Unterdrückung!!

Diskutiere Unterdrückung!! im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; hallo!!wollte mal wieder worbei schaun und wissen wie es euch so geht.hab aber auch gleich mal wieder ne frage.das weibchen von mir wird vom...

  1. Fabi

    Fabi Guest

    hallo!!wollte mal wieder worbei schaun und wissen wie es euch so geht.hab aber auch gleich mal wieder ne frage.das weibchen von mir wird vom männchen immer gejagt und gerupft!!das grosse problem daran ist ,dass das weibchen dem männchen körperlich so stark unterlegen ist ,dass es angst hat und immer abhaut!!!deshalb sucht (glaub ich)das weibchen immer die nähe zu mir aber sobald das weibchen auf meiner hand sitzt kommt das männchen und verjagt es!!!was kann ich tun???
    mfg fabi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Fabi,

    schön, daß Du Dich mal wieder meldest. Allerdings klingt das ja nicht gut bei Deinen beiden :(. Ich habe leider keine Idee, was Du da machen könntest. Ich hab bisher immer die Erfahrung gemacht, daß es am besten ist, wenn man das die Vögel unter sich ausmachen läßt, aber das ist in Deinem Fall ja keine Lösung.
    Wird das Weibchen nur gejagt, wenn es auf Dir sitzt oder auch sonst? Wenn Du die beiden von Anfang an zu zweit gehalten hast, kann man Eifersucht aber eigentlich ausschließen, da dann normalerweise keine so enge Bindung zum Menschen entsteht.
    Waren die beiden denn mal ein richtiges Paar (kuscheln, kraulen usw.)? Für mich klingt das nämlich so, als ob es am besten wäre, die beiden zu trennen und für jeden einen neuen Partner zu suchen :~.
    Willst Du die beiden eigentlich jetzt doch behalten oder hattest Du noch vor, sie abzugeben?
     
  4. Fabi

    Fabi Guest

    Ja ich habe mich entschieden sie zu behalten und ihnen einen noch grösseren bzw längeren käfig zu kaufen!!!sie waren von anfang an zusammen und haben sich gekrault usw.doch schlagartig jagte das männchen das weibchen immer(auch im käfi`)!!!es kann sein das sie ihn krault und aufeinmal kriegt er sein anfall und jagt sie bis sie nur noch im eck hängt und nach luft röchelt!!!Fabi
     
  5. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Fabi,

    schön, dass Du mal wieder reinschaust. Hört sich aber wirklich nicht gut an mit den beiden.... Ich kann mir das auch gar nicht erklären. Sind denn beide zahm oder nur die Henne? Und sind sie gleichalt? Seit wann jagt Dein Männchen sie denn? Erst seit kurzem? Dann würde ich noch ein wenig abwarten, vielleicht legt es sich ja wieder. Vielleicht ist er gerade in der Pubertät oder so.... Wenn es sich nicht ändert könntest Du Dich ja vielleicht an einen Züchter wenden (hast Du die beiden vom Züchter) und fragen, ob er das Männchen gegen ein anderes tauscht. Ist zwar blöd, aber vielleicht passen die beiden ja einfach nicht zusammen.

    Halt uns auf dem Laufenden. Liebe Grüße
     
  6. Fabi

    Fabi Guest

    ich habe die beiden von berit!!!die beiden sind gleich alt!!!das männchen ist auch mir gegenüber nett und dann wieder böse!!!sie sind beide so halb zahm!!!!gerade sitzen sie wieder auf ihrem spielbaum und vertragen sich!!!!!kann das vielleicht sein das mein käfig(170cm hoch,65cm breit und 70cm lang)zu klein ist?????
    mfg fabi
     
  7. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo Fabi,

    also meiner Ansicht nach ist der Käfig auf gar keinen Fall zu klein. Meine haben nicht so ein Riesending und verstehen sich blendend..... Wie alt sind die beiden denn? Vielleicht werden sie ja gerade geschlechtsreif und durch die Hormonumstellung verhält sich Dein Hahn etwas eigenartig. Dann legt es sich wahrscheinlich bald wieder. Ansonsten habe ich auch keine Ahnung, was der Grund sein könnte. Sorry:~

