schnabelklopfen..

Diskutiere schnabelklopfen.. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; guten morgen euch allen... was genau bedeutet es eigentlich wenn unsere grauen mit ihrem schnabel auf/gegen etwas klopfen ? grüsse gudrun

  1. #1 weissgundi, 2. April 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen euch allen...

    was genau bedeutet es eigentlich wenn unsere grauen mit ihrem schnabel auf/gegen etwas klopfen ?

    grüsse gudrun
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo gudrun,
    mir faellt hierzu nur ein anderer afrikanischer vogel ein, der oft gast in unserem garten ist. es ist ein ibis, hier auch hadida genannnt, da er genauso schreit- furchtbar laut. er ist braun, hat oelfarben schillernde fluegel, die groesse einer gans und einen maechtig langen krummsaeblig- gebogenen schnabel. dieser vogel laeuft ueber den rasen und klopft mit dem schnabel drauf. er immitiert damit regentropfen und lockt insekten und wuermer aus dem boden.
    der buntspecht in deutschland macht das so an baeumen.
    vielleicht ist es bei den grauen auch eine art futtersuche? machen das deine wenn sie hunrig sind oder betteln?
    graue in der freien natur fressen ja auch manchmal larven und kleine insekten.
    das waere meine idee zum klopfen.
    kucki macht das nicht- noch nicht!?
     
  4. #3 Tierfreak, 2. April 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallöchen,

    das Klopfen mit dem Schnabel zeigen die Grauen als Imponiergehabe. Manchmal klopfen Papageien aber auch neugierig an gewisse Gegenständen, vermutlich weil sie einfach der Klang dabei fasziniert :zwinker:.
     
  5. #4 weissgundi, 2. April 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    also paulchen macht es beispielsweise an der scheibe wenn ich draussen dran vorbei gehe ..bzw. davor stehe,und ist weder aufgeplustert noch ärgerlich dabei, mäuschen z.b. wenn sie auf dem türrahmen sitzt und ich ihr das handtuch vor der nase halte um sie dort runter zu holen..sie beist darauf hin ordentlich ins handtuch (warum ich es wohl nehme...schmunzel)..ist mir gegenüber aber friedlich,

    grüsse gudrun
     
  6. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Ich schließe mich der Meinung von Manu voll an.
    Papageien lieben es, wenn sie mit ihrem Schnabel Geräsche produzieren können.

    Dazu eine lustige Geschichte :
    Jocki liebt es, in Schränken herumzuwühlen.
    Einmal hatte ich die Schranktür geschlossen, ohne zu merken, daß Jocki da drin war. Nach kurzer Zeit fing ich an, sie zu suchen.
    Ich rief : "Jocki - wo bist du denn ?"
    Da hörte ich ein lautes tock, tock, tock.
    Jocki klopfte mit dem Schnabel von innen gegen die Schranktür um sich bemerkbar zu machen.
    Als ich die Tür aufmachte nickte sie fröhlich mit dem Köpfchen, gab mir ein Küsschen und schredderte dann weiter die Eierpappe.
    Über dieses tock, tock, tock muß ich heute noch lachen. Papageien sind wirklich schlau !
     
  7. #6 Katrin Timneh, 2. April 2008
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Otto macht das auch und zwar wenn er stinksauer ist.Er plustert sich dazu auf und man sollte sich dann unbedingt vor ihm in Acht nehmen-sonst kann auch mal das passieren:+schimpf
     
  8. #7 Tierfreak, 2. April 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ach ja, hätte ich fast vergessen zu erzählen...

    Wenn unser Woody im dunklen Vogelzimmer mal abstürzt, was zum Glück äußerst selten passiert, schleicht er sich immer zu Fuß zur Zimmertür und klopft sanft dagegen bis einer von uns kommt und ihn wieder hochsetzt.
    Es gibt zwar auch ein Fußweg nach oben auf die Kletterbäume, aber er tippelt lieber zur Tür und ordert das "Menschentaxi", der Schlingel :D.
     
