Sylvester ein Renner??

Diskutiere Sylvester ein Renner?? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr lieben. Ferdi hat sylvester gerade fligen lassen. Oder zumindest wollte er das, da Sylvester immer noch nicht fligen kann. Er...

  1. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo ihr lieben.

    Ferdi hat sylvester gerade fligen lassen. Oder zumindest wollte er das, da Sylvester immer noch nicht fligen kann. Er benimmt sich völlig normal, er putzt sich und frisst und zwitschert auch. Er kann nur eben nicht fliegen. :( Dadurch dass er nicht fligen kann, hat er aber gemerkt, dass wir gar nicht so böse sind und benutze unsere Finger und Hände als Fahrstuhl nach oben sozusagen.
    Kann es sein, dass er ein Renner wird? Ich hoffe ja eigentlcih nicht, ich hab da nämlcih gar keine Erfahrungen mit. Wir werden morgen dann nochmal mit ihm zu TA gehen, wenn er bis dahin noch nicht wieder fliegen kann.
    Hat jemand von euch Erfahrungen mit Renner? Was könnte ich machen, um ihm das leben ohne Fluiegen zu erlechtern? ich hoffe ja immer noch, das er doch noch mal wieder fliegen kann. Trotzdem sorge ich schon mal vor.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittich-Liebe, 23. Juni 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    ***

    Hallo Mirja!

    Ich will jetzt nichts falsches schreiben, aber ich glaube ein Renner verliert bei der ersten Mauser seine Schwungfedern und die wachsen unvollständig oder verkrüppelt nach, so das er seine Flugfähigkeit verliert!
    Vielleicht hat Sylvester eine Prellung und der fügel schmerzt ihm noch. Er sollte sich ein paar Tage schonen.
    Das Mittel was die TÄ gestern gespritzt hat Arnika ist eine Pflanze, die gegen Prellungen angewendet wird, ich kenne es von meinen Kids, deshalb vermute ich, die TÄ hatte Anhaltspunkte für eine solche Prellung und ihr solltet ihn nicht zum Fliegen animieren!

    Freud mich aber, das er auf dem Weg der Besserung ist!!
     
  4. #3 BlueCosmic, 23. Juni 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    hm, entweder ist er noch zu schwach, oder hat sich vielleicht am Flügel verletzt :? Vielleicht hat er aber auch nur Angst?

    Einer meiner Wellis kann (oder will) ja auch nicht richtig fliegen. Das macht ihm aber nicht viel aus :).

    Wenn er wirklich nicht mehr fliegen sollte, musst Du ihm eben ein paar Kletterseile hinhängen (hab ich bei mir auch gemacht ;) ) oder ein paar Leiterchen aufstellen
     
  5. daggi

    daggi Guest

    oder er hat wirklich bei dem unfall seine schwungfedern oder einen teil der schwungfedern verloren.
    dann werden sie sicher nachwachsen
    übrigens pünktchen hat wieder schwanzfedern in normaler länge ;)
     
  6. #5 Birgit L., 23. Juni 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Mirja,

    Ich würde Sylvester auch noch ein bißchen Zeit lassen, mit dem fliegen.
    Das kommt schon wieder von ganz alleine ...
    Der Sturz und der Aufprall haben Ihn gestern bestimmt arg geschockt und vieleicht hat er wirklich noch Prellungen deswegen.
    Also macht mal langsam mit Ihm, er wird schon wieder ... :)
     
  7. #6 furysandy, 24. Juni 2002
    furysandy

    furysandy Guest

    Wir drücken weiter alles verfügbare :p

    Lass ihm noch ein wenig Zeit, wenn er einen so schlimmen aufprall erlebt hat, dann braucht er sicher noch ein wenig. Hauptsache ist doch, das er lebt und es ihm vielleicht schon ein wenig besser geht.

    Ich hätte Angst, jetzt noch was kaputt zu machen, wenn ich ihn drängen würde :?

    Irgendwann fliegt er bestimmt wieder von ganz alleine!
     
