Verpaarung von Mopas. WIE?

Diskutiere Verpaarung von Mopas. WIE? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo meine Lieben :) Ich habe einen Mohren der jetzt 8 monate alt ist. Er ist eine Handaufzucht. Als ich ihn mir "zugelegt" habe war er ganz...

  1. #1 MohrenFan, 09.10.2010
    MohrenFan

    MohrenFan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo meine Lieben :)

    Ich habe einen Mohren der jetzt 8 monate alt ist. Er ist eine Handaufzucht. Als ich ihn mir "zugelegt" habe war er ganz alleine. Jetzt möchte ich ihm aber umbedingt eine ParterIN holen.
    Sollte ich ihm eine gleichaltrige holen?

    Und wisst ihr wo ich Züchter in der Umgebung finde?

    Wie ist der Preis normalerweise? Ich habe für meinen 450 gezahlt.

    Und wenn ich eine junge aus NATURBRUT hole kann ich die dann auch handzahm bekommen?

    Und WIE verpaare ich sie? Sollte ich ihn mitnehmen:?:?

    Das wärs fürs erste. Danke im Vorraus :)

    LG Lana & Dino
     
  2. #2 Tanygnathus, 09.10.2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Lana,

    Zu einem 8 Mon.alten Mopa kann man auch noch ein Jungtier dazu setzen, das müßte funktionieren.Weibchen bekommt man schlechter als Männchen darum würde ich mich nun schon so langsam auf die Suche machen.
    Ist Dein Mopa eine Handaufzucht ab Ei oder ab welcher Woche?
    Ist er alleine oder mit anderen aufgezogen worden? Vielleicht weißt Du das?
    Der von Dir genannte Preis ist ganz schön heftig...meiner Meinung nach fast 200 Euro zuviel.Die Naturbrut kann von Deiner Handaufzucht lernen....Du brauchst aber Geduld..es kann dauern.Kommt auch drauf an ob die Elterntiere zahm waren oder ob es auch NB oder WF waren.Die letzteren bringen ihren Jungen schon bei dass Mensch Gefahr bedeutet...aber Jung und gerade futterfest von den Eltern weg, wird so ein Vogel auch zutraulich,er braucht einfach ein wenig länger.
    Mitnehmen macht finde ich nicht so viel Sinn,hat bei mir auch schon jemand gemacht,aber die Vögel sind aufgeregt was ist jetzt los..???
    Du merkst noch nicht wirklich ob die Chemie stimmt.
    Ich würde ein weibchen holen die Beiden separat nebeneinander stellen und dann gemeinsam rauslassen und schauen was passiert.
    Wenn sie nicht aufeinander losgehen würde ich sie zusammen in eine neu eingerichtete Voliere/ Käfig setzen damit keiner Heimrecht hat.
    Ist Dein Mopa DNA getestet?
    PS: aus welcher Gegend kommst Du denn? Wegen einem Züchter?
    LG Bettina
     
  3. #3 MohrenFan, 09.10.2010
    MohrenFan

    MohrenFan Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Bettina !
    Danke für deine schnelle Antwort.

    Denkst du das er sich auch gut mit einem Kerl verstehen würde? Ich habe gelesen das die Kombi M&W besser sein sollte.

    Ich weiß nicht ab wann er eine HZ war aber ich könnte den Zuechter nochmal fragen.

    Ja, er wurde mit 3 anderen aufgezogen :)

    Also 200 hundert ist echt gut e_e wusste garnicht das es das gibt :D

    Also ne große Voliere habe ich schon- sprich 6m-länge mal 3m-höhe. Dann habe ich noch eine kleine. 1mx1,70.

    DNA getestet ist er. Ganz sichter das er ein Kerlchen ist :)

    Ich komme aus Karlsruhe und 100km+ wäre schon okay.

    Danke !

    LG Lana&Dino
     
  4. #4 Tanygnathus, 09.10.2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Lana,

    Zwei Männchen geht nur gut bis zur Geschlechtsreife,danach gibt es oft Probleme.
    Wenn man die Möglichkeit hat einen gegengeschlechtlichen Partner zu kaufen,dann sollte man das immer vorziehen.
    Also eine NB bekommst Du auf jeden Fall für den Preis,ne Teilhandaufzucht für 50-100 Euro mehr.
    Ich such Dir Züchter raus,kenne einen aus der Pfalz,das wäre von Karlsruhe auch nicht so weit.
    Ich hab im Moment leider kein Mädel zum abgeben...
    LG Bettina
     
  5. #5 Tanygnathus, 10.10.2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Oberschwaben
    Guten Morgen Lana,

    Hab Dir eine PN geschickt wegen dem Züchter.
    Ansonsten kannst Du ja mal hier im Forum unter Adressen nach Züchtern schauen.

    LG Bettina
     
  6. #6 Tanygnathus, 30.10.2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Lana,

    Wollte mal nachfragen ob Du schon eine Dame gefunden hast?
    Hab Dir ja von dem Züchter die Tel.Nummer gegeben,er müßte demnächst Junge haben...falls Du reservieren möchtest ruf ihn bald an.

    LG Bettina
     
Thema:

Verpaarung von Mopas. WIE?

Die Seite wird geladen...

Verpaarung von Mopas. WIE? - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Verpaarung/Vergesellschaftung von Maximilianpapagei

    Frage zur Verpaarung/Vergesellschaftung von Maximilianpapagei: Hallo kann ich zu meinem 2 Jährigen Maximilian-Papagei Hahn eine 19Jährige Henne tun? was müsste ich dabei beachten? mein Hahn ist zahm , laut...
  2. Verpaarung von Stanleysittichen

    Verpaarung von Stanleysittichen: Hallo, schon seit Mitte Juni suche ich nach einem neuen Partner (entweder via Zuzug oder Umzug) für meine Stanleysittich-Henne Stella (knapp 4...
  3. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  4. Wie lange kann eine Verpaarung von Blaustirn Amazone dauern ?

    Wie lange kann eine Verpaarung von Blaustirn Amazone dauern ?: Hallo ich habe einen 1,2 jährigen Blaustirn amazone und habe vor 8 Wochen ein Mädchen 6 Montage Blaustirn Gelbwangen Amazone dazu gesetzt weil ich...
  5. Umverpaarung von Halsbandsittichen

    Umverpaarung von Halsbandsittichen: Hallo miteinander !!! Wer von Euch kann mir den mal etwas über die Umverpaarung von Halsbandsittichen erzählen ? Ich würde gerne zwei...