Umbau - Vogelzimmer Teil 1

Diskutiere Umbau - Vogelzimmer Teil 1 im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, Seit gestern sind wir beim umbauen unseres Vogelzimmers. Wir haben ca. 4 Stunden gevraucht und sind noch nicht fertig. Wir wissen nur...

  1. #1 Esther Schmidbauer, 27. Januar 2006
    Esther Schmidbauer

    Esther Schmidbauer Guest

    Hallo,
    Seit gestern sind wir beim umbauen unseres Vogelzimmers. Wir haben ca. 4 Stunden gevraucht und sind noch nicht fertig.
    Wir wissen nur noch nicht, ob wir den Vogelsand drin lassen sollen oder nicht, hmm mal schaun.:?
    Wenn mein Schatz von der Arbeit kommt holen wir noch die Deko-Kugeln vom Dänischen Bettenlager, denn da habe ich welche reserviert.(3er Set= 4.99€)
    Also unsere Piepser fühlen sich wohl. Vorher hatten wir ja auf der linken Seite eine Voliäre die wir aber jetzt raus getan haben.Jetzt haben sie gleich mehr Platz.:D
    So hat es gestern ausgesehen!!
    Viele Grüße
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 27. Januar 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Sieht doch schon ganz aus.

    Auch der Langbeinnymph auf dem letzten Bild gefällt mir sehr gut.
     
  4. Frank M

    Frank M Guest

    Halllo,

    es wird. Aber was ist ein Langbeinnymph?:+keinplan



    Grüße, Frank:0-
     
  5. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Das war lustig gemeint, weil sich der Vogel so streckt auf dem letzten Bild.

    Also ich hab in meiner Voli als Bodenbelag eine Mischung aus Hanfstreu und Sand, das mögen die Vögel ganz gerne, um darin zu wühlen. Das machen sowohl die Nymphen als auch die Ziegen, die natürlich wie Hühner scharren.
     
  6. #5 Masterfloh, 28. Januar 2006
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Wie, ihr wisst nicht was ein Langbeinnymph ist?!? 8o :D Ich bin immer wieder erstaunt wie lang sich unsere Lauser machen können wenn sie mit ihren Schnabel wo hinkommen wollen was schlecht zu erreichen ist :zwinker:

    So, nun bin ich grad soweit mit den Montagearbeiten geworden. Heute wurde noch eine zweite Arcadia Birdlamp installiert. Jetzt haben wir zwei Komplettset´s von Futterkonzept drin mit je 150cm/58W. Auf den Fotos sieht´s durch das fotografieren aus als wär es da im Zimmer sehr düster. aber das täuscht.

    Nun hab ich auch noch das elektrische etwas umgebaut... Die beiden BirdLamps hängen oben an der Decke dran wo früher das normale Licht war. Doch ich wollte nicht täglich das Licht morgens ein- und abends ausschalten sondern wollte es mit einer Schaltuhr gesteuert haben. Nun haben wir gestern im Baumarkt noch eine Zeitschaltuhr gekauft und diese hab ich dann oben in der Verteilerdose im Zimmer so montiert daß nun das Licht per Schaltuhr gesteuert wird und um 8h einschaltet und um 20h ausgeht. Aber wenn man wärend es aus ist trotzdem nochmal einschalten will kann man dies mit dem normalen Lichtschalter machen. Nachteil ist, daß wenn es brenn man es nicht mit dem normalen Lichtschalter ausschalten kann, aber das wird sowieso nicht getan; aber bei Bedarf kann man das selber noch an der Schaltuhr ausmachen. Die Schaltuhr haben wir ´hinter Gitter´ bringen müssen, denn wir haben keine Lust auf gebratenes Hühnchen bzw. HighVoltage-Nymphis :D

    Die Wände haben wir nicht mehr extra als die kleinen damals eingezogen sind neu gemacht sondern so gelassen wie es war. Es war früher ein Abstellraum der neben dem Schlafzimmer war, aber extra für die Vögel haben wir das Schlafzimmer und Wohnzimmer umgetauscht und renoviert um das Wohnzimmer da zu haben daß es neben einem freien Raum (dem jetztigen Vogelzimmer) liegt. Als Wohnraum hätten wir das jetztige Vogelzimmer sicher renovieren müssen, aber da ich mir ziemlich sicher bin daß es den kleinen egal ist und der Umzug auch schnell über die Bühne gehen musste da damals auch Ester bei mir eingezogen ist haben´s wir einfach so gelassen. Die Wände sehen nun für uns Menschen rein optisch nicht so toll aus, aber sie erfüllen voll und ganz ihren Zweck: Es kann keiner abhauen, sie halten im Winter das Zimmer warm und die Wärme fest, man kann dran was befestigen... also was will man mehr...

