Tipps zur Anschaffung 2er Maximilianpapageien

Diskutiere Tipps zur Anschaffung 2er Maximilianpapageien im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Ich plane schon seit Wochen die Anschaffung von Papageien. Lange haben wir über der Frage gebrütet, welche es denn sein sollen. Nach...

  1. Linny0710

    Linny0710 Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Ich plane schon seit Wochen die Anschaffung von Papageien.
    Lange haben wir über der Frage gebrütet, welche es denn sein sollen. Nach ausgiebiger Literatur ettlicher Bücher und natürlich auch der Beiträge hier im Forum, sind wir jetzt der Meinung, dass Maxis eine gute Wahl sein könnten. Allerdings gestaltet es sich etwas schwierig einen Züchter in unserer Nähe (NRW) zu finden. Könnte mir da irgendjemand einen Tipp geben????? Weiterhin hätte ich gerne Eure Meinung über Handaufzuchten gehört. Nach allem, was ich da gelesen habe, stehe ich diesem Thema sehr kritisch gegenüber. Eigentlich finde ich Naturbrut besser!!!
    Unser Familienzuwachs soll zunächst in einer 2x1x2m Zimmervoliere-natürlich mit Freiflug-leben. Evtl kann im Sommer auch eine Aussenvoliere mit Schutzraum bezogen werden! Das wäre doch o.k., oder??? Es wäre nett, wenn mir jemand von Euch hilfreich zur Seite stehen könnte!!!! :zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Linny und herzlich willkommen :bier:

    Erstmal muss ich sagen, finde ich es sehr lobenswert, dass du dich vor dem Kauf von Papageien gut informierst. Das ist nämlich auch sehr wichtig, denn so ist man ein ganz kleines bisschen darauf vorbereitet, auf was man sich einlässt. So liebenswert sie sind und so viel Freude sie machen, sie sind auch kleine Dreckspatzen, Zerstörer und Lärmmacher :+schimpf

    Ich denke auf jeden Fall, dass du mit Maxis eine sehr gute Wahlt getroffen hast. Ich habe auch 2 und sie sind wirklich extrem liebenswert. Dreck machen sie zwar wie die Großen :D aber vom Lärm her hält es sich schon in Grenzen. Sie haben ca. 2 mal täglich ihre 10 Minuten, da flippen sie rum und plärren, dass einem die Ohren abfallen :dance: , aber dann ist's auch wieder gut. Ansonsten plappern sie eher in gemäßigtem Tonfall vor sich hin.

    Die Volierengröße, die du angibst, ist prima, so groß ist unsere auch und darin können sie auch schonmal kurze Strecken fliegen. Und sich bei Streitigkeiten aus dem Weg gehen. Das ist sehr wichtig, finde ich.

    Zu dem Thema Handaufzucht und Naturbrut kann ich nich soooooviel sagen. Ich selber habe 2 Handaufzuchten und kann nur sagen, dass ich bis jetzt keine Probleme mit ihnen haben. Sie sind auch inzwischen superlieb im Umgang miteinander, krauln und füttern sich, spielen miteinander und streiten sich auch mal. Ich hoffe, ich werde keine Probleme mit ihnen bekommen, wenn sie geschlechtsreif werden. Ich bin auch ein bisschen verunsichert, wenn ich die Berichte über Problem mit HZ lese und würde mit dem Wissen, was ich jetzt habe, vielleicht auch eher Naturbruten nehmen, aber das lässt sich nun ja nicht mehr rückgängig machen.

    Puh, das ist jetzt ein Roman geworden, sorry, ich wollte dich nicht gleich erschlagen :blume:
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Linny,

    willkommen im Club!


    Ich persönlich finde zwar Schwarzohrpapageien noch schöner ... sind mit den Maxis ja verwandt ... aber ich kann Eure Entscheidung gut nachvollziehen.

    Seid Euch aber bewußt, daß die Pionus-Arten eine hohe Luftfeuchtigkeit benötigen ... 60% sollten es mindestens sein.


