Sie bringen mich noch ins Grab

Diskutiere Sie bringen mich noch ins Grab im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Also heute morgen hätte ich meine "kleinen Stinker" wirklich erwürgen können.;) Nachdem sie sich gestern abend geweigert haben, in ihre...

  1. Antje

    Antje Guest

    Also heute morgen hätte ich meine "kleinen Stinker" wirklich erwürgen können.;)

    Nachdem sie sich gestern abend geweigert haben, in ihre Voliere zu gehen (sonst gehen sie immer freiwillig), habe ich ihnen eine kleine Lampe hingestellt und gehofft, daß sie es ich bis heute morgen anders überlegen.

    Pustekuchen! Auch mit der leckersten Kolbenhirse konnte ich sie nicht bewegen zurück in ihr Vogelheim zu gehen. Jedenfalls nie alle 6 gleichzeitig. Um 6.30 Uhr müssen wir das Haus verlassen, um noch pünktlich zur Arbeit zu kommen. Um 6.25 Uhr hat mein Mann versucht, die restlichen 3 Ausreißer mit dem Kescher zu fangen. Bei Bilbo (dem Kathi) hat er es auch geschafft. Allerdings war der hinterher so verstört, daß ich meinen Mann angemault habe, daß er meine Vögel nicht quälen soll. War nicht besonders taktvoll von mir, ich weiß. Jetzt hängt jedenfalls der Haussegen schief.

    Um 6.35 Uhr schließlich haben wir es aufgegeben. Zeitschriften und ein herumliegendes Buch noch schnell in Sicherheit gebracht und ab ins Auto. Beim Bäcker konnten wir leider nicht mehr anhalten, zu spät. Naja, es gibt noch einen bei meinem ARbeitsplatz um die Ecke. Also da noch schnell hin. Aber was muß ich da hören: " Also um 10 vor 7 haben wir noch keine Ware, erst um 7 Uhr." Ich fürchte, die arme Verkäuferin hat keinen schönen Start in den heutigen Tag gehabt.

    Also kein Frühstück heute morgen und wahrscheinlich hängt die Tapete in Fetzen, wenn wir heute nachmittag nach Hause kommen. :k

    Aber sonst ein ganz normaler Donnerstagmorgen. ;)

    Drückt mir mal die Daumen, daß es nachher nicht allzu schlimm bei uns aussieht und daß mein Mann wieder mit mir redet. Er hat es eben wie immer nur gut gemeint und ich bin manchmal schon ein kleines Aas. :D

    Und, wie war Euer Start in den Donnerstag?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Antje,

    oje, Du arme. Du tust mir wirklich leid. Schiefer hätte dieser Morgen ja gar nicht schief gehen können, oder?

    Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen, daß Du - auch ohne Frühstück (das wäre bei mir eine Katastrophe) - keine allzu großen negativen Überraschungen erlebst, wenn Du nach Hause kommst. Das mit Deinem Mann renkt sich sicherlich wieder ein. Meiner muß auch immer her halten, wenn ich unter Streß stehe und er es dann gut meint und meiner Ansicht nach noch was "verbockt". :D

    Das wird schon wieder. Und mit der Tapete: Notfalls könnt Ihr ja renovieren. :D :D

    Mein Morgen war auch nicht viel besser: Die große Tochter weigert sich heute mit Händen und Füßen, in den Kindergarten zu gehen, die kleine ist krank und die Nymphenhenne Lucy hat mal wieder ihre Eier verlassen - 2 Tage vor dem Schlupf!!!!! Ich hoffe nur, daß Cäsar sich heute mal durchsetzt und sie wieder zurück in den Nistkasten jagt. :p

    Aber sonst ist alles okay. Könnte ja noch schlimmer kommen. *grins*

    Liebe Grüße von Dani
     
  4. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hehe,
    oh je liebe Antje, aber das mit dem Haussegen schief
    hängen kenne ich auch, mein Freund fühlt sich sogar ab und dann
    vernachläßigt und hat mir in einem Streit schon einmal
    vorgeworfen die Vögel würden höher stehen wie er !

