Scxhreiender Welli!

Diskutiere Scxhreiender Welli! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo erstmal, wir haben seit 2 Jahren 2 Weibchen gehabt, die haben ab und zu Geschimpfe, wenn die Damen sich gerade nicht mochten. Dann hatten...

  1. Nightstorm

    Nightstorm Guest

    Hallo erstmal,

    wir haben seit 2 Jahren 2 Weibchen gehabt, die haben ab und zu Geschimpfe, wenn die Damen sich gerade nicht mochten. Dann hatten wir 1 Mänchen und 1 Weibchen zur Pflege, da stellten wir dann fest das die Vögel ingesammt viel lebhafter waren. Vor 3 Monaten haben wir dann 2 Mänchen dazu gekauft, leider schreit der eine davon fast den ganzen Tag. Die Vögel haben den ganzen Tag Freiflug. Genung zutun und Obst. Der Vogel scheint nicht unzufrieden zu sein, er schreit wenn er fliegt, und auch wenn er singt. Halt Tschip Tschip Tschip Kreisch Kreisch Kreisch ..... und das den ganzen Tag.

    Wenn uns nun nichts anderes mehr einfällt, müßen wir den Vogel leider abgeben. Deshalb wollte ich mal sehen, ob noch jemand eine "Therapie" weiß, denn das ständige geschreie ist absolut nicht ertragbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bastelbiene, 9. Dezember 2004
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Es kommt drauf an, was du für ein Geschrei meinst. Ein greller gleicher Ton ist ein rufen. Kommt bei uns vor, wenn der Hahn sein Weib nicht sieht, dann ruft er. Machen sie aber nicht beim fliegen.

    Oder ist es eher ein quack, quack, schwer zu beschreiben, machen meine auch, wenn sie absolut unzufrieden sind, ich nenne das meckern. Machen sie beispielsweise, wenn ich vergesse Obst reinzutun, oder wenn ich die Voli zu spät aufmache, oder zu früh schliesse. Dieses meckern können die in allen Lebenslagen, beim Fliegen, beim sitzen.

    Vielleicht passt dem Vogel irgendwas nicht, das meckern machen die auch, wenn die mal eine Feder quer sitzen haben oder draussen ein Vogel vorbeifliegt. Dann machen das bei mir 13 Stück, tolle Lautstärke.

    Liebe Grüsse
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    kreischen tun Wellis wenn sie unzufrieden sind.Versuch dich ein bisschen mehr mit ihnen zu beschäftigen ;) das geschreie wird dann bestimmt aufhören ;)
     
  5. Grünfink

    Grünfink Guest

    Hi.
    Meide beiden(Paar) schreien auch die ganze Zeit egal was man macht+g*
     
  6. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Entschuldige, ich muss kräftig lachen, meine 6 schreien auch den ganzen Tag, sie sind nur ruhig, wenn ich mich vor Ihnen aufbaue und kräftig mit den Armen wedle.....

    Mein Mann ist auch total am Ende, er kann seine Nachrichten nicht mehr verstehen, machen wir das Fernsehen lauter, werden unsere Tenöre auch lauter und so weiter und so weiter....Wir haben nun eine Voliere, mit Rollen wie bei InlineSkater...und die rollen wir abends so weit wie möglich weg..und unsere Tenöre können singen, was das Zeug hält....Carmen ist ein Witz dagegen....
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    meine sind auch recht laut wenn das fernseher an ist.Da wird meinen Mann auch manchmal sauer, und ruft zur ruhe.Hmm er erntet nur lauteres gekreische :D
    Meistens ist es Sultan, Barfi Timo oder Tumi die kreischen. Barfi weil sie was besonderes zum fressen haben will ;) Sultan kreischt nur wenn er vom platz gefegt wird. Timo kreischt im flug, mit lana zusammen.
    Tumi ist von jeher ein schreier, ist mit seinem Bruder Timo abgegeben worden.Am anfang war wirklich schlimm, er hat nur gekreischt.
    Heute schauts anders aus, durch rühiges reden ist es viel besser geworden. Wenn er kreischt gibts ein grund, meistens wurde er geargert.Da gehe ich halt rüber und rede ein bisschen, biete ihnen welli kekse an.Schon sind alle zufrieden und es wird nur noch gesungen/gezwitschert.
    Mit den arme wedeln? sie erschrecken sich doch :(
     
  8. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Ach Scotty, laugh out loud, ich tue doch nur so, sie lachen mich sowieso aus.....
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    :D menno hast mich da erschreckt.
    Ich weis manchmal können sie echt auf die nerven zerren ;) aber reden hat bei meinen geholfen ;)
    Gestern haben sie das erste mal ein klicker gehört, was meinst du wie rühig sie waren :p
     
  10. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    hmm,.... wenn ich das RICHTIG verstehe,..... habt ihr jetzt 2 Paare, richtig?! :? *nachles*......

    sind die Paare denn FEST verpaart??? oder hat der eine mal den und am anderen tag mal wieder nen anderen Partner?.... Wie ist denn der Tagesablauf bei euch?!... schreit er IMMER oder nur an bestimmen Tageszeiten???

    Für mich hört sich das ganze n bissl nach langeweile an (bzw. wenn der eine hahn alleine ist nach "einsamkeit"?!)
    .... klar Wellis quasseln den ganzen Tag, man müsste das "kreischen" auch hören/miterleben um es wirklich 100%ig richtig deuten zu können.......
    Versuch doch mal mit n bissl abwechslung,... Äste zum Schreddern, was basteln was sie zerlegen könnten etc.?!.....
     
  11. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Hallo Nightstorm,

    na, da hab ich ja Glück gehabt ... bis jetzt.

    Mein Kleiner hatte, als er in der Eingewöhnungsphase noch alleine war, begonnen, durchaus laut den Vögeln hinterher zu tschielpen. Ich hab dann immer geantwortet. Und zwar mit "jeep joop brrrrrr" Oder "witt witt witt wo bist Du?" Dabei hab ich in dieselbe Richtung, in der er rief, gerufen, also so ne Art Rollenspiel gespielt. Und dann hab ich ihn angeschaut und gaaanz traurig gesagt - ooooh, er kommt nicht. D.h., ich habe unsere Beziehung gepflegt.
    j und w - weil es weichere Laute sind. Wir übten damals auch "Wir Wiener Waschweiber ..." - Dieses alles nicht etwa, weil ich meinte, daß es das lernen könnte - sondern weil ich meinte, daß er das ruhig zu lernen versuchen könnte - denn dann ist er wenigstens erst mal beschäftigt ... Das scheint auch einigermaßen geklappt zu haben. Er hat sich 'nen sehr weicheren Anschlag angewöhnt. Allerdings handelt es sich um ein Männchen.
    Dann hatte ich zwei Männchen - ohne wesentliche Probleme mit der Laufstärke. Jetzt hab ich ein Männchen und ein junges Weibchen - das könnte nun lauter werden, wenn die Kleine ihren Unmut von der Seele schimpft.

    Außerdem bin ich selber ein sehr ruhiger Mensch. Da ich ruhig bin, biete ich den Wellies keinen Anlaß, um mich (oder Radio etc.) zu übertönen. Wenn ich das Radio oder eine CD anstelle, dann nur ganz leise. Irgendwie mögen sie auch meiner Stimme lauschen. Mir gelingt es seltsamerweise, indem ich etwas erzähle, beide zum gemütlichen, zufriedenen Schnabelknirschen zu bringen. Beim Peterle gelang es mir sogar durch Erzählen oder singen, ihn zum zufrieden-intensiven Schaukeln zu bringen. Je glücklicher er war, desto größer die Ausschläge.

    In einer der letzten WP-Magazine stand ein Aufsatz über kreischende Papageien. Ein Teil der Tipps und Überlegungen hielt ich damals, als ich es las, auch auf Wellensittiche übertragbar. An Details kann ich mich jetzt jedoch nicht mehr erinnern. Vielleicht kommst Du an die Hefte ran?
     
  12. Monika L.

    Monika L. und ihre Rasselbande

    Dabei seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölnerin in Oberfranken
    Scotty, Du must unbedingt berichten, ob das mit dem klicker funktioniert!!!! Bitte!!! Bin total neugierig.....
     
  13. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    also gegen kreischen funktioniert das nicht :D :nene: ich wollte eigentlich mit dem clickern anfangen, und habe mir welche aus USA mitgebracht. Meine sind eigentlich nur laut wenn fernseher an ist.Also nimmt meinen Mann jetzt kopfhörer :freude: so sind alle zufrieden ;)
     
  14. #13 D@niel, 12. Dezember 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Dezember 2004
    D@niel

    D@niel Guest

    Meistens haben Vögel, die ständig schreien, eine Verhaltensstörung oder sind schlichtweg unzufrieden. Das kann man ''therapieren'', indem ihr dem Vogel zeigt, dass es sich nicht lohnt zu schreien, sprich das Verhalten ignorieren und zu belohnen, wenn er nicht schreit. Sowas geht. Frag am besten mal Ann Castro (Modertor im Clickerforum, Araforum...), sie kennt sich mit Verhaltensweisen bei Vögeln gut aus.

    Wenn meine beiden ihre tollen 5 Minuten haben, dann können die auch ziemlich laut werden. Das meine ich nicht übertrieben, es ist so. Sina schreit manchmal einfach so rum, ohne ersichtlichen Grund. Meistens fliegen aber sie und Lucky durchs Zimmer, zetern und schreien im Flug. Das ist meiner Meinung nach die Lebensfreude, die sie damit ausdrücken wollen. Unzufrieden können die net sein.
     
  15. Ifirn

    Ifirn Guest

    also meine kreischen auch die wellis meine ich, wenn zum beispiel ich die rosellas zuerst rauslasse und dann erst sie. und der eine kreischt nur wenn der fernseher läuft, er kann das ding nicht leiden, zum glück haben sie ein extra zimmer, da wird dann einfach die tür zugemacht.
    und was ganz lustiges der grüne kreischt die rosis an wenn sie zunahe kommen, geht an sie ran beißt ihnen in den fuß und geht dann ganz schnell wiede weg und dann kommen die rosis und schubsen ihn runter. :D
    aber an das gekreische sollte man sich gewöhnen vorallem wenn es bloß ein vogel ist, immer hin ich habe 7 vögel und würde keinen wegen seinem gekreische weggeben.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Nightstorm

    Nightstorm Guest

    Hallo Daniel,

    das mit dem nicht drauf reagieren ist verdammt schwer, aber jetzt wo du es schreibst, fällt mir auf, das der Vogel immer leise ist sobal ich ins Vogelzimmer komme. Dann will er wohl aufmerksamkeit. Ich werde den Ann Castro befragen.

    Danke allen die geantwortet haben.

    Ich werde euch bescheid sagen wie es weitergegagen ist.
     
  18. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    sage ich doch ;) meistens ist ihnen langweilig wenn sie dauernd kreischen.Die *dolle* 5 minuten sind normal. :0-
     
Thema:

Scxhreiender Welli!