  9. Pietry

    Pietry Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus
    Also ich habe mal erklärt bekommen, dass sie es aus 2 Gründen machen.
    Einmal um Aufmerksamkeit zu bekommen - sprich: Hallo hier bin ich - ja genau da, wo es laut wird.
    Und zweitens um zu zeigen, wer hier der Boss ist.
    Das merkt man besonders unserem Speedy an. Der stellt sich auf dem Tisch uns sitzend auf der Couch gegenüber und klopft und plustert sich dabei auf.
    Er ist auch erst zufrieden, bis wir auch klopfen oder uns irgendwie anders mit ihm beschäftigen.
     
  10. namah08

    namah08 Guest

    Schon lustig, was diese Vögel so "drauf haben":).
    Da ich meinen Quack zwar erst seit 5 Monaten besitze, habe ich dennoch schon so manches Mal über seine Verhaltensweisen gelacht.
    Er "beklopft" z.B. gerne seine "Lieblingsstange" im Käfig. Ich habe im Internet dazu einen Hinweis gefunden, dass es einer "Reviermarkierung" gleichkommt in der Richtung: "DAS ist alleine meins!!"
    Als Musikerin habe ich viele "Klangkörper" in meiner Wohnung. Anfangs wollte ich bei Quacks "Freispaziergängen" alle in Sicherheit bringen, weniger wegen seines neugierigen Schnabels, vielmehr, um seine Ohren zu schützen. War wohl nix:).
    Auf seinen "Spaziergängen" besucht er zuerst die Zimbel und "ballert" mit Freude die beiden Klangscheiben aufeinander, bis er das Teil von seiner Halterung auf den Boden befördert hat. Er LIEBT den kleinen Mini-Gong, der neben seinem Käfig hängt und kann ihn gar nicht laut genug scheppern lassen....vor allem, wenn ich fernsehe:freude:.
    Und bei sanftem Schnabeltippen an meine Klangschalen lauscht er verwundert dem leisen Klang nach.
    Vielleicht sitzt er ja in ein paar Jahren bei Konzert-GIGs auf meiner Schulter:zwinker:

    schönen Tag
    namah
     
  11. Schubse2

    Schubse2 mit Mike und Moses

    Dabei seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja es ist erstaunlich, was die Grauen so alles können..
    Unsere 2: Moses (Bub) und die Mieke (Mädel) machen Faxen den ganzen Tag..
    Mit dem Schnabel klopfen sie am allerliebsten an Sachen, in denen sie sich sehen können - Fensterscheibe - Mikrowelle - Spiegel..Dann wird aus dem Vogel ein riesiges Federknäul, die Augen rollen wie von selbst, und Moses sagt dann immer: Guter Moses, guter Moses..Weiss nicht, ich denke, er sieht seinen "Kumpel" und bei der Mieke ist es genau so..
    Witzig ist ja, dass sie sich gegenseitig Gesten und Wörter klauen. Kaum hat der eine was gelernt, äfft der andere sofort nach..Sie sind manchmal kaum auseinander zu halten. Zirkus live!
    Reden Eure auch den ganzen Tag (bis auf ganz wenige Döspausen)?

    Grüße
     
  12. #11 Claudia5124, 2. April 2008
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Bei mir klopfen die Grauen auch immer überall gegen um Geräusche zu machen, mit Vorliebe gegens Brett über der Tür:D
     
  13. #12 LittleRickySon, 2. April 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    stimme Pietry zu:

    das klopfen kann vielleicht mehreres bedeuten, hatte aber mal gelesen das dies eine "pssive" aggression ist...

    ... etwa soviel wie "kümmere dich um mich" oder "ich will raus (aus dem käfig)".

    werde mal sehen ob ich das wieder finde, es stand auf´ ner webseite ... wahrheitsgehalt :+keinplan

    MFG
    LRS
     
  14. #13 LittleRickySon, 2. April 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    ... ist zwar nicht die selbe seite, aber das mit dem schnabelklopfen steht da von mit mir interpretiert in etwa so drinn ...

    koerpersprache
     
  15. Rosita

    Rosita Guest

    Ja, sehe das auch so, ist Imponiergehabe, gleichzeitig aber auch ein Ausdruck der Zufriedenheit, so kommt es hier zumindest rüber.

