Sturheit ist gar kein Ausdruck!!!

Diskutiere Sturheit ist gar kein Ausdruck!!! im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Also, es ist ja wirklich nicht zu fassen :D Ich habe ja schon lange die Vermutung, dass ROcky bei seinem Vorbesitzer NIE Obst oder Gemüse...

  1. Rappy

    Rappy Guest

    Also, es ist ja wirklich nicht zu fassen :D

    Ich habe ja schon lange die Vermutung, dass ROcky bei seinem Vorbesitzer NIE Obst oder Gemüse gesehen hat, bis auf Bananen! Die damalige Aussage war: "Bananen isst er sehr gerne!" Klar, weil er nie was anderes bekommen hat 0l

    Heute habe ich ihn soweit, dass er nach einem halben Jahr Schwerstarbeit (:D) zumindest mal Karotten und Weintrauben anrührt! Äpfel probiert er NUR, wenn sie in EINEM STÜCK vor seiner Nase hängen und Bananen auch NUR, wenn sie im GANZEN im Futternapf liegen! Geschnitten? Geraspelt? Obstsalat? Vergesst es, dann rührt er sie auch nach Monaten "Training" nicht an.. *lach*


    Diese Papageien sind echt die Sturheit in Person, aber zumindest habe ich nach 6 Monaten mal rausgefunden, WIE er es zumindest ANRÜHRT, wenn schon nicht begeistert verschlingt.. :D

    Also an alle Halter von Obst-Mufflern: DRANBLEIBEN - AUSPROBIEREN - VARIIEREN - HARTNÄCKIG SEIN :D :D :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Ja ja ich dachte schon MEINE wären komische Geier, aber wenn ich das so von DEINEN lese :D :D

    Übrigens lieben meine die einzelnen Stückchen von Clementinen. Die sind gut in den Füssen zu halten und so gut auszusaugen :D

    Hast du die mal probiert?

    Der kleine Geier ist momentan voll auf dem Kiwi-Trip :D Rocky hasst Kiwi, der rührt die nicht an.
     
  4. Rappy

    Rappy Guest

    ..habe ich :D

    Werden genommen, kurz angeluscht und dann achtlos aus den Boden geschmissen :D

    Der Renner zur Zeit ist es, einen ganzen Apfel auf einem Obstspieß in einzelne Stücke zu zerteilen und teilweise zu essen! Die Reste liegen dann in so ca. 3 Meter Entfernung noch rum :D

    Kiwi wird nicht gegessen! Rocco mag aber die Physalis sehr gerne und immer noch Weintrauben, aber nur die KERNLOSEN versteht sich :D :D

    Ich sags ja: Ansprüche ohne Ende :D
     
  5. Guido

    Guido Guest

    Hi Rappy
    Die Geier sind nicht stur, wir verstehen sie eben nur nicht immer.
    Wenn irgendwat neu in die Voli kommt, haben sie erstmal Angst. Ziehen sich zurück, und schauen erstmal wat dat Neue ist.

    @ Verona
    Deine Vögel sind nicht anders oder komisch. Sie verhalten sich ganz NORMAL.
    Alles wat " lutschbar " ist, ist Prima.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  6. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Hallo Guido,

    dat hab ich auch schon gemerkt. Auch grüne Maibowlen-Bonbons (natürlich ohne Alkohol) sind gut lutschbar :D :D
     
  7. Rappy

    Rappy Guest

    ..aber mein lieber Guido:

    von fremden Dinge spreche ich ja gar nicht, sondern von BANANEN, die er seit ewigen Zeiten kennt! Wo bitte ist der Unterschied, ob die Scheiben nen cm dick sind oder ob ne halbe Banane am Stück drin liegt?? Für ihns cheint er groß zu sein, geschnitten rührt er sie nicht an :D
     
  8. #7 Angelika K., 26. November 2003
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Rappy.

    Das mit den Bananen kenne ich auch. Sie mag nur Banane, wenn sie ganz im Napf liegt. Da kann man herrlich mit dem Schabel reinhauen. Er rührt ganz die Banane nicht an. Bei ihm muss sie in
    gaaanz kleine Stücke geschnitten werden. Das Ministück wird nur mit dem Schnabel aufgenommen. Niemals mit dem Fuss. Zu matschig, denke ich. Je kleiner die Stücke sind, desto weniger fällt runter.

    :0- :0-
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Meine Wellis sind auch recht stur wenns ums Futter geht...sind eben Wellis.:D
    Eher durch einen dummen Zufall fressen sie jetzt Apfel und Birne.
    Ich hab meinen beiden Apfelmus gegeben. Lucky total wild drauf.
    Als ich hier erfahren haben das das nicht so gut sein soll, hab ich mir Apfelmus selber gemacht.8)
    Einfach Apfel geraspelt, mit der Gabel zermatscht und gut.
    Lucky und Max sofort drauf. Dann hab ich sie vereiert indem ich Birne genau so zubereitet habe...und siehe da: sie fressen!:D
     
  10. #9 Doris+Galileo, 27. November 2003
    Doris+Galileo

    Doris+Galileo Guest

    Hallo!

