seitliche Schwanzbewegungen bei Gouldamadinen

Diskutiere seitliche Schwanzbewegungen bei Gouldamadinen im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo! Ich hätte da gleich noch eine Frage ;-) Und zwar haben drei meiner Gouldamadinen, ein Hahn und zwei Hennen ein abweichendes...

  1. #1 Elentari, 11.10.2018
    Elentari

    Elentari Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Ich hätte da gleich noch eine Frage ;-)

    Und zwar haben drei meiner Gouldamadinen, ein Hahn und zwei Hennen ein abweichendes Bewegungsverhalten. Sie sind alle von 2018, alle vom selben Züchter.
    Und zwar winkeln sie beim Rumhüpfen auf den Ästen den Schwanz seitlich an, auch leicht nach schräg oben. Eine sehr schnelle Bewegung, ich würde es "seitliches Schwanzschlagen" nennen. Gefächert wird der Schwanz dabei nicht.
    Die anderen fünf machen das nicht.

    Auch bei den Gouldamadinen, die ich früher schon hatte, trat das vereinzelt auf und ich fand es schon damals seltsam.

    Nun sollen ja Japanische Mövchen auch seitliche Schwanzbewegungen machen, aber auf den Videos, die ich bisher gesehen habe, sieht das auch nicht aus wie bei meinen Goulds.
    Außerdem kenne ich den Züchter mit Unterbrechung seit 20 Jahren, er züchtet in Volieren und lässt die Paare sich finden. Er hatte noch nie Mövchen.

    Kann es sein, dass das Bewegungsmuster von Mövchen gelernt wurde und dann über Generationen weitergegeben wird?

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

  3. #2 Gast 20000, 13.10.2018
    Gast 20000

    Gast 20000 Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    10
    Ist eine Fehlprägung aus der Ammenzucht von unerfahrenen Haltern, die sie zu lange bei den Ammen gelassen haben und wo es sich dann wohl auch um Einzelvögel handelte, die fehlgeprägt wurden in Ermangelung von gleichartigen Nestgeschwistern.
    Anfang der 70ziger wurden sie zu 90% über Ammen gezogen, aber die seitlichen Schwanzbewegungen zeigten diese Nachkommen auch nicht.
    Und diese ersten Vögel kamen aus Japan und waren dort auch schon zuvor über Generationen über Mövchen gezogen worden!
    Gruß
     
  4. #3 stiedom, 13.10.2018
    stiedom

    stiedom Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    NDH Thüringen
    Morgen
    Bei der Balz zeigt der Schwanz des Hahn's in Richtung der angebalzten. Wäre das was ich weiß. MFG
     
  5. #4 Gast 20000, 13.10.2018
    Gast 20000

    Gast 20000 Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    10
    Es geht um die seitlichen wischenden Schwanzbewegungen der Mövchen.
    Auf ner Ortsschau habe ich mal so eine Gouldamadine gesehen.
    Meine ersten stammten 1971 auch aus ner Mövchenammenzucht aus der Nähe von Venlo, da gab es aber keine Fehlprägungen.durch auffällige Bewegungsabläufe
    Und die 2 gekauften Paare zogen einwandfrei ihre JV auf.
    Gruß
     
    Elentari gefällt das.
  6. #5 Elentari, 13.10.2018
    Elentari

    Elentari Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Österreich
    Der Züchter zieht nicht über Mövchen, er züchtet keine und hat keine.
    Er lässt in der Voliere brüten, was andere Züchter kritisieren, weil er nie genau weiß, von wem die Jungen sind. Ansonsten hat er nur Kanarienvögel und Zebrafinken. Es ist gut möglich, dass er es in den 80ern getan hat, es war hier auch noch in den 90ern populär. Mittlerweile macht man das hier gar nicht mehr.

    Es sind ruckartige, seitliche Bewegungen direkt nachdem sie auf einem Ast gelandet sind. Eine unruhige, nervös wirkende Bewegung. Ich würde es nicht wischen nennen, es sieht mehr aus wie die Bewegungen, die kleine Weichfresser machen. Sehr hektisch, schnelle, abgehackte Richtungswechsel.
    Es sieht sehr auffallend aus, wenn man Goulds mit normalem Bewegungsmuster direkt daneben hat.

