Unser Amselnest ist plötzich leer!l

Diskutiere Unser Amselnest ist plötzich leer!l im Forum Allgemeines Vogelforum im Bereich Allgemeine Foren - Hallo Ihr, ein Amselpärchen hat sich diesen Frühling einen Blumenkasten auf unserem Balkon zum Nisten ausgesucht. Wir haben bereits die erste...
P

Piepsi*

Neuling
Beiträge
7
Hallo Ihr,

ein Amselpärchen hat sich diesen Frühling einen Blumenkasten auf unserem Balkon zum Nisten ausgesucht. Wir haben bereits die erste Brut hinter uns und es wuchsen 3 niedliche kleine Amselkinder bei uns auf. Es war ein Naturschauspiel, wie wir es fast noch nie erlebt haben! Inzwischen sind unsere 3 kleinen Racker ausgeflogen und wir können sie jeden Tag in der Grünanlage von der Wohnung aus beobachten :-)
Kaum war die erste Brut vorbei, saß das Amselweibchen schon wieder im Nest. Dieses mal gab es zunächst 5 Eier. Eines Tages (vor ca. 1 Woche) beobachtete mein Freund abends, dass das Amselweibchen wie wild im Nest herumstocherte. Am nächsten Tag waren es nur noch 4 Eier. Da waren wir das 1. Mal verwundert. Hat die Amsel ein Ei entfernt oder gegessen? Weiß das jemand?
Heute aber ist es noch viel schlimmer gekommen!!! Wir haben uns morgens so gefreut, weil 3 der 4 Vögelchen geschlüpft waren, 1 Ei war noch geschlossen. Und nun, als ich von der Arbeit nach hause komme, ist das Nest leer! Ich habe alles abgesucht (Balkon, Wiese unter dem Balkon,...) - nichts zu finden. Auch Mama-Amsel ist nicht mehr da. Waren das wirklich Raben oder Krähen (wir haben hier einige Krähen)? Oder können es auch Tauben gewesen sein (sie sehe ich ab und zu auf unserem Balkon - habe ich dann immer verscheucht wegen des Amselnestes)?
Wir sind wirklich ziemlich traurig darüber und überlegen nun dauernd, wie das kommen konnte...
Wie kann es überhaupt sein, dass ein Rabe oder ein anderer Vogel ein Amselnest im Blumenkasten im 3. OG entdeckt? Ich habe immer gemeint, dass es ein gutes Versteck ist, weil doch kein Rabe am Balkon mit so was rechnet?!?
Meint Ihr, die Amseln kommen wieder und versuchen es noch einmal (ich habe gehört, dass sie bis zu 3x/Jahr brüten). Sollte ich evtl. meinen Kastanienbaum etwas veschieben, sodass er über das Nest schaut und mehr Schutz bietet?
Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen, wir sind gerade so geschockt und grübeln den ganzen Abend darüber...
LG
Piepsi
 
Hallo,
das ist ja sehr traurig!!!:heul
Ich kann mir nur vorstellen dass die anderen Vögel wie z.Bsp. Krähen und Elstern durch die erste Brut mitbekommen haben dass dort ein Amselnest war und jetzt die Gelegenheit genutzt haben die Jungen bzw. das Ei zu rauben...
Sehr schade, ich hoffe nicht das die Amsel noch einmal zurück kommt, da der Platz jetzt bekannt ist und er dann vielleicht erneut geplündert werden könnte...
Ich fühle mit dir, habe selbst gerade auf meinem Balkon eine Brut erfolgreich beobachten können:) und jeden Tag mit meinen Amseleltern gehofft und gebangt dass alles gut geht. Die Amselmutter kommt jetzt auch dauernd wieder zu mir, nicht dass sie es auch noch einmal versucht...jetzt nachdem die Jungen weg sind ist der Nistplatz bekannt und es könnte auch bei mir schiefgehen:nene:
Mach dir nicht allzu viel Gedanken, denke daran dass ja die ersten Drei es prima geschafft haben:zustimm:
Liebe Grüße Judith
 
Hallo blueeyes,
ja, es ist sehr traurig :-(
Aber schön, dass auch du schon einmal eine erfolgreiche Brut beobachten konntest :-)

Meinst du, ich sollte das Nest besser entfernen? Damit Amsel-Mama gar nicht erst auf die Idee kommt, wieder zu kommen?
Ich bring es nur vielleicht nicht übers Herz, es zu zerstören...
 
Hallo Piepsi,
ja, ich würde es entfernen. Mein Nest habe ich auch gestern nachdem es leer war entsorgt:traurig:
Mama kommt ja immer noch vorbei, wenn sie meint es muß unbedingt mein Balkon sein, dann wird sie eben ein Neues bauen...
die alten Nester haben auch meist irgentwelche Insekten und Ungeziefer - wären dann eh nicht so ideal für eine neue Brut:zwinker:
Du kannst es ja aufbewahren und erstmal in eine Ecke legen wenn du dich noch nicht davon trennen magst...meins war ja in einem Blumentopf,
konnte es so umkippen und dann ab in den Müll. Neues Nest - neues Glück!
LG Judithleeres Nes.jpg
 
Hi blueeyes, ok, ich werde mich überwinden und es wegtun.
Ist halt nicht so leicht, weil es 1. mit so viel Liebe gemacht wurde und 2. für 3 kleine Piepsis einfach ein bedeutender Ort gewesen ist.
Aber auch für uns ist es besser, wir sind nur am Rausschauen, weil wir uns wohl richtig dran gewohnt haben, immer hinzuschauen, aber auch irgendwie, weil wir immer hoffen, dass wir uns nur geirrt haben und die kleinen Amselkinder doch noch da sind *heul

Aber Euer Nest ist ja wirklich ein Hingucker! Da haben sich Papa- und Mama-Amsel ein tolles Plätzchen ausgesucht :-)
Hast du auch ein Bild, auf dem Familie Amsel noch drin sitzt?

LG
Piepsi
 

Hallo,
ja genau, guck mal da...
Meine Amselmutter hatte auch gestern schon wieder einen neuen Blumentopf vorbereitet, aber ich habe ihr dann einen Dekovogel
darein gesetzt und sie gebeten es doch das nächste Mal wo anders zu probieren...ich fand es zwar toll, aber sie fühlte sich zu sehr durch meine Anwesentheit gestört, ansonsten hätte ich sie gerne wieder gelassen, es war einfach zu schön! Auch ich habe manchmal immer noch das Gefühl meine 3 müßten da draußen noch sitzen:zwinker:
Egal, beide Elternteile kommen weiterhin zu mir sich Rosinen, Äpfel und Haferflocken abholen - ich mache ihnen jeden Tag eine frische Schale fertig, sie sind einfach zu süß die Zwei:freude:
Wer weiß, vielleicht wenn sie keine Angst mehr vor mir haben kommen sie nächstes Jahr wieder und brüten...
Liebe Grüße Judith
 
Ui wie niedlich - und wie bei uns :-)
Ich sehe sehr oft ein Amselkind aus dem 1. Wurf bei uns vor dem Haus. Unten ein Bild von dem Kleinen - ist er nicht niedlich?

Bei uns wird im Sommer das DG ausgebaut und evtl. ziehen wir in die neu gebaute Wohnung mit Dachterrasse ganz oben. Vielleicht haben wir Glück und bekommen wieder Amselbesuch - ein neuer Platz, den die Raben dann noch nicht kennen, hoffe ich, wir werden sie auf jeden Fall nicht verscheuchen. Sind eh kaum draußen nur am WE max. 1x zum Frühstück und da haben wir dann den Esstisch ins andere Eck des Balkons gebaut und waren ganz leise. Und unsere Hoppelkaninchen hatten Balkonverbot :nonono: Mal sehen...

SAM_3781.jpg
 
Thema: Unser Amselnest ist plötzich leer!l

Ähnliche Themen

azring
Antworten
2
Aufrufe
563
Sam & Zora
Sam & Zora
S
Antworten
7
Aufrufe
1.750
Munia maja
Munia maja
N
Antworten
3
Aufrufe
1.552
Munia maja
Munia maja
Zurück
Oben