    Liebe Grüße
     
  8. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Fabi,

    ich denke nicht, daß es am Käfig liegt. Der ist ja schon recht groß, wenn sie auch noch jeden Tag ein paar Stunden Freiflug haben. Aber wenn Du sowieso einen größeren holen willst, dann versuch doch von Anfang an zwei weitere Sperlis dazuzusetzen. Damit Dein Männchen endlich mal jemanden kennenlernt, der ihm überlegen ist und sich wehrt. Eine bessere Lösung fällt mir auch leider auch nicht ein.
    Du könntest, wie Ute gesagt hat, das Männchen austauschen, aber da Du es schon relativ lange hast, die beiden aneinander gewöhnt sind und sogar ein wenig zutraulich sind, würde ich das eher nicht machen. Lieber noch zwei dazunehmen :D!
    Wenn Du mit Berit noch Kontakt hast, dann frag sie doch einfach, ob sie schonmal ähnliche Erfahrungen gemacht hat und was man da machen könnte. Vielleicht tauscht sie Dir ja Dein Männchen aus oder kann Dir noch zwei Vögel abgeben.
     
  9. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ute,

    da warst Du wohl schneller :)
     
  10. Fabi

    Fabi Guest

    an pflaume: sie sind jetzt schon 8monate alt
    an nicole:das mit dem 2paar klappt nicht so wegen geld mangel weil ich erst 15 bin und noch nicht riesig viel kohle habe!!!weil auf dauer das futter und so!!!!!mit berit hab ich keinen kontakt mehr!!!hab ihr e-mail adresse verloren!!!!!!!!
    warum nicht männchen tauschen??????????mfg fabi
     
  11. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Fabi,

    natürlich kannst Du versuchen, das Männchen auszutauschen. Nur wenn es möglich gewesen wäre, dann hätte man dem Männchen einen weiteren Standortwechsel ersparen können. Das ist ja auch Streß für den Vogel. Aber klar, das ist ja keine Frage, wenn Du keine 4 Vögel halten kannst. Dann würde ich einfach noch eine Weile warten und schauen, ob es besser wird mit den beiden. Wenn nicht, dann kannst Du Dich ja auf die Suche nach einem Züchter machen, der Dir das Männchen austauscht.

    Mir ist eingefallen, daß mein Fetz (Männchen) auch so eine aggressive Phase hatte. Und zwar auch, als er ca. 7-8 Monate alt war. Da wurde Lucy auch ständig verjagt. Daran hab ich gar nicht mehr gedacht, weil ich gerade zu der Zeit Lucy erst gekauft hatte und dachte, daß die beiden sich einfach überhaupt nicht vertragen. Aber jetzt im Nachhinein fällt mir auf, daß es bei Fetz auch einfach eine vorübergehende aggressive Phase gewesen sein kann. Es hat sogar ca. zwei Monate gedauert, bis er sich wieder beruhigt hat. Heute sind sie meistens ein Herz und eine Seele :).
     
  12. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hi Fabi,

    ich würde Dir auch empfehlen, nichts zu überstürzen. Denn wenn sie jetzt 8 Monate alt sind, könnte das doch wirklich mit der Pubertät zu tun haben. Normalerweise werden sie etwa mit einem halben Jahr geschlechtsreif. Deiner ist vielleicht ein Spätzünder. Und jetzt muss er erst mal lernen, wie man eigentlich "richtig" mit dem weiblichen Geschlecht umgeht....:D Warte lieber, so wie Nicole schon sage, 2 Monate, bevor Du Dich von ihm trennst. Vielleicht legt es sich bis dahin von alleine.

    Liebe Grüße und halte uns auf dem Laufenden.
     
  13. Fabi

    Fabi Guest

    ja das werde ich tun!danke nochmal für eure hilfe!!!fabi
     
  14. Fabi

    Fabi Guest

    hallo und erstmal frohes neues jahr!!!muss aber gleich schon wieder stören!!!die situation hat sich garnicht verbessert!!hab ein schönes schlafhaus gekauft!!!das weibchen hatte von anfang an keine angst davor doch das männchen schon!!!nach jejtzt 2 wochen sieht es so aus das das männchen das schlafhaus belagert und das weibchen keine chance hat mehr darein zu kommen!!!das weibchen war so glücklich in dem haus und jetzt muss es schon wieder woanders schlafen!!!gestern morgen mach ich rolladen hoch und da flitzt das männchen aus dem schlafhaus raus und packt sich das weibchen was noch im halbschlaf war!!!das ist doch verrückt und deshalb ist es glaub wirklich besser das männchen zu tauschen!!!!jetzt bin ich mal so direkt und frage hier im forum ob nicht jemand ein kleiners nicht so dominantes männchen gegen mein ganz blaues männchen tauscht????hab nämlich gehört wenn jemand mehrere paare hält das das männchen vielleicht dort von einem anderen männchen gezeigt bekommt wo es lang geht und dann nicht mehr so dominant ist!!!!!es wäre nett wenn sich einer oder eine aus dem umkreis tübingen stuttgart melden würde!!!!
     
  15. #14 NicoleG, 1. Januar 2003
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2003
    NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Fabi,

    ich hab Dir schon in dem anderen Thread dazu was geschrieben, den Du versehentlich als Unregistered eröffnet hast. Den werde ich jetzt in den Mülleimer verschieben und hier nochmal antworten. Also:
    Du mußt die beiden so schnell wie möglich trennen, in zwei verschiedene Käfige. Wenn Du keinen zweiten hast, dann solltest Du so schnell wie möglich einen kaufen oder Du leihst Dir von mir einen. Wenn Du in der Nähe von Tübingen/Stuttgart wohnst, dürfte der Weg zu mir ja nicht allzu weit sein.
    Ich werde mich mal umhören, ob jemand noch ein Männchen abzugeben hat und geb Dir so schnell wie möglich bescheid :)!
     
  16. Fabi

    Fabi Guest

    sorry hab garnicht bemerkt das ich den thread abgegeben habe!!!dachte irgentwas wäre falsch gelaufen!ja ich habe nen 2 käfig aber ich hab sie schonmal getrennt und da schreien sie sich tot!!wenn ich sie dann doch trennen soll musst du mir bitte noch sagen ob sie in sichtkontakt bleiben sollen??????danke für deine bemühungen und schnelle antwort!!
     
  17. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Das ist doch kein Problem, daß Du den anderen Thread eröffnet hast :)!
    Ich würde die beiden schon erstmal auf Sichtkontakt lassen. Schreit dann nur das Männchen oder auch das Weibchen? Wenn es gar nicht mehr geht, dann stell sie mal außer Sichtweite und schau mal, wie sie sich dann verhalten. Einfach ausprobieren!
    Aber so wie sich das anhört ist es auf jeden Fall das Beste, wenn Du das Männchen austauscht. Du könntest auch mal in der Züchterdatenbank nach Züchtern in Deiner Nähe suchen, vielleicht findest Du einen, der noch Jungvögel hat! Wie gesagt, ich hör mich auch mal um und melde mich dann bei Dir!
     
  18. Fabi

    Fabi Guest

    meistens schreit nur das männchen!!!es stellt dann auch die federn auf(plustert sich auf)!!ich glaube mit den züchtern wird das nix weil ich mein ich kann ja nicht sagen könnt ihr meinen vogel der böse ist gegen einen von ihren tausch???ich mein er wäre ja blöd denn das tier könnte ja krankheiten haben oder so!!!!danke schön für deinen grossen einsatz!!!!!!!
    mfg fabi
    hoffe das wird was:( :( :( :(
     
  19. Fabi

    Fabi Guest

    das mit anderen käfigen haut nicht hin!!das männchen dreht ab!!es klebt ganz aufgeregt in einer ecke des käafigs warte jetzt aber nochmal 20 min!!!!
    mfg fabi
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fabi

    Fabi Guest

    hab das männchen wieder in den grossen käfig getan!!!es probiert sich nämlich im kleineren käfig auszugraben und nimmt wirklich anlauf und probiert den kopf durch die gitterstäbe zu rammen!!!!
     
  22. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hi Fabi,

    erst mal wünsch ich Dir ein frohes neues Jahr!

    Aber so richtig gut scheint es bei Deinen Vögeln ja nicht zu laufen.... Habe gerade erst wieder nach den Feiertagen ins Internet geschaut.....

    Hmmm, vielleicht hilft es ja, wenn Du das Weibchen vorübergehend in den Kleineren Käfig setzt.... vielleicht ist es ja ganz froh, dass es mal seine Ruhe vor dem Rüpel hat..... Könntest Du die beiden vielleicht so stellen, dass sie sich auch nicht hören können? Denn ich denke, wenn sie sich nur nicht sehen, dann schreien sie wahrscheinlich die ganze Zeit um zumindest verbal Kontakt zu halten....

    Was halt wichtig in dieser Situation wäre, wäre natürlich eine schnelle Lösung! Aber das ist natürlich leichter gesagt als getan.... Aber ein blaues Männchen sollte doch an den Mann zu kriegen sein..... Sie sind doch wirklich hübsch. Ich habe leider nur ein Pärchen und die beiden verstehen sich prächtig, so dass ich Dir Kiwi nicht zum Tausch anbieten kann. Aber vielleicht findet sich ja noch jemand. Ich drück Dir ganz doll die Daumen.

    Liebe Grüße
     
Thema:

Unterdrückung!!