Speedy kriegt schlecht luft

Diskutiere Speedy kriegt schlecht luft im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mein Welli männchen Speedy (der vorher meinem Freund gehört hat),hat wohl Lungenprobleme.Bei meinem freund im Zimemr war damals auch Schimmelpilz...

  1. #1 Wirschy1985, 30. Mai 2006
    Wirschy1985

    Wirschy1985 Guest

    Mein Welli männchen Speedy (der vorher meinem Freund gehört hat),hat wohl Lungenprobleme.Bei meinem freund im Zimemr war damals auch Schimmelpilz befall an den Wänden.Ich schätz mal davon hat er die Schäden?ich muss auch dazu sagen das Speedy schon übergewicht hat find ich...

    Kann ich irgendwas tun das er besser Luft kriegt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 30. Mai 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Du kannst nur zum Tierarzt gehen um Deine Vermutung bestätigen oder auch verneinen zu lassen.
    Sollte es ein Pilz sein so muß sowieso der Tierarzt die entsprechenden Medikamente und die passende Dosierung auswählen.
    Das kann man nicht übers Web machen, schließlich sind wir keine Tierärzte.
    Wie gesagt, zuerst muß die Ursache sicher feststehen, dann gibt es auch Möglichkeiten.
     
  4. #3 Wirschy1985, 30. Mai 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Mai 2006
    Wirschy1985

    Wirschy1985 Guest


    das hatte ich vergessen davei zu schreiben: Speedy hatte schonmal Pilzbefall ,was nach abstrich festgestellt wurde. Er hatte auch medikamente bekommen und dann nach weiterer Untersuchung war alles okay. Der Tierarzt meinte nur das Schäden bleiben würden,weil mein Freund schon so lange in dem Zimmer wohnt und die Pilze wohl schon sehr lange da waren...
     
  5. #4 dunnawetta, 30. Mai 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hi Wirschi,
    Pilze sind ne unglaublich hartnäckige Geschichte und oft wird man sie nie wieder los. Du solltest mit Speedy zum vogelkundigen Doc gehen und die Geschichte so gut es geht kurieren lassen, Wahrscheinlich wird er immer mal wieder damit zu tun haben und Du wirst Da ein Auge drauf haben müssen.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  6. #5 Alfred Klein, 31. Mai 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Also, ich würde denken daß Du mit Inhalieren mittels Pariboy oder ähnlichem und zugesetztem Pilzmittel bzw. PT12 den besten Erfolg haben dürftest.
    Vermutlich sitzen die Pilze in den Luftsäcken und Lungen, mit Inhalieren kann man die jedoch gut in Schach halten. Wenn Du das alle 6 Monate für 4-6 Wochen durchziehst hast Du sicher Erfolg damit.
     
  7. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo Alfred,
    ich denke du hast dich vertan und wolltest F 10 zum inhalieren empfehlen.;)
    Ich geb meinen das PT 12 immer übers Kochfutter.
    Lieben Gruß
    Christiane, die auch grad wieder damit zu Gange ist
     
  8. #7 Wirschy1985, 1. Juni 2006
    Wirschy1985

    Wirschy1985 Guest

    leider scheint es wirklich hartnäckig zu sein...wo bekomme ich dieses PT 12 und das F 10?will ja das mein Welli lange lebt...:zwinker:
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Alfred Klein, 1. Juni 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Das mit dem PT12 war mein Fehler, es heißt wie Christiane richtig schreibt F10.
    Das solltest Du eigentlich beim Tierarzt bekommen. Dieser sollte idealerweise das F10 gleich in eine isotone 0,9%ige Kochsalzlösung einmischen. Somit bräuchtest Du nur noch die Mischung zu vernebeln.
     
  11. #9 Thomas B., 2. Juni 2006
    Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Wirschy,
    ich empfehle eine Inhalation mit Imaverol (das gibt's beim Tierarzt oder auch in Internetapotheken, es ist nicht mehr verschreibungspflichtig). Der Wirkstoff heißt Enilconazol. Man verdünnt das im Verhältnis 1:50 in isotoner Kochsalzlösung oder in Emser-Salz-Lösung und läßt den Vogel damit 2 x tgl. 30 Minuten inhalieren mittels eines Ultraschallverneblers oder eines Kompressionskaltverneblers wie Pari-Boy. Den Vogel dazu in eine Transportbox setzen und diese in einen Müllsack stecken, damit eine ausreichende Konzentration erreicht wird.
    LG
    Thomas
     
Thema:

Speedy kriegt schlecht luft

Die Seite wird geladen...

Speedy kriegt schlecht luft - Ähnliche Themen

  1. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  2. Schlechtes Bild

    Schlechtes Bild: Könnt ihr den Vogel erkennen?
  3. Lüften???

    Lüften???: hallo, meine graupis lüften ihr zimmer selbst... ein ganzes hausschen gehort ihnen also ist da auch eine alte küche mit auszug ..(denke das...
  4. Graupapagei aus schlechter Haltung

    Graupapagei aus schlechter Haltung: Hallo, Ich habe 2 Graupapageien aus schlechter Haltung übernommen. Genauer gesagt gestern. Im Moment sind sie noch in ihrer Voliere im Haus, wo...
  5. Dem Graupapageien die Angst nehmen?

    Dem Graupapageien die Angst nehmen?: Hallo! Wir sind vor einigen Wochen zu dem Freund meiner Mutter gezogen und der hat einen Graupapageien: Kalle. Kalle saß dort nun also in einem...