So - nun ist es passier - was nun?

Diskutiere So - nun ist es passier - was nun? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Gestern Nachmittag ist meine Henne eingeschlafen. Sie macht mir ja schon seit ein paar Wochen Kummer. Den Hahn den ich ihr nach dem Tod...

  1. #1 Kleiner Wolf, 20. Juni 2011
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Gestern Nachmittag ist meine Henne eingeschlafen.
    Sie macht mir ja schon seit ein paar Wochen Kummer.

    Den Hahn den ich ihr nach dem Tod ihres Partners 2009 dazu gesetzt habe hat sich ja einer jüngeren Henne zugewendet
    Meine "alte" hat sich ja dann eher als Einzeltier im Käfig bewegt. Mit dem anderen Hahn wollte sie nix zu tun haben bzw er auch nicht mit ihr.
    Gestern Mittag hat sie noch mit den anderen gefuttert und zum Kaffeetrinken lag sie auf der Seite am Boden.

    Bin mir jetzt absolut unschlüssig ob ich für den somit einzelnen Hahn eine Henne bosorgen soll, oder es so wie es jetzt ist mit fünf Tieren probieren soll. Gestern war es relativ ruhig im Käfig - keine Ahnung ob es nun die Trauer ist oder so bleibt.



    PS: Rechtschreibfehler und Satzstellungen bitte entschuldigen. Bin mit dem Mobiltelefon online
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Conny,
    das tut mir sehr leid!
    Kannst ja zunächst beobachten, wie es mit 5 Tieren klappt - sollte es jedoch "Zoff" geben, bitte unbedingt wieder eine Partnerin zu.
     
  4. #3 Nicole1009, 20. Juni 2011
    Nicole1009

    Nicole1009 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ohje Conny auch mir tut das sehr leid, lass dich drücken...

    LG
     
  5. #4 Kleiner Wolf, 20. Juni 2011
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    War ja schon irgendwie abzusehen. Hatte sie jetzt seit Mai 2001. Leider hat sie einen silbernen Ring ohne Jahreszahl. Kann somit nicht genau sagen wie alt sie war.
    Den Hahn musste ich ja schon 2009 einschläfern lassen. Genau einen Tag vor dem Geburtstag unseres Sohnes. Diesmal war es genau der Tag des Geburtstag.

    Sie hatte die letzten drei Wochen schon immer etwas abseits von den anderen gesessen. Meist unten im Käfig, da es mit dem fliegen nicht mehr so ging. Oder da wo sie hinopferten konnte - war aber immer so das untere Drittel im Käfig. Gefressen und getrunken hat sie bis zum Schluss, denke das war einfach das Alter. Vor allem da man es gesehen hat das es immer schlechter ging. Anders als bei dem Hahn wo es binnend drei Tagen sehr schnell ging wo er abgebaut hat.

    Mal sehen wie die Herrschaften sich verhalten. Mal beobachten. Gestern Nacht saßen die einen zu dritt zum schlafen zusammen. Abwarten wie das diese Nacht wird
     
  6. SanniFee

    SanniFee Sperli-Liebhaberin

    Dabei seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ME
    Hallo Conny,

    vorab erstmal mein Beileid! Es ist immer schlimm, wenn einer der Grünen nicht mehr ist! :heul:

    Wollte aber mal hören, wie sich der Rest jetzt macht... alles noch ruhig, oder richtig Zoff? Ich hab ja auch lange Zeit 7 Sperlis zusammen gehabt und das war im Prinzip sehr harmonisch! Ich hoffe, dass sich Deine 5 weiterhin gut vertragen. :zustimm:
     
  7. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Och je :( :trost:
     
  8. #7 Kleiner Wolf, 21. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2011
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    Hallo,

    in der Zeit wo ich zu Hause bin und auch im gleichen Zimmer aufhalte ist mir nicht aufgefallen, dass die Herrschaften "Zoff" haben.
    Bis jetzt scheint es zu klappen.
    Gegen 18 Uhr beziehen die ja ihre Schlummerpositionen, da ist es ja dann sowie so ruhig.
    Mein Mann meint, das es generell ruhiger im Käfig ist. Aber nach dem 2. Tag kann man da noch nicht so viel sagen.

    Ich habe beschlossen, ich werde diese Woche mal sehen, wie sich das ganze entwickelt. Wobei ich doch eher dazu tendiere, dem Hahn eine Henne zu besorgen. Find das sonst irgendwie doof.
    Auch wenn ich das Gefühl hatte, als die noch zu sechst waren, war eher "Zoff" als jetzt. Aber da kann ich mich auch irren, da das ganze ja angefangen hat, als sie abgebaut hat - wo hier die neue Paarsituation eingetreten ist. Vorher war ja eher seit die neuen eingezogen waren Harmonie im Käfig
    Sie war ja eher der Stinkstiefel, der hier der Auslöser war, was das jagen des einen Hahnes war, wo ich den 3 Tage in Einzelhaltung hatte.
    (siehe hier)
    Mal sehen was der Rest der Woche bring. Hab am Freitag frei und bin somit zu Hause. Da bekomme ich eher mit, was hier los ist.
     
  9. #8 Papagei1978, 21. Juni 2011
    Papagei1978

    Papagei1978 Körnersklavin d. Grünen

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23701 OH
    Ich drücke die Daumen!!!! :trost:
     
  10. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Oh Conny das tut mir leid. Fühl dich gedrückt. :trost:
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Kleiner Wolf, 23. Juni 2011
    Kleiner Wolf

    Kleiner Wolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65193 Wiesbaden
    So - habe nun mal mit dem Züchter Kontakt aufgenommen, von dem ich die fünf Tiere habe, die noch hier in dem Käfig "Radau" machen.
    Ich hoffe meine Entscheidung den Bestand auf 6 Tiere aufzustocken, damit ich drei Paare habe, ist richtig. Mir ist es dann doch etwas zu laut.

    Vor allem ist hier seit gestern Abend etwas "Zoff" angesagt. Ich habe keine Ahnung ob die Gewitterstimmung am Wetter lag oder einfach es doch nicht mit fünf klappt, wenn einer alleine ist.
     
  13. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Eine ungleiche Anzahl geht meist über kurze Zeit, dann will aber doch jedes Tier einen eigenen Partner haben (wobei es auch Ausnahmen gibt).
    Ist sicher besser, wenn du eine Henne holst.
     
Thema:

So - nun ist es passier - was nun?

Die Seite wird geladen...

So - nun ist es passier - was nun? - Ähnliche Themen

  1. Umfrage: Vogel entflogen! Wie kann sowas passieren?

    Umfrage: Vogel entflogen! Wie kann sowas passieren?: Hi Leute.... man liest ja regelmäßig über entflogene Vögel (in meinem Fall beobachte ich das oft bei den Graupapageien) Mir ist es zum Glück...
  2. 4 Mehlschwalben verendet: Wie konnte das passieren?

    4 Mehlschwalben verendet: Wie konnte das passieren?: Hallo liebes Forum, ich habe eben dieses Forum hier gefunden, um einen Expertenrat einzuholen. Wir wohnen in einem Neubaugebiet, wo jeden...
  3. Bitte helft mir,kann da was passieren????

    Bitte helft mir,kann da was passieren????: Hallo ihr Lieben! Bin ja seit Juli Mami von zwei Wellis.Ein Albino und ein Lutino.Habe sie mit ca.12 bis 13 Wochen bekommen.Soweit ich das...
  4. Was kann Passieren?

    Was kann Passieren?: Hallo;) Ich habe eine frage. Und zwar, ich habe 6 junge Kanaris und zwei altVögel (eltern). Ich habe alle 8 in einer Voli. Meine Henne ist...