Vitaminprobleme, Futter wird verweigert

Diskutiere Vitaminprobleme, Futter wird verweigert im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wollte nochmal kurz was loswerden. Meine beiden Papa´s essen fast ständig jeden Tag nur das Gleiche, nämlich das Papageienfutter aus...

  1. TanjaD

    TanjaD Guest

    Hallo,

    wollte nochmal kurz was loswerden. Meine beiden Papa´s essen fast ständig jeden Tag nur das Gleiche, nämlich das Papageienfutter aus dem Futterhaus. Habe ihnen schon einmal Futter gekauft von Ricos Futterkiste, aber das verweigern sie, obwohl es ja eigentlich viel besser ist. Dann gebe ich fast jeden Tag Äpfel mit in das Futter. Dies ist quasi das einzige Obst was sie wirklich essen uns mögen. Dann ab und zu noch frischen Maiskolben und Weintrauben. Maiskoben lieben sie ! Aber ob der so vitaminreich ist :? Alles andere wird verweigert, alles an Gemüse und sonstigem Obst. Ich habe manchmal Angst dass irgendwann ein Vitaminmangel auftritt, weil sie eben kaum bzw. wenn dann nur sehr wenig Obst essen. Sie essen vielleicht mal eine Weintraube wenn ich ihnen ein paar ins Napf lege. Was sie noch sehr mögen ist Joghurt, wenn ich mal einen Joghurt esse kommen sie angeflogen und betteln und dann gebe ich immer was ab. Kann hier jemand vielleicht einen Joghurt empfehlen der auch gut für Papageien ist. Ich hatte z. B. diesen Joghurt "Froop", weiß nicht ob das gerade so gesund ist. Ich füttere ja auch nicht in Mengen sondern lasse sie nur mal kurz vom Löffel naschen. Wieviel Joghurt dürfen Papageien überhaupt ? Würde gern mal so eine schöne Schale fertig machen mit Äpfeln und diese in Joghurt tauchen und diese Schüssel dann als Futter reichen. Das würden sie bestimmt toll finden. Aber wie oft darf man sowas machen. Ich habe wirklich Angst, dass meine beiden irgendwann Vitaminmangel bekommen weil sie eben fast nur ihr Trockenfutter lieben und kaum Obst essen. Kennt das jemand das Problem. Wer kann Rat geben ?

    Danke im voraus für all die Antworten,
    lieben Gruß aus Hamburg
    Tanja :0-
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marco sch

    marco sch Guest

    probier es mal mit Voressen. bei meinen hat es was gebracht. Futterneid scheint mächtig zu sein bei den Kleinen.

    gruss

    marco
     
  4. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Meine futtern zwar fast ausschließlich Obst, aber sie liiiiiiiiieben trotzdem Bindies. Das sind Sonnenblumenkerne mit Vitaminüberzug. Zu beziehen z.B. bei www.futtermittel-hungenberg.de . Versuch es doch mal damit... :0-
     
  5. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Hallo Tanja,
    falls du nicht schon geguckt hast: benutze doch einmal die Funktion "Suche" zum Thema Joghurt.
    Im Graupapafourm bieten einige Halter ihren großen Grauen z.B. probiotischen Joghurt an und manch einer bekommt auch mal einen Fruchtzwerg trotz des Zuckers, aber das Calcium ist da entscheidend.
    Vielleicht kannst du das Obst / Gemüse anders präsentieren? An einem Spieß oder aufgekettelt wie eine bunte Perlenkette...
    Hast du es mit ungeschwefeltem Trockenobst probiert....?
     
  6. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    neuerdings gibt es (laut Werbung) Fruchtzwerge ohne Kristall-, sondern ausschließlich mit Fruchtzucker! Gut, wenn man viel Fernsehen guckt... :D Mein Mopa liebt auch Joghurt und Quark jeder Art. Vielleicht kannst Du sonst auch selbst Früchte untermischen, dann hast Du garantiert die Vitamine mit drin. Ansonsten kann ich auch nur Hipp-Gläschen (Himbeere mit Erdbeere in Apfel ist der Renner!!!) empfehlen. Dort ist ebenfalls kein Zucker enthalten, außerdem auch nicht so viel Säure. Bei den Gläschen darauf achten, dass möglichst keine Milch enthalten ist. Ist aber aufgrund der vielen Allergien bei Kindern ohnehin schon fast nirgends mehr.
    Joghurt oder Brei vom Löffel essen zu lassen ist ohnehin gut, falls Du mal Medikamente geben musst.
    Was Du auch probieren kannst, ist ein Fruchtspies. Da der wie Spielzeug aussieht, wirkt er erstmal interessanter als die Stückchen im Napf. Häng ihnen einfach mal einen halben Apfel auf Draht oben ans Käfiggitter, so dass sie von der Stange aus rankommen. Vielleicht kannst Du noch ne Glocke oder irgendwas anderes Interessantes dranhängen. Das weckt jedenfalls erstmal die Neugier und wenn sie dann entdecken, dass man das Spielzeug sogar essen kann, finden sie den Geschmack in der Regel ganz toll und nehmen irgendwann auch die Obststückchen an.
    Viel Glück und Geduld!!!
    Grüße aus HH, Nina
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. TanjaD

    TanjaD Guest

    Oh das sind ja viele tolle Tips, vor allem die mit den Hip Gläschen. Werde ich heute Abend gleich mal probieren. Ich danke euch und hoffe, dass sich meine beiden Racker bald ordentlich Vitamien reinpfeifen ..... :prima:
     
  9. Bea

    Bea Guest

    Hi Tanja,

    Vitamine müssen ja auch nicht unbedingt *gegessen* werden.....wenn alle Tricks mit Obst und Gemüse nicht klappen, versuch doch mal, ihnen Mulitvitaminsaft oder Möhrchensaft anzubieten......oder jag das Obst durch den Mixer.....unter Joghurt gemischt....lecker.....

    Aber Achtung...kann passieren, dass Papagei versucht im Saft zu baden 8o :D

    Wenn auch das nicht funzt.....setz dich mal mit einem großen bunten Obstteller hin, ess genüsslich....und lasse es dir laut schmecken....ich hab noch keinen Papagei gesehen, der da nicht versucht hat von der Leckerei was zu stibitzen ;)

    Frei nach dem Motto, wenn Frauchen davon nicht von der Stange fällt, kanns ja für den Papagei nicht gefährlich sein.
     
Thema:

Vitaminprobleme, Futter wird verweigert