Terrorist in der Voliere

Diskutiere Terrorist in der Voliere im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo alle zusammen, ich habe mich schon ein bisschen durchs Forum gelesen, aber eine wirkliche Lösung nicht gefunden. Wir haben uns letztes...

  1. Hasi77

    Hasi77 Guest

    Hallo alle zusammen,

    ich habe mich schon ein bisschen durchs Forum gelesen, aber eine wirkliche Lösung nicht gefunden. Wir haben uns letztes Jahr 2 Pfirsiche und zwei Schwarzk. gekauft. Alles ganz toll und ganz pirma, bis der eine Pfirsich angefangen hat den anderen zu rupfen. Wir sorgten für mehr Beschäftigung, anderes Futter... ein Paar Tage war es dann besser. Kurze Zeit später fing er an den Vogel richtig zu Rupfen (er heißt jetzt Glatze und das ist nicht so lustig wie es sich anhört). Jagte die Schwarzköpfchen auch durch die Voliere. Er Griff auch plötzlich auf hinterhältige Art die Wellis an (eigenerKäfig).
    Es folgten 2 Wochen Einzelhaft. Ich habe mit einem Züchter gesprochen und wir haben versucht 2 Rosenköpfchen dazu zu setzen, das hat auch funktioniert, es ging 4 Wochen gut. Jetzt ging das ganze wieder von vorne los. Erst rufen dann jagen und Krallen beißen. Was soll ich noch machen. Der Vogel dreht echt durch.
    Gruß Anita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shyillusion, 12.08.2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Das schaut mir ganz danach aus, dass dem Kleinen ein echter Partner fehlt. Hat er/sie denn eine(n) er/sie?

    Ganz ehrlich. Das mit zu den Rosenköpfchen setzen, halt ich für nen blöden Tipp. Da kannst du ja froh sein, dass du deinen Kleinen heil wiederbekommen hast.
     
  4. Hasi77

    Hasi77 Guest

    Das Pfirsichköpfchen (Hacki) ist der Brutalo. Die Rosenköpfchen haben sich ganz friedlich eingelebt. Was ruhigeres gibt es in der Voliere nicht.

    Aber der Pfirsich (Hacki) ist mit Partner zu mir gekommen und diesen rupft er total.
     
  5. #4 Anette T., 12.08.2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    kann mich Mandy nur anschliessen. Es scheint, das die kleine ganz doll in Brutstimmung gekommen ist. Ist denn ihr Partner wirlich ein Hahn ???????
    Hört sich ja nicht so an.
    Du müsstest evtl. eine Federanalyse machen lassen oder was noch besser wäre, die beiden zur Neuverpaarung in eine Singlevoliere bringen, dann sieht man ja 100% ob die beiden sich was zu sagen haben,oder ob es wirklich ein richtiges Pärchen ist.
    Tja, und mit den Rosenköpfchen war auch nicht so das richtige. Hoffentlich hast du da wenigstens ein richtiges Pärchen bekommen, sonst gibt es da auch irgendwann Streß, spätestens, wenn Brutstimmung aufkommt
    Überlegs dir mal wegen der Neuverpaarung, sonst kriegst du keine Ruhe rein.
    Einzelhaft ist auch nicht der richtige Weg, wie du ja auch schon selbst bemerkt hast.
    Viele Grüße
    Annette :0- :0- :0-
     
  6. Hasi77

    Hasi77 Guest

    Ist alles Schön und gut, aber ich habe hier ein Pärchen sitzen. Um genau zu sein 3 Pärchen.
    Leider will der Rupfer nicht brüten, auch das habe ich versucht. Und wie gesagt die Rosenköpfchen sind super lieb. Die muss ich echt in Schutz nehmen.
     
  7. #6 Anette T., 12.08.2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Anita,
    da hast du mich wahrscheinlich ein wenig missverstanden. Ich habe überhaupt nichts gegen die Rosenköpfchen. Habe selbst welche die auch nur superlieb sind. Ich wollte auch nur gesagt haben, das der Kauf der Rosenköpfchen nicht das Problem löst mit deinem PK. Das sollte schon anders gelöst werden, wie ich ja auch schon geschrieben habe. ;)

    Viele Grüße
    Annette :0-
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Terrorist in der Voliere

Die Seite wird geladen...

Terrorist in der Voliere - Ähnliche Themen

  1. Darf wachtel voliere vollgekotet sein?

    Darf wachtel voliere vollgekotet sein?: Hallo, ihr lieben ich hab seit ungefähr einem Monat 2 Wachteln und baue eine große Voliere,die jetzige mini Voliere wird zum stall und der jetzige...
  2. gibt es riesen volieren zu kaufen?

    gibt es riesen volieren zu kaufen?: Mir ist letztens aufgefallen das es nur kleine voileren zu kaufen muss man sich eine grosse selber bauen?
  3. Volieren Größe - groß genug?

    Volieren Größe - groß genug?: Hallo! Ich wusste jetzt nicht wohin hiermit, also versuche ich es hier. Bei uns ist eine Außenvoliere geplant. Da ich Wellis und vielleicht...
  4. Vogelkrankheit in der Voliere???

    Vogelkrankheit in der Voliere???: Hallo zusammen, heute muss ich aus einem unschönen Grund schreiben. Ich habe eine Voliere im Garten mit 8 Bewohnern (keiner älter als 1 Jahr). Vor...
  5. Zebrafink sucht neue Freunde!

    Zebrafink sucht neue Freunde!: Guten Tag! Mein kleiner Zebrafink Pünktchen sucht ein neues Zuhause. Seine Partnerin ist leider verschieden.. und aus dem Grund möchte ich den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden