sehr heller kot(Kanari)

Diskutiere sehr heller kot(Kanari) im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Als ich mir vor einiger zeit ein Kanari weibchen zu meinem Hahn gekauft habe, hatte die Kleine bereits Luftsackmilben.....und einen ja,...

  1. Keck

    Keck Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    Hallo!

    Als ich mir vor einiger zeit ein Kanari weibchen zu meinem Hahn gekauft habe, hatte die Kleine bereits Luftsackmilben.....und einen ja, gelblich,hellbraunen eher flüssigen Kot.
    Den Hat meine Tierärztin dann auch eingeschickt....aber es war alles negativ, sprich im Labor haben sie nichts gefunden, wor an dasliegen könnte.

    Die Luftsackmilben sind jetzt weg,zwar ist die klene Stumm,aber das finde ich nicht weiter schlimm.
    Nur der Kot sieht immer noch sehr merkwürdig aus, ob wohl sie soziemlich genau das gleiche frisst und trinkt wie mein Hahn und bei dem ist alles in ordnung!

    Was glaubt ihr könnte das sein?War bei euch auch schon mal so was?

    Danke für antworten,
    lieben gruß!
    Kat
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 26. Dezember 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
  4. Keck

    Keck Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    hm....so ganz wird das nicht getroffen, was meine kleine da hat...
    müsste das denn bei einer laboruntersuchung des kodes nicht entdeckt werden, wenn sie was an der Niere hat?
    Ich bin verwirrt, echt!

    Ich werd mal bei meiner tierärztin anrufen, wenn die wieder da ist....und sie mal befragen...

    danke für den link!:zustimm:

    lg
    Kat
     
  5. #4 Thomas B., 26. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Dezember 2005
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Kat,
    Nein. Man findet nur, wonach man sucht. Im Labor wird i.d.R. auf Bakterien und Pilze untersucht. Leber- oder Nierenschäden sowie Diabetes oder Pankreatitis kann man über eine "normale" Kotuntersuchung nicht feststellen, obwohl Farbe und Form des Kotes darauf hinweisen können. Da sollte dann eine Laboruntersuchung der wichtigsten Leber- und Nieren- Blutparameter und des Blutzuckers gemacht werden.
    Viele Halter übertreiben aber auch ihre Sorgen bei veränderter oder im Vergleich zu einem anderen Vogel anderer Kotbeschaffenheit. Manches ist noch im Rahmen des Normalen, und unterschiedliche Individuen haben auch unterschiedlichen Kot, u.a. auch abhängig von individuell differierender Stoffwechsellage und davon, was das einzelne Tier in welcher Menge an Nahrungsbestandteilen aufnimmt, wie viel es trinkt u.v.a.m..
    Am besten, Du stellst hier mal ein paar Bilder ein, die sagen mehr als 100 Worte. Dann kann man besser beurteilen, ob es noch im nomalen Rahmen ist oder ob ein Tierarztbesuch zur weiteren klinischen Diagnostik empfohlen werden muß.
    Was heißt z.B. "sehr heller Kot"? Ist er hellgelb bis gelbbraun, deutet es auf Leberprobleme hin; ist er senfgelb, auf Pacheco's desease; ist er voluminös und gipsartig grau-weißlich, deutet das auf eine Pankreatitis.
    Letzteres zeigt schon, daß nicht nur die Farbe, sondern auch die Konsistenz beurteilt werden muß (bröckelig, hart, schleimig, dünn, fadenziehend, blasig u.s.w.). Ist der Harnanteil vermehrt und wäßrig statt weiß, kann ein Nierenproblem dahinterstecken oder auch Diabetes - oder der Vogel hat einfach sehr viel getrunken oder viel wäßriges, saftiges Obst gefressen.
    LG
    Thomas
     
  6. Keck

    Keck Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    Moin!

    Gut, dann werd ich mal ein paar fotos machen...und diese hier einstellen...

    vielen dank!!
     
  7. Keck

    Keck Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    so...hat leider ziemlich lange gedauert, aber jetzt habe ich endlich einpaar fotos.
    also die bilder jetzt, das ist der kot von meinen beiden kanaris.
    ich finde das sieht alles sehr unterschidelich aus!
    leider sind die bilder nicht die nesten, aber ich hoffe man kann trotzdem das nötige erkennen!!

    ich hoffe die helfen weiter...:idee:
     

    Anhänge:

  8. Keck

    Keck Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    kann mir da jemand was zu sagen??

    wäre sehr lieb!
    vielen dank!
     
