Taubenhaltung

Diskutiere Taubenhaltung im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; Hallo! Mein Verwandter hält Brieftauben als Hobby. Er hält 20 Tauben (Tendenz steigend, da sich die Tauben ja immer vermehren) in einen...

  1. Becki

    Becki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Mein Verwandter hält Brieftauben als Hobby. Er hält 20 Tauben (Tendenz steigend, da sich die Tauben ja immer vermehren) in einen Schlag, welcher 2m×3m groß ist. Der Schlag ist ebenerdig und hat Stangen zum Sitzen und ein Nistregal. Die Tauben werden morgens und abends gefüttert.
    Im Sommer kommen sie täglich ca um 12 Uhr raus, damit sie fliegen können und Abends meistens um 18 Uhr rein. Manchmal sind sie den ganzen Tag drinnen und im Frühling werden sie teilweise erst ca um 15 Uhr rausgelassen.
    Im Winter sind die durchgehend im Schlag wegen Raubvögeln.
    Meine Fragen sind, ob der Schlag nicht langsam zu klein wird und ob die Tauben nicht schon früher rauskönnen? Und ist der Schlag für den Winter nicht viel zu klein?
    Es wäre echt toll wenn mir jemand helfen könnte da ich einfach nicht weiter weiß.
    Danke im voraus! :)
     
  2. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.593
    Zustimmungen:
    19
    Hallo Becki,
    20 Tauben bei dieser Schlaggröße sind schon noch ok. Man rechnet ungefähr für ein Taubenpaar 1 m3, d.h. bei einer Schlaghöhe von wahrscheinlich 2m? Sind das ungefähr 12 qm3 also 24 Tauben. Ob Freiflug im Winter möglich ist muss jeder für sich und seine örtlichen Gegebenheiten herausfinden. Manchmal ist keine Voliere zu haben auch ein Vorteil, weil die Tauben für die Greifvögel in der Voliere auf dem Präsentierteller sitzen und diese dann nur darauf warten bis die Tauben aus dem Schlag gelassen werden. Aber eine Patentlösung gibt es da sicher nicht. Wenn man Freiflug im Winter bietet, dann sollte man dafür sorgen, dass die Tauben möglichst gut im Training bleiben, damit sie Chance habe dem Greif zu entkommen, aber das bedeutet auch nicht, dass es gut gehen muss.
    Ich nehme an, dass Dein Verwandter im Frühling die Tauben nur kurz raus lässt, weil er vermeiden will, dass die Tauben während der Brutzeit von Greifvögel geschlagen werden, damit die Jungen optimal von beiden Eltern versorgt werden. Früher rauslassen geht natürlich schon, die Frage ist nur, ob die Nachbarschaft da mitspielt, wenn den ganzen Tag Tauben irgendwo auf dem Dach sitzen. :-P Ich glaube aber auch nicht, dass die Tauben wirklich den ganzen Tag draußen sein wollen, die sitzen auch wenn man eine Voliere hat immer wieder im Schlag und sind da auch nicht den ganzen Tag draußen.
    Viele Grüße, Andrea
     
  3. Becki

    Becki Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Okay vielen dank! Ich mache mir halt nur bisschen Sorgen weil ich mich immer in die Lage der Tiere versetzte. Aber gut zu wissen, dass das alles in Ordnung ist :)
    Liebe Grüße, Becki
     
Thema:

Taubenhaltung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden