Wie bringe ich meinen Vogel zum Abnehmen?

Diskutiere Wie bringe ich meinen Vogel zum Abnehmen? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Vor ein paar Tagen Fangaktion mit Maria, da sie sich ein Haar von mir um ihr Bein und ihren Kopf gewickelt hatte. Als ich sie befreit habe, hat...

  1. #1 Sietha, 25.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2021
    Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    1.746
    Ort:
    Hannover
    Vor ein paar Tagen Fangaktion mit Maria,
    da sie sich ein Haar von mir um ihr Bein und ihren Kopf gewickelt hatte.
    Als ich sie befreit habe, hat sie ordentlich gepickt, der kleine Frechdachs.
    Habe die Gelegenheit genutzt, um sie zu wiegen.
    Sie wiegt 28-30 Gramm ( meine Briefwaage ist nicht aufs Gramm genau zu erkennen).
    Maria hat also weiter zugenommen,
    obwohl ich vor Monaten schon die Futtermenge reduziert habe, da sie laut Tierärztin abnehmen soll.
    Caruso bekommt etwas mehr und wiegt 19 Gramm.
    Maria war schon immer langsamer und flugfauler als Caruso.
    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Was ist zu tun, damit sie endlich abnimmt, ohne zu hungern und unterversorgt zu sein?
    Sie bekommt einen knappen Teelöffel ( Omas Silberlöffel) kanarienfutter von Birdsandmore, das ich schon zu 1/4 mit Spitzsaat verlängert habe.
    Wenn ich morgens füttere, ist Frau Rubens schon unruhig und am schimpfen, weil sie Hunger hat.
    Nicht ein einziges Körnchen ist noch im Napf zu finden, ausschließlich Spelzen.
    Wer hat eine Idee?
     
  2. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    1.746
    Ort:
    Hannover
    Hier mein Moppelchen
     

    Anhänge:

  3. #3 Gast 20000, 25.12.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.478
    Zustimmungen:
    1.563
    Anblasen..dabei sollte sich dann an Bauch und Brust (Gabelbein und Brustkorbansatz) Fett zeigen. Hier Bauch mit Fettansatz. Aber noch nicht mal ausgesprochen viel.
    Da nun hier bei den 2 Fotos schlecht zu sehen ist, ob der Vogel vielleicht ausgesprochen groß ist, kann das jeder selbst leicht durch Anblasen feststellen, ob sein Vogel ausgesprochen fett ist.
    Gruß
     
    Juno gefällt das.
  4. #4 SamantaJosefine, 25.12.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    6.402
    Ort:
    Langenhagen
    @Sietha
    Sie ist auf jeden Fall zu fett, das wissen wir beide.
    Sie müsste nmw. von morgens bis abends in den Freiflug-
    Eben weil sie so korpulent ist, fliegt sie nicht, da beißt sich die Katze in den Schwanz.
    Sie müsste in einen Flug mit mehreren Kanarien zusammen, so dass sie mobil gemacht wird oder sie müsste Küken aufziehen damit sie das überschüssige Fett abbaut.
    Ich will alles, nur ärgen will ich dich nicht, aber Maria liegt mir sehr am Herzen.
    Ich würde sie sogar bei mir aufnehmen damit sie mit meinen Rangen rum toben kann.

    LG
     
    esth3009 gefällt das.
  5. #5 SamantaJosefine, 25.12.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    6.402
    Ort:
    Langenhagen
    Ich will sie nicht behalten, du bekommst sie selbstverständlich zurück. Es sind nur einige Wochen.
    Habe nur Angst, dass sie dir von der Stange kippt, denn es kann zu Erstickungen kommen.
    Schlimm genug, dass ihr Bruder schon so früh gehen musste, obwohl er nicht verfettet war, er wurde durch eine Eule erschreckt, starb an einem Herzschlag.:heul:
    Mein Angebot ist ehrlich und von Herzen gemeint, es steht !
    Du allein entscheidest.
     
  6. Juno

    Juno Die Federlose

    Dabei seit:
    22.11.2016
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    1.129
    Ist es nicht normal das sie im Herbst/Winter mehr Gewicht haben? Meine wogen um diese Jahrezeit auch mehr,
    im Frühjahr /Sommer war der Speck dann wieder weg. Ist doch bei uns Menschen ähnlich.
     
