Vogel gesucht...

Diskutiere Vogel gesucht... im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo...alezusammen... :dance: :) also..folgendes...meine schwester hat bald geburtstag und ich wollte ihr einen Vogel kaufen...aber ich...

  1. eldo

    eldo Guest

    Hallo...alezusammen... :dance: :)

    also..folgendes...meine schwester hat bald geburtstag und ich wollte ihr einen Vogel kaufen...aber ich suche und suche und suche und finde ncihts...
    :? :? :? :? :? :?

    ich komme aus köln und irgendwo muss es ja wohl einen Laden geben oder irgendwas, wo ich meiner schwester einen Vogel kaufen kann...

    daher wollt ich euch bitten, mir weiter zu helfen, falls einer von euch was weiß...

    danke schon mal im vorraus....:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sagany

    Sagany Guest

    ähm ja da kann man dir sicher helfen,es gibt da ja einige zooläden und user werden dir da sicher welche nennen können,oder aber auch tierheime oder züchter.
    aber sag mal, es klingt nicht gerade so als hättest du oder deine schwester dich vorher informiert....
    wie habt ihr denn vor den "vogel" (welche art wollt ihr überhaupt?)zu halten?
    hoffentlich nicht in einem käfig und einzeln oder?
     
  4. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    zuerst einmal ein herzliches willkommen im forum. wie alt ist denn deine schwester? hat sie kenntnisse von der tier- bzw. vogelhaltung? meinst du nicht, dass ein tier kein gutes geschenk ist? und wenn es schon unbedingt tiere sein sollen, dann sollte man doch bitteschön prüfen, ob der platz nicht mindestens für zwei pieper ausreicht.
    ansonsten kann man wunderbar googeln. guckst du hier:
    http://www.koeln.de/branchenfuehrer...70/Kurt-Schlepps-Zoo-Fachgeschaeft-Koeln.html
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Auch von mir ein herzhaftes Willkommen in den Vogelforen. :)

    Wie schon gesagt wurde, ein Vogel geht normalerweise gar nicht, Vögel sind Schwarmtiere und zwei sollten es daher schon sein.
    Aber ob Piepmätze als Überraschungsgeschenk das Richtige sind? Immerhin machen die, je nach Art, mehr oder weniger Dreck und Krach. Von der nötigen Aufmerksamkeit, die die Pieper beanspruchen, mal ganz abgesehen. Ich würde mir das sehr gut überlegen ...
     
  6. sigg

    sigg Guest

    Tach und willkommen.
    Ich kenne so ziemlich alle Läden in Köln und Umgebung, dazu noch eine Menge Züchter.
    Wenn ich dir also helfen kann, melde dich mal.
    Gruß
    Siggi
     
  7. #6 Zugeflogen, 30. Juni 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo eldo,

    willkommen im forum.

    weist du für welche vögel sich deine schwester interessiert?

    ich würde an deiner stelle von dem vogel als geschenk erstmal absehen. wie ist dass, wenn du züchter ausfindig machst, die die vögel züchten, die deine schwester interessant findet. dann suchst du einen züchter, der dir und deiner schwester mal seine tiere und seine anlage zeigt und ihr informiert euch mal bei ihm ein wenig ( das kannst du ihr dann zum geschenk machen). dann stöbert ihr noch ein wenig im forum und dann kann deine schwester ganz in ruhe überlegen, ob sie in die vogelhaltung einsteigen will oder ob das eher nichts für sie ist.
     
  8. eldo

    eldo Guest

    hallo....also vielen dank erstmal...^^

    also mene schwester wird jetzt 8 und ich bin 17 jahre alt...
    naja wenn ich ihr einen hole, würd ich dann noch nen 2. mitnehmen.

    Meine cousin hat 3 Vögel bei sich zu hause..und daher weiß ich ein wenig..ich hab in meinem zimmer genug platz für ein etwas größeren käfig und da würden sie dann rein kommen...

    was muss man denn da wissen? ich denke, dass wenn man ihnen genug futter gibt, sie nicht alleine sind und hin und wieder aus dem käfig gelassen werden dann ales in ordnung ist...

    was den dreck angeht...wird hart aber ich bin ja nciht allein^^ :D

    was die vogelart angeht..ich kenn mich da nciht wirklich aus..ich will einen kleinen vogel haben, der nicht alzu teuer ist und möglichst leicht zu halten ist..aber da würd ich mich dann auch im laden erkundigen :)
     
  9. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Die Zooläden erzählen Interessenten leider sehr oft genau das, was man hören will...

    Am besten, Du informierst Dich hier mal über die verschiedenen Arten.

    Denn mit Körnerfutter und ab und zu mal raus lassen ist es leider nicht getan ;)

    Wenn Du kleine Vögel haben möchtest, dann sind Kanaris oder Wellis gut geeignet. Schau doch mal in den entsprechenden Unterforen hier. :)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Sagany

    Sagany Guest

    Hallo,
    Also ich würde Wellensittiche nehmen oder Kanarienvögel, Zebrafinken wären sicher auch was.
    Wie groß ist denn deiner meinung nach einer "großer" käfig?
    Ich frage da es leute gibt welche 50cm schon groß finden.
    für die genannten arten sollte er schon mind. 80-100cm länge haben,zudem sollten sie in so einem käfig aber auch TÄGLICH unter aufsicht 6 stunden zimmerfreiflug haben, das zimmer musst du natürlich vorher absichern, damit sie zb. nicht hinter ein möbelstück rutschen können,sich in einer gardine verhaken oder eine giftige zimmerpflanze(sind so gut wie alle giftig) fressen können.
    im forum gibt es tipps wie man ein zimmer vogelsicher machen kann und auf was man dabei achten muss.
    wenn du ihnen das nicht bieten kannst müsstest du ihnen eine voliere bauen oder kaufen, 2m länge wäre hierbei als mindestmass angebracht.

