sitzstangen

Diskutiere sitzstangen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo ihr lieben, ich habe folgendes problem und hoffe ihr könnt mir helfen! ich lebe in ägypten und mein grauer hat gestern seine lezte...

Schlagworte:
  1. ralf-egypt

    ralf-egypt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. November 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben,

    ich habe folgendes problem und hoffe ihr könnt mir helfen!

    ich lebe in ägypten und mein grauer hat gestern seine lezte sitzstange (kirschbaumast) verschreddert.

    habe mir die äste immer aus europa mitbringen lassen, leider kommt zur zeit niemand.

    hier habe ich lediglich zugriff auf lemmon- oder olivenbäume. klar bei den ästen müßte man die stacheln entfernen!

    hat jemand erfahrungen? gehen auch frisch geschlagene äste oder erst trocknen lassen?

    vielen dank schonmal und liebe grüße vom roten meer,

    ralf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo ralf

    herzlich willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Da Olivenholz auch zu Kochlöffeln und Schalen verarbeitet wird, ist es ungiftig. Allerdings wurde dafür das Holz lange getrocknet.
    Olivenholz ist härter als Eiche, da dürfte ein Papageienschnabel seine Mühe damit haben.

    Zu Zitronenholz fand ich das , würde ich also dem Vogel lieber nicht anbieten.

    Du hast doch sicher auch noch andere Sitzgelegenheiten im Käfig? z.B. einen Ring oder eine Eckstange. Sehr beliebt sind auch Spiralseile....
     
  4. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Olivenbäume gehören zu den Ölbaumgewächsen, einige davon sind giftig.
    Von daher würde ich es lieber nicht geben.
     
  5. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ich kann mir kaum vorstellen das bei dir nur oliven und lemmonen wachsen. aber fals es der fall ist du kannst auch, wenn es sowas wie baumärkte oder bamaterialhandlungen in deiner nähe gibt, einfach dort buchenstäbe oder nadelholzleisten kaufen. dem grauen ist die vorm des holzes egal hauptsache es bietet beschäftigung.

    ich habe einen bekannten der ist tischler und bringt seinen kakadus immer mal was von der arbeit mit. in seinen volieren habe ich schon von bodendielen bis zu unbehandelten möbelteilen alles mögliche ängen sehen und die kakadus schreddern alles mit vergnügen klein.
     
  6. ralf-egypt

    ralf-egypt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. November 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    und vielen dank für eure hinweise. wie schon als pn geschrieben, hier für alle die es interessieren sollte:

    ein tierarzt hat mir geraten die äste für ca. eine stunde bei 100° in den backofen zu schieben. wichtig das eine kerntemperatur von 90° erreicht wird.

    so verfliegen alle oele und die eiweisketten werden zerstört. außerdem andere keime und schimmelsporen. so sollte man diese äste problemlos verwenden können.

    danke und viele liebe grüße,

    ralf
     
Thema: sitzstangen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zitronenholz giftig