  7. #7 SamantaJosefine, 26.12.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    6.402
    Ort:
    Langenhagen
    @Juno
    Ich denke, hier ist die Sache etwas anders gelagert.:zwinker:
     
  8. Juno

    Juno Die Federlose

    Dabei seit:
    22.11.2016
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    1.129
    Stimmt ich hätte es komplet durchlesen sollen :jaaa:
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  9. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    1.746
    Ort:
    Hannover
    @Samjo:
    Ich verstehe nicht ganz:
    Maria sollte aus Deiner Sicht von ihrem Partnervogel weg, vom großen Käfig mit Tageslichtlampe, Sonnensopt usw.
    in einen kleinen Käfig mit 3 fremden Vögeln, darunter ein Hahn?
    Wie Du weißt, haben meine Vögel täglich stundenlang Freiflug.
    Mein Wohnzimmer ist wie ein L, und die lange Seite ist knapp 10 Meter lang.
    Einmal hin und zurück und meine Vögel haben 20m hinter sich.

    Wir beide liegen meilenweit auseinander was Vogelhaltung betrifft.
    Ich möchte meine Vögel nicht durch die Weltgeschichte schicken, sie hin- und herziehen lassen.
    Das halte ich für puren Stress.
    Leider denkst Du auch gar nicht an Caruso.
    Ihr wird der Partnervogel entzogen und sie soll Wochen, vielleicht sogar monatelang alleine sitzen?

    Du weißt, wie ich zum Thema Kükenziehen im Wohnzimmer stehe.
    Als Du mir Maria gebracht hast, haben wir lange darüber gesprochen und ich habe sehr deutlich gesagt, dass ich nie Küken ziehen werde.
    Nicht nur aus Zeitgründen, sondern hauptsächlich, weil es an akzeptablen zukünftigen Haltungsbedingungen mangelt.
    Darüber müssen wir nicht mehr diskutieren, das haben wir schon zu genüge getan.
    Deshalb verstehe ich nicht, warum Du das Thema hier aufgreifst.
    Du hättest mir Maria nicht geben sollen, wenn Dir meine Einstellung nicht gefällt.

    Klar, ich habe nach Ideen gefragt.
    Habe nicht damit gerechnet, dass Du mit Kükenziehen und zu wenig Freiflug kommst.

    Ich habe recherchiert und einige Idee im Wellensittich-Forum gefunden.
    Ich gebe nur noch einen Teil des Futters in den Napf und einen größeren Teil am Boden in eine Schale mit Buchenholzgranulat, damit sie suchen müssen und sich etwas mehr bewegen.
    Ich überlege noch, was ich zusätzlich umsetzen werde.
    Im Januar hat Maria einen Termin zum Krallenschneiden, dann wird sie nochmal untersucht und gewogen.
    Ich werde mir Tipps von meiner vogelkundigen Tierärztin holen, was ich noch verbessern kann, damit Maria abnimmt.
    .
     
  10. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    1.746
    Ort:
    Hannover
    Danke.
    Da Maria ziemlich unter Stress stand wegen des Haares, habe ich das in dem Moment nicht gemacht.
    Ich hätte sie nass machen müssen, denn sie hat ein zu dichtes Gefieder, um trocken etwas zu erkennen.
    Grundsäzlich ein guter Tipp.
     
  11. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    1.746
    Ort:
    Hannover
    Sicherlich haben sie im Winter etwas mehr Gewicht.
    Maria hatte allerdings im Sommer schon zu viel.
     
  12. #12 Astrid Timm, 27.12.2021
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    2.013
    Ort:
    34393
    huhu, wenn sie aber schon nur ganz wenig Futter bekommt , könnte es sich vielleicht um eine Stoffwechsel Erkrankung handeln ? Ich weiß man nimmt so kleinen Pipsern kein Blut ab . Futter suchen lassen ist doch ne Super Idee . Ne Wühlkiste von locker 1 m Länge und dann dort das Futter rein mit Einstreu Laub oder sowas .
     