    Genauso gibt es bei uns auch immer Zoff mit dem Licht,
    er meint jetzt um diese Jahreszeit unnötige Stromver-
    schwendung und ich versuche ihm verzweifelt beizu-
    bringen, daß er ja auch nicht im Dunkeln sitzen möchte,
    übertrieben natürlich, aber es ist dann schon ganz
    schön duster und seine bissige Antwort darauf, so
    dunkel ist es auch nicht.

    Aber irgendwo hat er schon recht, ich würde alles für
    meine Schatzis tun und das weiß er auch nur verstehen
    tut er es nicht, für ihn sind Tiere Tiere und die sollten
    nicht so wie Menschen behandelt werden. Er ist schon
    Tierlieb, aber halt nicht so arg wie ich und da stoße
    ich halt bei ihm auf unverständnis, wie man soviel Zeit
    und Geld in Tiere stecken kann.
    Er meinte auch schon einmal, ja ja die Tiere bekommen
    die leckersten Sachen und ich ?
    War natürlich scherzhaft gemeint von ihm, aber in jedem
    Scherz steckt doch ein Fünkchen Warheit !

    Auf totales Unverständis seinerseits bin ich im Sommer
    gekommen, als ich meine Aga`s zum Verpaaren nach
    Berlin gebracht habe, ich glaube er hätte da am liebsten
    die Männer mit den weißen Kitteln und den langen
    Ärmeln gerufen, damit ich mal auf meinen Geisteszustand
    untersucht werde.

    :s

    Aber schön, daß es anderen auch so geht oder besser
    gesagt nicht schön, aber man ist nicht alleine.

    Und zu deiner Rasselbande, haben sie auch den Aufstand
    erprobt und diese Biester wissen ganz genau wie sie
    es anstellen können !

    Meine sind ja den ganzen Tag draußen und gerade am
    Wochenende wenn wir ausgehen, will ich nicht, daß sie
    bis mitten in der Nacht draußen sind, und will sie vorher
    einsperren, Pustekuchen !

    Ich kann gar nicht mehr zählen, zu wieviel Verabredungen
    mit Freunden wir zu spät gekommen sind, weil die
    Viecher einfach keine Lust hatten in die Voliere zu gehen,
    den immer wenn ich ein paar drinne hatte und die Voliere
    dann sicherheitshalber zu machen wollte, das ich die
    anderen einfangen kann, witscht einer im letzten Moment
    doch noch aus, grrrrrrr.
    Ich fange ja schon rechtzeitig an, aber diesen Mistviechern
    scheint es spaß zu machen, dann gerade lange rumzumachen !
    Und das beste, wenn ich sie dann doch zum guten Schluß
    eingefangen habe, sind sie durch die Bank weg beleidigt !!

    Ich sage ja immer undankbares Volk !

    Aber das schärfste finde ich immer, wenn sie tagsüber als
    in der Voliere sitzen und sich nicht bequemen rauszugehen,
    aber dann kurz vor der Einsperrzeit müssen sie natürlich
    die Voliere verlassen, grrrrrr, ich könnte sie in dem Moment
    auch am liebsten an die Wand klatschen.

    Na ja, das sind die Sorgen und Nöte einer Vogelleidenschaft !
    Und wir haben es ja nicht anders gewollt und müssen halt
    auch mit der Schattenseite fertig werden, aber dafür ist
    ja auch das Vogelforum da um sich mal den Frust von der
    Seele zu sprechen !

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  5. Antje

    Antje Guest

    Ach herrje,

    da schäme ich mich ja fast so gejammert zu haben, wenn man sich Deinen Morgen so betrachtet. ;)

    Macht das Deine Henne denn öfter? Das ist ja gemein, so kurz vor dem Schlupf. Da kann man dann wohl auch nichts machen oder?

    Wie das mit Kindern ist, kann ich leider nicht beurteilen, da wir selbst keine haben. Freundinnen von mir sind aber einhellig der Meinung, daß Mädchen sowieso viel schlimmer seien als Jungs. Du stehst also nicht allein da. ;)
     
  6. Antje

    Antje Guest

    @ Petra: Das mit dem Frust von der Seele schreiben, sehe ich genauso. Ich weiß gar nicht, was ich früher ohne das Forum gemacht habe.

    Aber andererseits hätte ich ohne das Forum ja auch keine Zimmervoliere mit 6 Geiern, sondern 2 brave Nymphen in einem Käfig, der nicht das ganze Eßzimmer in Beschlag nimmt. Man kann das also so oder so sehen. :D

    Ich stelle mir im Moment eben nur die schlimmsten Sachen vor, die meine Rasselbande gerade so anstellt. Normalerweise dürfen sie nämlich nur raus, wenn wir dabei sind und das hat auch seine Gründe, die auf Erfahrungen (ich sage nur Fernbedienung :) ) beruhen.

    Ach und unsere Korbstühle finden sie ja auch sooooo lecker. Herrje, da habe ich noch gar nicht dran gedacht... :D
     
  7. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Hallo Antje,

    naja, so schlimm war jetzt der Morgen bei mir nicht. Ist fast normal bei uns. *grins*

    Meine Henne hat das leider schon zum wiederholten mal gemacht. Ich hatte auch früher schon mal einen Thread im Nymphenforum geschrieben. "Zuchtpaar will nicht mehr". Aber bisher hatte sie das immer mit ihrem ersten Partner "Jocko" veranstaltet. Warum, ich weiß es nicht. Und nun ist ja Jocko im Mai leider verstorben und sie hat sich dann vor 2 Monaten mit Cäsar zusammengetan, nachdem er auch Witwer war. Es ist ihre erste gemeinsame Brut. Cäsar ist relativ rabbiat, was Brüten angeht. bei ihm hat sie nicht das lockere Leben, er jagt sie schon immer schnell wieder zu den Eiern. Mal sehen, wie es weiter geht. Ich gehe nachher gleich nochmal nachsehen, ob sie wieder im Kasten ist oder nicht.

    Mädchen schlimmer als Jungs? Nun, das kann sein. Ich selber habe keinen direkten Vergleich, denn ich habe zwei Mädels, zu Jungs kann ich da nicht viel sagen. Aber ich denke mir dann, leichter ist Laura jetzt verschnupft und dafür dann in Nürnberg wieder fit. :p

    Liebe Grüße von Dani

    PS: Erzähl einfach mal nach Feierabend, ob Deine Nymphen viel in der Wohnung angestellt haben. Ich hoffe nicht und drücke Dir ganz fest die Daumen.....
     
  8. CanaryGina

    CanaryGina Guest

    Sie bringen mich ins Grab

    Hallo Ihr

    Also , ich habe zur Zeit den selben Stress mit meinem Welli - Pärchen. die sitzen brav im Käfig, ich schleich mich ran um den Käfig zu schliessen, fliegen sie raus . Dieses Spielchen geht dann meistens über eine Stunde. Ich bin dann richtg sauer und mecker
    sie dann aus . Ihr kriegt morgen Käfig - Arrest werdet ihr sehen,und mecker , mecker .Wenn dass einer sehen und hören würde, würden die denken,auweia .


    Grüsse Gina :D
     
  9. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    baaah...

    Man, was hab ichs da gut!!!!
    Da meine immer draussen bleiben können hab ich damit keinen stress.Kein fangen,zurückholen,zu spät kommen.....etc.

    @nymphie
    also das mit dem stromsparen ist nicht sein ernst..oder? Also eine lampe brauch doch kaum strom. nimm doch ne stromsparlampe mit weniger watt, dann fällts kaum ins gewicht.

