Unsere Halsikinder

Diskutiere Unsere Halsikinder im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Wollten unsere Vogelfamilie vorstellen:zustimm: Der gelbe ist Tequila, der blaue ist Pelé, der gelbgrüne ist Sunny, die graublauscheckige ist...

  1. jingles

    jingles Guest

    Wollten unsere Vogelfamilie vorstellen:zustimm:

    Der gelbe ist Tequila, der blaue ist Pelé, der gelbgrüne ist Sunny, die graublauscheckige ist Leila und unsere beiden afrikanischen Halsis Joé und die Chefin im Ring Zahara:+schimpf .
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jingles

    jingles Guest

    Hallo ornis,

    habe deine Nachricht erhalten und es freut mich, das dir die Bilder gefallen. Ja das grüne Pärchen auf dem Bild oben rechts sind Joé und Zahara. Ob es denn nun afrikanische sind, weiß ich nicht. Wir hatten das hier mal im Forum anhand einer Schnabelbeschreibung aufgeschnappt. Vielleicht kannst du oder ihr anderen hier uns sagen woher sie abstammen, auch zu den anderen. Besonders Leila auf dem Bild unten links würde uns interessieren, weil sie so scheckig ist und einen sehr blassen Schnabel hat.

    mfg
     
  4. ornis

    ornis Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Hallo jingles,
    bei den abgebildeten Tieren handelt es sich (bei allen) um Indische-Halsbandsittiche, eine der 3 Unterarten das Halsbandsittichs.
    Der Afrikanische Halsbandsittich (P.k.k.), die Nominatform ist als Anhang beigefügt.

    Nun zu den Farben:
    Linke Bild: Lutino
    Mittlere Bild: Zimt (Zimtgrün) und Grün (Wildfarben)
    Rechte Bild: Pastellblauer Lacewing (Pallid Türkis)
    Untere Reihe: Grüner Lacewing (Pallid Grün) und ein Blauer Lacewing (Pallid Blau)
    In den Klammern sind die NEUEN Namen der Mutationen.
    Diese Angaben sind alle ohne Gewähr.

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, Ornis
     

    Anhänge:

  5. jingles

    jingles Guest

    Hallo ornis,

    ja Du hast uns weitergeholfen und danke dafür.

    mfg
     
  6. jingles

    jingles Guest

    Hallo,

    und hier noch ein paar Schnappschüsse von unserer Bande
     

    Anhänge:

  7. jingles

    jingles Guest

    Zwei neue Halsimädels

    Hallo,

    Haben seit Sonntag zwei neue Halsimädels bei uns daheim.:grin2: Die beiden haben sich bei unser eingeschworenen Bande bestens eingelebt.:trost: Foto´s kommen später. Kann sie ja mal etwas beschreiben und zwar ist die eine dunkelblau, heißt "Trinity", ein halbes Jahr alt und gesund und munter. Die andere ist weiß, heißt "Chayenne", ist zweieinhalb Jahre alt und macht auch einen gesunden Eindruck.
    ABER "Chayenne" muß gerade eine sehr starke Mauser durchmachen, denn sie ist fast nackt unter den Flügeln (also Rücken) und am Bauch sieht man auch die Haut etwas vorblitzen. Oder liegt es vielleicht doch an was anderem?:+keinplan
    Und sie hat an den vorderen Krallenfingern nur noch einen Krallennagel. Woran kann das liegen und wächst das vielleicht wieder nach??? Der Züchter von dem wir beide haben hat das gar nicht bemerkt:nene: und er meinte wo die minus 20 Grad im Winter waren, ist ihm die Heizung in den Volieren ausgefallen. Kann es sein das sie abgefroren sind? Denn wir haben das bei einigen anderen Vögeln auch bemerkt.
    Würden uns freuen wenn ihr uns weiterhelfen könnt.

    Danke mfg
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. madas

    madas Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Kralle ab, dann zu kalt. Bei der Auskunft des Züchters liegt das wohl auf der Hand. Schade.
     
  10. jingles

    jingles Guest

    Hier nun die Bilder underer 2 neuen.:freude:

    Trinity und Chayenne
     

    Anhänge:

Thema:

Unsere Halsikinder