    Weitere Fotos vom ganzen, von der Zeitschaltuhr und von dem neuen Spielzeug das wir heute gebastelt haben wird meine Frau nachher sicher noch posten damit ihr sehen könnt was sich getan hat 8)
     
  7. Yunaleska

    Yunaleska Guest

    hm ich hab einen bodenbelag gemischt aus grobkörnigem vogelsand, feinkörnigem vogelsand und soner art holzspäne (weiß nich wie ich das beschreiben soll, hab das aber mal in nem geschäft gesehen, da hatten die das auch als bodenbelag für die käfige genommen). alles selbstverständlich auf grünen stoffmatten, da ich nicht jeden zweiten tag die schei... ähm hinterlassenschaften vom laminat kratzen möchte ^^
    das find ich ist bis jetzt die beste alternative.

    ziegensittiche scharren in sowas rum? O.O oje ich bekomm ja vielleicht welche ... na mal sehen was das für ne sauerei wird ^^

    hm wo bekommt man solche birdlamps her? ich hab zur zeit energiesparlampen drin mit leistung 2x70W, da ich die ja den ganzen tag brennen lassen muss da das tageslicht nie ausreicht.
     
  8. #7 Masterfloh, 28. Januar 2006
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Nun die weiteren Fotos:

    Foto 1: Hier sieht man die Zeitschaltuhr für die BirdLamps welche gut gesichert vor den Schnäbeln hinter Gitter musste :)

    Foto 2: Zu sehen ist das Teil das ich heute mit Esther gebastelt habe. Unten 3 Äste zu einem Dreieck und dann auf halber Höhe einen Aluminiumring (wie gut daß man als Fräser arbeitet und auch zu den Drehern gute Karten hat :D ). Da möchte ich unten in der Mitte noch etwas reinbasteln wo man Leckereien anbieten kann.

    Foto 3: Die zwei Bäume welche momentan noch von allen besiedelt werden da die neue umgebaute Seite noch nicht so richtig als Ruheplatz genutzt wird. Wie gesagt, die Betonung liegt auf ´noch nicht´ :zwinker: Zum futtern gehen schon alle runter, das ist kein Problem aber zum schlafen wird´s noch gemieden...

    Foto 4: Die beiden BirdLamps. Der Hintergrund ist nicht ganz so hell, da die zwei Lampen mit den Reflektoren die auf dem Foto nicht zu sehende rechte Wand beleuchten (siehe Foto 3)

    Foto 5: Die Spielecke und auch als Schlafplatz für die Nacht gedacht da es für alle auf den zwei Bäumen zu eng war.



    @Yunaleska:
    Die Birdlamps hab ich bei Futterkonzept.de gekauft. Kostet die 150cm/58W-Röhre mit Fassung, elektrischem Vorschaltgerät (EVG) und Reflektor 93€. Ich habe mich für diese Lampen entschieden obwohl ich gerne auch eine HQI installieren würde da diese nicht so heiss werden und günstiger sind. Wenn ich mal eine gute Idee für einen optimalen Platz im Zimmer und das nötige Kleingeld über hab dann wird sowas sicher auch noch mal gekauft.
     

    Anhänge:

  9. nicoble

    nicoble Guest

    Tolles Vogelzimmer !!!

    Ich hoffe es macht Dir nichts aus wenn ich mir bei Dir mal Anregungen sammle...

    Anfang naechten Jahres wollen wir ja auch in ein eigenes Haus ziehen , dass dann ein eigenes Vogelzimmer hat .
    Momentan haben unser Pieper unser Wohnzimmer "eingenommen" und wir sind ins Arbeitszimmer gezogen.
    Jetzt suchen wir explizit nach einem Haus mit einem Voegelzimmer - d.h. entweder Fliesen oder Linolium Boden , Fenstervergitterung... - damit wir dann auch mal wieder ein Wohnzimmer bekommen ...

    Ich benutze ueberigens keinen Vogelsand , sondern halte meine Truppe auf Zeitungspapier , dass ich mit Natursteinen beschwere.
    Ich halte es fuer ein Geruecht das Voegel Sand brauchen ! Man muss natuerlich Mineralsteine und Sephierschalen anbieten aber Sand muss es sicher nicht sein .
    Ich halte meine Voegel schon jahrelang auf Zeitung , bzw Papier und es gab nie Mangelerscheinungen oder Probleme damit.
    Man kann auch Zeitungspapier bekommen , dass noch unbedruckt ist - das gibt es auf grossen Rollen bei Verlagen z.B..
    Ich finde Papier auch hygienischer , weil man es doch leichter wechseln kann - besonders auf groesseren Flaechen .
    Dort wo die kleinen Pupser haeufig was fallenlassen liegt bei uns Papier - alles andere wird einmal die Woche gesaugt und gewischt...

    Ein super Vogelzimmer baust Du da ! Deine Suessen koennen stolz auf so tolle " Vogeleltern" sein !!!
     
  10. Darkdream

    Darkdream Guest

    Hallo Flo und Esther,

    sieht ja echt klasse aus !

    Einen Tipp habe ich aber noch für Euch. Ich würde um die Scharfen Kanten der Sicherung der Zeitschaltuhr noch irgendne Art Rahmen machen. Wenn ich dran denke wie ich mir als großer Mensch schon mit den Kanten weh getan habe möchte ich nicht wissen wie es einem kleinen Vogel damit ergehen kann.

