Schockierendes im WP-Magazin

Diskutiere Schockierendes im WP-Magazin im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, eben habe ich mir das neueste WP-magazin zu gemüte geführt - auch die letzte seite, die leserecke. Ich könnte vor empörung an...

  1. #1 olleziege, 13. Juli 2002
    olleziege

    olleziege Guest

    Hallo zusammen,
    eben habe ich mir das neueste WP-magazin zu gemüte geführt - auch die letzte
    seite, die leserecke. Ich könnte vor empörung an die decke gehen!! Da
    springt mir der draht aus der mütze!!!

    Wie kann es angehen, dass so ein rennomiertes magazin beiträge bringt, wo
    ein grauer sich das abendessen mit dem sohn des hauses teilt; ein einzeln
    gehaltener welli, der 2h lang vorm spiegel schwätzt; 2 kakadus, die mit mama
    kuchen essen und dann das härteste: "...mein süßer liebling, 15 jahre alt,
    dem ich als partnerersatz schon mal beim paarungsakt herhalten muß. Dabei
    dreht er auf meinem kopf und gesicht seine runden, fiepf und winselt wie ein
    junger hund und lässt die flügel ganz tief hängen. Das schwänzchen drückt er
    dabei herunter und wedelt es hin und her. Ja, er weiß eben genau, in wen er
    verliebt ist." Soweit das originalzitat.

    Hier werden doch alle bemühungen, die wir und andere anstrengen, artgerechte
    haltung von papageien zu propagieren, mit füßen getreten. Einzelhaltung ohne
    sozialpartner, falsche ernährung werden geradezu ANGEPREIST!!!
    Mir tut jeder euro in der seele leid, den ich für diesen mist ausgegeben
    hab. Ich denke über einen entsprechenden brief an die redaktion Arndt nach;
    macht noch jemand mit??

    Mit wutschnaubenden grüßen
    Jo + co

    8(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jo,

    über das WP-Magazin rege ich mich schon lange nicht mehr auf :(.......wenn ich es lese, bzw. einzelne Artikel, dann nur in unserer Stadtbücherei, wo es mich nix kostet :~.
    In dieser Zeitschrift darf anscheinend jeder jeden Mist schreiben. Mir kommt auch das K.......:k, wenn ich solche Photos sehe, auf denen sich ein Welli auf seinem „geliebten“ Frauchen einen abrubbelt.......

    Hast du im letzten Juniheft den Artikel über die Frau gelesen, die ihren Papagei (glaube, es war ein Mohrenkopfpapa) in einer Art Rucksack-Käfig auf dem Rücken überall mit hin nimmt, damit das liebe Tier frische Luft und viele Sinnesreize bekommt und auch was von der Welt sieht ..... ? Dem wäre mit Sicherheit ein artgleicher Partner in dem Käfig lieber, als täglich stundenlang auf Trekkingtouren auf ihrem Rücken durch die Gegend geschaukelt zu werden und nur dann schlafen oder fressen zu können, wenn der „Rucksack“ stillsteht. Das wurde als was ganz tolles dargestellt, nicht ein kritisches Wort dazu :k.

    Der Wissensstand scheint mir in diesem Magazin vor 30 Jahren stillgestanden zu sein. Habe noch nie was gegen Einzelhaltung usw. dort gelesen, es wimmelt dort nur so von einzeln gehaltenen Vögeln und die Halter berichten begeistert und verzückt über die Eigenarten ihrer Geier, ohne auch nur im Geringsten zu ahnen, dass es sich bei diesen „drolligen Eigenarten“ eigentlich nur um Hilfeschreie der Vögel handelt .:(......

    Ich glaube nicht, dass ein kritischer Brief an den Verlag was bringt – die leben ja davon, dass sie die Beitrags-Einsendungen dieser Einzelhalterleute veröffentlichen. Glaubst du, die wollen die Millionen Leute, die ihre Vögel genauso halten- und ich glaube, das macht die Mehrheit der Leute immer noch, man darf ja nicht uns Vogelforen-User als Maßstab nehmen -. verprellen, schließlich sollen die ja das Magazin kaufen. Denen jetzt zu sagen, dass sie praktisch „Tierquäler“ sind und viel falsch machen – denn so würden es die Leute bestimmt auffassen –, wäre wohl der Ruin so einer Zeitschrift.

