Taube vs. Elster

Diskutiere Taube vs. Elster im Forum Wildtauben im Bereich Wildvögel - Hallo! Ich bräuchte mal Anregungen oder wenn möglich konkrete Idden zu meinem Problem! Seit mehreren Jahren versucht nun schon ein Pärchen...
W

wildkatze3866

Guest
Hallo!

Ich bräuchte mal Anregungen oder wenn möglich konkrete Idden zu meinem Problem!

Seit mehreren Jahren versucht nun schon ein Pärchen Ringeltauben in meiner Zeder zu brüten. Sie sammeln ihre Stöckchen und sind ganz eifrig, aber jedes Jahr wieder kommen die Elstern und zerstören das Nest und bauen sogar auch ein Scheinnest. Gibt es eine Möglichkeit, die Elstern fernzuhalten, ohne die Tauben zu verscheuchen?

Würde mich freuen, wenn sich jemand des Problem annimmt!

Gruß die wilde Katze
 
Hallo wilde Katze,
ich glaube,da wirst Du der Natur schon ihren Lauf lassen
müssen.So ist das eben,der Stärkere setzt sich durch.
Ich bin mir sehr sicher,daß die Ringels auch einen
hübschen Platz finden.Vielleicht sogar eines Tages
bei Dir.
Schließlich brauchen die Elstern ja auch einen Platz für
ihre Jungen.

Ich hätte auch mal gern ein paar verschiedene Singvögel
in meinem Garten.Nun hat eine Horde Spatzen aber
meine Hecke für sich entdeckt.So ist das nun mal.
Dafür sind sie sehr lustige Gesellen.Jeder hat eben
seine Vorteile.:)
 
Hallo!

Vielen Dank für Deine Antwort!

Ich gebe Dir durchaus recht, daß auch Elstern irgendwo ihre Küken großziehen müssen und sie dürften es tatsächlich auch ruhig bei mir tun, nur tun sie es eben nicht! Sie zerstören nur das Taubennest, meist auch noch vor dem Gelege und bauen ein Scheinnest, kein richtiges! Die Tauben sehe ich den ganzen Sommer in der Birke sitzen. Sie scheinen kein weiteres Nest zu bauen oder einen Platz zu finden!

Das Problem ist für mich, daß wir die Elsten hier en mas haben, die Ringeltauben leider nicht!

Ich freue mich aber, daß Du mir geantwortet hast! (Wenigstens einer, der sich meiner Sorge annimmt!)
 
Das ist leider der lauf der natur ,ich denke,da kannst du nichts dran ändern...so schade es auch ist...
 
Hallo
ich kann da nur etwas anderes beifügen.

von meiner Arbeit aus kann ich ein Taubennest sehen. Die Tauben haben an einem Hausvorspung im oberesten Stock ein Taubennest gebaut. Schlau waren sie, denn der Nest ist überdacht und seitlich geschützt.

Die Täubchen haben schon zwei Jahre lang intensiv dort gebrütet.
Es sind schon mehrere Kücken dort geschlüpft, ich habe mich jedes Mal gefreut wenn ich die Kleinen in ihrem Nest hab rumtoben sehen.

und immer wieder hat die Elter das mitbommen.
und in jedem Jahr wenn die Kücken geschlüpft waren hat die Elter sie sich geholt und aufgefressen !

Furchtbar !!!

ich muss das immer mitansehen, habe unseren Hausmeister schon gesagt er soll das Taubennest wegmachen weil eben die Kücken kaum dass sie geschlüpft sind zu Elsterfutter werden

leider kommt da niemand so richtig ran an das Nest.
Alle sagen das ist die Natur ich finde das furchtbar

die Frage nun für mich........dann lieber kein Nest wenn die Kücken nur als Futter dienen..........lieber nicht

oder ???
dann doch lieber ein Scheinnest, oder ????
 
Hallo Martina,
ich gebe Dir in allen Punkten absolut Recht.
Es ist furchtbar,ich könnte das auch nicht
mitansehen.
Aber die Natur ist nicht sanft, romantisch
oder gar liebevoll.Wir sind es ,aber auch
nicht immer.Wenn ich bedenke wie sinnlos
Menschen grausam sein können.
Tiere töten um zu überleben.
Als der Raubvogel damals meine Handaufzucht
vom Garagendach geholt hat,da war das sehr
schockierend.Er lebt aber davon.
So ist das eben.
Nur weil wir nicht sehen,wie die Tiere die wir
essen geschlachtet werden,macht uns das
nicht besser,nicht wahr? (von der Haltung ganz zu schweigen)
 
Thema: Taube vs. Elster

Ähnliche Themen

B
Antworten
17
Aufrufe
4.589
esth3009
esth3009
A
Antworten
5
Aufrufe
46.233
Marion L.
Marion L.
simonute
Antworten
17
Aufrufe
19.726
Rainer22
R
A
Antworten
2
Aufrufe
223
harpyja
harpyja
Zurück
Oben