    Vielleicht ... auf der letzten Ornithea waren Maxis zu sehen. Frag mal Solcan (Hans), den Sperlingspapageien-Moderator, ob er weiß, welcher Züchter die ausgestellt hatte ... er müßte das in Erfahrung bringen können. Oder kontaktiere den Vogelverein Köln-Porz direkt.


    Man merkt, daß Ihr Euch gut informiert habt ;) Ich kann Eure Entscheidung diesbezüglich nur unterstützen ... mit Naturbruten seid Ihr definitiv besser beraten, zumal südamerikanische Arten mit einem bißchen Geduld recht schnell zahm werden ... warum also mit Handaufzuchten ein Risiko eingehen.
    Wenn Du zu dem Thema noch Fragen hast ... nur zu.


    Schöner wäre natürlich, wenn die Voliere ein wenig länger wäre ... wichtig ist aber auch, daß das Zimmer nicht zu klein ist ... sie sollen ja auch mal richtig Gas geben können und nicht mit zwei Flügelschlägen das Zimmer durchquert haben.


    Es gibt ja zum Glück noch andere Maxi-Halter ausser Maxi-Mama ... mal abwarten.
     
  5. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo,
    unser Züchter von der Ornithea hat dieses Jahr vier junge mit seinem Paar gezogen. Naturbrut bis zum Schluß von den Eltern großgezogen. Ich schicke dir eine PN mit der Adresse und Telefonnummer.
    So long :p
     
  6. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Öhm, wie soll ich denn jetzt das verstehen? Hab ich irgendwas falsches gesagt??? :?
     
  7. #6 Geierhirte, 18. August 2005
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer

    Herzlich Willkommen hier im Forum und bei den Maxi-Verrückten :freude:
    Ich finde es super, dass du dich schon im voraus über die zu haltende Vogelart informierst und bist hier im Forum natürlich goldrichtig. Und es ist schön zu lesen, dass du dich für Naturbruten entscheidest und auch gleich ein Pärchen nehmen möchtest. Wenn du mal in der Suchfunktion "Handaufzucht" eingibst, so wirst du sehen, dass das am meisten diskutierte Thema hier im forum ist und es dazu leider auch schon zu richtigen Streitereien und persönlichen Beleidigungen gekommen ist.
    Aber du hast dich für den richtigen Weg entschieden, wenn du Naturbruten bei dir aufnimmst.

    Wegen einem Züchter im Raum NRW: Ich werde versuchen, etwas herauszufinden.
    und bei weiteren Fragen kannst du dich natürlich weiterhin an uns hier wenden.
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Nein, keineswegs! Aber Du weißt doch wie das ist, wenn einem eine Frage unter den Nägeln brennt, da erwartet man doch möglichst viele Antworten, oder? Ich wollte damit lediglich zu Ausdruck bringen, daß sich hier noch andere zu Wort melden werden ... und so wie's aussieht kommt die Diskussion ja richtig in Schwung ;)
     
  9. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ach so, ja klar. Ich will auch immer möglichst viele verschiedene Antworten haben :+party:
    Ich denke doch, dass die anderen Maxifreaks sich noch melden werden. Christineeeee, Jen, Deneaaaaaa, los zeigt euch :D
     
  10. #9 Geierhirte, 18. August 2005
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Sind wohl alle im Urlaub :? :?
    Na gut, wir werden dass hier schon managen :D

    @Maximama
    Was machen deine beiden Halunken denn so?? Gibts irgendwas neues zu berichten??
     
