkt...

    Mfg
     
  6. #5 Backistani, 26. Januar 2005
    Backistani

    Backistani Guest

    Naja, weiß nicht so recht. Macht er eigentlich fast nur, wenn ich mich wirklich vor ihn stelle und mit ihm rede.
    Manchmal aber eher selten höre ich so bisschen "grummelgrummel" aber als Sprechversuch würd ichs nicht werten.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Könnte aber auf alle Fälle auch eine Gebärde sein, das e sihm nicht behagt wenn du dich so dicht vor ihm stellt, das lieben alle Vögel durch die Bank nicht wirklich so gerne, versuch mal etwas mehr Abstand zu halten und deinen Grauen auf dich zukommen zu lassen nicht immer das du ihn "Zwangsbeglückst"
     
  9. kokoknure

    kokoknure Guest

    Hallo,

    Unser Graugeier macht das ganze Procerdere immer, nachdem er was gegessen hat und wenn er seine regelmäßige "Kaltdampf-Dröhnung" mit dem Pari-Vernebler bekommt, also wenn er eigentlich ganz zufrieden ist.

    Ich glaube nicht, dass das was mit Drohgebärden oder ähnlichem zu tun hat.

    Ich habe mal irgendwo gelesen und unser TA hat das auch bestätigt, dass das eher etwas mit dem Kropf, der Vorverdauung und der Nahrung zusammenhängt.

    Und zwar so:

    Die Körner, die er isst, werden zunächst im Kropf vorverdaut, quasi eingeweicht.
    Danach, wenn die Nahrung zur eigentlichen Verdauung vorbereitet ist, müssen die "Dinger" runter in den Magen.
    Normalerweise wird das durch Schluckbewegungen erreicht, aber der Graue, wie übrigens alle Körneresser auch , helfen dem ganzen manchmal nach, indem sie den Hals langmachen (strecken)
    und zum Teil auch noch mit einem zur "Faust zusammenfalteten Fuss" nachschieben.
    Das kann man beispielsweise auch bei Tauben beobachten, die hastig trockene Krümel herunterwürgen.

    Also, keine Panik, das ist ein ganz normales Verhalten.
     
Thema: Schnabel aufreißen - Drohung oder was?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was bedeutet es wenn vögel den schnabel aufreissen?

Die Seite wird geladen...

Schnabel aufreißen - Drohung oder was? - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  4. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  5. Schnabel - mit Parasiten?

    Schnabel - mit Parasiten?: Hallo zusammen, unser Pauli (Graupapagei, ca. 1 Jahr alt) reibt sich für meine Begriffe ungewöhnlich oft den Schnabel. Er macht das natürlich...