  8. #7 Brigitte2, 24. Juni 2002
    Brigitte2

    Brigitte2 Guest

    Hallo Mirja,

    wie geht es Sylvester heute?

    Es ist wohl am besten, wenn er noch keine Flugversuche macht, bevor er sich nicht von seiner Gehirnerschütterung erholt hat.

    Viele Grüße
    Brigitte:)
     
  9. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo ihr lieben.

    vielen Dank für eure lieben Wünsche, Sylvester gegenüber. Es geht vihm ganz gut, ich denke nur, er langweilt sich total. Vorhin hatten wir nochmal draussen, da wir seienn Käfig gemacht haben. Ist ja klar, dass er dann versucht ha zu fliegen. :(, aber ich habe benmerkt, dass er scjhon einen Flügelschlag länger in der Luft bleiben konnte, bevor er wieder zu boden sank! *freu* ich denke es geht so langsam berauf mit ihm.
    Soll ihc das Zimmer immer noch abgedunkelt lassen, oder kann ich es jetzt auch wieder lcihten? Der arme sind doch in die ganze zeit in diesem Dämmerlciht. So gut kann das doch auch nicht sein, oder?

    @Daggi: ich denke nicht, dass er die Schwungfedern durch den Sturz verloren hat. ich lgsaube auch, dass ihr recht habt, dass er kein Renner wird. Er ist jetzt gerade in der Jugendmauser und sieht deshalb sowieso etwas zerrupft aus.
    ich finde es klasse, dass Pünktchen nun alle ihre Schwanzfedern wieder hat. Ging ja ganz schön schnell,hm?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Birgit L., 24. Juni 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Mirja,

    Du kannst Ihm ruhig Licht lassen.
    Er braucht das auch um sich zu erholen, am besten wäre Sonnenlicht.
    Verdunkeln soll man nur, damit der Vogel Ruhe findet, das ist ganz besonderes wichtig bei einem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung.
     
  12. #10 ole olesson, 25. Juni 2002
    ole olesson

    ole olesson Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. März 2001
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Geprellter Renner Sylvester?

    Moin Zimba

    Wenn er sich nur etwas geprellt hat, dauert es ein paar Tage, bis der Bluterguß ihn nicht mehr behindert.

    Der Tipp mit dem Abdunkeln galt ohnehin nur für die eventuelle Gehirnerschütterung.

    PS:

    Ein Renner ist er ganz sicher nicht, wenn er seinen Schwanz noch hat und die erste Jugendmauser bereits vorbei ist.

    Ich hatte mal eine Rennerwellihenne, der Schwanzfedern dreimal hintereinander schön nachwuchsen, dann aber bei ersten Startversuch komplett durch die Gegend wirbelten. Danach kam dann gar nichts mehr - sie blieb aber trotzdem der Chef!
     
Thema:

Sylvester ein Renner??

Die Seite wird geladen...

Sylvester ein Renner?? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht

    Wellensittich(Renner,gern älter) in Dresden dringend gesucht: Suche dringend für unseren flugunfähigen, ansonsten putzmunteren Wellensittich (Renner) einen neuen Partner(Hahn/Henne). Jonny kam als Abgabewelli...
  2. Sylvester

    Sylvester: Hallo :) Mein Kater ist an Sylvester immer sehr ängstlich .. und das tut mir echt leid :( Ich habe davon gehört, dass man sich beim Tierarzt...
  3. Film auf ARD "Das Millionen Rennen"

    Film auf ARD "Das Millionen Rennen": Film: "Das Millionen Rennen" http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/10318946_filmmittwoch-im-ersten/12775188_das-millionen-rennen
  4. Sylvester

    Sylvester: Was soll ich mit meinen Vögeln zu sylvester machen?! Ich meine die werden sich doch voll erschrecken und in der nacht in meiner voli nervös...
  5. Sylvester

    Sylvester: Hallo :) bald ist ja Sylvester, und ich überlege wie es meinem Kater besser geht mit dem Lärm ... ;) was könnte ich machen ? :0-