    Ich klopfe mal ein bisschen, so bin ich wichtig, mir geht es gut:-) Und du hast verstanden, wie wichtig ich doch bin:-))))

    Rosita
     
  16. #15 Bennamucki, 2. April 2008
    Bennamucki

    Bennamucki Guest

    Hallo zusammen,

    Ich habe mich eben echt gekringelt, über Eure Klopfgeister.
    Es ist schon erstaunlich, was die Racker alles anstellen, um Aufmerksamkeit zu bekommen, oder um die Diener herbeizurufen.

    Wegen dem Klopfen kann ich allerdings nur beisteuern, daß bei Nymphensittichhähnen das Klopfen ein Imponier-, Balz-, oder Revierverhalten bedeutet.
    Bei uns ist Pinky der Boss. Wenn Dundee sich mal erdreistet auch zu klopfen, versucht Pinky das augenblicklich zu unterbinden.

    Ich vermute mal; da Graupapageien ja noch intelligenter und komplexer als Nymphensittiche sind; daß es bei Graupapageien noch auf die Art des Klopfens ankommt, was sie damit ausdrücken wollen.

    Warscheinlich hört sich ein an der Tür klopfen anders an, als ein Klopfen am beliebten Sitzast in der eigenen Voliere.

    Würde mich mal interessieren, ob Ihr das auch so seht.
     
  17. Gugu06

    Gugu06 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90429
    Hallo,

    ich kann leider auch nicht sagen warum sie klopfen, bei uns macht es nur der Gugu! Er klopft überall... meistens an der Tür und sagt dann: " Ja....... Hallo?...... Halloooooo?" Dann wieder desselbe... Er antwortet auch wenn wir klopfen, also macht er es nur nach! Auch an die Awuariumscheibe ud er sagt; " Dori?.. Dori??... Was isn los? " Manchmal klopft er auch ohne zu reden zum Beispiel wenn er auf meinem Kopf sitzt 8( Oder wenn ich mal ihn streicheln möchte sogar gegen mein Fingernagel:? Sogar beim Essen gegen die Futterschale. Auch gegen Spiegel:~ Ich denke ihn gefällt es wenn es immer unterschiedlich klingt!
     
  18. #17 weissgundi, 2. April 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    wow
    soviel interesse hätt ich gar nicht erwartet,dachte schon das wäre eine blöde frage....,
    es scheint ja tatsächlich verschiedene gründe zu geben warum die graupis klopfen,der eine aus spass am klang...ein anderer um aufmerksamkeit zu bekommen..usw.,
    ich find es immer ganz witzig wenn meine beiden damit anfangen..wenn auch aus unterschiedlichen gründen,

    grüsse gudrun
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Püppchen, 3. April 2008
    Püppchen

    Püppchen Guest

    Meggie klopft oft und gerne gegen alle möglichen Gegenstände. Ich glaube ihr gefällt das. Otis klopft an die Schranktür in der Küche, wenn er in den Schrank rein möchte. Ist er eine Weile drin und will wieder raus, ruft er laut "huhu".
     
  21. Reiner65

    Reiner65 Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08141 Reinsdorf b. Zwickau
    Hallo,

    unser Amadeus klopft auch mit der Oberseite seines Schnabels. Dabei bewegt er sich auf dem Käfig, über dem eine schräge Wand verläuft, um dann in kurzen Abständen mehrmals hintereinander an die Wand zu klopfen.
    Wir bewerten es als Übermut ohne besondere Bedeutung.
    Er hat einfach Spaß daran!

    Grüße von Reiner
     
Thema: schnabelklopfen..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei klopft schnabel

    ,
  2. papagei klopft mit schnabel

    ,
  3. graupapagei klopft

    ,
  4. papagei schnabel gegen den boden klopfen,
  5. warum klopfen papagei,
  6. papagei klopft schnabel auf haete sachen,
  7. Bedeutung wenn Papageien mit ihrem Schnabel auf dem Boden klopfen,
  8. warum kloppft papagei mit dem schnabel,
  9. mit dem Schnabel auf Möbel klopfen ,
  10. warum klopft mein papagei immer mit dem schnabel,
  11. rosellasittich schnabel klopfen
Die Seite wird geladen...

schnabelklopfen.. - Ähnliche Themen

  1. Schnabelklopfen!

    Schnabelklopfen!: Hallo allerseits! Weiß jemand,warum Anton mit seinem Schnabel seit neuestem auf alle möglichen Gegenstände klopft? Frieda macht das nicht......ist...