    Bei uns ist der absolute Renner momentan der Granatapfel. Haben wir zum ersten Mal nach einem Tipp im Forum ausprobiert und kam gleich so gut an, daß Galileo aus der Obstschüssel zuallererst nur die Granatapfel-Fruchtstückchen rausholt und sie genüßlich ausschlürft. :D

    Jetzt steht sogar seine bisher über alles geliebte Papaya nur an zweiter Stelle und danach gleich die Banane. :D

    Immer gern genommen wird eine rote oder grüne Peperoni, ganz oder in Scheiben geschnitten.

    Leider mag er bis heute keinen Apfel und keine Birne. 8( Vielleicht versuche ich es auch mal mit Raspeln. Dann ist es weicher und saftiger. Mal sehn. :~

    Liebe Grüße von Doris und Galileo! :0-
     
  11. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Meine beiden bringen sich auch fast um für Granatapfel :D

    Aber sie lieben auch Apfel über alles, sie fressen fast ausschliesslich nur Apfel, teilweise fast jeder 1 ganzen am Tag :D

    Gleich morgens als erstes, dann tagsüber nochmal und abends,nach dem Fressi, als Betthupferl :D
     
  12. Guido

    Guido Guest

    Hi Rappy
    Ich gebe meinen Vögeln nie dat Gleiche !!! Banane mal gross, mal in Stückchen mal gequetscht.
    Wenn Dein Racker Bananen kennt, wird er sie futtern, oder rumschmeissen.
    Ich kenne dat doch von meinen. Erst rausschmeissen, und dann als " Fußgänger " aufsammeln. Brauchste mir nix zu erzählen. Ich kenne viele Tricks. Leider, oder ???
    Liebe Grüsse
    Guido :0-

    Ausserdem bin ich kein " lieber Guido " ich kann auch heftig zanken, wenn es uns Vogelfreunden hilft.
     
  13. dinolino

    dinolino Guest

    Hallo zusammen,
    also bei uns darf das Obst nicht größer als ein Daumennagel sein, sonst könnte es ja plötzlich hochspringen und beißen! :D
    Bei uns sind zur Zeit Weintrauben, Äpfel und Paprika der Hit. Ich bin froh, dass ich jetzt einen neugierigen, verfressenen "Vorkoster" unter den Nymphen habe, so sehen die anderen endlich, dass Obst nicht gefährlich ist. Bevor wir Thaddäus aufgenommen hatten, gingen die nämlich an nichts Neues.
    So sind sie eben, die Lieben!
    Grüße
    dinolino
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ist bei unseren ganz anders, die fressen nur die Kerne, die Traube schmeissen sie weg
    nun machen wir es meist so, dass wir die Trauben essen, die Kerne dabei aussortieren und die bekommen dann die Geier :D :D :D ,
    so hat jeder was davon ;)
     
  16. #14 Conni Plümecke, 10. Dezember 2003
    Conni Plümecke

    Conni Plümecke Guest

    Wie jetzt, Doris und Galileo
    Eure Pieper fressen Peperoni ?? Das kann ich ja gar nicht glauben, ist die nicht scharf ??? :?
     
Thema:

Sturheit ist gar kein Ausdruck!!!

Die Seite wird geladen...

Sturheit ist gar kein Ausdruck!!! - Ähnliche Themen

  1. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...
  2. Jungen Wildvogel gefunden? Was nun? ...es kann gar nicht oft genug wiederholt werden!

    Jungen Wildvogel gefunden? Was nun? ...es kann gar nicht oft genug wiederholt werden!: Wie verhält man sich richtig beim Auffinden von Jungvögeln? "Vermeintlich verlassene Jungvögel sollten zunächst für mindestens eine Stunde aus...
  3. Turmfalke oder gar Merlin?

    Turmfalke oder gar Merlin?: Guten Abend, Vorgestern war ich wie schon in einem anderen thread geschrieben, am Blausteinsee bei Eschweiler unterwegs. An der NABU-Wiese...
  4. Ionisator - weiß gar nicht wie ich fragen soll...

    Ionisator - weiß gar nicht wie ich fragen soll...: ...ohne, daß es sich doof anhört. also ich habe einige Vögel in meinem Wohnzimmer und überlege einen Ionisator anzuschaffen wegen dem ganzen...
  5. 4-jähriger Hahn - junge Henne oder ältere Henne oder gar Hahn?

    4-jähriger Hahn - junge Henne oder ältere Henne oder gar Hahn?: Hallo zusammen, Leider ist mein Sonnensittichweibchen nach fünf monatiger Eierlege-Tortur verstorben. Siehe Thema im Krankenforum. Jetzt...