So ein gezicke

Diskutiere So ein gezicke im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Da soll ein Mensch die zwei verstehen.Nun stehen die Käfige der zwei seit 6 Monaten nebeneinander und seit 3 Wochen Tür an Tür offen wobei einer...

  1. #1 Karin Konrad, 9. Oktober 2008
    Karin Konrad

    Karin Konrad Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Da soll ein Mensch die zwei verstehen.Nun stehen die Käfige der zwei seit
    6 Monaten nebeneinander und seit 3 Wochen Tür an Tür offen wobei einer
    zum anderen kann.Dazu muss ich erwähnen das die zwei sich am Anfang ziemlich gestritten haben und seit dem Lea Angst vor Charly hat ,Charly jagt
    Lea in den Käfig hin und her und Lea klettert durch die Käfige wie ein Affee
    und Charly hinterher irgendwann haben sie keine lust mehr und jeder sitzt
    wieder im Käfig obwohl ich sicher bin Charly würde ihr nichts mehr tun er will
    nur zu ihr aber sie zickt rum.Aber am Abend wenn die Käfige zu sind dann
    wird durch die Stäbe geschnäbelt was das Zeug hält und Lea hebt das
    Köbfchen ihm hin was er natürlich nicht Kraulen kann durch die Stäbe.Auch
    wird zusammen gefresssen gepfiffen und geredet,Was meint ihr sind doch
    eigentlich gute Zeichen oder?Da Lea nicht fliegen kann und Charly im freifllug
    keine Lust hat bei ihr zusitzen Können sie so nicht zusammen kommen.
    Ich halte mich so gut es geht zurück .Morgens und Abends dürfen sie raus
    Habe mir ach schon überlegt ob ich das mal lassen soll das sie sich miteinander beschäftigen sollten dazu hätte ich auch gerne eure Meinung
    Lieben Gruss Karin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Regina1983, 9. Oktober 2008
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich wuerde es mal mit einem grossen Kaefig probieren und die beiden stundenweise dort rein setzen. Wenn alles klappt dann koennen sie ja da bleiben und du kannst die 2 Kaefige wegtun :zustimm:

    LG
    Regina
     
  4. #3 Karin Konrad, 9. Oktober 2008
    Karin Konrad

    Karin Konrad Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Es sind zwei grosse Käfige auch wen sie beide in einem Käfig sitzen ist es das gleiche Spiel ein Käfig ist 180auf 120 das heisst es sind auch grosse Eingangs
    türen durch die sie klettern .Und sitzen die zwei nach dem jagen zusammen
    schauen sie sich nicht an .Das meine ich das soll man verstehen?
     
  5. #4 Regina1983, 9. Oktober 2008
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Jeder hat ja seinen Kaefig = Revier. Wenn du einen neutralen Kaefig hast wo keiner wohnt, dann gibt es keinen Heimvorteil. Verstehst du was ich meine? Der Kaefig auf deinem Foto sieht eher aus als wenn er 1.80 hoch waere und 1.20 breit, oder seh ich das falsch? Wenn ja dann ist das viel zu klein fuer zwei Graupapageien, der Kaefig sollte zwei Meter breit sein und ein Meter tief.


    Viel Glueck!! :prima:
     
  6. #5 Karin Konrad, 9. Oktober 2008
    Karin Konrad

    Karin Konrad Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Von diesen käfig den du auf dem Bild siehst stehen 2 gleiche da die wir
    später verbinden können und daher ist 2,40nicht zu klein für zwei.Nun stehen
    die käfige Tür an Tür und so kann jeder zu dem anderen rein das charly auch
    macht.Auch die Einrichtung ist von beiden gleich und die Spielsachen auch.
    So hat keiner sein Revier und braucht das auch nicht zuverteidigen.
     
  7. #6 Regina1983, 9. Oktober 2008
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    In einem 1.20 Meter breiten Kaefig (so ist es doch jetzt oder?) kann man sich nicht ausweichen. Also ist es fuer mich unverstaendlich wie du das so planst. Entweder du schliesst die Kaefige zusammen und richtest den grossen Kaefig neu ein oder du kaufst dir einen neuen grossen Kaefig. Sonst wird das ja nie was wenn du so weiter machst. Auch das mit dem gleich einrichten der Kaefige ist egal, weil doch jeder weiss welcher Kaefig ihm gehoert. Oder schlafen sie jeden Tag woanders?

    Naja ich wollte dir nur etwas helfen aber es scheint mir als ob du nicht verstehst was ich meine...

    Trotzdem viel Glueck,

    LG
    Regina
     
  8. #7 Karin Konrad, 9. Oktober 2008
    Karin Konrad

    Karin Konrad Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Ich glaube du verstehst das nicht das käfig ist 2,40breit die zwei Käfige
    sind miteinander verbunden aber man kann sie auch einzeln stellen und
    dann ist jedes1,20 breit wozu soll ich einen breiteren Käfig kaufen ich glaube
    wir reden aneinander vorbei wir haben die käfige extra so gekauft das wir
    sie später oder wen wir sie brauchen miteinander verbinden können doch
    Abends oder nachts trennen wir die Käfige.Ich hoffe du verstehst es jetzt
    Gruss karin
     
  9. #8 Regina1983, 9. Oktober 2008
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ne sorry ich glaub ich bin etwas doof oder so :o:?

    Also sind die Kaefige jetzt verbunden tabsueber und du trennst sie nachts oder sind sie getrennt den ganzen Tag? Waren sie schonmal verbunden?

    Wenn sie NICHT verbunden sind dann koennen sie sich nicht ausweichen wenn sie in den Kaefig des anderen gehen weil er zu klein ist. Ansonsten vergiss was ich geschrieben hab (wenn sie schon verbunden sind).

    LG
    Regina
     
  10. #9 Karin Konrad, 10. Oktober 2008
    Karin Konrad

    Karin Konrad Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Hallo Regina!
    die Käfige sind verbunden :?Die zwei haben also ganz viel Platz sich auszuweichen was sie auch tun .Den bei 1,20 hätten sie das nicht .
    Trotzdem lieben Gruss Karin
     
  11. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    hi...
    wieso trennt ihr die käfige in der nacht??? die werden sich schon nicht umbringen... :D
    denn irgendwann müssen die sich auseinander setzen...

    ich würde versuchen die auch in der nacht zusammen zu lassen und am anfang ein kleines licht zur orientierung anmachen... und kleinere zankereien sind "normal" oder nicht schlimm...

    lg
    joe-ann
     
  12. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich weiss auch nicht was du meinst, weil oben hast du geschrieben dass die Kaefige Tuer an Tuer stehen und jetzt schreibst du dass sie verbunden sind, fuer mich ist das immer noch ein grosser Unterschied, aber egal. Ich wuerde sie auch nicht nachts trennen, wenn sie eh den ganzen Tag zusammen sind und sich nicht verletzen. Du kannst ja die Schlafaeste auf gleicher Hoehe anbringen, damit es darum keinen Streit gibt.

    LG
    Regina
     
  13. #12 Karin Konrad, 10. Oktober 2008
    Karin Konrad

    Karin Konrad Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Danke für die Antwort dafür frage ich dann werde ich heute Nacht sie zusammen lassen Gruss Karin
     
  14. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Und wie ist es gelaufen? Haben sie sich gut vertragen?

    LG
    Regina
     
  15. Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    auch wenn die Käfige zusammen sind tagsüber hat doch jeder seine Stammseite (hofft das jetzt richtig verstanden zu haben).

    Ich würde den Käfig (wenn beide draußen sind) komplett neu einrichten. Stangen anders hinhängen, das alte Spielzeug an neuen Platz usw. So gibt es das Revierverhalten nicht mehr.

    Dies hilft bei anderen Vögeln (Erfahrung von Pennantsittichen). Wie das bei Grauen ist, ob sie diese spontane Umstellung gut verkraften weiß ich nicht, da sie ja auf neue Sachen sehr empfindlich reagieren können.
     
  16. #15 Karin Konrad, 11. Oktober 2008
    Karin Konrad

    Karin Konrad Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Hallo!
    Danke hat gut geklappt heute Nacht.
    Habe schon die Käfige früher umgeräumt

    Gruss Karin
     
  17. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    schön dass es letzte nacht gut geklappt hat... :beifall:

    wo haben die beiden denn geschlafen???
    jeder in seiner eigenen hälfte oder???

    lg
    joe-ann
     
  18. #17 Karin Konrad, 11. Oktober 2008
    Karin Konrad

    Karin Konrad Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Du hast recht .:(
    Aber wer weiss vieleicht komme ich eines Morgens rein
    Ok Hoffnung darf man haben und Wunder gibt es immer wieder
    Gruss Karin
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Karin,

    schön, dass du die zwei nun den ganzen Tag nebeneinander stehen hast. Mich würde es aber dennoch interessieren wie die zwei Käfige miteinander verbunden werden und würde mich daher mal über ein Bild freuen.

    Denn so wie ich es verstanden habe, hast du zwei Käfige, die man miteinander verbinden kann, indem man eben die zwei Seitenteile entfernt und irgendwie miteinander verschrauben kann, um eben diese große Voliere zu schaffen.

    Deine Erläuterungen zu den Käfigen sind sehr verwirrend und daher denke ich, dass eine Bildeinstellung aussagekräftiger ist :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    genau das hab ich mir auch gedacht vorhin :D
     
  22. #20 Karin Konrad, 12. Oktober 2008
    Karin Konrad

    Karin Konrad Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Würde gerne ein Bild reinstellen doch mein Sohn hat die Kamera dabei
    und Kommt in 2 Wochen Wieder dann zeige ich es euch .
     
Thema:

So ein gezicke

Die Seite wird geladen...

So ein gezicke - Ähnliche Themen

  1. gezicke in der AV

    gezicke in der AV: heute ging es endlich nach draussen in die AV,erst eine 1/2 std. ruhe ..dann verfolgte mäuschen hartnäckig paulchen,nach 1 1/2 std hatte ich die...