  9. #8 Thomas B., 8. Januar 2006
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Keck,
    soweit die bescheidene Bildqualität eine Beurteilung zuläßt, finde ich nicht, daß Du Dir Sorgen machen mußt. Das sieht alles noch relativ normal aus. Die dunklen Anteile sind größtenteils geformt, der Harnanteil teils weißlich, wie es sich gehört und teils flüssig-wäßrig, wie es auch mal vorkommt und nicht gleich ein Grund zur Besorgnis ist, sofern es nicht zum Dauerzustand wird. Die starke Gelbverfärbung des Harns auf manchen Bildern scheint mir ein kunstlichtbedingter Farbstich zu sein, oder?
    Leider hast Du nicht markiert, welches Bild von welchem Vogel stammt, so daß man nicht richtig vergleichen kann. Das zweite Bild von oben ist allenfalls etwas verdächtig - wenn mich die Aufnahme nicht täuscht, ist da der Kot teilweise weißlich/gipsartig und voluminös. Wenn das öfter vorkommt, kann es auf eine Pankreatitis hindeuten, aber eindeutig genug dafür ist das Bild nicht.
    Bobachte das mal weiter und versuch mal, bessere Fotos (Tageslicht) einzustellen, die den zwei Vögeln eindeutig zugeordnet sind. Prinzipiell läßt sich aber sagen, daß der Stoffwechsel unterschiedlicher Individuen der gleichen Art auch abweichen kann und nicht jede Differenz gleich Krankheitswert hat.
    LG
    Thomas
     
  10. Keck

    Keck Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    Alos das dass so gelb ist ist schon richtig! nicht ganz so grell aber über aus deutlich gelb.

    ich kann nicht ganz sicher sagen,welche kot von welchem der beiden vögel ist.
    nur das der braune,der mit der weißen flüssigkeit umgeben ist von der henne stammt die luftsackmilben hatte, weiß ich sicher.

    und es ist ein dauer zustand. so wie das auf den bildern aussieht ist es, seit sie vor einigen monaten medikamente bekommen haben gegen luftsackmilben und erkältung.
    bessere fotos werden nicht möglich sein, da ich nun mal keine bessere kamera habe:zwinker: bin halt kein profi und habe dementsprechen keine gute ausrüstung um solche kleinigkeiten abzulichten ;)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Gibst Du Vitamin-B-haltige Präparate? Das könnte die gelbe Farbe erklären. Wenn es mit Sicherheit nicht ernährungs- oder medikamentös bedingt sein kann, würde ich gelegentlich mal die Leber- und Nierenwerte abklären lassen, wenn es ein größerer Vogel wäre. Bei einem Kanari bekommt man schwer genug Blut für die Bestimmung aller wichtigen Parameter. Mach doch mal eine kombinierete Leber- und Nierenstärkungskur:
    6 Wochen lang im täglichen Wechsel die homöopathischen Arzneimittel Carduus marianus, Berberis vulgaris, Flor di piedra und Solidago virgaurea geben. Immer abwechselnd von jedem Mittel 5 Globuli ins trinkwasser, jeweils Potenz D 4, am 4. Tag hast Du die Reihe durch, am 5. Tag wieder wie am 1. Tag u.s.w.
    Kann auf jeden Fall nichts schaden.
    LG
    Thomas
     
  13. Keck

    Keck Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hannover
    tja...ich werd das mal mit meinem Ta abklären....:zwinker:

    danke für die antworten!
     
Thema: sehr heller kot(Kanari)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. luftsackmilben kanarienvogel

    ,
  2. kot von voegeln

Die Seite wird geladen...

sehr heller kot(Kanari) - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  3. Kanarien Männchen springt wild herum

    Kanarien Männchen springt wild herum: Hallo. Vor 4jahren flog unserem männchen das weibchen davon. Wir kauften dem männchen ein neues weibchen. Es stellte sich heraus das es ein...
  4. Kanarien Windschutz

    Kanarien Windschutz: Hallo zusammen, Ich habe seit drei Wochen Kanarienvögel. Sie leben bei uns auf der überdachten Terrasse in einer kleinen Voliere. Diese steht mit...
  5. Was für ein Kanari ist das?

    Was für ein Kanari ist das?: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier und habe eine Frage: Um welche Zuchtrichtung handelt es sich...