trauriger Tag

Diskutiere trauriger Tag im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Ich habe heute nach ca. einer Woche beschlossen meine Goulds aus der neuen Voliere im Wohnzimmer heraus zu lassen. Es lief anfangs nicht so...

  1. feldi

    feldi Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40667 Meerbusch
    Ich habe heute nach ca. einer Woche beschlossen meine Goulds aus der neuen Voliere im Wohnzimmer heraus zu lassen.
    Es lief anfangs nicht so schlecht bis auf die Aufregung.
    Dann ist mein rk/wb durchgestartet und volles Rohr an die Scheibe geflogen und hat sich das Genick gebrochen und war innerhalb von 30 sek tot8o

    Leider waren meine Söhne 3 und 5 jahre dabei und waren sehr entzetzt.

    Wir haben ihn dann gemeinsam im Garten beerdigt.War echt Sch.....

    grüße feldi
     
  2. #2 Sirius123, 25.04.2009
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    6*
    Hallo feldi,

    das ist schon grausam, nicht nur für die Kinder!
    Ohne Dir einen Vorwurf machen zu wollen, aber erstens war das Zimmer nicht Vogelsicher (fehlender Fensterschutz) und zweitens war es viel zu früh für den Freiflug. Die Vögel bauchen zwischen 3 und 6 Wochen bis sie sich an die Voliere und somit auch an die neue Umgebung gewöhnt haben.

    Ich hoffe deine Jungs können das Erlebte gut verarbeiten.
     
  3. #3 markusr., 25.04.2009
    markusr.

    markusr. Guest

    Ach die armen Kiddys mensch,da würde unsrer aus dem Heulen nicht mehr raus kommen und echt schade um den armen Vogel.
    Doch,Vorwürfe kann man dir da wirklich keine machen,denn,es gibt auch Flattermänner die lernen es auch nach Jahren nicht,das da ne Scheibe ist und man da nicht durch kann.
    Wir haben zum Beispiel eine Neuguinea-Edeldame die es einfach nicht kapieren will obwohl sie ganz normal wie Jeder es macht mit ihrem Hahn zusammen darauf vorbereitet wurde.Es half nichts,dann so nen Stoffvorhang davor half auch nichts,Greife aufgeklebt half nichts,Bänder an die Scheiben geklebt half nichts.
    Außer der vielen Arbeit die Sauerrei von den Scheiben war da nichts.Jahre lang ging das so die war einfach Sorry aber trotellig,die ist auch immer so seltsam geflogen.Das ging Jahre so,dann auf einmal als ich dachte die lernt es nie,fliegt sie anständig wie ihr Hahn und fliegt nirgens mal dagegen aber es war echt ne Geburt.Das selbe Troteligkeitssündron hat mein Hund der läuft in eine Richtung und schaut aber dabei nach hinten vor lauter "mir entgeht gleich was"und haut sich so 100x am Tag die Kauleisten an und dabei haben wir so viel Platz das du da Elefanten züchten könntest.Manche sind einfach ich nenns Trotelchen,da fällt dir echt nichts mehr ein.
    Also mach dir da bitte keine Vorwürfe.
    LG
     
  4. #4 Tillemann, 25.04.2009
    Tillemann

    Tillemann Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Ach her je! 8o

    Ich mach immer die Gardine zu, wenn ich meine Piepmatzies fliegen lasse.
    Ich habs auch schon mal vergessen und hatte verdammtes Glück, dass sie nicht mit Vollkaracho dagegen geknallt sind.

    Aber was dieses Trotteligkeitssyndrom angeht, schaut mal hier.
    Ist der doof?? :D
     
  5. #5 markusr., 25.04.2009
    markusr.

    markusr. Guest

    Das ist ja klasse,du ich hatte mal nen Star der hat meinen Seitenspiegel am Auto mit dem Schnabel so bearbeitet und gehackt das ich schnell zum Auto bin um ihn zu retten bevor er sich noch was tut.
    Ja also das Syndrom scheint es echt zu geben,dank dieser einen Vollschußhenne haben wir weil sogar ein vorhang sie nicht hinderte gegen das Helle zu fliegen schon Gitter und alles Mögliche an den Scheiben gehabt.Für unseren Vollschußhund gab es dann an den Schränken wo er sich laufend die Kauleiste angehauen hat aufgeklebten Schaumstoff.
    Die Edelhenne hat sich das dann zum Glück abgewöhnt weil sich jeglicher Besuch über unseren tollen Fensterschmuck amüsierte war mir das sehr recht.
    Unser Hund macht als noch so weiter der reist dir echt die Schränke zusammen so donnert er dagegen vor lauter Troteligkeit,mal sehn wann sich das mal legt,denn während Alle die es life erleben darüber lachen"Haha ist der blöd",mach ich mir jedes mal Sorgen um die Zähne.
    LG
     
Thema:

trauriger Tag

Die Seite wird geladen...

trauriger Tag - Ähnliche Themen

  1. Trauriger Tag

    Trauriger Tag: Bei uns hat sich gestern ein kleines Drama abgespielt. Meine Lebensgefährtin hat beim Füttern unseren weiblichen St. Thomassittich...
  2. ein trauriger Tag.....

    ein trauriger Tag.....: Hallo, wir mussten heute leider eine unserer drei Katzendamen einschläfern lassen. Mein Mann schlief Vormittags noch da er in der Nachtschicht...
  3. Trauriger "Alltag"....

    Trauriger "Alltag"....: Hi allerseits... @ Nathalie; Ich hoffe, Du bist mir nicht böse, wenn ich eine Geschichte vom Allgemeinen Vogelforum rüber zu Euch kopiere....
  4. Trauriger Vogel

    Trauriger Vogel: Am Straßenrand im Schlick fand ich diese Vogelleiche, die mir durch den langen Schnabel auffiel. Bis ich meine Kamera geholt hatte war sie leider...
  5. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...