Sind eure Wellis laut ???

Diskutiere Sind eure Wellis laut ??? im Forum Wellensittich Allgemein im Bereich Wellensittiche - Hiho ihr Welli Fans Ich hab mal ein Frage wenn ich in einem Zooladen geh sind die Wellis immer recht laut ist das bei euch auch so oder sind eure...
D

Dragonraider

Guest
Hiho ihr Welli Fans
Ich hab mal ein Frage wenn ich in einem Zooladen geh sind die Wellis immer recht laut ist das bei euch auch so oder sind eure recht leise ich meine aber nicht das sie ganz und gar keinen ton von sich geben sondern ob ihr "gesang" laut ist ???
 
Hallo,
Die Lautstärke von Wellis kann man relativ beurteilen.
Ich habe 5 Wellis, und die sind man laut und mal lauter.
Ich finde es aber nicht schlimm.
Sie haben Phasen, da schreien sie und dann mal wieder nicht.
Da ich auch noch 4 Graupapageien habe, weiß ich wie andere Vögel laut sind.
Und die Wellis sind dagegen ruhig.
Aber es kommt immer dadrauf an wie man das empfindet.
Es gibt Tage, da stört mich das Gezwitscher auch, aber die Wellis sind deswegen nicht laut.
Ich bin da nur leicht gereizt.
Aber man muß natürlich überlegen, wenn man in einem Haus wohnt das dünne Wände hat, das man die Nachbarn nicht stört.
Ich höre meine Wellis auch draußen, wenn das Fenster auf ist.
Die Lautstärke kommt auch ein bißchen auf das Zimmer an wo sie stehen, ob es da sehr schallt ...
Ich weiß, ich konnte Dir jetzt nicht so gut helfen.
Bei mir gehört das Gezwitscher meiner Süßen eben dazu ... :)
 
Hallo,
Die Lautstärke von Wellis kann man relativ beurteilen.
Ich habe 5 Wellis, und die sind mal "laut" und mal "lauter".
Ich finde es aber nicht schlimm.
Sie haben Phasen, da schreien sie und dann mal wieder nicht.
Da ich auch noch 4 Graupapageien habe, weiß ich wie andere Vögel laut sind.
Und die Wellis sind dagegen ruhig.
Aber es kommt immer dadrauf an wie man das empfindet.
Es gibt Tage, da stört mich das Gezwitscher auch, aber die Wellis sind deswegen nicht laut.
Ich bin dann nur leicht gereizt.
Aber man muß natürlich überlegen, wenn man in einem Haus wohnt das dünne Wände hat, das man die Nachbarn nicht stört.
Ich höre meine Wellis auch draußen, wenn das Fenster auf ist.
Die Lautstärke kommt auch ein bißchen auf das Zimmer an wo sie stehen, ob es da sehr schallt ...
Ich weiß, ich konnte Dir jetzt nicht so gut helfen.
Bei mir gehört das Gezwitscher meiner Süßen eben dazu ... :)
 
Hallo,
also Wellis sind nicht laut( ich hatte mal früher welche).

Ich besitze Aga`s und Halsbandsittiche und die sind laut :D

Da können einem schon einmal die Ohren zufallen, wenn
man in der Nähe von so einem Federbällchen hockt oder steht und dieser gerade meint losquaken zu müssen.

Meine Nymphensittiche sind dagegen ruhig, obwohl es ja
auch schon einmal geheißen hat, daß die Nymphen ziemliche
Schreihälse sind.

Aber mich stört daß Gekreische gar nicht, im Gegenteil wenn
ich im Wohnzimmer bin( ich habe ein extra Zimmer für die
Bällchen) und plötzlich ist es ruhig, muß ich immer ins Vogel-
zimmer gehen und schauen ob noch alles in Ordnung ist.

Aber frage mal meinen Freund:D :D !
Dem geht das Gekreische schon ziemlich auf den Keks.

Wellis haben da mehr den melodiösen Plappergesang drauf,
also recht harmlos, aber auch wegen solchen gab`s leider
schon Gerichtsprozesse.

Ich hoffe, ich konnte dir jetzt ein wenig weiterhelfen

Liebe Grüße
Nymphie
 

Anhänge

  • schaaf.jpg
    schaaf.jpg
    3,5 KB · Aufrufe: 251
Wellis haben immer den Schnabel auf

Also ich habe mehrere Vögel und in meinem vogelzimmer sind die Wellis die mit Abstand lautesten, da sie immer quasseln, Graupapagei, Mohrenkopf,..... können zwar lauter schreien, aber am meisten hört man die Wellis
 

Anhänge

  • maus mit jungem.jpg
    maus mit jungem.jpg
    6,9 KB · Aufrufe: 262
Ich glaube das ist so ähnlich wie bei Menschen 8), je höher der allgemeine Geräuschpegel ist, desto lauter spricht bzw. zwitschert man, z.B. wenn der Fernseher läuft, wenn sich unterhalten wird usw. Hast du nur einen Vogel, wird dieser auch verhalten zwitschern, hast du mehrere, versuchen sie sich immer zu übertönen. Dann wirds natürlich etwas lauter. :p
 
Hi Dragon ..wieso hast du den als Bild MEINE Buster und ihre Mutter Schneewitchen ?? GRINS...
kennst du den vergleich etwas is nich teuer wenn man bedenkt was ein Panzer kostet ?? lol..

also im verhältnis zu einem ara sind wellis sehr leise...

ich habe mich aber auch den geräusch pegel gewöähnt * im moment sind es 19 !!!!!!!!! und ich kann das vorhergesagte nur bestätigen die sind * je mehr du hast* NIE ruhig einer ruft immer ....aber ich finde triotzdem nich das es laut is ...

lanzelot
 
Also, ich hab zwar 17 Wellis, aber ich kann nicht bestätigen, daß sie immer laut sind. Grad bei der Hitze im Moment schlafen bzw. dösen sie über mittags, und da hört man sie maximal "flüstern".
Bei meinen geht der Lautstärkepegel sehr Phasenweise auf und ab: Morgens zur begrüßung ("wirwollenfutter!") oder wenn ich wieder ins Zimmer komme, oder davor stehe ("wirwollennochmehrfutter") dann sind sie wirklich laut: alle 17 quatschen durcheinander und jeder wird dabei lauter, damit er den anderen übertönt.
Aber wie gesagt, sonst reden eigentlich immer nur ein paar vom Schwarm, das ist leiser.

Aber Lautstärke ist eh relativ! :D Ohne Wellis könnt ichs mir nicht mehr vorstellen :)

Bis enn,
Cosima
 
Wann sie laut sind:

Unsere vier Wellis sind vor allem laut, wenn im Fernsehen a) Fußball läuft oder b) im Fernsehen geschossen wird. Ja! Dann schreien sie vor Begeisterung. Ansonsten ist der Zwitscher-Pegel eher mäßig. Geplärre gibt es aber auch, wenn draussen vor dem Fenster Spatzen Radau machen - die werden dann "gerufen". Mei, so sind sie halt, die Kleinen. Ich würde mir Sorgen machen, wenn's im Käfig ruhig wäre.

Viele Grüsse
Anna
 
Hallo Dragon,

also ich denke mal Nymphen sin lauter. Allerdings ist das geplapper von zwei wellis eher zu ertragen als von einer ganzen Horde. Ich habe 14 Wellensittiche zu Hause und der Gemeinschaftschor kann schon mal laut werden, allerdings stört mich das nicht.

Aber wenn Du mal Lautstärken hören willst mußt du zu mir kommen, wenn ich das Zimmer betrete nach der Arbeit und 23 Vögel um die Wette schreien :D
Dann kann es sein, daß Du Dein eignes Wort nicht verstehst. ;)
 
Hi hi Dragon,

also wenn man sich mal daran gewöhnt hat geht es *grins*

Ich habe hier 4 wellis, es waren aber mal 6 (bis die GLS sich hier einnistete...) und dann noch 2 Nymphen, 2 ziegen und 2 Bourkes.

Die Bourkes sind mit Abstand die leisesten, es gibt zwar auch hier mal lautere Töne, besonders wenn sie sich suchen aber im Großen und ganzen sind es gemütliche und ruhige Vögel.

Dann kommen meine zwei Ziegen. Sie sind tagsüber auch eher mehr ruhig aber wenn sie mal mit dem "Knattern" anfangen übertönen sie alles. Ähnlich verhält es sich mit den zwei Nymphen . Wenn Coco oder Misty wieder jemanden rufen, bzw. draußen eine Amsel gehört haben, hört man sie bis zur Straßenabzweigung ca. 100 m von mir weg und das meine ich ehrlich - ich erkenne ja schließlich die Stimmchen meiner lieben.

Ach ja genau die Wellis. Diese Plappern hier Phasenweise mal recht laut mal eher leise - aber daran habe ich mich so sehr gewöhnt, das es mir nicht mehr so richtig auffällt. Früher konnte ich in meiner Wohnung nicht mehr ausschlafen wenn sie spätestens bis um 8 anfingen zu Ratschen - das ging mir dann ein viertel Jahr so - aber jetzt haut mich das nicht mehr aus meinen Federn. Allerdings Fernsehen wird hier zum Ding der unmöglichkeit - den Film den ich mir zuletzt angesehen habe wurde in Wellisprache komplett "durchsynchronisiert" und je lauter ich machte desto lauter wurden die Synchronstimmchen *ggg

Zum Glück leben bei mir im Haus lauter Junge Menschen die auch mal die Musik laut aufdrehen und von daher habe ich keine Probleme mit meinen "Kreissägen", "Knatternden Motorrädern", "Labertaschen" und "Schreihälse" *ggg

LIeben Gruß

Nadja
 
Hallo!

Mein neuer Welli ist zur Zeit noch etwas ruhig,aber die Wellis die ich vorher hatte waren nicht laut. Es ist für mich einfach eine "lebensnotwendige Geräuschkulisse". :D

Ciao,Gaby
 
Hallo, an alle!;)
Ein Glück, dass es Videotext gibt:p , sonst könnte ich nicht mitbekommen, was in den Filmen gesprochen wird.
Sobald meine beiden merken, dass ich an der Glotze mehr interessiert bin als an ihnen, geht das Geschnattere los.
Filme ohne Untertitel kann ich deshalb vergessen:o , weil meine 2 mich wieder in ihren Bann gezogen haben.

Viele Grüße
 
Ich kann mich dem gesagten nur anschließen. Wenn du einmal wegen eines Halsbandsittichs aus dem Bett gefallen bist, dann juckt dich der welli nicht mehr in deinen süßen Träumen.

Und....ein Welli kann zum notorischen Schreier werden, mehrere unterhalten sich da wesentlich ruhiger.
 
Tja, sie haben so ihre Krach-Zeiten : das ist morgens, wenn sie wach sind , dan schreien sie : "Lass uns rauuuuuss, wir wollen fliiiiegen."
Dann, wenn sie draußen sind :"Juchheeeeee, wir sind frei!"
Und sie wollen sich meist übertönen.Mittags sind sie wieder ruhig, und dann kommt noch mal ne abendliche Schnatterphase.
Sie aber auch unterschiedlich laut : das Lutino-Mädchen spricht nicht viel, kann aber am lautesten von allen meckern. Die Männer quatschen und krakeelen permanent sehr viel. Und das Nesthäkchen ist auch noch etwas ruhiger.Manche kreischen beim Fliegen, andere sind ganz leise.
Was aber auch schon andere gesagt haben : je lauter die Geräuschkulisse ( Musik, Fernseher, Leute) , desto mehr meinen die Wellis es übertönen zu müssen.
Allerdings kommt man ganz gut damit zurecht, weil sie ihre Phasen haben. Und ich glaube, man nimmt das wohl auch lauter wahr, wenn man bei ihnen im Zimmer ist, als es eigentlich ist.
Beschwerden von Nachbarn oder so gabs noch nicht, toi, toi, toi
;)
 
Thema: Sind eure Wellis laut ???
Zurück
Oben