    Die Zielgruppe dieses Magazin scheinen mir genau die Halter zu sein, die ihren Hansi oder Bubi alleine halten......
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Oh je, wie soll man da antworten:?
    ICh denke, es wurde da schon oft gegen Einzelhaltung was geschrieben, sei es wenn es um Federrupfer geht oder sonst noch was,(da es hieß es kommt da nie was nur ein Beispiel es wurde erst von einen Edelpapagei Casanova geschrieben und dann ein Jahr später kann dann Casanova gründet eine Familie, da wurde genau darauf eingeganen dass der Vogel zum Rupfer wurde und dann mit einer Henne und mit eigenem Nachwuchs dieses Übel lässt und auch dass es ein Fehler war den Vogel einzeln zu halten, das nur als ein Beispiel, auch die vielen Berichte über Nachzuchten usw. zeigen eine mindestens Paarhaltung als bessere Haltung als die Einzelhaltung, z.B. 1,2,3 so wir aus einem kl. Ei ein kleiner Sperlingspapagei) ausserdem koimmen auch viele Tips über z.B. Futter, Obst,.......
    ICh finde es gut, wenn private Halter da Tips und Hilfen bekommen. Sei es bei elektr. Geräten, bei Spielzeug, Luftfeuchtigkeit, DNA Bestimmung und Endoskopie bei Geschlechtsbestimmung,..........
    Was gibt es denn als Alternative?
    Das Heft Papageien ist doch für den "normalen" Vogelhalter zu schwierig und besser so als gar keine Infos.
    Übrigens nimmt Herr DR. Rainer Niemann Anregungen usw sehr ernst auch Kritik, also wenn man meint was schreiben zu müssen dann ist das sicher nicht verloren.
    Zu der Leserecke, da ist sicher manches im Argen, aber so sieht die Realität aus, aber das ist die Seite, die Leser gestalten.
    Wie oft wird darauf hingewiesen dass z.B. Salz aus der menschl Nahrung für Papageien schädlich ist.
    Und noch was, es darf jeder schreiben, dann schreibt ihr doch mal gute Artikel, denn Erlebnisberichte haben die genug aber andere? Herr Niemann ist da sicher dankbar dafür.
    Und wenn man sich so aufregt über eine Sache, dann solllte man was aktives tun um es zu verbessern, schreibt doch einen Artikel über Paarhaltung, Ernährung, Erziehung, Chlickertraining,.............
    Dann kann es auch veröffentlicht werden.
    Ich habe diesen Entschluss vor Jahren gefällt als ich auch mal über einen Beitrag gestolpert bin, und bin damit so mit bei denen die Mist schreiben, warum lest ihr dann die Zeitung und leiht sie aus?
    Das ist jetzt etwas hart, aber wird hier denn immer nur positives für die Vogelhaltung geschrieben?
    Hat jeder der einen Vogel hat die Möglichkeit ins Internet zu uns zu kommen und da Infos zu finden?
    Ist es nicht gut, die guten Tips in die Haltung mit einzubeziehen?
    Können die schlechten Beiträge nicht auch zum Nachdenken anregen?
    Gut es gibt Beiträge hinter die ich auch heute noch ein Fragezeichen setze, aber es gibt auch sehr viele andere und die Leserecke schaue ich mit anderen Augen an, da kann man manchmal gute Anregungen bekommen was man schreiben sollte um auf Missstände in der Vogelhaltung hinzuweisen.
    Sorry fals ich jemand verletzt habe.
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Moni,
    du hast viele gute und richtige Gedanken geäußert :).

    Siehst du, was mich betrifft, so habe ich sicherlich nicht den Überblick und den Zugang zu dieser Zeitschrift wie du, das gebe ich zu, ich lese sie ja nicht regelmäßíg. Wenn ich es richtig verstanden habe, liest du sie regelmäßig und veröffentlichst auch Artikel dort ?

    Ich setze mich manchmal in der Bücherei hin, schaue mir das Inhaltsverzeichnis an, dann lese ich einen Artikel, der mir interessant erscheint, z.B. neulich über die Rangfolge bei Nymphensittichen. Der war für mich völlig ok. und auch interessant. Aber wie gesagt, alle paar Monate mal gucke ich da rein – und da stechen mir eben mehr die negativen Beispiele ins Auge wie die positiven, von denen du sprichst und die es da auch gibt. Denn dass deine Beiträge zu dem Positivsten gehören, was man dort lesen kann, ist mir klar ;).

