Schwarze Schwäne

Diskutiere Schwarze Schwäne im Wasserziergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; hallo, will mir wieder Schwarze Schwäne zulegen, hab schon ma welche gehabt aber irgenwie kein Glück gehabt. Was gibt es alles zu beachten...

  1. #1 nandu1104, 23.12.2005
    nandu1104

    nandu1104 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36452 Zella/Rhön
    hallo,

    will mir wieder Schwarze Schwäne zulegen, hab schon ma welche gehabt aber irgenwie kein Glück gehabt. Was gibt es alles zu beachten Fütterung/Überwinterung und und und ...

    Vielen Dank für die Antworten schon ma
     
  2. #2 Eisente, 23.12.2005
    Eisente

    Eisente Guest

    möchte da lieber nichts zu sagen aber u.we wird dir sicher weiterhelfen.
     
  3. #3 Eisente, 23.12.2005
    Eisente

    Eisente Guest

    da kein anderer auf deine Frage eingeht werde ich das jetzt doch mal tun.
    Schwarze schwäne benötigen einen etwas größeren Teich mit Insel wenn es geht, ist aber nicht unbedingt zwingend notwendig, sie sind ab dem ersten Jahr geschlechtsreif, schreiten in Gehegen aber meist erst ab dem 3 oder 4ten Jahr zur brut, manche Paare sind auch agressiv aber das ist von Paar zu Paar unterschiedlich, daher auch die insel, einmal zur brut und zum anderen Mal damit sie nicht den ganzen Teich einsehen können von Vorteil. Füttern würde ich ein Körnergemisch auch mit kleineren Sämereien, und Grünfutter falls keine Weidemöglichkeit.
    Das wars erstmal von mir.
     
  4. #4 anser fabalis, 25.12.2005
    anser fabalis

    anser fabalis Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark (Österreich)
    Habe gehört, dass ein Großteil der Paare auch während der Brutzeit extrem verträglich sind- und Enten und kleinere Gänse auch direkt in Nestnähe dulden. außerdem sollen sie teilweise noch empfindlich sein was unseren Winter betrifft, usw.
    Hab selbst noch nie welche gehabt, also kann nur vom hören-sagen erzählen.


    Hoff meine SIngschwäne werden auch so tolerant- ist aber leider sehr,sehr unrealistisch!!
     
  5. #5 Eisente, 25.12.2005
    Eisente

    Eisente Guest

    *Zustimm*

    Vielleicht hast du ja mit deinen Singschwänen glück und sie lassen kleinere Enten auch in ruhe, würde es eigendlich aber nicht ausprobieren. Falls du sie vergesellschaften solltest setz am besten deine gruppe Pfeifenten dazu, lieber nicht die weiskopfruder, mir wären die zu wertvoll aber wenn man mal richtig überlegt, hätten sie eine bessere möglichkeit zu entkommen da sie genau so wie die Moorenten sehr gut tauchen können, was würdest du sagen?
     
  6. #6 anser fabalis, 27.12.2005
    anser fabalis

    anser fabalis Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark (Österreich)
    Keine Ahnung- glaub es würde schon bis Brautentengröße gehn, aber riskieren will ich auch nichts.
    Gibt überall solche und solche- und wenn mein Singschwan ein "Spinner" ist- dann is alles hin, deshalb riskier ich nichts.

    Die Singschwäne kommen allein auf den Teich auf der Waldlichtung- das ist mitten in der Prärie, da sind keine Autos, keine Leut, einfach nichts außer schöne Natur!
     
  7. #7 zwergsaeger, 27.12.2005
    zwergsaeger

    zwergsaeger Guest

    Hallo erstmal !

    Also das mit der Insel wäre Ideal wie Eisente oben beschrieben hat ! Sie können so den Teich sehr gut überblicken ! Das mit den Versellschaften bei den diesen Schwänen kommt sehr auf die Tiere an ! Am besten sind Tauchenten zu empfehlen die können fliehen wenn es kritisch wird ! Manche parks halten wie oben Eisente schrieb auch Gründelenten die sie Teilweise dulden in ihre nähe !

    Aber es ist alles ohne Gewähr das es echt auf das sozialverhalten der Paare ankommt !
     
  8. #8 nandu1104, 28.12.2005
    nandu1104

    nandu1104 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36452 Zella/Rhön

    Hallo, was halten die andren davon, hab schon mit mehreren züchtern gesprochen die welche haben und die haben gesagt absolut winterhart.
    und meine sind eingegangen und es waren nur -2 C
     
  9. ornis

    ornis Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Schwarzen sind das ganze Jahr auf dem Teich, allerdings ist auch im Winter eine Eisfreie-Stelle vorhanden.

    Grüße Ornis

    PS. Es ist ein Gesellschaftsteich, mit Enten und Gänsen.
     
