Tragödie bei Blaumeisen

Diskutiere Tragödie bei Blaumeisen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, folgendes ist passiert. Im Nistkasten hatte sich eine Blaumeise eingefunden, Nest gebaut, gebrütet, gefüttert, alles normal....

  1. kropi13

    kropi13 Guest

    Hallo zusammen,
    folgendes ist passiert. Im Nistkasten hatte sich eine Blaumeise eingefunden, Nest gebaut, gebrütet, gefüttert, alles normal. Vorgestern hat der erste Jungvogel das Nest verlassen, wurde aber von den Eltern nicht weitergefüttert. Die befütterten weiter den Rest der Truppe im Kasten. Ich hab's dabei belassen um nicht in die Natur einzugreifen. Der Jüngling hielt sich abends noch in der Nähe des Kastens am Boden auf. Am nächsten morgen hab ich ihn nicht mehr gesehen, aber auch festgestellt, dass es sonst keine Aktivitäten am Kasten gab. Ich dachte alle ausgeflogen über Nacht ??? Heute habe ich dann nachgeschaut und dann das!!! Ein unausgebrütetes Ei und 5 tote Jungvögel !!!! Ich hab keine Ahnung was da passiert sein kann. Hat jemand vieleicht irgendeine Erklärung???
    Gruß an alle
    sorry für die traurige Geschichte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kropi13

    kropi13 Guest

    Über 200 mal geklickt und keiner hat eine Idee ?????
    Gruß an alle
     
  4. metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Also...


    ehrlich gesagt hab ich keine Idee. Und sie haben wirklich noch gefüttert? Keine Ahnung wie das von einem Tag auf den anderen passieren konnte.
     
  5. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Ich habe ein Küken meiner Blaumeisen retten können und ziehe es gerade auf.

    Als ich nichts mehr im Kasten hörte und nachsah, lag ein totes Küken drin und zwei lebende (ein großes und ein kleines).

    Zwei Tage lang fütterten die Eltern wieder und waren plötzlich weg.
    Nach einem Tag schaute ich nach und die beiden saßen vermilbt und schreiend in dem zugekoteten Nistkasten.

    Leider war das kleinere Küken zu schwach und wohl auch irgendwie krank, so dass es am nächsten Morgen starb.

    Das Größere ist wie gesagt nun bei mir und macht sich langsam!


    Also es könnte sein, dass die Eltern einem Fress-Feind zum Opfer gefallen sind, aber es ist auch oft so, dass sie aufhören, sich um ihre Küken zu kümmern, wenn sie merken, dass diese irgendwie auffällig sind (also zu klein, zu schwach oder irgendwie kränklich).

    Das ist sehr traurig, denn z. B. hat "mein Paar" 3 Jahre schon bei uns gebrütet und immer waren alle Küken tot.

    Dieses Jahr hatte ich auf Erfolg gehofft...:(

    Ich hoffe nun, dass meine Meisi durchkommt. Sie ist heute wohl etwa 18 - 21 Tage alt.


    LG,
    Seriema
     
  6. #5 rainraven, 16. Juni 2008
    rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Ich hab letztes Jahr auch eine ganze Brut von Kohlmeisen am Balkon im Kasten "verloren", von 10 Eiern sind alle Jungen gestorben, weil auch da die Eltern überfordert waren, es war zu früh und zu kalt, gab zu wenig Futter und irgendwann kamen sie einfach immer seltener und dann gar nicht mehr.
    Ich hatte mich auch gewundert, warum das immer weniger Junge werden, und dann sah ich, daß die Jungen im Nest auf ihren toten Geschistern saßen, was ich so furchtbar und eklig fand. Durchgekommen ist keines.

    :( Ich hoffe, daß dieses Jahr mehr überleben, aber es waren auch sieben Schnäbelchen am letzten WE (also vor zwei Wochen) und nun waren es nur noch vier vorgestern. Die Lebenden machen eine ganz schönen Krach, sind offensichtlich stark, aber ich wüßte auch nicht, wie ich ihnen helfen kann, und gerade seh ich keinen Altvogel hin und herfliegen (geht manchmal ganz schön fix), das bekümmert mich.

    Ich wollte morgen mal Pinkies (tote Fliegenmaden) kaufen, wenn ich welche bekomme und in einer Schale anbieten, vielleicht verfüttern die Alten die ja ?
     
  7. kropi13

    kropi13 Guest

    Danke

    Hallo zusammen,
    vielen Dank für Eure Antworten. Zur Zeit brütet jetzt Familie Kohlmeise in einem anderen Kasten, ich hoffe daß es diesmal gut geht. :prima:
    Gruß Kropi
     
  8. #7 supernicky, 25. Juni 2008
    supernicky

    supernicky Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Ich habe keine Ahnung, was da passiert ist, aber ich habe mal gelesen, dass sowas auch auf Gifteinsätze in der Nachbarschaft zurückzuführen sein kann.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Penelope67, 25. Juni 2008
    Penelope67

    Penelope67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    es ist die Zeit in der die Kirschen mit einem sehr starken Mittel gespritzt werden...
     
  11. #9 Holger Günther, 25. Juni 2008
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch schon mal in einem Kasten 8flügge Kohlmeisen,die alle tot waren.Die Eltern sahen vorher allerdings ziemlich fertig aus,wie gerade das Amselmännchen,die machen schon die 3.Brut(bei uns hat es seit Wochen nicht geregnet und da gab es keine Regenwürmer,die Füttern schon ewig).
    Kirschen werden jetzt nicht mehr gespritzt,das hätte man vor 4 wochen machen müssen.Süßkirschen sind reif und in Sauerkirschen habe ich noch keine Würmer gefunden.Holger
     
Thema:

Tragödie bei Blaumeisen

Die Seite wird geladen...

Tragödie bei Blaumeisen - Ähnliche Themen

  1. Nistkasten für Blaumeisen

    Nistkasten für Blaumeisen: Hallo liebe Community, ich habe ein Nistkasten für Blaumeisen, mit einem Einflugloch von 28 mm, aufgehängt (Mitte/Ende September). Im Garten habe...
  2. junge? Blaumeise gefunden

    junge? Blaumeise gefunden: Meine Schwiegertochter hat heute morgen eine Blaumeise gefunden. Sie flog aber torkeln und ist ihr mehr oder weniger vor die Füße gefallen. Sie...
  3. Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?

    Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?: Guten Abend meine Lieben, bin ganz neu hier auf diesem Forum und habe eine neugierige Frage. In meinem Nistkasten ist es so gut wie leer und es...
  4. Junge Blaumeise gefunden was tun?

    Junge Blaumeise gefunden was tun?: Gestern habe ich ein Blaumeisenjunges gefunden das scheinbar aus dem Nest gefallen zu sein schien. Auch nach längerem Suchen habe ich das Nest...
  5. Blaumeise wann auswildern?

    Blaumeise wann auswildern?: Servus, ich habe seit dem 17.05.2017 eine kleine Blaumeise in meiner Obhut. Obwohl meine finanziellen Ressourcen begrenzt sind, habe ich versucht...