    Bei mir brennt auch ab 17uhr das grosse licht bis gegen 23uhr. dann noch ca ne std das kleine. dann ist bettruhe.
    der radio läuft eigentlich den ganzen tag von 9uhr bis 21uhr nur für meine kleinen!

    Nehmts euch nicht so zu herzen.Unsere lieben ärgern uns halt gerne etwas. Dafür müssen sie ihr leben ja auch bei uns in der wohnung verbringen und dürfen nicht draussen im freien in grossen schwärmen rumfliegen...
     
  10. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    @ Nymphie Strom

    Hallo Petra,
    Dein Freund weiß gar nicht, wie gut er es hat, das bisschen Licht für die Vögel, wir haben noch 8 Aquarien jeweils mit mindestens 25 W Heizungen laufen, das kostet richtig Geld. Da ist die Beleuchtung und das Radio und mal Elstein oder Rotlicht wirklich nebensächlich. Er soll sich nicht so haben, es hätte viel schlimmer kommen können :).
    Grüsse
    Heike
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    ich glaube daß er es nicht wegen dem Strom sagt,
    sondern einfach, weil es bei ihm auf unverständniss stößt,
    wie man für seine Geierlein nur alles machen kann !

    Tja, so bin ich nun einmal und Dirk du hast recht, sie
    müssen ja schließlich entschädigt werden, wenn sie in
    Gefangenschaft leben müssen und ich finde und ich
    glaube da sind wir uns alle einig die hier so aktiv im
    Forum teilnehmen, die Vögel hätten es schlimmer treffen
    können als mit uns !

    Liebe Grüße

    Nymphie (Petra)
     
  13. Antje

    Antje Guest

    Entwarnung

    Puh, es ist nochmal gutgegangen. Als wir nach hause gekommen sind, haben wir uns erst gar nicht ins Eßzimmer getraut. Aber stellt Euch vor, sie waren ganz artig und haben noch nicht mal die tapete angefressen. Jetzt sind sie jedenfalls wieder drin. Umsonst aufgeregt. :~
     
Thema:

Sie bringen mich noch ins Grab

Die Seite wird geladen...

Sie bringen mich noch ins Grab - Ähnliche Themen

  1. Diamanttäubchen, bringen missgebildete Junge zur Welt.

    Diamanttäubchen, bringen missgebildete Junge zur Welt.: Hallo, ich habe da ein Problem mit meinen Diamanttäubchen. Und Zwar habe ich diese, von einen Züchter als Pärchen verkauft bekommen. Und seid...
  2. Chabos (Zwerghühner) zum glucken Bringen

    Chabos (Zwerghühner) zum glucken Bringen: Hallo Zusammen Ich möchte dieses Jahr endlich mal meine 1 jährigen Chabos (Zwerghühner) zum glucken bringen. Ich füttere schon vermehrt Gerste...
  3. Bodenbrüter Nest auf Grab

    Bodenbrüter Nest auf Grab: Hallo zusammen als ich gestern das Grab meines Vaters fertig machen wollte, ist mir unter dem Ginsterbusch, der an der Seite auf dem Grab steht,...
  4. Tauben küken zum Essen bringen ?

    Tauben küken zum Essen bringen ?: Hallo ich bin neu hier und auch noch neu in Sachen Tauben. Habe zwar schon einige Wildvögel erfolgreich großgezogen aber mit Tauben bin ich noch...
  5. Wie bring ich mein Weißhaubenkakadu von dem brei zeug weg und zum trockenfutter?

    Wie bring ich mein Weißhaubenkakadu von dem brei zeug weg und zum trockenfutter?: Er ist 1.6.12 geb Und braucht immer noch sein babybrei :( Und wenn ich ihm nichts gebe damit er gezwungen ist futter/obst zu essen dann weint er...