Turmfalken

Diskutiere Turmfalken im Greifvögel und Eulen Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, können Turmfalken bereits von Geburt an jagen (habe so etwas gelesen), oder erlernen sie das wie andere Greifvögel auch von den Altvögeln?...

  1. Leese

    Leese Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    können Turmfalken bereits von Geburt an jagen (habe so etwas gelesen), oder erlernen sie das wie andere Greifvögel auch von den Altvögeln?

    Danke
    Leese
     
  2. #2 KikiBaWü, 18.06.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    104
    Ich glaube der Instinkt, etwas hinterher zu jagen was sich bewegt ist weitestgehend angeboren. Das richtige jagen müssen sie auch üben. Ich kannte einen Turmfalken der aus dem Nest gefallen war und dann von Hand aufgezogen wurde. Wenn eine Maus in seine Voliere einbrach, hat er sie geschlagen. Ich war sehr baff als ich das zum ersten mal Begriff, denn ich wollte ihn füttern und saß satt und zufrieden da... :beifall:
     
  3. #3 harpyja, 18.06.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    1.256
    Ort:
    Norddeutschland
    Jein...
    Turmfalken wissen schon instinktiv, was sie fressen können (Mäuse und einen Kleinvogel hat meiner zumindest sofort erkannt und geschlagen, Heuschrecken und große Insekten musste ich ihm erst ziemlich unter die Nase reiben), aber den Jagdstil und wo sich was findet, lernen sie auch von den Eltern.
    Bei Wanderfalken ist das etwas komplexer, die jagen nicht sofort aus Spaß mal was an, sondern lernen Beute über das kennen, was ihnen die Altvögel bringen. Wenn das z.B. vor allem Stadttauben sind, stellen sich die Jungvögel dann meist auch auf Tauben ein.
     
  4. #4 Leese, 19.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2020
    Leese

    Leese Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    5
    Mal ein Beispiel.
    Ein junger gesunder Turmfalke verlässt das erste Mal seinen Horst. Er landet im Innenhof eines Wohnblocks, wird von besorgten Menschen eingefangen und einem Falkner in Obhut gegeben. Kann der JV sofort ausgewildert werden (egal in welcher Gegend in der es auch andere Turmfalken gibt) oder würde das seinen sicheren Tod bedeuten?

    Gruß
    Leese
     
  5. #5 toxamus, 19.06.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    710
    Ort:
    83564 Soyen
    Der Falkner sollte sich zumindest vergewissern, dass der Jungfalke

    1. in gutem Allgemeinzustand (gut gefüttert) ist
    2. Mäuse selbstständig anjagt
    3. dass im Auswilderungsgebiet Turmfalken-Eltern mit gleichaltrigen Jungvögeln existieren

    Dann kann das schon klappen.

    Zur Zeit ist Turmfalkenschwemme, wahrscheinlich wegen des schlechten Wetters werden sogar auch schwache Altvögel gebracht.
    Da ist es manchmal einfach nicht möglich, jeden Vogel nach allen Regeln der Kunst zu behandeln.

    Allerdings hatte ich schon oft den Eindruck, dass Showfalknereien kein Interesse an Tieren haben, an denen sie nichts verdienen. Da wird dann in den Vorstellungen gerne über Greifvogelschutz usw. schwadroniert, bei Vogelfunden sind sie leider nicht zuständig und der Anrufer bekommt dann meine Nummer.
     
    wandterz gefällt das.
  6. #6 harpyja, 19.06.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.769
    Zustimmungen:
    1.256
    Ort:
    Norddeutschland
    Wenn es ihm soweit gut geht und er an den Fundort zurückgebracht wird - klar.
    Aber ohne Flugerfahrung und ohne versorgende Altvögel (die bringen den JV noch eine ganze Weile Futter) ist es eher unwahrscheinlich, dass er das überlebt.
     
    wandterz gefällt das.
  7. Eric

    Eric Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Am selben Ort wieder freigelassen, werden Turmfalken meist in kürzester Zeit wieder im Familienverband integriert.
     
Thema:

Turmfalken

Die Seite wird geladen...

Turmfalken - Ähnliche Themen

  1. Turmfalken - Feinde der Stadttauben?

    Turmfalken - Feinde der Stadttauben?: Hallo, heute sah ich, an einem kleinen Bahnhof, eher Randgebiet von Berlin..., wo es einige Stadttauben gibt, die meist oben auf dem...
  2. Wanderfalke füttert Turmfalkenküken

    Wanderfalke füttert Turmfalkenküken: ---------- Hallo! Eilmeldung, grade gesehen in: WDR Fernsehen - Hier und Heute = Video-Beitrag : Wanderfalke füttert Turmfalkenküken bestimmt...
  3. Totes Turmfalkenweibchen

    Totes Turmfalkenweibchen: Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage. Wir haben ein Anwesen gekauft, in welchem ein Turmfalkenpaar nistet. Gestern haben wir unter dem Nest...
  4. Turmfalkenpaar - Bitte um Bestätigung

    Turmfalkenpaar - Bitte um Bestätigung: Hallo Forum Liege ich richtig mit der Vermutung, dass die beiden ein Turmfalkenpaar sind, sie sassen nebeneinander? Fundort: Neeracherried,...
  5. Hmm, ein Turmfalkenpaar ...

    Hmm, ein Turmfalkenpaar ...: ...sitzt da das Weibchen auf dem Männchen? Heute gesehen in Bremen. [ATTACH] Danke für die Aufklärung. Liebe Grüße Brigitte