    Ich war gestern in einem Zoofachgeschäft und hatte die Gelegenheit, Mövchen zu beobachten.
    Die bewegen sich auch anders. Die Bewegung ist eher waagrecht.

    Ich hoffe jedenfalls, dass es keine Verhaltensstörungen nach sich zieht.

    Danke für die Antworten :-)
     
  7. #6 Elentari, 14.10.2018
    Elentari

    Elentari Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Österreich
    Hallo Gast! :-D

    Ich bin auf die Mövchen gekommen weil du es mal beiläufig erwähnt hast. Sonst wäre ich auf die Idee gar nicht gekommen.

    Bitte schreib mir eine private Nachricht, es ist nicht möglich, dir eine zu schreiben.

    Liebe Grüße
     
  8. #7 Karin G., 14.10.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.716
    Zustimmungen:
    480
    Ort:
    CH / am Bodensee
    nanu?

    auf den Benutzernamen klicken, dann auf "Unterhaltung beginnen"
     
  9. #8 terra1964, 14.10.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    32139 Spenge
    Ich hab mir gerade ein paar Filme aus der freiheit angesehen und da sind auch Goulds dabei die das machen.
    Gruß
    Terra
     
    Elentari gefällt das.
  10. #9 finchNoa@Barbie, 14.10.2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    203
    Was noch in Frage kommt, sind Gleichgewichtsstörungen. Da müsste dann die Ursache gefunden werden.


    *
     
  11. #10 Elentari, 14.10.2018
    Elentari

    Elentari Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Österreich
    Das geht irgendwie nicht.
    "Sie können mit diesem Benutzer keine Unterhaltung beginnen..."
    Ich hab mit einer anderen Person schon eine Unterhaltung geführt, prinzipiell geht es.

    Das finde ich jetzt interessant. Welche Filme waren das.

    Wäre auch möglich. Aber gleich drei auf einmal? Sie fliegen gut, bewegen sich schnell und geschickt und fallen nicht öfter von der Stange, als alle anderen Sie sind neu in ihren Käfigen, und noch nicht treffsicher, wenn sie sich erschrecken.

    Danke und liebe Grüße
     
  12. #11 Gast 20000, 14.10.2018
    Gast 20000

    Gast 20000 Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    10
    Und warum die nicht?
    Nun kenne ich die Vögel genau, da sie seit Anfang 70 züchte.
    Sind wohl viele 100derte gewesen.
    Ich habe das aber noch nie bei meinen Vögeln gesehen, auch wenn ich sie mit Mövchen zusammen vergesellschafte, halten sie hre Schwänze gerade, außer bei der Balz, wo der Hahn den Schwanz zur Partnerin richtet, was aber auch die Henne zeigt.
    Ob der Halter nun vorgibt keine Mövchen zu halten, oder ob es sich um zugekaufte Vögel handelt, bleibt wohl im Unklaren, aber der Ring mit der Züchternummer könnte da Aufschluß geben, denn darüber läßt sich der "Züchtername" herausfinden, außer man hat getrickst.
    Sind alles Mutationen in Weißbrust oder sind auch Wildfarbene dabei?
    Gruß




    :
     
  13. #12 Karin G., 14.10.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.716
    Zustimmungen:
    480
    Ort:
    CH / am Bodensee
    bei mir kommt diese Meldung nicht :?
    aha, das hat er im Profil festgelegt, dass nur Mitglieder, denen er folgt, ihn so kontaktieren können
     
  14. #13 Elentari, 14.10.2018
    Elentari

    Elentari Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Österreich
    Ich habe je zwei Paare von zwei Züchtern. Drei von einem Züchter machen das, die anderen nicht.
    Die Ringe habe ich beim Kauf kontrolliert und daheim aufgeschrieben, wie ich es immer mache. Ich wurde in meiner Anfangszeit öfters mal übers Ohr gehaun und somit bei sowas ein echter Bürokrat, ich habe selbst auch immer genau Zuchtbücher geführt (damals andere Vögel gezüchtet).
    Da ist alles in Ordnung.

    Alle vier Vögel vom Züchter mit den auffälligen Tieren haben weiter auseinanderliegende Nummern, alle sind von 2018. Wenn der Züchter nicht chaotisch beringt hat, sind sie keine Nestgeschwister.
    Zwei sind weißbrust, davon hat der Hahn noch teilweise Jugendgefieder, gut möglich, dass der jezt nach dem Umzug nicht weiter mausert. Zwei sind violettbrust.

