Stange mit Vaseline einreiben ????

Diskutiere Stange mit Vaseline einreiben ???? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr... Bin Quasi von den großen auf Euch gestoßen weil ich heute ein Gespräch hatte das mir nicht mehr aus den Kopf geht, ich mein ich habe...

  1. schn@ppi

    schn@ppi Guest

    Hallo Ihr...
    Bin Quasi von den großen auf Euch gestoßen weil ich heute ein Gespräch hatte das mir nicht mehr aus den Kopf geht, ich mein ich habe von Wellis keine Ahnung aber ich würde rein Theoretisch das was ich bei den großen mache auch bei den kleinen machen.
    Also meine Freundin hat einen Wellensittich (keine Chance wenn ein 2 dazu kommt ist Tommi nicht mehr so zahm) zu dem ich ihr heute mal riet, weil der vogel nicht auf dem Boden das Schmiergelpapier benutzt das Papier um die Sitzstangen zu wickeln weil sie ständig Krallen feilen muß.Dann sagte ich das sie Äste als Sitzstangen nehmen soll damit der Vogel die dicke hat zum abnutzen der Krallen . Sie sagte das wüßte sie und sie würde immer die wie Äste geformten aus dem Zoohandel kaufen und diese dann mit VASELINE einreiben damit der Vogel keine druckstellen bekommen.
    Jetzt mal Dumm gefragt kann Vaseline nicht giftig oder zumindest ungesund sein. Verhindert das ganze Druckstellen ???

    Würde mich über Eure Antworten sehr freuen.
    LG Yvonne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    ich weiss ehrlich gesagt nicht wozu Vaseline gut sein soll?

    Ich muss bei meinen Vögeln weder Krallen schneiden noch feilen, ich habe in der Voliere Naturäste versch. Bäume mit Rinde und allem was dazu gehört....

    Das Sandpapier auf dem Boden ist quatsch, das bringt auch nichts.....
     
  4. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Das ist sogar laut der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz e.V. tierschutzwidriges Zubehör.

    Wenn wirklich schöne verschnörkelte Äste in verschiedenen Stärken einsetzt, trainiert das die Füße und es kommt gar nicht erst zu geschwüren.

    Hier mal ein Beispiel:

    [​IMG]

    Das ist ein Stamm mit Zweigen aus einer Buchenhecke. Meine Vögel lieben das Teil. Sehr gut sind auch Haselnusszweige.
     
  5. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Zeig ihr mal Bilder aus diesem Forum. Ich habe 30 zahme Wellensittiche.
    Oder besser noch, schick sie mal hierher. Ich denke, wir können sie bestimmt überzeugen.
     
  6. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Deine Freundin brauch auch nicht Äste aus dem Zoohandel kaufen.
    Das ist rausgeschmissnes Geld:(
    Die Äste kann man sich umsonst in der Natur besorgen. Man muß sich
    nur mit nem Fuchsschwanz bewaffnen:zwinker:
    Und immer darauf achten, daß die Vögel mit ihren Krallen nicht komplett
    um den Ast greifen können. Dann ist er zu dünn.
     
  7. schn@ppi

    schn@ppi Guest

    Und die Vaseline..

    Vielen lieben Dank für Eure Antworten..
    Schreibt jetzt Bitte nur noch was mit dieser Vaseline ist
    das kann doch nicht Gesund sein Oder ???
    Übrigens wenn sie kommt (Sie hat kein Internet)
    werde ich ihr das hier Zeigen

    LG Yvonne
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Aber wenn der eien oder andere Ast zu dünn ist ist es auch nicht dramatisch, das trainiert ja genauso..........
     
  9. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Also, wenn sich deine Freundin Naturäste besorgt oder vielleicht schon verwendet, brauch sie auch keine Vaseline. Denn dann können sich keine
    Druckstellen an den Fußballen bilden. Les´mal hier
     
  10. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Hi, wir haben seit Samstag nun insgesamt 6 Wellis. Im Käfig sind selbst zusammen gesammelte Äste! Diese werden sogar lieber zum sitzen und knabbern angenommen als irgendwelches andere Gestänge. Wenn sie außerhalb des Käfigs fliegen können sie ihre Krallen zusätzlich an Korkrinden abwetzen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Saskia137, 10. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Also, soweit ich informiert bin, ist reine Vaseline für die Pieper ungiftig. Sie kann z.B. zum Ersticken von Grabmilben auf Schnabel, Wachshaut (Nasenlöcher müssen frei bleiben) und Füßchen verwendet werden.
    Ein Einschmieren der Sitzstangen halte ich nicht nur nicht für überflüssig, sondern für absolut sinnlos bzw. evtl. sogar zu nem gewissen Grad gefährlich, weil der Pieper dadurch nicht mehr wirklich halt auf der Stange hat. Ich konnte es bei meinen beobachten, wenn sie wg. Grabmilben mal eingeschmierte Füßchen hatten, dann haben sie sich immer nen ziemlich "sicheren" Sitzplatz gesucht, der nicht so gewackelt hat, weil sie wohl doch ganz leicht am rutschen waren und das eben unangenehm gewesen sein muß.

    Sandpapier ist wirklich nix. Lieber ein bisschen normalen Sand auf den Boden streuen und im Wald/Park/Obstbaumwiese mal ein paar ungespritzte Zweige (z.B. Obstbaum, Hasel) stibitzen.

    Soweit ich weiß, ist es auch bei zu langen krallen nicht nötig, diese abzufeilen, sie können mit ner entsprechenden Nagelzange (z.B. Nagelknipser) auch mit einem Knips gekürzt werden.
     
  13. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Das sollte man sich jedoch einmal von einem TA oder Zpchter zeigen lassen, da man ganz leicht falsch schneiden kann und der Vogel dann verbluten kann. Durch die Krallen verläuft zu beginn eine gut durchblutete Ader.
     
Thema: Stange mit Vaseline einreiben ????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vaseline für vögel

    ,
  2. vaseline wellensittich

Die Seite wird geladen...

Stange mit Vaseline einreiben ???? - Ähnliche Themen

  1. Zebrafink sitzt sehr krumm auf der Stange

    Zebrafink sitzt sehr krumm auf der Stange: Hallo Mein männlicher Zebrafink benimmt sich sehr komisch. Er sitzt komplett krumm. Er hängt wie ein Tuch auf der Stange, Kopf und Bürzel nach...
  2. Kanarienvogel rutscht von Stange - krank

    Kanarienvogel rutscht von Stange - krank: Hallo zusammen, Erstmal ein großes Lob an die Betreiber dieses hilfreichen Forums und allen helfenden Mitgliedern. Ich wende mich nach...
  3. Mein grauer fällt von der Stange nachts

    Mein grauer fällt von der Stange nachts: Hallo mein Name ist conny und mein grauer heißt Jakow ich brauche mal einen Rat mein grauer fällt seit Freitag von der Stange er fällt auf den...
  4. Mohrenkopf fällt immer wieder von der Stange

    Mohrenkopf fällt immer wieder von der Stange: Hallo Zusammen, ich bin sehr beunruhigt und vielleicht kann mir ja jemand helfen. Mein Mohrenkopfpapagei fällt immer mal wieder ohne...
  5. Prachtrosella kippt von Stange

    Prachtrosella kippt von Stange: Hallo, meine Henne fällt heute ständig von der Stange. Sie ist schon eine Weile krank, war vor ein paar Monaten bei der vogelkundigen Tierärztin,...