Verschnupfter Kanariehahn

Diskutiere Verschnupfter Kanariehahn im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben wir sind heute vom Schicksal gebeutelt. Über Nacht ist meine Kanarihenne verstorben ( ungeklärte Ursache) und morgen wollte...

  1. #1 SummerStarted, 2. Juni 2014
    SummerStarted

    SummerStarted Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben

    wir sind heute vom Schicksal gebeutelt.
    Über Nacht ist meine Kanarihenne verstorben ( ungeklärte Ursache) und morgen wollte ich Kot zu unserem
    Vogelarzt bringen damit man vllt rausfindet was es war ( Ansteckungsgefahr ect)
    Eigentlich hatte ich vor meinen Hahn daheim zu lassen da er eh schon durch den Verlusst gestresst ist und
    einfangen bei uns immer eine Tortur ist ( er ist leider nicht zahm).

    Jetzt fällt mir gerade mal wieder auf das er irgendwie naja niest. Jedenfalls klingt das für mich so
    ( Ich erinnere mich an meine niesende Katze daher :D )
    Es ist bestimmt möglich das sie vom lüften mal einen Zug bekommemn haben außerdem stehen sie an sehr warmen Tagen auch auf dem Balkon.

    Ansonsten ist er seltsamerweise gut drauf.
    Ist heute den ganzen tag durch die Wohnung geflogen, singt und tut und macht.
    Verlangt eben jetzt wo seine Happy tot ist meine ganze Aufmerksamkeit

    Meine Frage schlussendlich:
    Kann es eine Erkältung sein und wenn ja kann ich die daheim behandeln?
    Ich würde ihn nur ungerne zum Tierarzt mitnehmen, er muss in paar tagen schon mit um sein
    neues Frauchen auszusuchen da würde ich das gerne vermeiden.

    Ich hoffe auf schnelle Antworten , der termin wäre schon morgen

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 2. Juni 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Tut mir leid um Deine Kanarienhenne.
    Ich frage mich aber ernsthaft was das soll jetzt Kot zum Tierarzt zu bringen. Wie stellst Du Dir vor was der Tierarzt damit anfangen kann? Nämlich nichts. Würdest Du wenn Du krank bist Deinem Hausarzt eine Stuhlprobe bringen und der soll dann feststellen was Dir fehlt? Das ist doch Blödsinn.
    Wenn Du wissen möchtest woran Deine Henne gestorben ist dann bringe sie komplett zum Tierarzt und laß sie mit Labor obduzieren. Das ist die einzige vernünftige Möglichkeit etwas festzustellen.
    Was den Hahn betrifft so glaube ich kaum an eine Erkältung. Vögel bekommen nur selten einen Schnupfen. Hätte er Zug bekommen würde sich das ganz anders äußern. Vom auf den Balkon stellen kommt das auf jeden Fall auch nicht. Ohne einen tierärztlichen Rat kannst Du den Hahn mit Sicherheit auch nicht zuhause behandeln. Ich weiß gar nicht was Du Dir alles so vorstellst. Nimm also den Hahn mit zum Tieratzt und laß ihn untersuchen, alles andere bringt nichts. Er wird es überleben.
     
  4. Ninapia

    Ninapia Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Bitte bedenke auch, ehe Du ihm eine neue Henne suchst, muss er erst richtig gesund sein. Deswegen lieber jetzt erst mal zum Tierarzt und das Aussuchen der neuen Henne verschieben!
     
  5. #4 SummerStarted, 2. Juni 2014
    SummerStarted

    SummerStarted Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also lieber Alfred, du hast glaube ich etwas übereilt geschlussfolgert
    Du gehst von Dingen aus die ich so nicht gesagt habe.
    Mein Tierarzt wollte eine Kotprobe, nicht ich. Außerdem klingt das für mich auch nicht nach Blödsinn,
    zumal Menschen ebenso oft Kot und Urinproben abgeben müssen, wenn der Verdacht auf innere Parasiten besteht ebenso bei vielem anderen
    Der Urin sagt viel über die Verdauung aus weil erkennbar ist was während des Prozess aufgenommen würde und was nicht etc. aber das würde jetzt zu weit gehen.


    Daher zurück zum eigentlichen Thema:
    Wie würde sich ein Zug denn äußern?
    Sollte ich mir wegen dem niesen schon Gedanken machen oder sollte ich solange der Vogel sich normal verhält erst einmal abwarten?
    Ist ein solches niesen denn ansich schon ungewöhnlich?

    Viele Grüße und danke für die Antworten
     
  6. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    Pack Deinen Hahn ein (was hat das mit Zahmheit zu tun?) und geh damit zum zu Deinem Tierarzt. Lass einen Kropfabstrich machen. Je nach Ergebnis kann der Hahn behandelt werden.
    Daraufhin wartest Du mindestens 6 Wochen, besser 2 Monate bevor Du einen neuen Vogel dazusetzt. Auch dann wenn der Hahn gesund ist, da ja nach wie vor unklar ist, woran die Henne eingegangen ist. Auch bei dem neuen Vogel eine Quarantäne einhalten!
     
  7. #6 charly18blue, 3. Juni 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    dass mit Deiner Kanarienhenne tut mir leid :trost:

    Ich sehs auch ein wenig so wie Alfred - nur eine Kotprobe dürfte u.U. nicht so aussagekräftig sein. Ist denn Dein Tierarzt vogelkundig? Normalerweise wäre es wirklich besser den Vogel einzupacken und dem Tierarzt vorzustellen und dann einen richtigen Rundumcheck machen zu lassen mit Gewicht, Kloaken- und Kropfabstrich mit Anzüchtung und Kotprobenuntersuchung.

    Zug sollte ein Vogel grundsätzlich nicht abbekommen, dann sollten sie geschützt stehen. Wind auf dem Balkon ist was anderes als Zug, aber auch da sollten sie geschützt stehen als hauptsächliche Wohnungsvögel.
    Vermehrtes Niesen kann einige Ursachen haben, normal ist es sicherlich nicht und ich würde auch kein Risiko eingehen und ihn richtig untersuchen lassen. Am besten wäre es gewesen Eure Kleine pathologisch untersuchen zu lassen, um die wirkliche Todesursache herauszufinden.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Verschnupfter Kanariehahn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verschnupfter hahn