    Moni, ich habe übrigens in meinem ersten Beitrag gesagt, dass ich mich nicht mehr darüber aufrege ;).
    Du darfst mir glauben, dass ich hier in meinem privaten Umfeld genug tue – jeder tut das eben auf seine Weise, nicht wahr ?
    Moni, das ist nicht besonders sachlich – niemand hat behauptet, dass dort NUR Mist steht, und dass du Mist schreibst, hat schon garniemand gesagt..:~
    Moni, das Artikelschreiben überlasse ich Leuten wie dir, die kompetenter sind als ich, schon viel länger Vögel halten als ich, züchten und viel mehr Erfahrung haben als ich :) – von deinen Artikeln profitieren die Leute wirklich. Das ist mein Ernst.

    Aber nun darf sich auch mal Jo, die/der Urheber dieses Threads zu Wort melden *gg
     
  6. trine

    trine Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern/Schweiz
    Hallo!

    Also, ich rege mich über diese Zeitschrift auch schon lieber nicht mehr auf. Es scheint irgendwie eine Marktlücke zu sein, ein richtig gutes Vogelmagazin zu starten. Jedenfalls habe ich auch schon mehrfach emails an den Verlag geschrieben, dass sie einerseits in vielen Artikeln richtig gute Sachen schreiben (keine Einzelhaltung etc.) aber andererseits Beiträge ihrer Leser, die so einen Quatsch wie die Reisen mit Papagei beschreiben, zulassen.
    Leider habe ich noch nie eine Antwort erhalten. Keine Antwort ist auch eine. Meines Erachtens beziehen die Macher zuwenig Position. Ich nehme es keinem Vogelhalter übel, der aus Nichtwissen sein Tier alleine hält. Aber ich nehme es übel, dass ein Magazin, das den Halter informieren will, solche Beiträge überhaupt zulässt. Und deswegen bekommen die auch kein Geld mehr von mir. Ausserdem finde ich es unhöflich, Leserbriefe nicht zu beantworten.

    Viele Grüsse,
    trine mit Wellis und Nymphen
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich habe bisher immer Antwort bekommen, vielleicht macht der Ton die Musik.
    Ich habe auch nicht immer gelobt sondern z.B. getadelt das in einem Wellensittich Papageien Magazin eigentlich nicht immer ein BEitrag von irgendwelchen anderen Vögeln sein muss, denn dazu gibt es andere Zeitschriften wie z.B. die Gefiederte Welt oder so was.
    Und zu Maja, ich konnte einfach nicht anders antworten denn wenn man so schreibt das jeder schreiben darf was er will, usw. dann gehöre ich da auch dazu, denke ich. Ich schreibe zwar nicht regelmäßig aber immer wieder mal.
    Dachte aber schon dass ich nicht pers. damit angegriffen wurde;)
    Und nicht alles wird veröffentlicht. Z.B. dauerte es über 4 Jahre bis vom Verlag was über die Vogelburg veröffentlicht wurde, weil diese Einrichtung sehr negativ belastet ist, oder war oder was weiss ich wie ich dies schreiben soll.
    Und zur Position zu beziehen zu jedem Artikel welcher Verlag macht das, es wird klar darauf hingewiesen, dass nicht alles die Meinung des Verlages ist.
    Was mir noch einfällt ist, das es z.B. einen Beitrag gab zu den Kosten in der Vogelhaltung da kamen dann viele kritische Leserzuschrieften und eine davon wurde dann auch veröffentlicht, also dann schreibt mal und kritisiert nciht nur.
    Und noch was, bei meinen Artikeln wird auch nicht alles gedruckt, z.B. habe ich etwas kritisch zu Zoofachhändlern geschrieben gehabt, ging damals um die BEratung und wo man sie finden kann, das hat man alles rausgestrichen, ist für mich ein Zeichen, dass man sich die Artikel schon anschaut.