    auch solltest du noch wissen dass vögel um richtig sehen zu können und um das wichtige vitamin D produzieren zu können UV-licht brauchen, dies kommt von der sonne,aber in der wohnung gibt es keine sonne denn das fensterglas filtert uv-licht.
    also wäre es wikrlich ratsam dir eine vogellampe zu kaufen die du mind. 12h am tag angeschaltet haben solltest,wenn du eine röhre wählen solltest dann achte aber darauf dass das ganze teil mit einem EVG ist, bei der birdbox gibt es sowas zb. zu kaufen, zu kannst dich darüber aber gut im forum durch die suchmaschine informieren.
    das soll keine schleichwerbung sein oder sowas,aber ,einer meinung nach ist es sehr wichtig für die vögel,auch meine vögel hatten früher nie eine UV-Tageslichtlampe weil ich das nicht wusste,seid ich aber eine habe verhalten sich meine vögel viel glücklicher,sind weniger launisch usw.
    bei wellensittichen weiss ich auch dass das uv-licht nötig ist um das sie m und w von einander unterscheiden können.

    als 2. punkt solltest du bedenken dass vögel gewissen gegebenheiten nicht ausgesetzt werden sollten das wäre zigarettenrauch,küchendämpfe,farbgeruch und zugluft, wenn zb. einer von euch in der wohnung raucht dann wäre das thema schon erledigt.

    3. punkt wäre der kostenfaktor wenn ein tier mal krank ist,vögel sind enorm anfällig,von natur aus verstecken sie es so lang es geht wenn sie krank sind, in der natur würden sie sonst nämlich keine change haben.
    man muss also ein geschultes auge haben um schon um frühstadium zu erkennen ob der vogel krank ist, denn erst wenn es wirklich JEDER erkennen kann,dann ist es bereits zu spät und der vogel einfach nur nicht mehr in der lage es zu verstecken aber dann schon kurz vor dem tode.
    eine behandlung ist in jedem falle durch einen vogelkundigen TA erforderlich.
    aber bedenke dabei das eine tierarztrechnung in hunderte euro höhe gehen kann je nach dem was das tier hat.
    wenn mich jetzt einer fragt welche vogelart am anfälligsten ist sage ich immer wellensittiche da diese meist kropfenzündungen bekommen und tumore, aber das liegt wohl besonders an der inzucht, es dürfen keine wildexemplare mehr eingeführt werden,so gibt es keine blutauffrischungen mehr, und naja wellensittiche werden überall zu tausenden gezüchtet....
    aber da sist ein anderes thema....
    aber nur so:
    ich habe mal für die behandlung eines wellensittichs wegenst eines tumores um die 300€ geblecht und am ende war der vogel tod.

    als nächstes solltest du noch über die käfigausstattung nachdenken in einem käfig/voliere gehören keine plastigspielzeuge,spiegel,plastik oder holzsstangen wie die ach so schlauen zoohändler immer sagen,sondern naturäste(am besten von apfelbaum,birke,buche,ahorn,weide,linde,pappel,eiche oder kirschbaum die auch schön benagt werden können und alle paar wochen erneuert werden sollten.
    auch solltest du darauf verzichten im zooladen das "namenhafte" fetthaltige futter oder gar diese knabberstangen zu kaufen, das nur ein paar mal im jahr als leckerlie, aber viel besser sind doch kräuter von der wiese oder obst und gemüse(braucht jede vogelart mind. 4 mal in der woche frisch!!!),hirsekolben und eine reichliche saatenmischung kannst du in einigen zooläden erwerben oder per internet bestellen.

    soll sich deine schwester eigentlich alleine um die tiere kümmern?
    ich vermute du machst das oder?
    am besten ist wenn du dir dann ein buch über die tiere kaufst zb. die ziervogelenzyklopädie von dörfler-verlag,das ist ein super buch und eignet sich auch zum aussuchen der geeigneten vogelart.
    überlege auch bitte was in 10...15 jahren mit den vögeln passiert bzw. wer sich fachgerecht um sie kümmert. ;)
     
  12. #10 Fleckchen, 1. Juli 2005
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Hallo eldo,
    was Sagany und die anderen dir aufgezählt haben sollte alles mit bedacht werden. Ich würde auch zu kleinen Vögeln raten. Wellensittiche sind für kleine Kinder sicher interessanter, da es kleine Clowns sind und sie je nach Temperament auch zahm werden (was für mich aber kein Grund wäre).

    Da die Vögel auch unter deiner Aufsicht stehen, denke ich du übernimmst mit Verantwortung für die Kleinen, da deine Schwester ja auch noch sehr jung ist (ich weiß aber auch nicht mehr wie alt meine Schwester und ich waren als wir unsere ersten Vögel hatten).
    Mittlerweile habe ich mich auch an den Charme von Kanarienvögeln gewöhnt.

    Ich könnte dir einen Wellensittichzüchter aber auch Kanarienzüchter empfehlen. Und wie gesagt Sigg kennt noch eine ganze Menge Züchter im Kölner Raum.
    Unser Jungvolk ist noch zu jung zum abgeben und deine Schwester hat ja demnächst Geburtstag. Bei einem Züchter hättest du eine grössere Auswahl und sie sind meist auch nicht so teuer wie eine Zoohandlung. Und notfalls einen Ansprechpartner bei Problemen, wenn das Forum mal nicht erreichbar ist.
    Wenn du magst schreib uns eine PN wo du wohnst und ob wir dir weiter helfen können.
    Gruss Iris
     
Thema:

Vogel gesucht...

Die Seite wird geladen...

Vogel gesucht... - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  3. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  4. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  5. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...