    Sam & Zora, Sietha und Juno gefällt das.
  13. #13 SamantaJosefine, 27.12.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    6.402
    Ort:
    Langenhagen
    @Sietha
    Ich wollte nie und nimmer, dass deine Henne Küken bekommt. kenne ich deine Einstellung sehr gut.
    Da Maria jedoch hoffnungslos verfettet ist, ist sie nicht einmal imstande dieses Vergnügen zu nutzen, bzw. auszuschöpfen.
    Je fetter ein Vogel, desto größer die UNLUST zum Fliegen. das weiß jeder Laie.
    Allerdings, deswegen hatte ich diesen normalen Vorgang lediglich als Rettungsmaßnahme in Waagschale getan, denn bei der Aufzucht von Küken verbraucht die Henne ihre überflüssigen Fettreserven welche eigens für diesen Prozess von der Natur vorgegeben wurden.
    Ich wiederhole: Ich will auf gar keinen Fall, dass deine Henne bei mir oder bei dir Küken bekommt, was du mit ihr machst und wie du weiter verfährst bleibt dir überlassen.
    Meine Vögel haben diese "Strecke" leider nicht zur Verfügung, jedoch einen ganz natürlichen Freiflug mit viel Abwechslung, Bewegung und Spaß und das über 4-5 Std da es mir aus zeitlichen Gründen zum Glück möglich ist, meinen Tieren derartiges zu gönnen.
    Eben, und genau aus diesem Grunde hatte ich den Vorschlag gemacht, Maria mehr Mobilität zu gönnen um zu aktivieren, vom Stillsitzen und eimal auf einen Ast zu fliegen nimmt sie nicht ab.
    Zum guten Schluss: es sind sogar vier Vögel, der Hahn ist 8 Mon.alt, und deine Maria hätte einen eigenen Käfig bekomen welchen sie sicher nur zur Nacht aufgesucht hätte.
    Dann bist du ja in den besten Händen und ich wünsche der kleinen Maria von Herzen, dass sie abnimmt und doch noch ein glücklicher kleiner Vogel wird.

    MfG
    Hannelore
     
    woldes gefällt das.
  14. Juno

    Juno Die Federlose

    Dabei seit:
    22.11.2016
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    1.129
    Meine Idee wäre noch das Maria in eine Art Ruhe modus gefahren ist.Da sie so wenig Futter bekommt ist vielleicht der Soffwechsel runter gefahren und sie nimmt deswegen nicht ab.
     
    Sietha gefällt das.
  15. #15 Sam & Zora, 27.12.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.162
    Zustimmungen:
    4.681
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Meine Idee wären Futterverstecke, somit müßte sie sich ihr Futter "erarbeiten". Der Vorschlag von Astrid mit einer oder mehreren Wühlkisten finde ich super! Habe mehrere bei den Wellis und bei den Großen im Zimmer stehen, seit dem, sind die Vögel viel mehr in Wallung, als vorher ohne....Wühlkisten machen neugierig, Spaß und fördern dadurch enorm den Bewegungstrieb der Vögel, Auch würde ich eine gewisse Zeit das wenige Körnerfutter mit Wildsamen, frischen Kräutern und/oder Gemüse/Salate mischen (kein Obst!), etwas davon im Käfig anbieten, den Rest außerhalb.
     
    SamantaJosefine, Juno und Sietha gefällt das.
  16. Juno

    Juno Die Federlose

    Dabei seit:
    22.11.2016
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    1.129
    Was auch funktionieren könnte so mache ich es ab und an bei meinen ,den Futternapf immer mal wieder an andere Stellen hin stellen.
    So wie ich es verstanden habe hat Maria zudem auch noch eine angeborene Neigung durch ihren Vater schneller mehr Fett anzusetzen als andere Kanarien.
    Ist wie bei uns Menschen, manche können essen was sie wollen und nehmen nicht zu, andere brauchen eine Schokolade nur anzusehen und haben gleich 1 kg mehr auf den Rippen.
     