    Ansonsten echt klasse

    Schönen Gruß

    Nadja
     
  11. Masterfloh

    Masterfloh Guest

    @nicoble:
    "Ich hoffe es macht Dir nichts aus wenn ich mir bei Dir mal Anregungen sammle..." Dafür posten wir ja hier auch Fotos damit Ideen und Anregungen ausgetauscht werden können ;)
    Ein super Vogelzimmer baust Du da ! Ich muss sagen daß ich schon ein bisserl stolz drauf bin 8) , mir aber die Wände und der alte Boden überhaupt nicht vom optischen her gefallen was aber den kleinen sicherlich wie gesagt vollkommen egal sein wird. Aber andererseits bin ich froh daß da der uralte PVC-Boden schon 30 Jahre drin ist und somit ´ausgestunken´ hat und hoffentlich nicht mehr schädlich für die kleinen ist. An den Wänden fehlen halt auch überall Tapetenstücke da die kleinen alles runterbeissen. Aber die Optik allein ist auch nicht das entscheidende, denn was hilft ein superschönes Vogelzimmer mit toll verputzten Wänden und super Boden wenn es den kleinen egal ist - in der Natur hocken sie auch nicht immer auf schnurgeraden Ästen :D Man merkt´s vielleicht daß ich euch damit erklären möchte daß es vielleicht dadurch an den Wänden wild aussieht, aber dies nur das optische ist. Es wird regelmässig gereinigt, viele tolle Klettermöglichkeiten sind schon da und es werden noch mehr usw... Wer Lust hat kann ja gerne auf Besuch vorbeikommen :freude:

    @Darkdream
    Das mit den spitzen Kanten um das Gitter für die Zeitschaltuhr stört mich auch noch selber sehr. Nur hatte ich nichts passendes zuhause um das ganze noch zu verkleiden. Zum Glück interessiert sich keiner dafür und bin deshalb zuversichtlich daß ich das ganze in den nächsten Tagen fertigstellen kann. Werde da oben drüber auch noch was drüber machen nicht daß doch einer rauf fliegt, auf die Uhr kackt und dann Stromausfall haben wegen einem Vogelhäufchen :D
     
  12. nicoble

    nicoble Guest

    Das mit den Waende stoert warscheinlich wirklich nur uns Menschen ... Eine Bekannte von mir hat Stoffduschvorhaenge rundherum an den Waenden festgemacht - als Schutz vor den kleinen Bauarbeiterkrummschnaebeln. Die kann man dann auch in der Waschmaschine waschen . Sie hat welche mit Urwald Motiven drauf gefunden - das sieht natuerlich im Vogelzimmer super aus ...
     
  13. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo ihr Zwei,

    dann ist bei euch bestimmt einiges los.:beifall: Wie kommt man zu so einem Schwarm?:)
    Als ich gechrieben habe das ich einen Langbeinnymph nicht kenne war ich mir nicht ganz sicher ob das ein Witz sein sollte oder nicht. Bis vor einigerZeit hatte ich auch nie von Ziegensittiche gehört. Seitdem weis ich aber das es sie gibt.:) Und da habe ich eben auch gedacht, daß es auch Langbeinsittiche gibt.






    Grüße, Frank:achja:
     
  14. Darkdream

    Darkdream Guest

    Hallo Flo,

    Hier mal so ein paar Gedanken von mir was ich evtl. versuchen würde.
    vielleicht würde ja eine Holzverkleidung oder Plexiglas Verkleidung helfen ?
    Irgendwo hatte ich auch mal den Tip gelesen aufs Holz Plexiglas zu legen/Montieren etc... damit sie mit den schnäbelchen nicht rankommen und wichtige Stellen nicht vollkacken können - oder Du suchst Dir nen billigen vollkommen geschlossenen Schlüsselkasten der die passenden Maße hat, machst die Rückwand weg und montierst ihn über die Uhr - dann dürften die auch nicht mehr dran kommen :)

    Schöne Grüße

    Nadja
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Antje

    Antje Guest

    Sieht gut aus. Ich hab damals auch als erstes die voliere rausgeschmissen, das macht deutlich weniger Arbeit.

    Was das Aussehen der Wände angeht, stimm ich mit Dir nicht überein. Ich hab meine angemalt mit grünen Blättern und braunen Ästen. Ich glaub, das gefällt den Vögeln sehr gut. Jedenfalls haben sie die erste Zeit öfter versucht darauf zu landen. :D

    Ich würde Eure an Deiner STelle auch noch verschönern.
     
  17. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo,

    Zeitungspapier habe ich noch nie genommen. Ich habe Angst das sie es ´runterschlucke und dadran ersticken oder einen Darmverschluß bekommen.8o Ester, das sieht richtig gut aus.:prima:





    Grüße, Franks-nacht
     
Thema:

Umbau - Vogelzimmer Teil 1

Die Seite wird geladen...

Umbau - Vogelzimmer Teil 1 - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...