  11. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Jen,
    oooooh ja, ich kann mich mittlerweile schon zum Marathonlauf anmelden, ich bin echt NUR noch unterwegs im Wohnzimmer :dance: Und trotzdem kann ich ihm natürlich nicht gerecht werden. Diego ist einfach zu schnell und fordert Elvis immer regelrecht auf, nachzufliegen. Es ist echt traurig. Es wird mir ein ewiges Rätsel bleiben, warum jemand einem Vögelchen so etwas Grausames antun kann :nene:

    Rauslassen wenn wir nicht da sind, geht leider nicht. Ist viel zu gefährlich, da Elvis es halt doch manchmal versucht und einfach losflattert. Dabei landet er oft an den abenteuerlichsten Stellen und muss schnellstens gerettet werden. Aber die Voliere ist ja recht groß (2,20 Breite, 1,20 Länge und 2 Höhe) da drin ist er der Chef :D Da kommt er echt supergut klar, weil er ja alles zu Fuß erreichen kann. Von daher ist es nicht soooo schlimm, wenn sie tagsüber drin bleiben müssen.

    Wie lange es noch dauern wird, weiß ich leider nicht genau. Ich habe schon gehört, dass es so ca. 1 Jahr dauern kann 8o . Aber er hat jetzt, seit er bei uns ist, schon 4 kaputte Federn verloren und neu bekommen. Also hoffe ich, dass es nicht soooo lange dauert. Drückt mir und dem armen Würmchen die Daumen, dass er bald fröhlich rumflattern kann. Und dass ich auch mal abends auf dem Sofa sitzen kann :bier:
     
  12. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Thema geteilt

    So, ich habe den Thread jetzt geteilt und hier befindet sich der aktuelle Rest. Ich hoffe, das es euch so recht ist.
     
  13. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Super! Vielen Dank Olli :blume:
     
  14. Dulcinea

    Dulcinea Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenberg/Main
    Hallo Linny,
    ich gehöre auch zu den Maxi-Verrückten und habe gleich beide Ausführungen Paco = NB und Chica = HZ (unwissend gekauft. Ich wollte unbedingt einen zahmen Vogel, da Paco leider bisher nur halbzahm wurde). Natürlich ist Chica sehr zahm und anhänglich. Aber die Vergesellschaftung mit Paco ist nicht ganz einfach. Chica ist sehr eifersüchtig und daß was ich im nachhinein über HZ gelesen habe trifft zu. Ich merke, daß Chica zeitweise zwischen mir und Paco hin und her gerissen ist. Ich glaube manchmal denkt sie, sie sei ein kleiner Mensch. Paco dagegen ist ein "richtiger" Papagei und ist an Chica mehr interessiert, ich bin halt nur das Dienstmädchen, Putzfrau, Verkösterin, Kraulerin, was gerade beliebt. Allerdings werde ich auf sehr charmante Weise von Paco "benutzt" :D . Diesen großen Kulleraugen kann man einfach nicht widerstehen.
    Mal sehen wie es noch weitergeht, Chica ist in der Pupertät.

    Also deine Entscheidung für NB ist auf jeden Fall richtig und außerdem auch die Entscheidung für Maxis! :zustimm: Sie sind ja so entzückend, lieb, süß ... hach ich bin total verliebt in meine beiden. Außerdem kenne ich noch die beiden von Christine und ich habe den Vergleich zu div. Amazonen in unserer Familie und .... Maxis sind die besten. Ok, ich bin sehr eingenommen, aber einmal Maxis, immer Maxis!
    Oder will mir jemand widersprechen? :nene:

    Viele Grüße, Carmen
     
  15. Maximama

    Maximama Maxi-Taxi

    Dabei seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Da kann ich nur zustimmen. Die Kerlchen bestehen ja nur aus Augen, riesige, kugelrunde, liebenswerte, freche Augen, denen man einfach hörig werden muss!!! :beifall:

    Von meiner Seite kein Widerspruch, ich denke, Maxis machen süchtig :zustimm:
     
  16. Denea

    Denea Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38100 Braunschweig
    Stimmt genau!