    Im anderen Forum wurde der gleiche Beitrag eröffnet bitte auch beachten
    http://www.papageien.org/
    Papageientreff > Papageien -> Diskussionen / Themen > Diverses > Schockierendes im WP-Magazin
    sonst schreiben wir alles doppelt.8o
     
  8. #7 olleziege, 14. Juli 2002
    olleziege

    olleziege Guest

    Moin, Maja,

    eines muß ich noch mal klarstellen: es gibt durchaus einige artikel im magazin, die lesenswert sind – z.b. der beitrag über die umweltgifte in der luft. Ich wusste nicht, wie genau die vogellunge funktioniert. Wieder was gelernt.

    In heft 4 steht eine geschichte über eine familie, die ihre papas mit in den urlaub nimmt, denen aber das autofahren nicht bekommt und die begründung dazu. Das passt nun wieder ganz und gar nicht zum heft davor mit der tante und dem papagei auf dem rücken. Dem armen vogel muß doch den ganzen tag lang kotzübel sein. Hätte die redaktion kritisch anmerken sollen, oder?

    Ob der wissensstand nun vor 30 jahren stehen geblieben ist, möchte ich so nicht stehen lassen – die wissen vielmehr nicht mehr WAS sie schreiben sollen!! Die zielgruppe scheint tatsächlich der einzelhalter mit seinem Hansi-Bubi oder ach-so schmusig-geilen-grauen zu sein. Anders kann ich mir die vielen storys der leser nicht erklären. Ich denke, sie trauen dem geneigten leser nicht zu, einigermaßen wissenschaftliche texte zu kapieren... wie denn auch, wenn die mehrzahl der leser so´n schrott einschicken?!?!?!

    Damit komme ich zu dir, Moni: es sind bestimmt von kompetenteren leuten als wir, reichlich texte zu den themen haltung, paarhaltung und ernährung geschrieben worden – das müssen wir nicht auch noch tun. Natürlich nehmen wir die guten tipps mit für unsere papageien. Aaaaaber: der anfänger, der rat sucht im magazin, der kann die guten und schlechten tipps nicht unterscheiden, denn er will sich ja informieren!! Da sieht er nun den grauen, der sich bei papa im gesicht einen runterholt und „soooooo süüüüüüüß ist“ - und schlägt alle warnungen wegen der paarhaltung in den wind! Denn: ZWEI papageien auf einmal zu kaufen, kostet einen haufen geld....

    Möglicherweise hat der welli vorm spiegel einen partner, der schlicht nicht auf dem foto ist (wobei der brief anderes vermuten lässt), oder die kakadus gar nur ein „winziges stückchen“ kuchen bekommen – hierbei schlägt aber die summe aller „winzigen stückchen“ auf die organe.

    Nee, bei allem respekt: so was kann ich nicht schönreden.

    Liebe gr+üße,
    jo + co
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Jetzt geht mir aber der Hut hoch8( 8( 8(
    ICh rede nicht schön8(
    Was soll denn dass?
    Das ist die Leserecke wo Zitat:
    Hier haben Sie, liebe WP-Magazin-Leserinnen und Leser, Gelgenheit, Ihre Meinung über unsere Zeitschrift oder einzelne Berichte sowie eigene Fotos zu veröffentlichen.
    Zitat Ende.
    Da steht nicht drin so lieber Anfänger, jetzt tu mal alles das was auf dieser Seite steht. Oder???
    Und warum reitest du immer wieder auf dem einen Foto rum, gut es sind zwei ? Dann schicke andere ein, dann können sie andere veröffentlichen!!! Wieviele sind mit Paarhaltungsvögel drin? oder wieviele Partnervögel werden aufgrund des Magazines gekauft? ich habe da schon einiges gelesen, dass einer einen zweiten Vogel gekauft hat wegen der Literatur des WP Magazins.
    Und noch was, die Tips gibt es im Magazin weiter vorne, Anfänger wissen das, und du?
    Und nochmal was, es gibt wissenschaftlichere Magazine, auch vom gleichen Verlag, die sind dann für die die es anders möchten, aber der normale Halter ist damit schlichtweg überforder, und die REalität ist eben auch die dass viele Vögel falsch gehalten werden, mehr als darauf hinweisen, z.B. bei Artikel was sind gute Spielzeuge, da wurden Spiegel usw. als klar schlecht eingestuft, kann der Verlag auch nicht, die besagte Seite ist nun mal von Lesern für Leser, und nicht Tips für Anfänger betitel.
    Und zu dem mit der Tante mit dem Vogel der überall hin mitging, das war ein Beitrag bei einem ganzen Heft wo das Thema um die Urlaubszeit ging. Liest man da alles durch merkt man sehr schnell was gut und nicht gut für die Vögel ist, auch Anfänger können lesen.
    Und dann kann man das selber beurteilen.
    Und nochmal was du da schreibst:
    Ich finde das unverschämt.8(

    ICh bitte auch diesen Beitrag ins Streithähneforum zu verschieben, danke.
     
  10. #9 olleziege, 14. Juli 2002
    olleziege

    olleziege Guest

    Hey,hey,hey, nu mal langsam! :-)

    Du brauchst dich in keinster weise persönlich angegriffen zu fühlen, das war ÜBERHAUPT nicht meine absicht und es täte mir leid, dich zu vergrätzen. ´tschuldigung.

    o.k. oben in der leserecke steht: der geneigte leser möge seine meinung zum magazin äußern. Das werde ich tun – mit foto. Mal schauen, was passiert.... woll´n wir ne wette abschließen?? Bis jahrensende wird/werden unsere kritischen anmerkungen über dieses magazin nicht veröffentlicht werden.

    Übrigends habe ich ebenfalls fotos eingesandt und nicht mal ein „dankeschön“ geschweige denn das foto zurück...

    Aber kann es sein, dass du eng mit dem verlag verbandelt bist???? Nicht als kritik auffassen, bitte. Nur als frage, sonst nix.

    Den thread bei papageien.org hab ich beendet, sonst schreiben wir ja alles doppelt.

    Liebe grüße,

    jo + co

    www.papageienfreunde.com
     
  11. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Ihr Lieben!

    Ich kenne das Magazin nicht und kann daher nichts zum Thema beitragen.

    Ich bitte nur drum, sachlich zu bleiben und Euch nicht gegenseitig an die Kehle zu springen, weil Ihr unterschiedlicher Meinung seid.

    Wir sind doch alle erwachsene Menschen, kann man da nicht verschiedene Meinungen zulassen?

    Seid doch bitte so lieb und holt mal tief Luft, bevor Ihr einen weiteren Beitrag schreibt.

    Ich würde den Thread nur ungern ins Streithähneforum verschieben. :(

    Geht doch auch sicher anders. ;)
     
  12. #11 VZ-Kaiser, 14. Juli 2002
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    Ui ich kenn das magazin auch ein bisschen find das eigentlich ganz gut nur sowas hätte da nicht rein müssen.

    steht die eien frau oder mann auf "animalischen ***" ? denn wenn der welli das mit ihr "macht", hmmm *tztz*
     
  13. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Nein das bin ich nicht, ich schreibe nur als Leser wie ihr es auch seit ab und zu und habe schon öfter mit z.B. Herr Nieman oder als er noch da war Herr Reinschmidt gesprochen z.B. in Achern, und ich mag es nicht wenn man was nur negativ sieht wo soviel gutes getan wird, und wo viel Licht ist gibt es auch viel Schatten, denke ich oder? Wer ohne Fehler ist werfe den ersten Stein.
    Soweit, aber ich werde mal Herrn Nieman den Link hierher zukommen lassen mal gespannt vielleicht findet er Zeit Stellung zu nehmen.

    (Mail an Herrn Niemann ist raus.)
     
  14. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo


    Nichts mit dem Thema hier- bis aufs Wort " Streit " .
    Wie im Papageienforum untereinander umgegangen wird.
    Ob es sich überhaupt lohnt ,dort einen Kommentar abzugeben,
    bezweifel ich stark .
    Der Thread dort : Mit Papas schwimmen gehen. Wenn die Seite erscheint, links auf Diskussionforum gehen . Dann kommt der Thread ....


    hier der Link:



    http://www.papageien.org/
     
  15. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Tschuldigung Pine, das versteh ich nicht, dumm dreinschau.
     
  16. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    Dumme Frage aber was soll das bedeuten? Ich bin zu doof zu kapieren was Du meinst.