  10. #10 nandu1104, 28.12.2005
    nandu1104

    nandu1104 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36452 Zella/Rhön
    hallo, zu dieser zeit war der teich auch noch eisfrei (ist er jetzt auch noch, beim einlauf sowieso), aber die schwäne haben sich mehr im schnee aufgehalten ??
     
  11. #11 zwergsaeger, 28.12.2005
    zwergsaeger

    zwergsaeger Guest


    Schade um die Tiere hattest du ihnen einen frostfreien Raum angeboten ?
     
  12. #12 nandu1104, 28.12.2005
    nandu1104

    nandu1104 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36452 Zella/Rhön
    bezüglich der aussagen das die tiere winterhart sind, hatte sie keinen unterstand, konnten sich aber zug geschütz stellen/setzen
     
  13. schwan

    schwan Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Hallo und Gesundes Neues Jahr!!!
    Ich habe seit dem Sommer ein Schwanenpaar. Meine Tiere wollen nicht in
    den Schutzraum.Wenn ich sie einfange und in den Schutzraum einsperre,
    gehen sie die nächsten 3 Tage auf Distanz. Ich denke ,das man seine eigenen
    Erfahrungen machen muss.Als Schutz vor Raubzeug habe ich einen E-zaun.
    Ich lasse sie seitdem draussen.Wichtig ist eine offene Wasserstelle.
    Füttern tue ich Ölhaltiges Taubenfutter,Salate und Trockenfutter für Wasser-
    geflügel.
     
  14. schwan

    schwan Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Meine Schwäne verbringen auch 75% des Tages an Land .Sie ver-
    bringen die Nacht im Wasser.
     
  15. schwan

    schwan Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Die Trauerschwäne sind nach Auskunft von Haltern und Züchtern Winterhart.
    Vieleicht waren sie erkrankt?
     
  16. #16 Eisente, 02.01.2006
    Eisente

    Eisente Guest

    Die frage ist nur noch was ihr unter Winterhart versteht???!
     
  17. schwan

    schwan Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Winterhart???
    Die Frage ist gut. Über die vielen Generationen wird bei der Zucht natürlich
    auch selektiert. Das heißt nur die Besten und Wiederstandsfähigsten Tiere
    werden in unsern Breiten Junge haben.
    Ein Beispiel von einem Vogelzüchter:vor 30 Jahren ist ein Zebrafink bei
    -1 Grad von der Stange gefallen und heute leben sie bei -15 Grad in Volieren!!
     
  18. #18 Eisente, 02.01.2006
    Eisente

    Eisente Guest

    Gut möglich, aber wie winterhart sind jetzt nun deine Schwäne?
     
  19. schwan

    schwan Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Wie Winterhart???
    Ich hoffe bis -15 Grad !Diese Temperatur ist bei mir Zuhause selten.
     
  20. #20 Eisente, 02.01.2006
    Eisente

    Eisente Guest

    Bei einem unterstand mit dicker Stroh schütte und einem gewässer das auch bei solche Temperaturen im Rand bzw. flachwasserbereich EISFREI ist würde ich sagen -10-15 Grad ist eine realistische angabe!!
     
Thema: Schwarze Schwäne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwan schwarz junges oder ente

Die Seite wird geladen...

Schwarze Schwäne - Ähnliche Themen

  1. Unbekannter Vogel

    Unbekannter Vogel: Hallo zusammen, ich habe an einer Weidengruppe auf einem Feld in Mecklenburg-Vorpommern diesen März und April über zwei Vögel beobachtet, die ich...
  2. Singvogel schwarz/rot/weiß im Solukhumbu-Distrikt / Nepal

    Singvogel schwarz/rot/weiß im Solukhumbu-Distrikt / Nepal: Hallo liebe Vogelfreunde, wer kennt diesen Vogel? [ATTACH]
  3. Schwarz/Weißer Vogel

    Schwarz/Weißer Vogel: Hallo zusammen, wir haben heute Vögel gesehen, die wir leider nicht identifizieren konnten: [ATTACH] Das Bild ist leider recht unscharf......
  4. Schwarz weißer unbekannter jungvogel

    Schwarz weißer unbekannter jungvogel: [ATTACH] [ATTACH] Hallo, Kann mir jemand helfen bei der Bestimmung dieses Jungvogels? Er lag unter unserem Auto und war sehr schwach, allerdings...
  5. Kleiner sperlingsartiger Vogel mit schwarz-gelb-schwarzen Flügeln

    Kleiner sperlingsartiger Vogel mit schwarz-gelb-schwarzen Flügeln: Hallo, auch diesen kleinen Kerl habe ich heute in s'Albufera auf Mallorca gesehen. Er war etwa so groß wie ein Sommergoldhähnchen. Ich habe im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden