Spitzschwänze schon in die Außenvoliere umsetzten?

Diskutiere Spitzschwänze schon in die Außenvoliere umsetzten? im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Meine Spitzschwänze sind ja den Winter über in einem beheizten Innenraum untergebracht. Da hatt es immer so um die 16 Grad. Die Spitzschwänze...

  1. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Meine Spitzschwänze sind ja den Winter über in einem beheizten Innenraum untergebracht. Da hatt es immer so um die 16 Grad.
    Die Spitzschwänze sind nicht mehr gerade die fittesten Vögel, da schon zum Teil alt und "gebrechlich".. Kann ich sie also jetzt schon mit in die Außenvoliere setzen?
    Die Kanarien und die Weichfresser hab ich am Montag schon umgesetzt.
    Die Außenvoliere hat ein Schutzhaus in dem ich eine kl. Radiator gestellt habe. Allerding schlafen (natürlich) alle draußen und nutzen die Heizung nicht wirklich...
    Bei uns hat es zur Zeit Nachts so zwischen 8-10 Grad, tagsüber ist es schön warm.
    Soll ich mein Spitzschwanz-Altersheim umsetzen oder noch warten, bis es Nachts wärmer ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. danpil

    danpil Mitglied

    Dabei seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08064 Zwickau
    Hallo!
    Dürfte eigentlich kein Problem sein, meine sind schon seit 2 Wochen draußen,hatten im Winter auch so um die 16 Grad.Da sind auch 2 Rentner dabei,die fühlen sich pudelwohl.
    mfg Daniel
     
  4. Brego

    Brego Frodo-Fan

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    daheim
    Also gestern Nachmittag war ich schon fast soweit, sie umzusetzen, weils so schön warm ist.
    Vielleicht mach ich's heute Nachmittag. :~
    Ich denk mir, wenn es ihnen wirklich zuuuu kalt ist, können sie in der Früh ja jederzeit ins Schutzhaus, wo der kleine Heizkörper an ist.

    Hmm, ich glaub, ich bin immer viel zu vorsichtig mit meinen Vögeln..... andere halten zwar ihre im Sommer wie Winter draußen.... was aber gar nichts für mich und meine Vögel wäre.... :o
     
  5. danpil

    danpil Mitglied

    Dabei seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08064 Zwickau
    Setz sie einfach raus,so kalt ist es nachts nichtmehr.
    Ich denke auch meistens viel zu viel nach,aber dieses jahr hab ichs einfach mal gemacht,sonst hab ich mich immer erst mitte Mai getraut.
    mfg Daniel
     
  6. sigg

    sigg Guest

    Bei mir sind schon seit 2 Wochen die Afrikaner draußen und brüten zum Teil schon.
     
Thema:

Spitzschwänze schon in die Außenvoliere umsetzten?

Die Seite wird geladen...

Spitzschwänze schon in die Außenvoliere umsetzten? - Ähnliche Themen

  1. Was schones fur hunde

    Was schones fur hunde: absolut zum nachmachen... bitte runter gehen...hunde in ingloos La preuve que la protection des baleines fontionne LG Celine
  2. schöne Weihnachtstage!

    schöne Weihnachtstage!: Ruhige oder gar stille Tage brauche ich uns Amazonenfans nicht zu wünschen :zwinker: - aber ich wünsche Euch allen fröhliche und harmonische...
  3. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  4. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...