    Gruesse,
    Detlev
     
  17. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Mir stinkts, in jedem Forum wo ich vorbei komme steht das gleiche also auch hier:
    http://www.papageien-portal.de/php/apboard/thread.php?id=635&start=1#3
    was soll das, ist es so schlimm, wenn Leser in der Leserecke Fehler machen dass man es überall postet da hier etwas Gegenwehr kommt?
    Wo darf ich denn noch schreiben, sag es lieber gleich, denke das ist sicher überall zu finden.
    Sorry aber ich versteh das nicht, ich denke es gibt schlimmere Tiermisshandelnde Themen, warum nun über ein paar Fotos solche Aufregung?
     
  18. #17 olleziege, 14. Juli 2002
    olleziege

    olleziege Guest

    @ alle,

    also allmählich wirds zu gefühlsbeladen und unsachlich. macht was ihr wollt, aber ohne mich. wenn meine entschuldigung nicht angenommen wird, bitteschön.

    ich werde den brief/mail an Arndt schicken. in sachlichem ton, selbstredend.

    wenn der Herr Dr. Niemann sich meldet, bitte benachrichtigt mich- da bin ich auch gespannt.

    liebe grüße,

    jo + co

    www.papageienfreunde.com
     
  19. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    ICh nehme Entschuldigungen schon an, aber manchmal hat man das Gefühl es ist nicht so gemeint, vorallem wenn man im anderen Forum liest und denkt da ist kein Funke dazugekommen in der Meinung.
    Schade wenn du hier aussteigst.
    Und ich finde gut wenn ihr an Herrn Nieman schreibt, aber bitte sachlich und korrekt und denkt dran, es ist nur die Fotoseite schaut auch mal in das Inhaltsverzeichnis nach was es aufgeteilt worden ist, da sind Bei den Infos andere Sachen als bei der Fotoecke.
    Und wieviele positive Fotos wurden eigentlich schon veröffentlicht, wie oft sind mehr als ein Vogel auf dem bild oder in der Haltung der Schreiber.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Moni

    Du hast das ganz falsch verstanden. Du sollst + kannst posten wo Du magst, egal Forum ,Zeitung usw.
    Was ich damit sagen wollte, wie in dem Forum miteinander
    umgegangen wird. Das in dem Papageienforum ist unterste
    Schublade.


    Moni + alle anderen , das hat nichts mit dem WP Magazin zu tun. Ich kannte das Forum nicht,und war neugierig. . Als ich das Diskussionsforum mir ansah ,war ich nur noch entsetzt.Entsetzt über die Vorgehesweise der Modis + Admins. dort gegen die User . OKI !!!!
     
  22. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich kapier das immer noch nicht:?
    Auf dem Schlauch steh, bitte nochmal erklären, danke
     
Thema:

Schockierendes im WP-Magazin

Die Seite wird geladen...

Schockierendes im WP-Magazin - Ähnliche Themen

  1. WP-Magazin 2/2015 Edelsittiche im Porträt S. 6-12 + Poster Rosenbrustbartsittich

    WP-Magazin 2/2015 Edelsittiche im Porträt S. 6-12 + Poster Rosenbrustbartsittich: Das neue Heft kam heute! Unsere besonderen Freunde, die Edelsittiche sind diesmal ein Hauptthema. Für uns Kenner steht sicher kaum was Neues im...
  2. Falke jagt Fahrradfahrer! Schockierend!

    Falke jagt Fahrradfahrer! Schockierend!: So schlimm ist es natürlich nicht, aber nette Idee.. [video=youtube;jTJYc8O1ocM]https://www.youtube.com/watch?v=jTJYc8O1ocM#t=196[/video]
  3. Suche WP Magazin 5/2013

    Suche WP Magazin 5/2013: Hallo, Ich suche besagtes Heft. Ist das mit dem Titelthema rotsteisspapageien. Wenn es jemand hat und loswerden will dann bitte melden!!!...
  4. Bücher, Magazine, etc.

    Bücher, Magazine, etc.: Hallo zusammen Ich bin schon seit ein paar Wochen auf der Suche nach Magazine und Bücher über Papageie und Sittiche. Kann mir jemand hirzu...
  5. Verkaufe WP-Magazine

    Verkaufe WP-Magazine: WP-Magazine Jahrgang 1995 (4 Ausgaben) 2x Jahrgang 1996 (4 Ausgaben) Jahrgang 1997 (6 Ausgaben) Jahrgang 1998 (6 Ausgaben) Jahrgang 1999 (6...