    SamantaJosefine und Sietha gefällt das.
  17. #17 SamantaJosefine, 27.12.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    6.402
    Ort:
    Langenhagen
    Das ist völlg richtig, jedoch hat Noel die Fettreserven abbauen können, indem er Küken aufzog.
    Vögel mir dieser Veranlagung gehören in einen aktiven "Flug", da beißt die Maus keinen Faden ab. Da kann man sich alles mögliche ausdenken und versuchen.
    Ich bin ja nicht völlig geistig minderbemittelt um in einer Lösung wie ich mir erlaubte, sie vorzuschlagen, eine Alternative für die verfettete Maria zu sehen.
    Lediglich die Liebe zu ihr wie zu allen Kanarien ließ mich das als Ausweg sehen, da sie eben keine Küken aufziehen soll.
    Nebenbei: Meine Sissi war so verfettet, dass sie kaum noch fliegen konnte, sie ist bei einer Familie gelandet, welche zum Glück auseichend mit Sachverstadn und Tierliebe gesegnet ist, so durfte sie tatschälcih Mutter werden, ist föllig normal und tip top in Ordnung.
    Sie hat tatsächlich einen einen Hahn zum Partner und erfreut sich bester Gesundheit.
    Auch wenn ich sie unglaublch vermisse, so weiß ich sie glücklich, das ist für mich Vogelhaltung.
    Ich will mich nicht rechtfertigen, muss ich wohl auch nicht, aber für Maria müsste evt. noch mehr Aktivität geschaffen werden, vielleicht würde sogar ein dritte Henne mehr power in das Leben bringen.
    Wer weiß?????
    Aber auch das wird abgelehnt, obwohl die Haltung von drei Hennen erwiesenermaßen stressfreier sein soll.
     
  18. #18 Sintarella, 27.12.2021
    Sintarella

    Sintarella Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.09.2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Sind Caruso und Maria nicht zusammen in einem Käfig? Wie fütterst du sie unterschiedlich? Vielleicht frisst sie Carusos Anteil mit?
     
  19. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    1.746
    Ort:
    Hannover
    Caruso und Maria haben getrennte Käfige, fressen also getrennt.
    Am Anfang der Brutzeit kommt es schonmal zu Gezicke.
    Außerdem ist Maria größer als Caruso und dominant was Futter angeht.
    Ansonsten verstehen sie sich super, sind zusammen im Freiflug und schnäbeln auch mal.
     
  20. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.572
    Zustimmungen:
    1.746
    Ort:
    Hannover
    @ Juno, Astrid und Corinna:
    Lieben Dank für Eure Ideen!:0-
    Ich habe schon angefangen, etwas umzusetzen.
     

    Anhänge:

    Sam & Zora und Astrid Timm gefällt das.
Thema:

Wie bringe ich meinen Vogel zum Abnehmen?

Die Seite wird geladen...

Wie bringe ich meinen Vogel zum Abnehmen? - Ähnliche Themen

  1. Flug unfähigen nymphensittich fliegen wieder beibringen.

    Flug unfähigen nymphensittich fliegen wieder beibringen.: Hallo ihr lieben , Ich werde in wenigen Monaten zwei flug unfähige nymphensittiche von meinem Bruder übernehmen. Die beiden konnten fliegen bis...
  2. Wie soll ich ihr das beibringen ?

    Wie soll ich ihr das beibringen ?: Hallo,ich habe Problem mit meiner Mohrenkopfpapagei Weibchen Lola , es geht darum das wenn sie sich auf meine Hand setzt dann fangt sie an mich zu...
  3. Wie bringe ich eine Metallklappe am Gitter an?

    Wie bringe ich eine Metallklappe am Gitter an?: Hallo! Ich habe vor einem Monat einen 85cm breiten Käfig geschenkt bekommen, dem an vier Öffnungen die Metallklappen fehlten. Die Öffnungen sind...
  4. Erziehung: Klickern etc... wie bringe ich ihm "warte" bei?

    Erziehung: Klickern etc... wie bringe ich ihm "warte" bei?: Hallo, da meine Paula bisher nicht zurück gekehrt ist, kümmere ich mich jetzt sehr viel um Anton. Wir haben angefangen jeden Tag min. eine...
  5. Wie bringe ich meine spieltauben zum Fliegen

    Wie bringe ich meine spieltauben zum Fliegen: Hallo habe neue Spieltauben bekommen, aber ich kann sie nicht zum fliegen bringen wie meine alten Tauben.Wie macht ihr das ?