    Nein, kein Einspruch, Euer Ehren! :D
     
  17. Linny0710

    Linny0710 Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wir sind wieder da-sooo viel zu lesen

    Hallo, hallo!!! s-meld
    Wir waren einige Zeit im Urlaub und ich bin doch sehr überrascht, was ihr hier alles so erörtert habt!!!
    Vielen lieben Dank für alle Infos. Wir sind auch schon etwas weiter, da wir nach unendlich langer Suche im Internet einen sehr netten Züchter in unserer Nähe gefunden haben-halt die Nadel im Heuhaufen!!! Wir haben ihn auch schon besucht und seine Volieren und die beiden Zuchtpaare angeschaut- Maxis sind ja wirklich hinreissende Vögel !!!!
    Wir warten jetzt bis ins nächste Frühjahr und hoffen, dass die beiden Pärchen möglichst gegengeschlechtliche Nachkommen haben werden, damit wir ein nicht blutsverwandtes Pärchen haben- man kann ja nie wissen, was die mal so ausbrüten, obwohl ich eigentlich nicht züchen möchte. Ist zwar noch ein Weilchen hin, aber so kann man sich richtig darauf freuen!
    Selbstredend werden die beiden von ihrer Mama und ihrem Papa aufgezogen! Diesbezüglich bin ich zu der Meinung gekommen, dass Menschen, die eine Handaufzucht haben möchten, nur weil es so viel einfacher ist, vielleicht nicht die richtigen sind für Tiere, die sooo alt werden können und sooo lange unserer Aufmerksamkeit bedürfen. Und auch, wenn ich mich jetzt unbeliebt mache, sollte man als Züchter nicht immer nach der Nachfrage gehen, sondern mehr an das Wohl der Tiere denken und auf falschgeprägte Tiere verzichten -und damit auch ein Zeichen setzen!!!!!
    Morgen werden wir erst einmal unseren neuen Familienzuwachs in Empfang nehmen: die Indischen Laufenten Indira und Mahatma! In die beiden hat sich mein Mann verliebt und da wir hier eh schon einen kompletten Zoo haben, "machen" wir jetzt auch in Enten. So long.... :p
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Linny0710

    Linny0710 Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wo bin ich da eigentlich gelandet????

    :dance: Wo bin ich da eigentlich gelandet???? Vielleicht hört mich ja trotzdem noch jemand, der weiss worum es geht- auch, wenn ich von gestutzten Ferdern keine Ahnung habe!!!!
     
  20. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Was möchtest Du denn wissen? Was es mit dem Federstutzen auf sich hat?

    Nun, es gibt so ein paar bekloppte Papageienhalter ... sorry, aber anders kann man derartige Leute leider nicht nennen ... die glauben, daß die großen Schwungfedern an den Flügeln gekürzt werden sollten, damit der Vogel nicht mehr richtig fliegen kann, sondern nur noch fähig ist einen Sink-Gleitflug zu machen. Das ist ja auch sooo praktisch, weil man dann ja mit seinem Papagei auf der Schulter durch die Fußgängerzone stolzieren und so richtig schon mit ihm angeben kann ... wegfliegen kann er ja nicht mehr 8(

    Und um diese Tierquälerei rechtfertigen zu können, wird dann so ein Unsinn verbreitet, daß die Vögel in der Wohnung nicht fliegen sollten, weil da die Verletzungsgefahr unheimlich groß sei. Und es wäre für die Vögel ja super wichtig, daß sie an die frische Luft könnten und nicht an die Wohnung gefesselt seien.

    Letzteres Argument ist natürlich nicht ganz ohne, allerdings ist dies definitiv der falsche Lösungsansatz, ebenso wie die Papageien-Harnesse (-geschiere), die auch in der aktuellen Ausgabe des WP-Magazins diskutiert werden.
     
Thema:

Tipps zur Anschaffung 2er Maximilianpapageien

Die Seite wird geladen...

Tipps zur Anschaffung 2er Maximilianpapageien - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. Schutzhaus für Graupapageien

    Schutzhaus für Graupapageien: Hallo liebe Vogelfreunde, zunächst ein paar Worte zu mir. Mein Name ist Robert, ich komme aus der Nähe von Dresden und lese schon einige Zeit im...