    Offtopic wegen der Farben
    Der Züchter hat auch überwiegend wildfarbene Tiere, bis auf Weißbrust, die werden generell oft gezüchter, die Mutation ist offenbar nicht so problembehaftet. Ich habe ihn wegen blauen gefragt, weil ich die immer schon extrem schön fand, sie aber extrem teuer und sehr empfindlich waren. Er hatte vor Jahren welche, auch gelbe, aber hat mit beiden sehr schlechte Erfahrungen gemacht und kauft sich so schnell keine mehr. Weil er ein "Kraut und Rüben" Volierenzüchter ist (O-Ton von anderen Züchtern :-D ), ist es gut möglich, dass beide Mutationen noch rezessiv in seinem Bestand sind. Erkennt man Spalterbigkeit in Blau?

    Man ist bei mir in der Gegend generell eher von Mutationen abgekommen, vor 10 Jahren war das noch ganz anders.
    Die Züchter halten die Vögel gerne bis zum Herbst in Freivolieren und bestimmte Farbschläge sind da deutlich hinfälliger als die Wildfarbenen. Ich frage mich, warum man das Problem nach so vielen jahren noch immer nicht in den Griff bekommen hat, entweder ist die Zuchttechnik schlecht oder die Mutationen ändern mehr als nur die Farbe und die Tiere haben unerkannte Defekte.
    Offtopic Ende

    Beide weißbrust und eine wildfarbene Henne machen die komischen Bewegungen, der wildfarbene Hahn nicht.
    Ich kann leider noch kein Video machen, die Tiere sind zu nervös, wenn ich so nahe am Käfig stehe.

    Wie im Anfangspost beschrieben, ich stell mir die Frage, ob diese Bewegungsart über mehrere Generationen weitergegeben werden könnte? Der Vater vom WB Hahn kommt - laut Züchter - aus Deutschland. Man sieht es dem Vogel an, dass er nicht von hier ist, er ist vom Typ her um Klassen besser, als die Besten hierzulande. Er könnte theoretisch von Mövchen ausfgezogen worden sein, und seine Nachkommen könnten ihn imitieren, oder ist das aufgrund von Volierenhaltung und die Gesellschaft von normalen Vorbildern eher ausgeschlossen?

    Ich hoff sehr, dass das Problem bei den dreien endet und ihre Nachkommen nicht auch damit anfangen, denn das sieht echt eigenartig aus.

    Liebe Grüße
     
  15. #14 terra1964, 14.10.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    32139 Spenge
    Hab bei Youtube einfach mal nach "gouldfinch wild" gesuchtUnd dabei in 2 Filmen das von dir beschriebene gesehen. Stellt sich die Frage ob das womöglich normal ist und nur bei den domestizierten abhanden gekommen ist.
    Ich kenne mich aber mit Goulds nicht aus aber das Verhalten ist ja bei vielen Vogelarten völlig normal.
    Gruß
    Terra
     
  16. #15 Gast 20000, 14.10.2018
    Gast 20000

    Gast 20000 Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    10
    Entscheidend für meinen Post war nicht die laufende Nummer, sondern die Züchternummer die 4-oder 5-stellig ist und bei allen Vögeln die vom Züchter X kommen die gleiche Zahlenkombination haben.
    Ergo kann man schnell feststellen ob es Eigenzuchten sind, oder zugekaufte Vögel, die weiter veräußert wurden. http://www.dkb-online.de/ringe_vogelringe.pdf
    90% aller Gouldamadinen sind heute Mutationen oder Spalter in Mutation..tragen also das Mutationsgen in sich, wenn auch verdeckt.
    Blaue GA haben ein Stoffwechselproblem und können nur vital gehalten werden, wenn sie über Spalter gezüchtet werden.
    Ich denke das sind auch genug Sachen zum Verinnerlichen.
    Gruß
     
  17. #16 Elentari, 19.10.2018
    Elentari

    Elentari Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Österreich
    Ich habe mich wohl mißverständlich ausgedrückt, ich meinte selbstverständlich die komplette Beschriftung des Ringes. Nur die laufende Nummer wäre ja irgendwie sinnfrei. Die sind alle von dem Züchter, es sei denn ein anderer würde auch seine Ringe verwenden.

    Kann man Spalterbigkeit in Blau erkennen? Er hatte ein paar Hähne, bei denen mir der Rücken ungewöhnlich türkis vorkam. Ich hatte selbst nie Blaue und somit keine Erfahrung mit ihnen. Die waren früher so unfassbar teuer und niemand hat die längere Zeit durchgebracht. Kauft man sich als Anfänger eher nicht.

    Ich bin sehr zufrieden mit grünen Gouldamadinen, pastell, gelb usw muss ich jetzt nicht haben.
    Der Züchter meiner ersten Gouldamadinen überhaupt war spezialisiert auf Mutationen und hatte auch weiße. Der Sinn hat sich mir bis heute nicht erschlossen.

    LG
     
  18. #17 Elentari, 23.10.2018
    Elentari

    Elentari Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Österreich
    Hallo!

    Das Thema ist gegessen, einer von denen hat Kokzidien mitgebracht, von sechs Tieren im Käfig sind fünf tot und der letzte fast.
    Die Tiere waren die letzten zwei Tage etwas ruhiger, aber sonst nicht auffällig. Heute morgen sah einer etwas unpässlich aus.
    Durchfall hatte keiner.
    Ich komm am Abend heim und hab die Bescherung.

    Ich hab auch immer so ein Glück...
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 finchNoa@Barbie, 25.10.2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    203
    Hi Elentari,

    Deine Frage ist zwar schon etwas her aber guck mal im folgenden Video, in der Zeit von 1:26 bist 1:32 hast Du eine Nahaufnahme von Schwanzbewegungen wenn eine Gouldamadine im "Aufregungsmodus" ist. Meinst Du sowas vielleicht ?
     
    stiedom und Elentari gefällt das.
  21. #19 Elentari, 25.10.2018
    Elentari

    Elentari Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Österreich
    Schönes Video, kannte ich bisher nicht.
    Bewegung ist ähnlich, die kenne ich ein wenig von positiver Aufregung wie Auskundschaften und Neugier (neuer Nistkästen, neue Einrichtungsgegenstände).

    Bei den anderen war die Bewegung ähnlich, nur deutlich stärker, die seitliche Abwinkelung von der Mitte größer und das alles ohne Aufregung.

    Die 6, die ich noch habe, sind wegen der Behandlung sehr aufgeregt, die machen nur minimale Schwanzbewegungen.

    Ich war letzte Woche auf einer Ausstellung und da konnte man den Unterschied gut sehen. Es gab auch einige solche.
    Leider war es meiner Handykamera nicht hell genug dort.

    LG
     
Thema: seitliche Schwanzbewegungen bei Gouldamadinen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gouldamadinen alle mutationen

Die Seite wird geladen...

seitliche Schwanzbewegungen bei Gouldamadinen - Ähnliche Themen

  1. Die Gouldamadine, ein "Nagetier"?

    Die Gouldamadine, ein "Nagetier"?: Hallo! Meine sechs verbliebenen Gouldamadinen, 2 Paare, 2 JV. entpuppen sich als "Nagetiere". Vor allem die Jungvögel knabbern an absolut allem,...
  2. Futterbedarf Gouldamadinen/Zebrafinken pro Monat?

    Futterbedarf Gouldamadinen/Zebrafinken pro Monat?: Hallo! Die Frage steht eh schon in der Überschrift. Ich bin gerade am Überlegen, ob ich mir eine größere Menge Futter kaufen/bestellen soll,...
  3. Gouldamadine

    Gouldamadine: Hallo. Ich habe bei meiner Goldamadinenhenne seit einigen Tagen beobachtet das sie im Schlaf das Gleichgewicht verliert und nach vorn umzukippen...
  4. Gouldamadinen nachkaufen?

    Gouldamadinen nachkaufen?: Hallo liebe Mitglieder, ich habe schon viele Einträge in diesem Forum gelesen. Leider noch nicht die passende Antwort gefunden. Wir (meine Frau...
  5. Hilfe - Gouldamadinen Paar

    Hilfe - Gouldamadinen Paar: Guten Abend werte Vogelfreunde, ich hab folgendes Problem. Meine zwei Vögel verstehen sich überhaupt nicht mehr ich hatte damals ein Männchen aus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden